PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

TEST: Crysis

News vom 12. Oktober 2011 - 18:56 Uhr von OB
Kommentare: (64) | 10,734 Leser

Vor über vier Jahren erschien „Crysis“ für den heimischen Computer und löste eine mittelschwere Grafikrevolution aus. Denn bis heute gilt das Spiel als das hardware-hungrigste Stück Software auf dem Markt. Nicht umsonst wurden einige Details bei „Crysis 2“ reduziert, damit es auf schwächeren Rechnern und Konsolen anständig läuft.

Nachdem im Sommer einige Gerüchte über eine potenzielle Konsolenfassung kursierten, könnt ihr diese nun seit einigen Tagen im PSN-Store für 19,99 Euro herunterladen. Aber kann ein vier Jahre alter Shooter überhaupt mit der modernen Konkurrenz konkurrieren?

Was wir cool finden

Perfekte Gamepad-Steuerung
PC-Spieler werden sich noch an die umständlichen Befehlsräder erinnern, mit denen man früher die Nanosuit-Kräfte auswählte. Diese hässlichen und über die Maßen störenden Werkzeuge sind glücklicherweise virtuelle Geschichte. „Crysis“ wurde nahezu perfekt an das Gamepad angepasst und spielt sich nun beinahe wie sein Vorgänger. Über die Schultertasten tarnt oder panzert ihr euch. Mit Hilfe der L3-Taste legt ihr einen Sprint hin. Durch das Halten des Sprung-Buttons setzt ihr zu meterhohen Hüpfern an. Crytek hat sich wirklich alle Mühe gegeben, dass die Steuerung keinem aktuellen Shooter nachsteht.
Urteil: Sehr gut

crysis_test_ps3_3

Hübsche, weite Inselwelt
Wir können es nicht anders sagen: Die – später eingefrorene – Insel von „Crysis“ sieht noch immer stark aus. Zwar ist die Grafikqualität auf der PlayStation 3 lange nicht auf dem Niveau eines aufgebohrten PCs. Doch wir haben in den vergangenen Monaten bereits weitaus hässlichere Landschaften und Effekte gesehen. Allerdings ist die Sichtweite insgesamt deutlich geringer als in der PC-Fassung. Crytek nutzt oftmals Nebelschwaden, um ein wenig Rechenpower zu sparen. Auch die hiesige Vegetation sieht zwar ordentlich aus, hätte aber weniger pixelig ausfallen dürfen.

Gut gefiel uns dagegen die Interaktion mit der Umgebung und die Gesamtpräsentation. Die Geschichte hinter „Crysis“ ist zwar mit seinen Nordkoreanern und Aliens nicht unbedingt innovativ, motiviert aber für die Zeit von acht bis zehn Stunden dennoch recht ordentlich.
Urteil: Gut

crysis_test_ps3_2

Intelligentes Spieldesign mit solidem Umfang
Wie schon in „Crysis 2“ habt ihr auch im Vorgänger immer wieder die Qual der Wahl: Wollt ihr lieber schleichen oder doch besser mit gezogener Knarre durch die gegnerischen Reihen metzeln. Die Energie eures Nanosuits hält wie gewohnt nur eine gewisse Zeit, sodass ich eure Attacken stets gut timen müsst.
Zudem gibt es in „Crysis“ zwar Sinnabschnitte, aber keine klassischen Levels. Die Struktur ist daher weniger schlauchig, als bei den meisten anderen Shootern. Vielmehr sind die Bereiche offen und ihr könnt diese mit Hilfe von höheren Position und eurem Fernglas zunächst erkunden. „Crysis“ spielt sich – sofern ihr denn wollt – recht taktisch und gibt euch mit dem Nanosuit ausreichend Mittel zum Kampf an die Hand. Die Gegner-KI ist bis auf einige Patzer übrigens insgesamt recht fordernd. Schön auch, dass eure Widersacher – also Nordkoreaner und Aliens – andere Taktiken benutzen und sich so im Gefecht deutlich von einander unterscheiden.
Urteil: Gut

