Review

Test: God of War III inkl. Video

von MS | 08.03.2010 - 18:00 Uhr
9.0

Vor fünf Jahren erschien „God of War“ für die Playstation 2. Zwei Jahre später kam „God of War II“. Beide Spiele setzten neue Standards auf Sonys damaliger Konsolengeneration. Nie zuvor waren Schlachten in derartiger Intensität dargestellt worden. Noch heute gelten beide Titel als absolut wegweisend. Kein Wunder, dass Sony vor wenigen Monaten die „God of War: Collection“ für die Playstation 3 heraus brachte – und das mit großem kommerziellem Erfolg.

Die Erwartungen an „God of War 3“ könnten also kaum größer sein. Jeder Playstation 3-Spieler wünscht sich ein sensationelles Actionerlebnis in HD-Optik mit dem Blood&Gore-Faktor der Vorgänger. Und wir möchten euch an dieser Stelle beruhigen: Genau das ist den Entwicklern der Santa Monica Studios auch gelungen!

god_of_war_3-playstation_3screenshots16609godofwariii_01

Was wir gut finden

Brachiale Schlachten
Wenn Spieler von „God of War 3“ sprechen, dann werden sie in aller Regel über die unglaubliche Inszenierung der Gefechte schwärmen. Das Action-Epos gehört neben „Modern Warfare 2“ und „Uncharted 2“ zweifellos zu den am besten inszenierten PS3-Spielen aller Zeiten. Selbst kleinere Kämpfe gegen 08/15-Skelettkrieger, Minotauren oder andere Handlanger trumpfen mit umher fliegenden Körperteilen und Orbs, sowie detailverliebten und stellenweise sogar witzigen Animationen ganz groß auf. Sobald Kratos einen Finishing-Move ansetzt, zoomt die Kamera ins Geschehen und zeigt das blutige Handwerk des Kriegsgottes in all seinen Einzelheiten – ein Graus für Pazifisten, aber technisch klasse gemacht.

Die ausschweifenden Bosskämpfe sind allerdings zweifellos das Highlight von „God of War 3“: Bereits die Anfangssequenz mit der Erdgöttin Gaya und Poseidon gibt den Takt für die folgenden Schlachten vor. In spektakulären Kamerafahrten fliegt Kratos durch die Lüfte, malträtiert seine Widersacher mit seinen Klingen. „God of War 3“ lebt von seiner bombastischen Inszenierung und macht – egal, ob beim Charakterdesign, dem Setting oder den Animationen – alles richtig. Genau so muss ein modernes HD-Action-Spektakel aussehen, wenn es sich vom Einheitsbrei absetzen will.

Monumentale Geschichte
Erneut dreht sich in „God of War 3“ alles um Verrat und Kratos‘ Rache an den Göttern des Olymp. Aber wir wollen an dieser Stelle nicht den Inhalt der Geschichte vorweg nehmen, sondern auf die Qualität der Zwischensequenzen hinweisen. Wieder zeigen die Santa Monica Studios ihren Hang zu melodramatischen Momenten und übertriebenen Charakteren. Egal, ob nun der weichgespülte Götterbote Hermes oder der Muskel bepackte Herkules – Die Figurenzeichnung überzeugt auf ganzer Linie.

Die deutsche Sprachausgabe fällt während der häufigen Zwischensequenzen ordentlich, wenn auch nicht perfekt aus. Nur einen Wermutstropfen müsst ihr in Kauf nehmen – Das Ende von „God of War 3“. Hier nimmt die Moral der Geschichte nochmal einen hanebüchenen Twist, nur um euch mit einem guten Gefühl nach Hause zu schicken – unnötig.

Clevere Rätsel
So sehr sich „God of War 3“ auf die Pixel-Massaker konzentriert, so gelingt es dem Spiel auch immer wieder, die Geschwindigkeit mit Rätseln, Sprung- und Klettereinlagen gekonnt zu drosseln. Dadurch bekommt ihr die notwendigen Verschnaufpausen zwischen den Schlachten und der Adrenalinpegel sinkt langsam wieder auf ein angenehmes Niveau. Allerdings fährt „God of War 3“ auch einige wirklich clevere Rätsel auf: Besonders die Knobelei im Gartenlabyrinth hat es uns angetan.

Hier arbeitet das Spiel geschickt mit der Perspektive – nur wer logisch nachdenkt und über ein wenig räumliche Vorstellungskraft verfügt, kommt hier zum Ziel. Daneben gibt es natürlich die übliche Ansammlung an Schalter- und Hebelrätseln. Insgesamt aber spielt sich „God of War 3“ gerade aufgrund dieser scheinbaren Stilbrüche ganz hervorragend und wird eigentlich zu keinem Zeitpunkt langweilig. Schließlich werden auch gefundene Extras wie etwa Hermes „Super-Turnschuhe“ geschickt in den Spielzusammenhang eingebunden.

Geniale Spielbarkeit
Kaum ein Spiel steuert sich derart intuitiv wie „God of War 3“. Selbst Neueinsteiger verarbeiten nach wenigen Minuten Spielzeit ihre Widersacher gekonnt zu Hackfleisch. Obwohl das Actionspiel auf den ersten Blick hektisch und geradezu chaotisch anmutet, bleibt es zu jedem Zeitpunkt absolut kontrollierbar. Die eingestreuten Quicktime-Events während der Finishing-Moves und Boss-Kämpfe sind allein schon aufgrund ihrer Inszenierung eine schöne Abwechslung. Spielerisch lockern sie das dauernde Hack’n Slay merklich auf.

Ein Ohrenschmaus
Nachdem wir uns jetzt lang und breit über die tolle Grafik ausgelassen haben, wollen wir der Klangkulisse unseren Tribut zollen. Denn besonders der Soundtrack mit seinem wuchtigen Orchesterklang und den sensiblen Chören trägt maßgeblich zur Atmosphäre der Geschichte bei. Die Musik wird stets dynamisch zum Geschehen einblendet. Während der Schlachten etwa dröhnen lautstarken „Oden an die Gewalt“ durch die Lautsprecher. In ruhigeren Sequenzen ist es dagegen ganz still oder lediglich ein leiser Kammerchor stimmt ein. Die Kampfeffekte wussten ebenfalls zu gefallen, wirken aber nicht ganz so Kraft strotzend wie der Soundtrack selbst. Hier hätten wir uns noch mehr „Wumms“ gewünscht. Im übrigen empfehlen wir für „God of War 3“ eine 5.1-Anlage mit ordentlich Power. Denn nur dann entfaltet die antike Schlachtplatte ihr ganzes Potenzial.

god_of_war_3-playstation_3screenshots16610godofwariii_02

Was wir schlecht finden

Zelebrierung der Gewalt
Natürlich ist „God of War 3“ kein Kinderspiel. Und natürlich ist Kratos‘ Skrupellosigkeit ein Markenzeichen der Actionserie. Trotzdem durchbricht „God of War 3“ an einigen Stellen die Grenzen des guten Geschmacks. Damit meinen wir nicht etwa das gnadenlose Abfertigen von irgendwelchen Sagengestalten. Vielmehr stößt uns das pure Misshandeln wehrloser Gegner und das Abfeiern dieser Gewaltakte in hochauflösender Grafik übel auf.

