PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PlayStation Network: Europäer werden gegen Identitätsdiebstahl versichert

News vom 17. Mai 2011 - 17:59 Uhr von Leschni
Kommentare: (37) | 8,481 Leser

Wie Sony auf dem offiziellen PlayStation Blog bekannt gab, wird man auch die europäischen Kunden für ein Jahr kostenlos gegen Datendiebstähle versichern. “Wie vorher schon erklärt, ist es ein komplizierter Prozess, solche Programme für die vielen Länder in der SCEE-Region zu entwickeln. Jedes Land hat seine eigenen Methoden, um gegen Identitätsdiebstahl vorzugehen – einige bieten sehr ausgereifte Schutzangebote, wogegen andere sehr viel bescheidener sind.”

“Deswegen möchten wir nochmal betonen, dass es sich um einen fortlaufenden Prozess handelt. Wo es uns möglich ist, werden wir neue Programme zum Schutz gegen Identitätsdiebstahl erstellen und anbieten. Für den Moment freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass Affinion International Limited, ein in Europa führendes Unternehmen im Bereich Identitätsschutzprodukte, einen umfassenden Service für einen Großteil der PSN-Benutzer anbieten wird. Der Service wird 12 Monate kostenlos sein.”

“Wir arbeiten noch an der Erstellung ähnlicher Services für die Länder, in denen dieses Angebot nicht gilt. Das Ergebnis wird davon abhängen, ob sich auch dort zuverlässige Unternehmen finden lassen, die passende Services anbieten. In Kürze teilen wir euch auch mit, wie ihr euch für diesen Service an Affinion wenden könnt. Bitte beachtet, dass PSN-Kunden unter 18 Jahren sich mit ihren Eltern oder einem Erziehungsberechtigten besprechen sollten.“, heißt es von offizieller Seite.”

Affinion International Limited bietet die nachfolgenden Services plus Versicherung im Rahmen eines Schutzprogramms gegen Identitätsmissbrauch im Vereinigten Königreich sowie in Frankreich, Spanien Italien und Deutschland an.

Das Schutzangebot umfasst drei Hauptbereiche:

Schutz der persönlichen Daten

  • Überwachungs- und Benachrichtigungsdienst
  • Software zum Schutz der persönlichen Daten

Hilfe/Unterstützung und Beratung

  • Eigene Hotline
  • Unterstützung für Opfer von Identitätsmissbrauch

Finanzielle Absicherung

  • Versicherung zur Abdeckung der Kosten für die Identitätswiederherstellung nach Identitätsmissbrauch
  • Kartenüberwachungs- und -benachrichtigungsdienst

Für weitere Fragen wurde eine kostenlose Hotline eingerichtet, die ihr unter der Nummer 0800/1812194 (aus Deutschland) beziehungsweise 0800/400040 (aus Österreich) erreicht.

playstation-network-maintenance

  1. Und nach den 12 Monaten ???

    (melden...)

  2. Sony Wiedergutmachung ist top, kann man nicht meckern :D

    (melden...)

  3. braucht kein mensch! ne gute rechtschutzversicherung reicht.

    (melden...)

  4. Sony Spendiert uns 1Jahr Lang eine Versicherung , wer jetzt noch Meckert , dem kann nicht geholfen werden.

    (melden...)

  5. @play3

    arbeiten jetzt die ehemaligen psn admins bei euch oder warum lagged die seite so?

    (melden...)

  6. M�sliRiegel (unregistriert)

    ist diese versicherung nach den 12 monaten bei playstation plus innenbegriffen?

    (melden...)

  7. @grayfox Hahaha wie UNlustig

    (melden...)

  8. Den Hatern gehen endlich die Argumente aus.

    (melden...)

  9. nur was passiert nach 12 Monaten?

    (melden...)

  10. wenn euch nach 12 monaten der account geklaut wird dann hat das sicher nix mit den jetzigen ereignissen zu tun

    (melden...)

  11. Erstmal abwarten wie sich das ganze noch entwickelt, bevor man Sony lobt!
    Sony hat schliesslich eine dicke Mischuld, das viele User Daten nun im Netz vorhanden sind.

    Kennt wer zufällig “Affinion International Limited” und kann ein paar Infos dazu schreiben?

    Gruß

    (melden...)

  12. löst sich deine Playstation in Staub auf .

    (melden...)

  13. ElPadrino (unregistriert)

    @Fedo:ZABUZAMO: Hatten die Hater je Argumente ? Ich glaube nicht !

    Hater bitte melden ! Ich bin grade in “Austeillaune” :)

    (melden...)

  14. Else-flav (unregistriert)

    @ElPadrino

    Ruhig Brauner :-)
    Bitte nicht so aggressiv mein Freund. Aber wenn einer kommt, lass dich gehen, nur nicht so dolle. Nicht das du gesperrt wirst. MFG

    (melden...)

  15. @ElPadrino

    Dann zeig mal was du drauf hast! Grossmaul!!!
    Wann merken Leute wie du, das Kritik nichts mit “Hass” zutuen haben muss?!

    (melden...)

  16. 12monate gratis schon mal top.danach entscheidet der preis

    (melden...)

  17. Ohm ja also heißt das jetz wenn das jahr ende ist dass man fuer psn zahlen muss??

    (melden...)