Was wir weniger cool finden


Viele Grafikmacken

Leider hat „Crysis“ die Reise zur PlayStation 3 nicht fehlerfrei überstanden. Damit wollen wir nicht sagen, dass „Crysis“ ein hässliches oder unansehnliches Spiel ist. Neben besagten kleineren Abstrichen in Puncto Grafikqualität müsst ihr zudem mit einigen unschönen Grafikmacken leben. So sorgen Bildfehler -- ähnlich dem Tearing -- immer wieder in Fahrzeugpassagen für ein ziemlich unruhiges Bild. Das stört zwar nicht jeden, ist aber dennoch nicht sonderlich hübsch. Außerdem treten auch die allseits unbeliebten Ruckler und Clippingfehler aus. Gerade bei größeren Gegnermassen und etlichen Explosionen auf dem Schirm geht das Spiel schon mal merklich in die Knie. Erschlagene Gegner ragen gerne in andere Objekte hinein, manchmal kommt es sogar zu schwerwiegenderen Problemen wie fliegenden Gegenständen. Allem Anschein nach hat Crytek hier nicht die größte Sorgfalt walten lassen.
Urteil: Mangelhaft

crysis_test_ps3_1

Fehlende Inhalte
Die Kampagne besitzt mit etwa acht bis zehn Stunden Spielzeit eine solide Länge. Blöderweise war es das dann aber auch mit dem „Crysis“-Vergnügen. Den Multiplayer hat Crytek ebenso ersatzlos gestrichen wie eine – nicht ganz so spannende – Fahrzeug-Sequenz im Story-Modus. Unverschämtheit!
Urteil: Mangelhaft

System: PlayStation 3
Vertrieb: Electronic Arts
Entwickler: Crytek
Erscheinungstermin: erhältlich
USK:
ab 16 Jahren
Offizielle Homepage: http://www.crysis-game.com/

Ergebnis: 7.5 von 10
Eigentlich hätte sich Crytek zum vierjährigen Geburtstag von „Crysis“ selbst ein Geschenk mit einer richtig guten PS3-Umsetzung machen können. Aber der Ego-Shooter bleibt technisch hinter den Erwartungen zurück: Gerade die unzähligen Bugs und das Tearing stören den Spielspaß gewaltig. Und das Wissen, dass da auch mal ein Multiplayer-Modus im Quellcode umher geisterte, sorgt bei uns ebenfalls nicht gerade für Jubelstürme. Davon mal ganz abgesehen, ist „Crysis“ auf der PlayStation 3 ein ordentlicher Vertreter seiner Zunft. Die Spielmechanik und das Leveldesign sind dank der Nanosuit-Funktionen und der verbesserten Steuerung sehr gelungen. 19,99 Euro sind im PSN-Store natürlich eine Hausmarke, aber wer noch Guthaben übrig hat und über so manchen Grafikfehler hinweg schaut, der wird in „Crysis“ recht gut unterhalten.
  1. grafik ernsthaft mangelhaft?

    (melden...)

  2. wow, also in Sachen Reviews, kann man euch echt nicht ernst nehmen xD

    (melden...)

  3. Die Grafik ist ganz gut. Kp was euch da nicht gefallen hat. Es ist zwar kein Killzone 3 aber die Grafik fand ich gut. Und die Trophäen sind extrem einfach zu bekommen hatte platin nach 1 tag. Das Spiel ist der Hammer vor allem dieses Open World mäßige und die ganzen Möglichkeiten.

    (melden...)

  4. Erspart es euch für Konsole. Auf´n Pc war´s der Hammer, aber was ich da gesehen habe ist ja grausam. Sie hätten es lieber bleiben lassen sollen… :(

    (melden...)

  5. Grafik war jetzt nicht die beste .
    Alle Feinde wussten immer wo ich bin zb. ein panzer ist vor mir bin unsichtbar aber das Kanonenrohr verfolgte mich die ganze zeit ?
    Immer diese STOP s wenn es speichert nerven .
    Ich gebe dem Spiel eine 5.0 .

    (melden...)

