WET-Verfilmung: Eliza Dushku hätte nichts dagegen

Kommentare (18)

Eliza Dushku hat gegenüber MTV News die Möglichkeit eingeräumt, dass sie mehr als nur Rubi Malone´s Stimme  in A2M´s „WET“ sein könnte. Falls das Spiel verfilmt werden würde, stände sie bereit.

Einen gewissen Reiz scheint die Rolle der Rubi Malone zu bieten: „Sie reist um den Globus, sie ist in Hongkong und sie ist in Großbritannien. Sie ist eine Waffe zum mieten und hat zwei Samurai-Schwerter. Sie ist einfach brutal“, so Dushku.

Hoffen wir das Beste für uns… ääh für sie.

eliza-dushku

(Quelle: vg247)

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. dreamer84 sagt:

    ohh also WET könnte wirklich verfilmt werden. das spiel ist nicht grad der Burner aber stoff für die Leinwand würde gehen.

    (melden...)

  2. NoNick02FK sagt:

    Der letzte Satz der News ist der beste.
    Wäre bestimmt geil , Wet ist ja gemetzel pur.

    (melden...)

  3. poly_pi sagt:

    Quentin Tarantino

    (melden...)

  4. flox sagt:

    und oder Robert Rodriguez

    (melden...)

  5. eumel sagt:

    Das Game ist nur ein billiger Tarantino-Abklatsch. Unfassbar langweilig, da ist viel Potenzial verschenkt worden.

    (melden...)

  6. Big Ron sagt:

    Wer soll Regisseur sein? Uwe Boll?

    (melden...)

  7. Vogelinho sagt:

    Mit dieser zarten Versuchung...mmmhhhhhh

    (melden...)

  8. Markus sagt:

    LOL
    Uwe Boll

    (melden...)

  9. FelixBoy sagt:

    UWE BOLL!!!!!!! BEST OF BEST!!!!!!!!!
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    NICHT

    (melden...)

  10. der andere Typ sagt:

    Uwe Boll hat ja auch schon tolle Ideen für "Titanic 2".....^^

    Also zu Wet..hatte die Demo geladen...bin 3 minuten auf dem Boden rumgerutscht und an irgendwelchen Wänden langgelaufen...habe dann schleunigst die Demo wieder gelöscht, um meine Black Lady net zu beleidigen....ist halt net mein Geschmack....über den Film könnte man sich streiten..mal abwarten

    (melden...)

  11. das-T sagt:

    schickes bild ^^ jz hab ich wieder n neues hintergrundbild...film wird bestimmt nich schlecht
    ich werd ihn gucken

    (melden...)

  12. DiG sagt:

    Naja, nicht alle Filme von Boll sind schlecht.
    Schwerter des Königs fand ich als B-Movie ganz OK.
    Außerdem fand ich die ersten 5 Minuten von Postal einfach nur genial. Der rest des Filmes war dann nicht mehr so toll, besonders ab dann, als Boll selber auftrat.

    (melden...)

  13. R1PP4 sagt:

    wäre auf jedenfall geil auf der leinwand!
    das spiel ist ja auf jedenfall geil gemacht von actionscenen etc. also wenn das jemand in die hand nimmt der was versteht kann das hammer werden!

    (melden...)

  14. der andere Typ sagt:

    Was soll der denn verstehen können oder *müssen*..um das Spiel mit anderen Augen zu sehen??? Das wäre ja mal interessant zu erfahren

    Geschmäcker sind doch bekanntlich verschieden, deshalb ist man doch nicht gleich unwissend. Sehr engstirnige Einstellung *tsssss*

    (melden...)

  15. XD sagt:

    lol?!?!

    ich she hier grad werbung die ich auch schon uf manchen nicht-jugendfreien seiten gesehn habe^^--->links die netten damen bei "promotion"

    bei mir ein bug oder gewollt XD

    (melden...)

  16. Lurch sagt:

    Ich kenn das Spiel nicht, und es mag gewisse Ähnlichkeiten zu Filmen von Tarantino oder Rodriguez aufweisen.... aber: Als ob einer der beiden mal eben ein Videospiel verfilmen würde.. 😀 (@ Vorposter)

    (melden...)

  17. Slut-Banger sagt:

    by the Way, sie hat nur ein Samuraischwert;)

    (melden...)

  18. MD-Krauser sagt:

    das Eliza Dushku das sagt ist vollkommen klar. besonders gefragt ist sie glaube ich nicht gerade und ALLES wo sie mitmacht, bringt mindestens Geld wenn nicht sogar mehr Aufträge rein.

    Ich persönlich hätte auch nix gegen die gute Eliza in nem Boll Film.

    Sehen lassen kann die sich allemal....

    (melden...)

Kommentieren

Reviews