PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

WET

News vom 16. September 2009 - 11:19 Uhr von DG
Kommentare: (31) | 667 Leser

Auf A2Ms „WET“ haben wir uns wirklich seit Monaten gefreut. Das im Vorfeld gezeigte Material zum Action-Feuerwerk wirkte beinahe so, als hätten Quentin Tarantino und Guy Ritchie gemeinsam ein Videospiel auf die Beine gestellt. Überdrehte Charaktere, eine wahnwitzige Rache-Story und literweise rote Soße machten viele Gamer neugierig. Umso trauriger also, dass unsere Test-Session mit gemischten Gefühlen endet.

Kurz noch ein paar Worte zu den Machern: Der kanadische Entwickler A2M ist eher ein unbeschriebenes Blatt in der Branche. Den Laden gibt es zwar schon seit 1992, große Titel brachte er allerdings nicht hervor. Vielmehr konzentrierte man sich auf Auftragsarbeiten und Portierungen. A2M wird zum Beispiel “Dante’s Inferno” auf die PSP bringen. 1999 zeichneten sie für PSone-Umsetzungen des gelungen PSone-Jump’n'Runs “Bugs Bunny: Lost in Time” verantwortlich, das für Infograms aka Atari aka Bandai Namco hergestellt wurde. Letztgenanntes Unternehmen bringt “WET” nun auch hierzulande heraus.

Ballern & Schnetzeln
Ihr schlüpft in die Rolle der eiskalten Rubi, die ihre Feinde mit Projektilen und einem Samurai-Schwert abfertigt. Die Spielmechanik fühlt sich zwar wie ein Mix aus „Stranglehold“ und „Ninja Gaiden“ an, doch „WET“ kann mit keinem der Titel mithalten. Anfangs macht‘s noch Spaß, aber Kampfsystem und Spielmechanik sind zu flach, um längerfristig zu motivieren. So metzelt Ihr euch lediglich von Abschnitt zu Abschnitt und versucht durch Einsatz akrobatischer Moves den Punktezähler in die Höhe zu treiben.

wet06

Gut ist, dass eure Heldin Rubi ein paar interessante Skills auf Lager hat. Auf Knopfdruck rutscht Sie auf den Knien übers Parkett, rennt Wände entlang und wirbelt in bester Matrix-Manier durch die Gegend. Jedes Mal, wenn Ihr so einen Move aktiviert, verlangsamt sich nicht nur das Spieltempo, sondern ihr dürft sogar zwei Gegner gleichzeitig aufs Korn nehmen. Das sorgt im ersten Drittel für „Leck-mich-fett-Erlebnisse“, nutzt sich aber recht schnell ab.

Einfallsloses Gemetzel
Das größte Manko von „WET“ sind die zahlreichen Abschnitte mit unendlichem Gegnernachschub. Dort müsst Ihr quasi „Feind-Generatoren“ zerstören, damit nicht dauernd neue Schergen aufs Spielfeld strömen. Erst wenn der letzte Bad Guy gekillt und der letzte Generator deaktiviert ist, geht es endlich weiter. Das mag ein bis zweimal durchgehen, aber danach nervt‘s nur noch. Gilt auch für die Quicktime-Events, die euch zu stupidem Knopfgedrücke verdonnern.

wet07

Zwar schaltet Ihr im Laufe des Spiels immer neue Moves frei, aber letztlich fehlt dem Kampfsystem der letzte Schliff. Ihr ballert und hackt immer nur drauf los und da sich eure Energieleiste von selbst wieder auflädt, ist gescheites Vorgehen gar nicht erst gefragt. Die schwache Gegnerintelligenz macht das Ganze auch nicht besser. Erst später im Spiel gibt‘s Feinde, die etwas Gehirnschmalz erfordern.