  6. Komisch. Ich habe es schon 3 mal durchgespielt und habe noch kein einziges mal Tearing gesehen. Bin ich blind? Sonst fällt es mir immer auf. RUCKLER?! Häh. Wo? Die kommen höchstens wenn man eine Hütte sprengt,

    (melden...)

  7. Hm bin immer noch am überlegen ob ich Borderland oder Crisis nehmen soll ^^
    Kann mir einer ein Tipp geben im Store ist ja die Borderlands GOTY edition

    (melden...)

  8. Grafik-Fehler Mangelhaft und Punktezahl 7.5 und Rage hat Grafik-Fehler auch Mangelhaft und bekommt 8.5 Punkt (Komisch)

    (melden...)

  9. Massives Tearing konnt ich nicht feststellen, da übertreibt ihr. Ruckler gabs eher selten, die FPS sind meistens sehr konstand. Clippingfehler Fehler gibt es zwar hier und da ist aber nicht wirklich schlimm, die gabs auf der PC Fassung genau so.
    Viele Grafikmacken da übertreibt ihr maßlos.
    Von der Grafik her kommt es nicht an die PC Fassung ran, trotzdem hat Crytek gute Arbeit bei der Portierung geleistet.

    Schlechter Test eurer seits sorry.

    (melden...)

  10. @Animefreak von Borderlands haste was über nen längeren Zeitraum.

    (melden...)

  11. @Warhammer
    Muss sagen ich fand Crysis 2 echt super.Grafik,Gameplay und Story.
    Liegt ganz knapp hinter KZ3.
    Aber dieses Crysis hat echt macken.Das musst selbst du EHRLICH gesagt eingestehen.

    (melden...)

  12. Ich spiele zum ersten mal Crisis und habe zwar keine vergleichsmöglichkeiten mit alten PC Versionen,aber ich bin sehr beeindruckt was da für einen Zwanni geboten wird. War positiv überrascht und finde das es in letzter Zeit schlechtere Shooter als Vollpreisspiele gegeben hat. Ich hab alles was ich an einem Shooter mag bekommen und ein paar Spielereien obendrauf. Für mich der bisher beste Dowloadshooter im Store.

    (melden...)

  13. @ManmanSion
    Ich verstehe es auch nicht. Wurde ein andere Version getestet?

    “Massives Tearing” gab es eher in Uncharted: Drakes Schicksal (stellenweise) oder Dead Island. In Crysis ist mir das garnicht aufgefallen. Null. Hmm.

    (melden...)

  14. Aber so wie es Play3 beschreibt stimmt auch nicht.(Sehr übertrieben)
    anchmal denke ich diese Test schreibt irgend ein Hater.

    Sry für Doppelpost

    (melden...)

  15. Sry für Rechtschreibfehler^^
    Immer doof mit Controller zu schreiben…

    (melden...)

  16. ElPadrino (unregistriert)

    Reviews und Play3 vertragen sich nicht :D

    (melden...)

  17. @Chefkoch
    Ich habe fast garnichts zu bemängeln. Was mir an der Grafik negativ auffällt ist das das Bild unschärfer wird wenn man die Kamera schnell bewegt. Kantenflimmern gab es auch.

    (melden...)

  18. Ich habe Crysis damals nie auf meinem PC zocken können, auch sonst nirgends gesehen. Nur immer durch Vids auf YT.
    Ich habe es mir mit meinem Bruder zusammen geholt und ich muss sagen, das Spiel ist einfach nur genial. Action ohne Ende, die Grafik ist auch sehr sehr Nice anzuschauen, auch gerade was die Physik angeht.
    Ja ab und an hat man schonmal ein unruhiges Bild, aber ansonsten ist es doch für ein PC Spiel, was auf Konsole übertragen wurde, echt überagend.
    Denke auch mal, das Crytek sich noch was einfallen lässt um den Spielspass bei Crysis noch mehr zu fördern (DLC´s oder Patch zum MP)
    Irgendetwas wird da noch kommen.
    Also wenn ich eine Review zur Konsolenversion zu Crysis schreiben würde, bekäme das Spiel eine glatte 9.0 von mir.
    Denn ich bin wirklich begeistert von dem Gameplay.