Da reißt Kratos Helios den Kopf ab und wir beobachten, wie Haut, Adern und Fleisch langsam reißen. In einer anderen Szene schneidet der Kriegsgott Götterbote Hermes die Beine ab. All diese Missetaten werden dank der grafischen Finesse des Spiels und der filmischen Aufmachung geradezu verherrlicht. Uns allerdings hat diese übertriebene Gewaltdarstellung nicht immer Spaß gemacht.

Wo bin ich?
Wie schon seine Vorgänger setzt „God of War 3“ auf eine Mischung aus der klassischen Third-Person-Perspektive und festen Kamerablickwinkeln. Leider habt ihr keine Möglichkeit, die Ansicht selbst zu verändern. Bei den Schlachten ist dies nicht weiter schlimm. Aber gerade während der Springsequenzen kommt es immer wieder zu Problemen. Mal filmt die Kamera zu flach und wir sehen einen Abgrund nicht. Mal kommt die Ansicht nicht rechtzeitig hinterher und wir rennen kurze Zeit blind durch die Gegend.

Geblockt und abgestürzt
„God of War 3“ ist ein streng lineares Action-Spektakel. Hier und da findet ihr Gorgonenaugen oder eine Phönixfeder abseits der eigentlichen Route. Im Prinzip aber gibt es lediglich einen Weg. Diese Linearität funktioniert für das Story-Telling hervorragend, spielerisch allerdings sorgt sie für einige Probleme. Gerade während der häufigen Sprungübungen ist es eure Hauptaufgabe, den richtigen – und einzigen – Weg zu finden.

So ist es etwa an vielen Stellen nicht möglich auf tiefere Ebenen zu springen, obwohl diese offensichtlich problemlos zu erreichen wären. Stattdessen gleitet Kratos an unsichtbaren Wänden entlang und stürzt im Zweifelsfall sogar ab. Was sich in der Theorie recht belanglos anhört, mutiert in der Praxis zu einem durchaus gewichtigen Spielfaktor. So stört die Begrenzung der Möglichkeiten oftmals doch merklich und lässt die schöne Fassade von „God of War 3“ ein wenig bröckeln.

god_of_war_3-playstation_3screenshots16611godofwariii_03

Gestreckt!
„God of War 3“ dauert rund zehn bis fünfzehn Stunden – abhängig vom Schwierigkeitsgrad. Daran gibt es nichts zu meckern. Allerdings wirken einige Abschnitte zum Ende des Spiels unnötig in die Länge gezogen. Da prügeln wir uns in einem Aufzug mit gleich vier oder fünf wachsenden Gegnerwelllen in Folge. Oder wir bekommen im Labyrinth des Daedalus gleich zehn Zwischenbossen hintereinander vorgesetzt. Auch eine Methode, um die Spielzeit nach oben zu treiben!

Wenig Neues
Ja, „God of War 3“ ist ein wirklich hervorragendes Spiel. Aber eigentlich verfeinert es lediglich die Rezeptur seiner Vorgänger – ganz ähnlich wie es „Uncharted 2“ auch gemacht hat. Die Steuerung ist nahezu identisch, das Upgrade-System der Waffen läuft nach dem gleich Prinzip wie im zweiten Teil ab. Letztlich wurde hier das Geschehen nur mit HD-Grafik, neuen Gegnern und einigen Kleinigkeiten aufgebohrt. Das ist zwar nicht verkehrt, aber ein paar neue Ideen wären auch schön gewesen.

System: Playstation 3
Vertrieb: Sony
Entwickler: Santa Monica Studio
USK: ab 18 Jahren
Offizielle Homepage: www.godofwar.com

9.0

Wertung und Fazit

Test: God of War III inkl. Video

Der König ist tot, es lebe Kratos! „God of War 3“ ist der erhoffte große Wurf – trotz fehlender Innovationen und einiger kleinerer Schönheitsfehler. So überflügelt Sonys Kriegsgott beinahe die gesamte Konkurrenz geradezu mühelos. Derzeit gibt es neben „God of War 3“ nur wenige Titel, die eine ähnliche technische Perfektion und unbarmherzige Action bieten. Daher liegt Kratos auch Kopf an Kopf mit seinen Genre-Kollegen Krieg und Bayonetta. „God of War 3“ ist ein großartiges Spiel und erhält deshalb auch eine klare Kaufempfehlung – auch wenn es nicht ganz so wegweisend wie seine Vorgänger ist.

Reviews

Kommentare

  1. Flamedira sagt:

    gekauft ! 😀

    (melden...)

  2. Pied sagt:

    Amok 😛 ich freu mich so drauf ;-D

    (melden...)

  3. MrPond sagt:

    10 / 10 und abgefrühstückt. Was anderes kommt da gar nicht in die Tüte 😉

    (melden...)

  4. Windkind sagt:

    Wenns jetzt noch im Bundle mit der 250GB Slim kommt -> perfekt 🙂

    (melden...)

  5. joKe sagt:

    War schon vorher klar: Gekauft. Ich hab kein Problem mit der Gewaltdarstellung, die gehört zu GOW dazu.

    (melden...)

  6. Vash sagt:

    Ihr schreibt Tests anhand einer Demo ? Mir ist nämlich nicht bekannt, dass die Vollversion schon für die Presse zugänglich ist.

    (melden...)

  7. Heartz_Fear sagt:

    ich kann mir nicht vorstellen, das die Sperre für reviews schon aufgehoben ist, da stellt es play3 wieder online und bekommt dann eins aufn deckel, weil se zu früh sind! xD

    (melden...)

  8. Kevinesk sagt:

    Werds mir bestimmt mal ausleihen oder in 1-2 Monaten mal kaufen 🙂

    (melden...)

  9. jacke_wie_hose sagt:

    Noch 9 tage *freu*

    (melden...)

  10. Razer.X sagt:

    Kommt God of War III denn nun in Deutschland uncut raus?

    (melden...)

  11. Sony Computer sagt:

    wird nicht gekauft ... GoW ist irgendwie etwas stumpf runtergezogen und irg wie etwas ideenlos. konnte mich noch nie dafür interessieren. Trotzdem st es sicherlich ein gutes spiel.

    (melden...)

  12. Nackensteak sagt:

    ich halts net mehr aus!

    (melden...)

  13. ersguterjunge sagt:

    :D...Wegen einer Demo ein Bericht..wie schlau 😉

    (melden...)

  14. ps-3-zocker sagt:

    Ich bin auf das Ende gespannt! 😀

    (melden...)

  15. BVBCHRIS sagt:

    für jedes super spiel geben sie höchsten ne 8,5 und für dieser komische spiel gleich ne 9 ?
    da kann doch was nich stimmen, klar ist es nich schlecht aber gleich ne 9 ?
    parteiesch oder nich das ist hier die frage

    (melden...)

  16. ZaphodX sagt:

    ...bleibt im Regal!

    (melden...)

  17. psykomen sagt:

    Never change a running system 🙂 10/10 XD

    (melden...)

  18. buyakascha sagt:

    bin heiß wie sauauf das game ..hab aber keine kohln ...verkauf mein arsch wenns sein muss dafür ...hahahaha joke ;)..oder?xD

    (melden...)