Ihr seht rot
Zwischendurch wechselt Rubi in den so genannten Rage-Modus, der das Geschehen in tiefes Rot taucht und die Spielfiguren in stylishe Silhouetten verwandelt. Abgesehen vom grafischen Effekt ändert sich aber eigentlich nichts. Für ein gewisses Maß an spielerischer Abwechslung sorgen dafür temporeiche Sequenzen, in denen Ihr euch zum Beispiel während einer Verfolgungsjagd von Autodach zu Autodach kämpft. Ein Flugzeug mitten in der Luft zu verlassen und Gegner im freien Fall zu killen, ist ebenfalls Adrenalin fördernd.

wet13

Abseits der Story könnt Ihr Challenges absolvieren, die allesamt auf Rubis Grundstück stattfinden. Diverse Hindernis-Rennen etwa oder Zielübungen mit einem stationären Geschütz. Diese Herausforderungen sind kurzfristig unterhaltsam, aber wie der Rest des Spiels auf Dauer zu monoton. So wundervoll abgedreht die Präsentation von „WET“ auch sein mag – spielerisch hätten wir mehr erwartet. Kurz noch was zur deutschen Version: Wie üblich hat man die Gewaltschraube etwas gedrosselt. Hier zu Lande bleiben die Gliedmaßen wo sie hingehören…

System: PlayStation 3
Vertrieb: Namco Bandai
Entwickler: A2M
Release: 17. September
USK: ab 18
offizielle Homepage: WET.bethsoft.com

Ergebnis: 6.5 von 10
Das Dauergemetzel offenbart zwei große Schwächen: das Gameplay ist zu eintönig und das Kampfsystem ist trotz zahlreicher Specialmoves zu flach. Die abgedrehten Akteure und die B-Movie-Atmosphäre können nur zum Teil über diese Mängel hinwegtrösten. Wir würden uns dennoch über ein Wiedersehen mit Rubi freuen, denn Potential ist definitiv vorhanden.
  1. War vorrauszusehen, sind Spiele die man nicht mehr als 30 – 60 Minuten am Tag spielen sollte.

    (melden...)

  2. War wirklich zu erwarten, dass das kein Hit wird. Von Anfang an hab ich mich an einen billigen Abklatsch von Stranglehold erinnert, wobei hier das Gameplay wohl das sinnfreiste ist, was ich in den letzten Jahren so gesehen habe.

    (melden...)

  3. Hab mir die Demo gezogen und ich war mehr als Enttäuscht. So ein langweiliges und geradliniges Gameplay habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    Bevor sich jemand das in die PS3 legt, sollte man sich lieber “Stranglehold” besorgen. Das hat zwar schon 2 Jahre auf den Buckel ist aber um Welten besser.

    (melden...)

  4. Die Demo war Müll. Und euer Urteil spiegelt meinen Eindruck wieder.

    (melden...)

  5. schade, ich bin eigentlich fan von so abgedrehten stories

    (melden...)

  6. habe es auch durchgespielt fande nach weile auch langweilig weil sich immer das Level sehma widerholt. liber noch kill bill ansehen ;)

    wurde entpfelen aus es aus auszuleihen oder warten bis billiger geworden ist

    (melden...)

  7. Myx (unregistriert)

    Ich werde es mir kaufen. Ich mag so spiele, die kann ich auch länger als 60min am Tag spielen ;)
    Da gibt es bedeutend grösseren Müll, den Leute spielen.

    (melden...)

  8. TheWiiMan (unregistriert)

    Das Game soll scheisse sein? WIr haben es gestern im Geschaeft erhalten und angezockt. Das Game is doch mal Arschgeil!

    Wer auf Metzeln steht, dann is das Game ein PFLICHTKAUF.

    (melden...)

  9. naja klar ist es kein hit, aber genau auf ein solches spiel hab ich mich mal wieder gefreut, netter style, blut und hirn aus und ballern, ist doch nett für so ne stunde am tag, ich habs bestellt unbekomms hoffentlich bald, ich freu mich drauf die demo war auch kurzweilig und hat mir spaß gemacht

    (melden...)

  10. Mag sein das dieses Game kein Meilenstein ist, wer aber auf Shadowrun (ich meine das Pen&PAper-Game) oder Psychobilly steht, der kann getrost zugreifen.
    Alleine der Soundtrack ist der glatte Wahnsinn.
    Ansonsten, jo, ist kein Max Payne, macht aber Spaß und das ist es doch worum es gehen sollte ^^

    Gruessle vom Olzkool

    (melden...)