    *die oben Geschriebenen Buchstaben, sind MEINE Meinung. Wenn jemand was dagegen hat, soll sich am PC umdrehen und heulen :D

    (melden...)

  19. Gut, dass ich schon lange nichts mehr auf Tests gebe und mir von allem immer selber ein Bild mache. Die Grafik als Mangelhaft zu bezeichnen ist echt schon extrem. Und wow, die PS3 Version hat keinen Multiplayer, wisst ihr was? Das war für mich ein Kaufgrund! Ich finds die letzte Zeit einfach sowas von dämlich, dass wirklich jedes Spiel (laut diversen Testern, nicht nur auf der seite hier, sondern auch woanders) einen Multiplayermodus braucht.

    Zu den positiv Punkten: Seh ich (bis auf ein paar Kleinigkeiten) genauso^^

    (melden...)

  20. @Warhammer.
    Ich weiss doch^^

    Euch noch einen schönen Abend und haut euch net wieder die Köpfe ein^^

    (melden...)

  21. Aso USK 16 :D wusste ich garnicht^^

    (melden...)

  22. @Flek: da hasse zumindest bei diesem Test recht.

    hab Crysis 10 (!) mal auf dem PC und bisher 2 mal auf der PS3 durchgezockt. Die Grafik ist in meinen Augen auf der PS3 brillant und durch die schöneren Areale siehts besser aus als die PS3-Version von Crysis 2. Von besagten Rucklern, Clipping-Fehlern und Frametearing ist in meinen 2 Spieldurchläufen NICHTS vorgekommen. Keine Grafikbugs, keine Abstürze oder sonstwas. Ich würde dem Spiel nach wie vor über 90% Spielspaßwertung geben.

    Achja und im ersten Absatz wo es um die Steuerung geht muss L3 stehen, nicht R3^^

    (melden...)

  23. Werd mal schnell 50€ Guthaben kaufen und mir dannach Crysis und Boarderlands holen. :D Mir gefiel schon Crysis 2 gut obwohl ichs nur
    5min lang gezockt habe.

    (melden...)

  24. punkt 1: im spiel selbst ist man niemals unsichtbar, man ist höchstens getarnt. deshalb können gegner einen auch sehen wenn man zu nah vor ihnen steht.

    punkt 2: wozu zur hölle soll man einen multiplayer beibehalten der auf dem pc schon nicht das gelbe vom ei war. völlig richtig das crysis diesen gestrichen hat. wer multiplayer schlachten austragen will kann genauso gut crysis 2 spielen.

    punkt 3: also mein augenarzt bescheinigt mir verdammt gute augen und mein pc ist mehr als gut genug um crysis bei höchsten einstellungen spielen zu können. so viel unterschied ist da nicht zwischen den spielen auf der grafischen ebene. das es auf der konsole pixelig auschaut liegt daran, dass die ps3 keine kantenglättung beherrscht, das kann man aber dem spiel nicht ankreiden!

    (melden...)

  25. Ne dann doch lieber für Rechner

    (melden...)

  26. @tidus: xDDDDDD und ob die PS3 Anti-Aliasing beherrscht. würd dir gern en link schicken, aber den müsste play3 erst freischalten und das dauert ewig…

    (melden...)

  27. also ich konnte es zwar noch nicht besonders lang spielen aber ich finde auch das urteil sehr kritisch ist. (was eigtl nicht immer schlecht ist)
    aber mir sind die besagten fehler noch nicht so aufgefallen….

    (melden...)

  28. Man kanns ja im US Store kaufen, da kostets 19,99$ und kommt einen so nur auf 14,50€ :)

    (melden...)

  29. Wer will denn ein Spiel ohne Multiplayer?

    (melden...)