  18. Fzuuuuckkk mein little big planet profil ist im arsch neeeeeiiiiiin wochen von arbeit weg soooo ein miist ich koeennnnnnt kotttzzzeennn :(

    (melden...)

  19. Ich bin ohnehin der Herr Mustermann aus Grunzhausen. Und als Liquiditätsmittel zählte meine Kreditkarte auch noch nie. Ich glaube, ich brauche keine Sicherheitsmassnahmen. Oder täusche ich mich da?

    (melden...)

  20. Aufgedeckt: Veraltete Software führte zu Sonys Daten-GAU

    computerbild.de...SH-6190430.html

    (melden...)

  21. Boah leute ey -.- seit ihr so dumm oda was?

    Ihr könnt euch für 1 Jahr kostenlos Versichern lassen.. 1 jahr = 12 Monate

    danach is die Versicherung womöglich vorbei , jedenfalls das kostenlose

    UNd nein danach muss auch niemand für das PSN bezahlen.

    sind hier einige auf den kopf gefallen?

    (melden...)

  22. naja ich bin auch noch net 18 mal schaun wie sich das entwickelt

    (melden...)

  23. un wieso geht mein PSN dann immernoch nicht?!

    (melden...)

  24. “seit ihr so dumm oda was?” fragte er als er einen stein im glashaus durch die gegend schleuderte.

    (melden...)

  25. Leute ich versteh euch nicht ganz. Ihr preist sony an als wenn das iwas vernünftiges wäre.. hallo eure und meine daten gehen gerade durch alle herren länder! So ein versicherungssystem is doch jetzt voll fürn arsch… bei 150.000 leuten die sich ne ps3 pro monat kaufen oder so… 70 millionen daten sind schon futsch wozu brauch man dann sone dähmliche versicherung. diese drei schutzpunkte müssten von anfang an für sony gelten und nicht durch ne versicherung..

    (melden...)

  26. “und nach den 12 monaten?” hackangriff und datenklau :P

    (melden...)

  27. wie blind seit ihr denn alle? sony wedelt jetzt mit ner versicherung unserer daten für 12 monate und alle jubeln??? man möchte doch annehmen das wenn ich meine daten einem millarden konzern wie sony anvertraue meine daten dann auch nur dort bleiben. Klar wird es immer wieder Hacker geben die unsere Daten klauen, dennoch ist es Pflicht solcher unternehmen alle maßnahmen zu erfüllen das Kundendaten abgesichert werden. Jetzt wollen die ihre egtl. pflicht 12 monate anbieten und danach noch geld verlangen… meiner meinung nach unverschämt…

    (melden...)

  28. »Überwachungs«- und Benachrichtigungsdienst Klingt Irgendwie Net So Toll Find Ich O_O

    (melden...)

  29. Und mit Verfolgungswahn, weil sie Angst haben irgendjemand könnte etwas mit ihrer Adresse anfangen, können nun beruhigt sein.
    ich bin auch beim PSN angemeldet und habe mich nie über diesen ganzen Mist aufgeregt.
    Wo sind denn die Daten von jemandem im Netz wirklich sicher, bitteschön?
    Sony tut ja wirklich alles um auch jeden zu beruhigen, aber sicher gibt es auch jetzt noch genügende die trotzdem über irgendwas daran lästern müssen…

    (melden...)

  30. die armen schweine mit ner fake ID :D

    (melden...)

  31. Die bei SONY müssen echt große Angst haben, sonst würden die so etwas nicht kostenlos anbieten.

    (melden...)

  32. ich glaube, dass das wenig mit Hater oder nicht Hater zu tun hat, wenn ein Unternehmen Daten erhebt und speichert, die es nicht zur Vertragserfüllung benötigt,oder Daten länger speichert, als es für die Vertragserfüllung notwendig ist, dann ist das ein Verstoß gegen den Datenschutz.
    Vielleicht gehen jetzt mal einigen die Augen auf, wozu es den Grundsatz der Datenvermeidung gibt. Daten, die nicht erhoben werden, können auch nicht in die falschen Hände geraten.
    Ich hoffe nur, dass Sony der ganze Vorfall mehr kostet, als sie durch die Nutzung unserer Daten eingenommen haben. Vielleicht lernen die Datenkraken dieser Welt ja mal was davon.

    (melden...)

  33. Ich will euch ja nichts aber für Kundenschutz zu bezahlen…aber wegen Xbox Live meckern?!

    (melden...)

  34. Sagt mal, seid ihr alle mittlerweile “Brainwashed by Sony” ?!
    Könnt ihr nicht mehr logisch denken?

    Ich empfinde es als bodenlose Frechheit, dass man für diesen Service extra zahlen soll (nach Ablauf des “kostenlosen” Jahrs).
    Schutz meiner Daten und entsprechende Serviceleistungen bis hin zum Schadensersatz bei fahrlässigem Verhalten seitens des Betreibers erwarte ich UMSONST !

    Sony wird mir immer unsympathischer.

    @alle Sony Fanboys: Ja los, ihr dürft mich mit an den Haaren herbeigezogenen Argumenten totquasseln oder als “Hater” beschimpfen ;) Auf geht´´s.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (31 Abfr. - 1.320 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de