  19. Andrejsiv sagt:

    Habe nichts was nach Spoiler aussieht gelesen. Kenne auch nur den ersten Trailer und die Demo. Was mich nervt ist, dass sich Leute darüber beschweren, dass es nur eine 'Nachmache' der Vorgänger ist. Na und?! Wieso ändern wenn es funktioniert? Anscheinend gibt es immer was zu meckern. Das Spiel ist zu gut.
    Ich rufe zum Boykott auf (sarcasm).

    (melden...)

  20. limas sagt:

    BVBCHRIS, guck dir die Reviews nochmal genau an

    (melden...)

  21. BuLLet_87 sagt:

    nur 9.0 ????????????? das ding hat mindestens 9.8 verdient... das wird Game of The Year ... die ganzen Casual Gamer sollen den Rand Halten KRATOS ROCKT und wird die 360 in den boden treten!!!!!

    (melden...)

  22. TRS sagt:

    Hört doch auf in den Reviews zu spoilern!!!!!

    "Da reißt Kratos Helios den Kopf ab und wir beobachten, wie Haut, Adern und Fleisch langsam reißen. In einer anderen Szene schneidet ...."

    Da bekommt man keine Lust weiterzulesen!

    (melden...)

  23. flukas08 sagt:

    Na ja man merkt schon das God of War schon ausgelutscht ist . Gute das es erstmal der letzte Teil ist

    (melden...)

  24. God_of_Beer sagt:

    Ich schließe mich dem an, die Spoiler hättet ihr euch wahrlich sparen können...GOW III war der Grund für mich, vor einigen Jahren die PS3 zu kaufen (und weil ich Sony mag) und IHR habt meine Euphorie ca. 1 % heruntergesenkt ^^

    Für alle zukünftigen Tests: NICHT spoilern, auch wenn ihr damit euer Fachwissen demonstriert, durch sowas, auch wenns nur kleine Hinweise sind, kann man einigen Leuten die Lust auf das Spiel verderben. Oder zumindest deren Vorfreude.
    Man kommt auch ohne PRÄZISE Beispiel aus, wir als Gamer glauben es euch, wenn ihr meint: God of War (siehe Vorgänger, siehe Titel, siehe KRAOTS) ist stellenweise sinnlos brutal.
    Ja, mag sein, mag nicht sein, die Aussage ist schonmal reeeein subjektiv, davon mal abgesehen: aber warum habt ihr nicht stattdessen die Hinrichtung eines gewöhnlichen Gegners (ZYKLOPEN) als Beispiel verwendet?
    Oder das Töten der Zentauren? Der Minotauren? Musste das mit Hermes UNBEDINGT erwähnt werden, um eurem Argument die nötige Wahrheit zu verleihen?

    Aber egal, hier ein Däumchen hoch:

    Ich finde und bleibe dabei, dass euer Test weitaus ehrlicher ist, als die, die ich bei 4players finden kann. Die Leute dort sind mir einfach zu grafikgeil und pingelig, jaja, Spiele SOLLTEN HD und optische Kracher sein, aber wegen simplen Texturenfehlern Punkte abziehen, halte ich für übertrieben...wobei das nur meine Meinung ist, auf deren Richtigkeit ich keinen Wert lege.

    Und hier drei Daumen RUNTER:

    Und was das Ende von GOW III anbelangt. Herzlichen Dank!!!
    (IRONIE!)
    Fans der Serie spekulieren seit dem Ende von GOW II wie das FINALE ausschauen könnte und ihr...tut mir Leid, das war DUMM.
    Schlichtweg DUMM, auch nur eine ANDEUTUNG zu machen. Warum habt ihr es nicht einfach so formuliert: Im gewissen Maße kann die Geschichte einen verwirren.
    PUNKT
    Nicht die Information ist der grobe Schnitzer, den man hier am besten in Leuchtschrift ausstellen sollte, damit ihr IHN SOFOT WIEDER ENTFERNT; nein, sondern das ihr vom Ende überhaupt etwas GESCHRIEBEN habt.
    Jeder der den ersten und zweiten Teil gespielt hat, erwartet ein monumentales, unerwartetes und VÖLLIG UNBEKANNTES Ende der Serie, das Ende des wohl tragischsten und brutalsten Antihelden in der Geschichte der PS2.
    Ich weiß nicht, ob ihr den Test noch ändern könnt, falls ja: ENTFERNT DIESEN FEHLER!

    Egal, was am Ende passiert, JEDER Spieler will es SELBST erleben, OHNE die geringstens Vorkenntnisse...nicht jeder Mensch auf dieser Welt ist dämlich, die meisten sind es nicht, allerhöchstens zu faul mal den Verstand einzuschalten. Zumindest niemand, der God of War auch mit "anderen" Augen sieht, anstatt nur auf das Schlachten und Morden zu achten, ist naiv und dumm genug über eure kleine Andeutung nicht weiter nachzudenken.

    Und an alle die das Spiel ebenfalls seid PS2 Zeiten kennen:
    NICHT DEN LETZTEN ABSATZ VON MONUMENTALE GESCHICHTE LESEN! LEST ES AM BESTEN GAR NICHT!

    (melden...)

  25. The_Watchman666 sagt:

    Kann es kaum noch abwarten. Zähle die Tage bis zum Sreetday

    (melden...)

  26. BooN sagt:

    wo lesen hier manche egtl demo? owned

    (melden...)

  27. MS sagt:

    @TRS

    Hast du die letzten Monate gepennt? Das ist doch nichts Neues. Wo ist da der Spoiler?

    (melden...)

  28. LucaBlight sagt:

    play3 ich mag euch eigentlich sehr. aber erstens ich 9.0 zu wenig . zweitens sind dass was ihr doof findet ,gerade für viele leute positiv. und drittens "was wir doof finden". hallo? doof?! da fühle ich mich wie in der grundschule! benutzt bitte nicht solche kinderwörter.

    (melden...)

  29. t5chok4 sagt:

    Kraaatoooos, ich liiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeebe diiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich !!! xD

    (melden...)

  30. Zer� sagt:

    naja, wenn er die demo n icht gespielt hat, ist das schon n spoiler und ich find's auch dreckig, dass ale magazine nur noch am spoilen sind, geht mir richtig aufn sack. da kann man ja nur noch auf die wertung gucken, weil man sich bloß nichts verspoilern will

    (melden...)

  31. Zer� sagt:

    @LucaBlight Dann leg auch du mal ein höheres Niveau an den Tag, denn dein Punkt- und Komma-loses Gerede versteht kein Mensch

    (melden...)

  32. t5chok4 sagt:

    Ach ja, God_of_Beer --> Dito!

    (melden...)

  33. edel sagt:

    Teil III soll genau soviel spaß machen wie die beiden anderen Teile, von daher stören mich die Kontras überhaupt nicht. Die Story ist neben der brachialen und blutrünstigen Action genau mein Geschmack, hätte die ersten beiden Teile nicht besser hinbekommen. *Freue mich auf Teil III*

    PS: Bin mal auf den FF Test hier auf Play3 gespannt!? Das wird ein spaß die Kommentare danach zu lesen! ; - )

    PS: ACII ist nun auch für den PC erschienen inkl. den beiden entnommenden DLCs, aber die haben sich ja so nen tollen Kopierschutz einfallen lassen. Nun werde ich AC 1 (PS3) verkaufen und Teil 3 Komplett auslassen....manche Spiele brauch ich wirklich nicht!