  30. Sehr schlechter Test…sorry, aber der war völlig daneben…
    Wenn man schon auf der angeblichen schlechten Grafik dermaßen rumhackt, dann sollte man dies auch an Hand von Screenshots und video’s beweisen, so ist es nur eine einfache und schlecht Behauptung.
    Ich habe bisher die Platin Trophäe erreicht und kann jedem definitiv raten, sich dieses Spiel für 20€ nicht entgehen zu lassen. Von diesen Grafikfehlern habe ich nicht eines gesehen, aber vielleicht bin ich ja auch völlig blind?!? Ruckler gab es ein, zweimal wenn durch eine Explosion bspw. ein Gebäude in die Luft folg. Aber selbst dieser war eher minimal ;)

    (melden...)

  31. ja ich z.b !!!

    weiß garnicht was ihr alle mit den MP scheiß habt.ich habe früher fast ALLE spiele auch MP gespielt aber das turnt mich absolut nicht mehr an weil ich aus diesem alter raus bin und meine Ansprüche dahingehen das ich viel lieber relaxt ein game spielen will und nicht mit den ganze COD kiddys die ständig meine beleidigen zu müssen.ich will keinen damit beleidigen oder so aber ich hab kein nerv mehr für so eine kiddy scheiße aller MP

    Gruß,Flo

    (melden...)

  32. Naja, für mich sieht das nicht so aus, als wäre genau das der Punkt für Grafik.. Vorher wird auch über die Grafik gesprochen, über die Insel usw., da unter stand dann Urteil “gut”.

    Das “Mangelhaft” bezieht sich eher einzig und allein auf das Thema “Grafik-Fehler”.

    Es gibt doch gar kein Schema, nachdem play3.de diese Reviews abhalten, die Urteile beziehen sich einfach nur auf den Inhalt des letzten Absatzes..

    (melden...)

  33. „Crysis“ wurde nahezu perfekt an das Gamepad angepasst und spielt sich nun beinahe wie sein Vorgänger.

    Ihr meint wohl eher wie der Nachfolger, schließlich war Crysis der erste Teil.

    (melden...)

  34. Naja sein wir ehrlich ich finde Crysis auch gut aber die Grafik kommt lange nicht mehr mit den neuen Größen wie Killzone 3 oder Rage mit was das Shooter Genre betrifft! Aber es sieht immernoch gut aus deshalb würde ich die Grafik nicht als Mangelhaft bewerten!

    (melden...)

  35. Crysis ist eine super Singelplayer Erfahrung mit ner viel zu leichten Platin…

    (melden...)

  36. Wer Crysis nauf dem PC nie gespielt, wird spass an dem game haben. Grafik ist vollkommen in Ordnung. Das Spiel ist so wie ich es erwartet habe. Find es sogar besser als Crysis 2.

    (melden...)

  37. Ich wills mal so sagen, das game kostet 20€ und das preis/leistungs verhältnis ist mehr als gerechtfertigt!
    das es nicht an grafikbomben wie u3 od. kz3 ran kommt ist klar, aber was verlangt ihr für 20€?

    (melden...)

  38. der einzig, ertragbare, nagative punkt war das kurze stoppen beim speichern. ansonsten gibts nichts zu bemängeln. wer nen crysis-mp will darf sich ja gern den 2ten teil holen. der macht sich ja ganz gut.

    (melden...)

  39. @Alpenmilchesser

    welchen bug meinst du?

    (melden...)

  40. Die 360 Version hat teils ordentliche Slowdowns, ist aber auch bedingt von der Spielweise. Wenn ich Gebiete (an Gegnern) nicht säubere und anschließend massig Lärm mache, bricht die Performance merklich ein und das (wenn die Situation anhält bzw. sich zunehmend verschärft) auch schon mal gefühlt einige Minuten lang.
    Beide Versionen haben übrigens Kantenglättung, und das sogar zweifach. Zum Einsatz kommt eine Kombination zwischen einer Post-Process Variante (ähnlich FXAA bzw. MLAA) und Temporal AntiAliasing. Die PS3 Version ist allerdings niedriger aufgelöst und wirkt damit wohl etwas pixliger.
    (Und natürlich kann die PS3 Kantenglättung. Von Haus aus sind mit der GPU bis zu 4xMSAA möglich; wie man unter anderem in God of War 3 gesehen hat geht mit dem Cell aber nochmals ordentlich mehr)