  11. Hiro (unregistriert)

    Voll cool dieses Spiel!!!

    (melden...)

  12. es gibt durchaus leute, die nicht auf komplizierte combo systeme stehen und ohnehin in keinem spiel wirklich nutzen…

    (melden...)

  13. naja unkomplierte action und das noch zu dem hammer preis von 48,99 € bei amazon lass ich mir das gefallen!

    (melden...)

  14. Da warte ich lieber auf MaxP.3 oder leg nochmal Stranglehold und Madworld rein.

    Sehr kritische Wertungen in letzter Zeit von Play3, weiter so! ; – ))

    Denke mal, dass Game hat mind. 65% und max. 75% verdient (alle bisherigen tests mal zusammen genommen)? Also scheint die Wertung schon real zu sein!

    (melden...)

  15. Someone (unregistriert)

    Ok, ich habe dann mal spontan die Vorbestellung bei ama…co.uk storniert. Hätte mir wirklich mehr versprochen!

    (melden...)

  16. Guy (unregistriert)

    Du bestellst dir das Spiel vor? Äh das war doch abzusehen, dass das nichts werden würde.

    (melden...)

  17. Die Demo fand ich auch nicht toll. Zu steril irgendwie.
    Fand da Matrix path of Neo viel viel besser!

    (melden...)

  18. R1PP4 (unregistriert)

    ich find die combo von stranglehold und kill bill eigtl sehr gelungen und die action szenen sind gut gemacht
    also 6.5 find ich zu wenig

    (melden...)

  19. Guy (unregistriert)

    6.5 sind sogar zu viel…

    (melden...)

  20. woll (unregistriert)

    Wenns so zwischen 20 und 30 EUR kostet, dann hole ich es mir…;-)

    (melden...)

  21. Habe nichts anderes von einem derartigen Game erwartet.
    Und ganz ehrlich, das Spielprinzip von God of War unterscheidet sich nicht wirklich. Kann mich nicht vom Sofa von der frischen Luft weg locken. ;-D

    (melden...)

  22. hursten (unregistriert)

    Was? Das Spielprinzip von God of War unterscheidet sich nicht wirklich? Mein Kopf tut weh…

    (melden...)

  23. Bumba (unregistriert)

    Aber ist denn nun die Deutsche Version Uncut?

    (melden...)

  24. Das spiel ist sowas von kacke eyyy das gibts garnicht,hab mal die demo aus reiner neugier getestet und hab nach 15 sec. sofort gelöscht so beschießen war das spiel.Ich finde das spiel ist das bis jetzt schlechteste spiel was ich je auf ps3 gezockt habe….man war das SCHEIßE….Xd

    (melden...)

  25. garantiert nicht! -.-’

    matrix gefiehl mir irgendwie mehr:)
    bzw max p.:D

    bin mal gespannt was sich da entwickelt:)

    (melden...)

  26. HARDCORE PS PLAYER (unregistriert)

    wenn Fallout4 bald erscheinen würde dann is endlich mal was los -zur zeit gibt es keine akluelle news wie ich so von Inter*** gelesen habe

    (melden...)

  27. fallout4?

    wie kommt man denn jetzt auf so nen scheip? lmw

    das kann doch nur der hardcorevogel sein.

    auf fallout4 kannste noch lange warten, wenn noch nichtma alle add ons draußen sind.

    ma hirn anmachen, das hilft.

    (melden...)

  28. eumel (unregistriert)

    Die Demo machte leider schon einen sehr unsausgereiften Eindruck. Da wurde leider der Spielablauf der Atmosphäre geopfert…

    (melden...)

  29. SCHADE

    …Potenzial ist massenhaft vorhanden, vielleicht klappt es ja beim 2. Teil…

    …für 20 EUR würde ich es mir aber kaufen, zum kurzweiligen Frustabbau an der Menschheit, hehe…

    (melden...)

  30. okii_play3 (unregistriert)

    Ich habs heut gespielt! ist nicht so toll

    (melden...)

  31. eine frau mit rubis ‘qualitäten’ würd ich gern flachlegen :D

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.442 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de