    Gruss @ll

    (melden...)

  34. God_of_Beer sagt:

    € t5chok4
    *G*
    Man sollte dem guten Kratos einen Tempel bauen ^^

    Das ich hier ständig mit anderen Leuten übereinstimme XD

    Ich sollt ne Partei gründen *G*
    Nennt sich dann : Die SPARTANER, unser größter Feind: DIE PIRATEN!

    Nein, Scherz beiseite, ich musste einfach "hochfahren".

    Play3 erschien mir als seriös und nicht besuchergeil, daher nehme ich solche Fehler ziemlich negativ auf.

    (melden...)

  35. LucaBlight sagt:

    @ zero
    nö ich liebe komma und punktlose sätze

    (melden...)

  36. alec_k94 sagt:

    Boaahh und bei dem Spiel gibt es was blödes:D:D! Ist schon so gut wie im Laufwerk, meiner Ps3:D:D!

    (melden...)

  37. toffy sagt:

    ich finde es eine frechheit das ihr God of War 3 mit den müll spiel Bayonetta auf eine stufe stellt.auch lächerlich finde ich das ihr eine abneigung gegen die brutalität habt GOW 3 steht für gewalt brutalität und das muss so sein.kopf abreißen bis die haut reißt ist doch geil.soll nicht heißen das ich für gewalt bin,aber ich mag heftige sachen.für mich kann es nicht heftig genug sein.ist halt nur ein videospiel und basta.

    (melden...)

  38. kiler22 sagt:

    Also es ist mir auch schon in der Demo aufgefallen wehrlose einfach zum töten finde ich auch nicht gut.Gut das play3 das auch Geschrieben hat :).Ansonsten muss das Spiel ja SUPER sein

    (melden...)

  39. freaky-fresh sagt:

    mit mit dem test nicht ganz zu frieden das game hat ne 9.5 verdient. nur weil es linear ist das gehört zu GOW3

    (melden...)

  40. martin p. sagt:

    @ play3
    Hat sich eigentlich grafisch viel getan im gegensatz zur Demo ?

    Ich bin keine Grafikn**e (wie es einige gerne nennen ) ich würde mir das Spie auch holen wenn's ne schlechte Grafik hätte es würde mich halt nur mal interessieren.

    (melden...)

  41. wintersun_666 sagt:

    Also ich weiss nicht was daran falsch ist wenn man Gegner langsam zereissen möchte und dies ultra perfekt sieht?????? Kratos geht ja nicht mit Zeus Kaffee trinken oder?????? 😉

    (melden...)

  42. martgore sagt:

    ich finde den Test gut, auch das 9.0 finde ich, für das bis jetzt gesehen, mehr als okay.
    Bei Street Fighter usw. wird immer gemeckert, wenn noch ein "update" als Vollversion kommt.
    Bei Kratos ist das egal, ich hoffe auch, das das es das letzte God of War ist, ausser es kommt eine große Änderung. Denn ansonsten läuft man echt Gefahr die Serie "leerlaufen" zu lassen.
    Ich mag die Spiele wirklich gerne, aber die Demo hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen. Es macht ordentlich Spass, wie die Vorgänger auch, aber das war eben PS2 und ist schon wieder ne halbe Ewigkeit her.
    Mir haben etwas die Ideen gefehlt. Gut auf der PS3 fehlte Kratos noch, das war ein Grund das Spiel zu entwickeln.
    Steuerung gleich, Spielsystem gleich. Grafik aufpoliert und gehobenen PS3 Standard.
    9.0 is gut ! +- 0.5 ist doch auch egal. gekauft wird es ja trotzdem, als Fan.

    (melden...)

  43. vangus sagt:

    Hui, Wertungsschnitt 94%. Ein weiterer Sony-Kracher....

    (melden...)

  44. Urukaido sagt:

    + god of war
    + kratos
    + brutalität
    + mythologie

    - steuerung
    - kamera
    - charakterentwicklung
    - spielprinzip

    fragt sich: videothek oder kaufen.... was solls, sowas gönnt man sich halt mal 😀

    (melden...)

  45. Trophysammler sagt:

    Der Gott des Krieges ist endlich Zurück!! Nur noch knapp 1,5 Wochen!
    Ich freu mich tierisch drauf!

    (melden...)

  46. X-Station sagt:

    Dieses Jahr kommen viele Kracher, aber auf keinen freue ich mich mehr als auf God of War 3!!!

    (melden...)

  47. pol sagt:

    Was bin ich froh das bisher noch kein Vergleich zu Dantes Inferno gezogen wurde. Die community ist lernfähig. Daumen hoch!

    (melden...)

  48. ab in die H�lle sagt:

    setting schrott

    (melden...)

  49. Razer.X sagt:

    Ist die deutsche Version denn ungeschnitten?

    (melden...)

  50. Steven76 sagt:

    @ pol
    Dante's Inferno war nur ein dreister Klon der Dank grossen Sponsoring und wohl eher Drucks namens EA vorher kam um nicht hinterher im Dreck zu landen

    (melden...)

  51. Jamin sagt:

    Wow, schon lange gekauft 🙂
    Welche Vorfreude!

    (melden...)

  52. Blaakuss sagt:

    Urukaido was gefällt dir an der Steuerung nicht? Spielst du mit Füßen oder was?^^

    Nee mal im ernst, freu mich so derbst auf das Game! Bin Fan seit der ersten Minute und hatte ne geile Zeit mit den Vorgängern. Kratos ist der geilste Antiheld den ich kenne....könnte Sonys neues Masskottchen werden^^

    Danke SonySantaMonica & Danke David Jaffe 🙂

    LG Ich

    (melden...)

  53. theJaegerfan sagt:

    Würde mich auch mal interessieren ob sich grafisch noch was getan hat...Demo sah zwar gut aus, aber da wär doch noch mehr gegangen oder? Vorallem wenn die Demo schon so "alt" ist...

    (melden...)

  54. Dave11 sagt:

    Wozu öffnet ihr dann die Test´s wenn ihr kein bock auf Spoiler habt. Wenn ihr das schon von Anfang an wisst das nur noch gespoilert wird, dann müsst ihr ja nicht auf die Test´s oder News klicken, dann haben wir unsere Ruhe und ihr verbraucht nicht soviel Taschentücher durch das rumgeheule.

    (melden...)

  55. Badman1975 sagt:

    omg god of war mit Bayonetta vergleichen pfui pfui pfui 😉

    wird auf jeden fall gekauft! der thron gehört Kratos Rächer an den Göttern des Olymps!!!

    (melden...)

  56. Tosh sagt:

    Was wir doof fanden.....
    Zelebrierung der Gewalt
    Natürlich ist „God of War 3“ kein Kinderspiel.
    Ganz genau.. deswegen finde ich auch nicht, das es ein urteil darüber geben sollte wie toll oder doof die inzenierung der gewalt ist...

    Es meckert auch keiner, das in saw 1-6 menschen in maschinen gesperrt werden, die so absurd und wiederlich sind, das manch 16jähriger auf die idee kommen könnte solche nachzubauen...

    Solche games sollten strikt ab 21 erst zugänglich sein, dafür aber ohne kompromisse... und sowas in einem bericht zu lesen, was da passiert, macht doch nur die ganzen u 18 jährigen total lecker auf das game... bitte bisschen nachdenken bevor ihr sowas schreibt...

    (melden...)

  57. J!mPanse sagt:

    Zelebrierung der Gewalt? Immer her damit! Bin schließlich alt genug um mir son shit angucken zu können und hat hier irgendwer shonma Dead Rising auf der Xbox gezockt? DAS ist zelebrierung von Gewalt 😉

    God of War lebt einfach von so fetten Moves!

    Und das es wenig neues gibt ist ja wohl auch von vornherein klar gewesen...Die ersten beiden teile sind meilensteine in der Spielgeschichte so wie Half Life, Doom, Metal Gear Solid, Super Mario....also wieso sollte man ein Erfolgskonzept ändern?
    Never change a running system 😉

    is gekauft und dann gibts ne eigene Meinung drüber! Trotzdem guter Test play3 Team

    (melden...)

  58. God_of_Beer sagt:

    Und hoffentlich rächt er sich auch RICHTIG an Zeus...

    Noch ein paar wenige Tage...

    and in the end....
    THERE WILL BE ONLY CHAOS!

    (melden...)

  59. Desmond Miles sagt:

    Ich glaube seid mitte Februar gibt es die Vollversion für die Presse.^^

    (melden...)

  60. Desmond Miles sagt:

    @kiler22

    Bei der Power von Kratos ist eigentlich jeder wehrlos. xD

    (melden...)

  61. ebicurry sagt:

    gutes Review!

    (melden...)

  62. spezi sagt:

    weiß eigentlich jemand von euch wann die GOW Collection in deutsch rauskommt? oder hat die englische vllt die deutsche Sprache mit drauf?

    (melden...)

  63. eCola sagt:

    @LucaBlight:

    Deine Alternative zu diesen "Grundschulbegriffen"?
    Vielleicht "Was voll die befickte Scheiße am Spiel ist:"?

    (melden...)

  64. rotz sagt:

    müllgame

    (melden...)

  65. Gods sagt:

    freu mich übelst drauf

    (melden...)

  66. Krait666 sagt:

    Es gibt kein Spiel das so gigantisch ist, so dermaßend viel Action bietet und so genial durch geskriptet ist, was für mich das wichtigste ist. Ich will einfach andauernd was besonderes erleben, deswegen nerven mich auch Open World Games immer so ich will eine feste abwechslungsreiche Levelstruktur mit Bossfights an die man sich auch noch Generationen später errinnert, und da dies vorallem bei diesem 3ten Ableger des Franchise dank der fetten Grafik zur Geltung kommen wird, denke ich das gerade der dritte Teil alles in der Schatten stellt was im ersten zweiten Teil und vorallem auch anderen Spielen bis jetzt zu sehen war. Und das ist nicht mal Fanboy gelaber ich hab die beiden ersten Teile erst Jahre später gezockt, nur wer etwas anderes denkt bei dem was z.B. letztens in der GTTV Folge zu sehen war und allen Ernstes über den Kauf so eines Spiels nachdenkt, tut mir ehrlich Leid.
    Sogar manch Hardcore Xbox Fanboys haben nach der GTTV Folge in ihren Folgen geschrieben, das es jetzt aus ist mit der Xbox ihre Spiele basieren alle nurnoch auf der Unreal 3 Engine und gerade jetzt wo Sony einen fetten Exklusiv nach dem anderem raushaut fangen sie an rumzuheulen xD. Ich bin fest davon überzeugt das God of War mal wieder einen neuen Standart im Bereich Gaming setzt. Ich will garnicht erst wissen wie fett der Endfight wird.
    Und zu dem Review Kritik Punkte wie "Wenig Neues" kann ich nur sagen ich bin froh das sie nicht rumexperimentiert haben, sonst würden sie nachher noch das geniale Konzept der vorherigen Teile die auch identisch waren versauen! Und zum Thema Gewalt, ich finde es echt lustig sowas jetzt als negativen Kritikpunkt bei dem Spiel zu lesen das gerade nunmal dadurch sehr bekannt und beliebt geworden ist. Ich habe auch nicht schlecht gestaunt als ich bei der E3 letztes Jahr gesehen habe wie der Kopf abgerissen wurde, aber hey gerade den Effekt will man doch haben und das alles sind doch nur 0 und 1 die wir da betrachten 😉 jeder der nen normalen Menschenverstand hat wird sowas auch in seiner Gamingwelt lassen :)! Ich weiß wie würde sich das auch für eine Gamingseite anhören wenn sie dazu schreiben würde "uns haben solche Szenen sehr gut gefallen, dank der fänomenalen Optik kann man richtig mit dem Opfer mitfühlen wie es von Kratos gnadenloser Brutalität in Stücke gerissen wird. Ein klarer Pluspunkt" :D!
    Die Reviews international sind ja auch alle über 90% ich freu mich aufjedenfall schon sehr drauf und bis dahin bin ich mit Final Fantasy 13 ja noch sehr gut verpflegt :)!

    (melden...)

  67. Snake85 sagt:

    lol da wurde ja regelrecht nach contras gesucht, um diesen spiel nicht mehr wie eine 9 zu geben.

    (melden...)

  68. Fizzl sagt:

    Das Spiel wird gut aber ich verstehe auch die Kritik.... nach 5 Jahren Entwicklung nichts neues eingebaut ist schon bisschen enttäuschend und bleibt deshalb auch für mich im Regal... da is Dante bestimmt genau so gut und bekommt nur eine 7,5....
    Game of the Year ist definitiv Heavy Rain ohne Konkurenz... GOW gab es schon 2 mal.... von daher nichts neues....
    Lg und viel Spaß euch beim Sch....

    (melden...)

  69. Blaakuss sagt:

    @ rotz - Du bist genau das was dein Name aussagt! So ein seltendämlicher Kommentar.... Hast du dein Grips schon weggezockt oder was???

    (melden...)

  70. rotz sagt:

    blaakuss, immer ruhig bleiben. pass auf was du sagst!

    (melden...)

  71. Lasse363 sagt:

    @blaakuss: ganz genau! nimm dich in acht... wir sollten uns besser alle vor rotz in acht nehmen. *zitter* gleich kommt er durch die leitung zu uns in die wohnungen. *angstkrieg*

    (melden...)

  72. Blaakuss sagt:

    Lasse363: xD Dann schliess dich schon mal im Badezimmer ein xD
    Meine Fresse wie geil^^

    LG ich

    (melden...)

  73. -TOMEK- sagt:

    gow wie baynetty. lmw, son scheißgame soll genau so gut seim? lolz also echt play3, mit der aussage habt ihr n minuspunkt bei mir gelandet. wo isn bei bayonetta die geile story, die geile grafik, das geile gameplay, der geile chara???? all das habe ich da vermisst und finde es in gow. sehr komische aussage, echt.....

    (melden...)

  74. FOZZ-4 sagt:

    Eure Negativpunkte sind wirklich etwas eigenartig.

    GoW ist seit jeher ein Schlauchgame. Ansonsten müssten auch Einbussen in der Grafik und Inszenierung gemacht werden und das sind zwei der wichtigsten Elemente der Serie. Ich bin jedenfalls froh, das es wieder so ist.

    Das die übertriebene Gewalt als "finden wir doof" eingestuft wird, ist schon fast lächerlich. Ich mein wir reden hier von god damn Kratos, dem meist angepissten Racheengel überhaupt. "Death is in my blood". Was habt ihr den daran nicht verstanden?:p Man sollte also auch einen Tester nehmen, der auf dieses Genre steht, dann kommen solche Missverständnisse nicht vor.

    Das mit den Inovationen ist Ansichtssache und kann man gelten lassen. Ich persönlich bin froh das es so ist wie beschrieben, denn die Vorgänger war schlichtweg grandios. Da werde ich sicher nicht der einzige in der GoW Community sein.

    Das GoW3 Kopf an Kopf mit Bayonetta und Darksiders liegen soll, solltet ihr wirklich nachtråglich löschen. Es ist eine Schande sie überhaupt in einem Satz zu nennen. Ich sag nur Story, Grafik, Gameplay, Soundtrack. Da liegen Welten zwischen.

    Sorry das ich so kritisch bin, aber Sony Santa Monica sollte gerecht bewertet werden, für die besondere Arbeit die sie die letzten Jahre geleistet haben, denn GoW ist eine der besten Franchises überhaupt.

    (melden...)

  75. Foozer sagt:

    Oh man, 50 Prozent der Kommentatoren scheinen das Spiel schon durchgespielt zu haben. Setzt mal die Fanboybrille ab.

    Auf keiner Seite wird so viel geheult, wie auf play3.de, trotz ähnlicher Kritikpunkte (ja, auch die zum Teil zu heftig übertriebene Gewalt, womit keine "fetten Moves" gemeint sind). Schlimm....

    Ich freue mich schon auf den Final Fantasy XIII-Test. 😀

    (melden...)

  76. silversnake sagt:

    Ich find die komments jeden tag aufs neue geil 😀 egal was für ein beitrag es geht immer zu sache hahaha 😀

    @ toffy

    wieso sollte bayoneta nen drecks game sein :S??? selbst die GOW 3 macher ham gesagt das es ein gutes game is, es ist die übliche geschmackssache und fanboys einfach

    (melden...)

  77. Lasse363 sagt:

    juten morgen,

    was ich gestern noch vergessen habe zu schreiben, ist, dass ich die gewaltdarstellung auch ziemlich krass finde. das ist das erste spiel (und ich habe schon viele games gezockt) wo ich mit dem usk-rating total einverstanden bin.

    (melden...)

  78. kenny252 sagt:

    einen höhren gewaltgrad als inovation zuverkaufen ist arm.
    ärmer sind nur noch die, die es als inovation anerkennen.

    (melden...)

  79. Richie13Crespo sagt:

    God of war 9/10
    Darksiders 9/10
    ich gehöre zur älteren Gamer Generation - welche DejaVu Erlebnisse meint ihr - an welchen Punkten wird das Spiel denn von Stunde zu Stunde besser - das ist ein schlechter Witz das Game, besser gesagt Schrott und kommt nicht annähernd an God of war 1 oder 2 ran und auch Dante's Inferno ist viel besser
    Ich habe nur auf den Test zu God of war zum Vergleich mit dem Test zu Darksiders gewartet und ich werde mir nie wieder einen Test bei euch anschauen
    Danke

    (melden...)

  80. Richie13Crespo sagt:

    ich meine mit Schrott Spiel natürlich Darksiders

    (melden...)

  81. DerDuke sagt:

    Wenn ich lese was hier manche "User" für "Kommentare" abgeben, sollte es für Spiele nicht nur einer Alters - sondern auch einen Intelligenznachweis geben, damit gewährleistet ist, das der Spieler ein entsprechendes multimediales Erlebnis auch verarbeiten kann.

    (melden...)

  82. Richie13Crespo sagt:

    welches Spiel ist denn deiner Meinung nach ein multimediales Erlebnis

    (melden...)

  83. DerDuke sagt:

    Alle PS3 Spiele sind multimediale Erlebnisse. Da diverse Medien wie Bild und Ton zur Reizstimulierung verwendet werden.

    (melden...)

  84. Richie13Crespo sagt:

    OK
    ich persönlich freu mich auf God of war
    jeder hat seine eigene Meinung und Vorlieben was Games betrifft,
    wenn dir alle Spiele gefallen dann hast du echt viel Freude mit deiner Playstation, ist doch in Ordnung - Viel Spass noch und schönen Tag euch allen

    (melden...)

  85. MS sagt:

    @Richie13Crespo

    Sorry, aber dein Text hört sich nicht nach "ältere Gamer-Generation" an, eher nach Fanboy. Darksiders hatte weltweit Top-Wertungen, also nicht nur bei uns.

    "Schrott" ist der Titel somit mit Sicherheit nicht. Ich hatte weiter oben bereits geschrieben, setzt eure Fanboybrille ab.

    @DerDuke

    Gebe dir absolut recht. Langsam wirds echt peinlich. ^^

    (melden...)

  86. DerDuke sagt:

    Wer sagt das mir alle Spiele gefallen.
    Ich sag nur das bei den Kommentaren hier ( wenn man von diesen den Intellekt ableiten möchte ) viele gar nicht in der Lage sind ein PS3 Spiel zu verstehen.

    (melden...)

  87. DerDuke sagt:

    Edit:
    Wir brauchen eine Edit Funktion hier 😀

    Man sollte Spiele auch nicht immer direkt vergleichen.

    Darksiders bekommt eine 9,0 vielleicht aus ganz anderen Gründen als GOW.

    Es gibt doch nicht 5 Standardkriterien die an jedes Spiel gleich angelegt werden.

    Und sich hier über 9,0 / 9,5 / 9,8 Unterschiede bei den Wertungen aufzuregen spricht entweder:

    - Für einen Troll
    - Dummheit
    - Oder einfach Langeweile.

    (melden...)

  88. MainzerAK sagt:

    Also ganz ehrlich, das Bewertungssystem für Games hier ist sehr merkwürdig. Ein Hammer Game wie GOW3 bekommt 9.0 Punkte und Darksiders was nicht mal annähernd an GOW3 rankommt mit 9.0 Punkten zu bewerten ist ne Frechheit. Ich zocke auch seit 15 Jahren Games und ich muss sagen das viele Bewertungen einfach nicht gerechtfertigt sind.

    z.B.
    Darksiders 9.0
    Dantes Inferno 7,5
    GOW3 9.0

    Mir kann jeder erzählen was er will, aber Dantes Inferno müsste besser bewertet werden als Darksiders. Ich habe mir Darksiders aufgrund der super Bewertungen hier gekauft gekauft und war super entäuscht von dem Game. Da finde ich wie manche hier schon sagen GOW 1+2 sogar um ein tausend faches besser. Und Dantes Inferno ist sowieso besser als Darksiders.
    Und dann wird ein Game wie GOW mit nur 9.0 bewertet, da sollte auf jeden Fall net 10,0 hin ! Das Bewertungssystem sollte mal überdacht werden !!

    Gruß

    (melden...)

  89. kenny252 sagt:

    gut das jeder anders an spiele herangeht - für mich ist darksiders besser als GoW 3.
    das ist aber dennoch keind grund hier den nicht anonymen internetaffen von nebenan zu spielen.

    so wie einige hier argumentieren, scheint eine objektive sicht auf die dinge, dank der dicken fanboy-brille, nicht mehr möglich zusein.

    was ist an GoW3 so revolutionär das es eine 10 wäre ?
    Grafik, Sound, Atmosphere mag alles toll sein, nur wo ist das neue ? der grund das es eine 10 ist ? das killerargument ? leztendlich ist das gameplay wie in den anderen teilen.

    (melden...)

  90. JonnyBravo001 sagt:

    Ihr solltet ne Edit Funktion für Rotzkommentare wie von "rotz" einbauen, damit keiner jeh wieder son rotz schreiben kann, den so'n rotz will keiner lesen.!^^ Zum Thema kann man nur sagen das es mit Sicherheit wieder ein Mailenstein der PS Geschichte wird. Ich freue mich jedenfalls derbe druff.

    (melden...)

  91. klauskaush sagt:

    Seid ihr denn überhaupt schon alle 18? lol liest sich jedenfalls nicht so. tz tz tz

    (melden...)

  92. MainzerAK sagt:

    @ Kenny
    Das hat nix mit Fanbrillen zu tun. Ich zock alles an Games gerne. Von Action bis Renngames ! Aber ich kann einfach nur sagen das GOW3 auf jeden Fall ne bessere Bewertung haben müsste als Darksiders ! Und ebenso sollte Dantes Inferno auch besser bewertet sein als Darksiders ! IST meine Meinung und die sag ich auch jedem gerne persänlich ins Gesicht um nicht den anonymen Internetaffen zu spielen !

    (melden...)

  93. kenny252 sagt:

    @ Mainzer

    wie du schon sagst "IST meine Meinung" gut das sich unsere Tester nicht nach dieser richten müssen.

    (melden...)

  94. kenny252 sagt:

    doppelpost 😀

    auch die einschätzung zu Darksiders ist "DEINE meine Meinung"

    (melden...)

  95. MainzerAK sagt:

    @ Kenny
    Ja von den Testern wüsste ich gerne wie die Games bewerten ? Nach was für Kriterien ? Weil irgendwas muss ja hier schief laufen !

    (melden...)

  96. Killzonepsy sagt:

    Na toll es gab so viele top Games in der letzten zeit das ich keine scheine mehr für das meisterwerk hab

    (melden...)

  97. FOZZ-4 sagt:

    Bei etwas Kritik wird man direkt als Fanboy getadelt.
    Liebe play3, wenn ihr mal im Internet recherchiert, werdet ihr selber sehen, dass ihr mit eurem Test etwas daneben lagt. Manchmal muss man auch etwas eingestehen und nicht bis zum biteren Ende blocken.
    Von Anfang an war für mich klar, dass GoW3 besser wird als Darksiders und Bayonetta. Dies wurde dann auch durch diverse reviews bestätigt, bis ich euren gelesen habe. In den anderen reviews wird er unangefochten auf den Genrethron gesetzt. Klar ist alles Geschmackssache aber es gibt ja Tests um Qualität anhand von Attriburten zu bewerten und da liegen nunmal Welten zwischen den Games.

    (melden...)

  98. schlammpudding sagt:

    Kommentar gelöscht...

    (melden...)

  99. DerDuke sagt:

    Am Kommentar des Users Schlammpudding sieht man wieder deutlich das eine USK Einstufung für Spiele nicht ausreicht, sondern das man den IQ der Spieler auch berücksichtigen sollte.

    (melden...)

  100. ripclaw sagt:

    So lalala, habe mich jetzt echt lange zurück gehalten:

    Verehrtes play3 - Team. Dieser Test und dessen Bewertungsaussagen sind wirklich unterdurchschnittlich.
    Darksiders und Bajonetta vergleicht ihr ernsthaft mit GoW3???
    Das einzige Game was für diesen Vergleich gut wäre ist Dantes Inferno, da es auch ein reines Hack"N" Slay-Game ist.
    Darksiders war für mich am Jahresanfang eine positive Überraschung. Jedoch hat das Spiel auch nicht eine 9.0 verdient. Eher eine 8.0.
    Leider sind für mich eure Test mittlerweile in keinsterr Weise repräsentativ. Dafür gibt es zum Glück genügend andere professionelle Darstellungen.
    Die Mehrheit eurer "Doof-Liste" zeigt mir nur die schwache Qualität und den "Amateurcharakter" von diesem Test.

    So, jetzt dürft ihr mich zerreissen 😉

    (melden...)

  101. kendo sagt:

    so ein langweiliges game wie darksiders oder boyonetta mit gow3 zuvergleichen ist schon epic fail. die vorgänger waren sogar 1000mal besser auch der psp ableger.

    wenn gow3 genauso wie die vorgänger ist wo nur story weitergeführt wird
    hat es schon meiner meinung nach 10 punkte verdient.

    ich versteh auch garnicht wie man gow3 kritisieren kann weil es sich wie die vorgänger spielt, das ist ja das tolle grade dran.
    warum zieht ihr bei fifa keine punkte ab, da spielt man auch immer nur fussbal

    (melden...)

  102. Forrest Gump95 sagt:

    Sieht ja Hamma aus.. Aber die Moves wie er die Typen auseinandernimmt sind ja schon ganz schön übel. Aber gut wenn es dem Game gut tut und den besonderen kick gibt dann lasst es. Aber kaufen werde ich es erst nach etwa 1 Monat nach release,weil ich will ja sicher gehen das das Game ein Top-Spiel ist

    (melden...)

  103. Anka sagt:

    Die Demo mußte oft dran glauben. Meine AT-Version ist auch schon bestellt und kommt bald. Meine schwarze Perle wird dann glühen,ich freu mich riesig. Die Spielzeit könnte aber ruhig länger sein.

    (melden...)

  104. MS sagt:

    Och man Jungs, ihr wiederholt euch. Wenn euch unsere Tests nicht gefallen, dann lest sie nicht. Sicher gibt es immer verschiedene Meinungen. Der Test entspricht nun mal unserer. Ganz ernsthaft, wer von euch hat GoW III schon gespielt und kann ernsthaft mitreden? Ahja.

    Wollt ihr einen Werbetext, der mit einer rosaroten Brille geschrieben wurde und dem Fanboy gefällt, oder wollt ihr einen aussagekräftigen Test?

    Und wenn ich lese, Spiel X ist 1000 Mal besser als Spiel Y oder Z, dann kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. So argumentiert mein 11-jähriger Sohn.

    (melden...)

  105. Zer� sagt:

    kann's sein, dass mein kommentar gelöscht wurde? Bloß weil ich geschrieben hab, dass ich eure tests nicht gut finde? Wenn das eure Art ist, mit Kritik umzugehen...

    (melden...)

  106. MS sagt:

    Sofern du dich nicht im Ton vergriffen hattest, sollte er noch da sein.

    (melden...)

  107. Unikat sagt:

    Gewal in god of war 3 als minus punkt anzusehen ist schon harter tobak.Dann könnt man auch sagen in call of duty darf man keine granate oder der gfleichen werfe.kratos war noch nie dafür bekannt zimperlich nzu seind as als minus punkt anzusehen ist sehr sehr unlogisch,und was soll der kritikpunkt mit dem gestreckt==??? das spielk hat eine ordentliche spielzeit und da wird überhaupt nix gestreckt um die spielzeit zu verlängern .

    (melden...)

  108. God_of_Beer sagt:

    @ DerDuke
    Und wie will man dann Spiele verkaufen, die null Story, null Innovation in Sachen Gameplay und überhaupt sinnlos erscheinen, verkaufen?
    Beispiel wäre für mich Call of Duty, deren "Erschaffer" stets das gleiche kreiert haben, ich meinte damit den Kern des SPIELS und nicht die SpielMODI.
    Der Multiplayer scheint zumindest die meisten MP von einer Vielzahl an Spielen zu übertreffen.

    Gut, ein Shooter, ist ein Shooter und dementsprechend in Third-Person oder First-Person Perspektive, meist voller Kradabumm und Blut mit einem simplen Freund-Feind Schema.
    Überragende Story? Fehlanzeige, dafür aber wirklich "böööseeee" Gegner, für die der Spieler geradezu HASS verspüren soll.
    Ausnahmen bestätigen die Regeln...
    Aber genug davon, kommen wir zurück zu deiner Aussage: Man sollte eine IQ-Grenze setzen.
    JOP mit drei !!!, jedoch solltest du berücksichtigen, dass der IQ relativ ist, vielmehr sollte man den Intellekt und das "geistige" Alter berücksichtigen.

    Ich will nicht klugscheißen, sondern hier nur richtig stellen. Trotzdem stimme ich dir vollkommen zu ^^

    Wobei die Rate der "spätpubertären" Erwachsenen (oder Jugendlichen) scheinbar ansteigt, ein Phänomen, das sich im Fernsehen widerspiegelt und leider eine große Zielgruppe offenbart. (MTV!!!!!)

    Wenn wir Pech haben, entdecken die Entwickler diese Zielgruppe...falls sie das noch nicht getan haben.
    GOW III (JA, ich bin Fan, auch FAN der Gewalt, aber nicht NUR) bietet mehr als nur: "BOAAAAH ALTER VOLL FETT, DER REISST DEM JA DAS AUGE AUS!"
    Seht das Spiel doch bitte nicht immer nur von ener Seite -.-
    Und vorallem: LASST diese elendigen Vergleiche!
    Spiele werden REIN subjektiv wahrgenommmen, genauso wie Musik und jegliche andere Form von Kunst. Darksiders, Bayonetta oder gar DMC IV
    kann man weder miteinander, noch mit GOW vergleichen.

    @ MS
    Und meine Kritik bleibt weiterhin bestehen: Hört auf mit den Spoilern!
    Ich betrachte euren Test als positiv, weil er meiner Meinung nach von einem SPIELER geschrieben wurde und nicht von einem pseudowissenschaftlichen, selbsternannten Kritiker, eben von jemanden aus unserer Zunft.

    (melden...)

  109. SOLID sagt:

    Ich freu mich auf das Spektakel aber ich muss sagen 9 ist ne super wertung aber ihr hättet wenigsten 9.5 draus machen könne wenn ihr sowenig an Mängeln vorzubringen habt

    (melden...)

  110. Rahzeal sagt:

    hi ich finde den test auch sehr positiv das einzige was ich nur zu bemängel habe ist der vergleich GOW3 mit Darksiders ,Bayonetta kenn ich nicht da es mich nicht interessiert.Darksiders ist in meinen augen mehr ein rpg als ein reines hack an slay schon alleine die vielen sachen die man findet und ausrüsten kann und das man da die kamera frei bewegen kann für mich wäre wenn dann nur Dantes Inferno ein direkter vergleich wert ( und dante ist sehr sehr geil ).

    (melden...)

  111. davidtua sagt:

    spiele jetzt schon 6 std. GOW 3!! ja, richtig gelesen, hab´s mir heut nachmittag in münchen im "heimspiel" für 64,90 geholt!!für mich jetzt schon das beste spiel aller zeiten!!

    (melden...)

  112. stylez_p sagt:

    schlammpudding
    9. März 2010 um 15:23

    jo, gow III spielt mindestens 2 klassen über bajonetta und darksiders. und was heißt hier zu brutal? alter, ich will endlich mal in einem spiel säuglinge aus ihrer wiege zerren und ihnen den kopf abreißen!!! 😀

    ALTER was bisten du für Vollhorst! Für sowas wie dich sollten solche Games unzugänglich sein. Vollidiot...

    (melden...)

  113. Unikat sagt:

    einfach nur krank der schlammpudding typ hoffe das dies kein politiker gelesen hat

    (melden...)

  114. R32er sagt:

    finde den test auch ok. man sollte das spiel nicht in den himmel loben. bin zwar auch schon total scharf drauf aber ich werde noch etwas warten. hab noch andere spiele davor zu spielen. HR und Bayonetta(richtig gelesen)

    fakt ist doch das es wenig innovationen gibt. es sind die gleichen moves wie es sie schon im ersten teil gab! ich hätte mich über etwas neues gefreut.
    im grunde das gleiche spiel in HD.

    (melden...)

  115. PS3Dave sagt:

    Für mich ist der Test auch gut umgesetzt.

    Gewalt ist eine Sache, Gewaltverherrlichung und Willkür eine andere. Für mich muss das auch nicht sein.... ....für was auch? Daneben wirft es immer ein schlechtes Licht auf die Gamecommunity.

    (melden...)

  116. PS3Dave sagt:

    "einfach nur krank der schlammpudding typ hoffe das dies kein politiker gelesen hat"

    Yo, klasse, ne? ...in welchem Licht die Gamer durch solche Kommentare dargestellt werden. Hätte ich von Moderationsseite her editiert...

    (melden...)

  117. Insane47 sagt:

    @davidtua du zahlst 65€ fürn game?

    lol ...

    (melden...)

  118. m1ster0 sagt:

    Ich hab es jetzt auch fast durch. Ist ein sehr gutes Spiel, aber in meinen Augen nicht perfekt. Grafisch wär vor allem mehr drin gewesen (na gut, man sollte nicht immer Heavy Rain als Maßstab nehmen, da es eher ein Film als ein Spiel ist, aber das sieht nunmal deutlich besser aus). Die Boss-Kämpfe sind genial, das sind sie bei Dante´s Inferno aber auch.
    Eine 9 von 10 bedeutet doch auch sehr gut. 95% wären in meinen Augen auch etwas zu viel gewesen...

    (melden...)

  119. Uchiha Itachi sagt:

    @schlammpudding
    man sollte dir den kopfabreißen zu verkommerner Hu***sohn

    (melden...)

Kommentieren