    Kompromisse gegenüber der PC Version gibt es sicherlich (letztendlich ist Crysis ja auch nur ein portierter Donwload-Titel für rund 20€). Aber (technische) Verbesserungen gibt es genauso – wohlgemerkt bezogen auf das unmodifierte Originalspiel.
    Die Texturen der Felsen sind komplett überarbeitet und deutlich schärfer als in der PC Version. Auch bei den Fässern und den Holzpalisaden wurden die Texturen geupdated.
    Konsole
    www . s14.directupload . net/images/111005/j5y4qbsb.jpg
    PC
    www . s14.directupload . net/images/111005/78p65oc5.jpg

    Auch das neue Beleuchtungsmodell ist deutlich schöner als im Ur-Spiel und die Explosionen + Partikel wirken einfach fetziger – ähnlich wie in Crysis Warhead.
    Dazu noch Godrays, Parallex Occlusion Mapping und eine dichte Vegitation.
    Wer will da noch meckern?

    (melden...)

  41. @tidus

    Wie Gods bereits erwähnte: die PS3 ist sehr wohl in der Lage zur Kantenglättung. Das Problem ist nur eben die Architektur der PS3 und eben die Fähigkeiten der Entwickler im Umgang damit. PS3 ist eben eine wirkliche Konsole mit eigener Basis, während die XBOX hingegen eher ein PC im Konsolenpelz ist, weshalb PC-Entwickler ihr Wissen direkt übertragen können. Unsere kleine Schwarze ist dagegen ein wenig anspruchsvoller…

    (melden...)

  42. für 20€ ein richtig geiles spiel. hab auch schon die platin trophy. das einzige was mir beim durchspielen auffiel war, das bei der mission auf dem flugzeugträger ganze 30 min mission fehlten. ich brachte die tak-kanone und die hatte ich nicht. die sollte man irgendwo vorher bekommen haben. ich bin aber nie an der stelle gewesen. als ich auf der brücke mit dem kapitän war und danach ins treppenhaus gekommen bin, lag der kapitän tot auf dem boden! fand ich recht komisch. ein kapitän war auf der brücke und die selbe person war auch tot im treppenhaus. später als ich nicht weiter gekommen bin, musste ich das level neustarten. die ganze sache mit dem reaktorkern des schiffes hatte das spiel beim ersten spielen irgendwie übersprungen. das war das einzige das mir extrem aufgefallen ist. grafik fand ich auch nicht so schlecht. kann durchaus mit crysis 2 mithalten.

    (melden...)

  43. Scheiß Spiel Sorry, aber ich finde es Langweilig genau wie die Story, das kommt an Resistance nie dran.

    (melden...)

  44. Also die Wertung ist in Ordnung. Ich hatte es schon auf dem Pc gezockt und fands langweilig. Was bringt einen die tollste Grafik, wenn die Story lahm und die KI dämlich ist. Der Pc-Version würde ich ne 8.0 geben. Aber ich finde den ersten Teil um einiges besser als Crysis2.

    (melden...)

  45. Bei Crysis 2 gibt es 2 Bugs Ausgerüstet (schalte alle waffen frei kommt jetzt nach Patch meistens oder mit Trick ) und noch schlimmer Hingabe (spiele 6 Monate nach dem 1. Mal Online)kommt bei 2-3 Prozent der Leute.Kein Patch kein Feedback und deshalb Trophybugtek.Teil eins hol ich bis es gefixt wird nicht ,wegen den genannten Gründen allen anderen Viel Spaß.Bei Crysis 1 geht alles und ist auch sehr leicht ,mein Ärgernis bezieht sich auf den Nachfolger.

    (melden...)

  46. Der test is etwas daneben graten wie ich finde.Ich würde ne 8.5 mindestens geben.Das spiel ist echt gut für den preis.und grafik fehler sah ich nicht so viel,

    (melden...)

  47. Zaubern können die bei Crytek auch nicht. Der Shooter von 2007 bringt selbst noch auf dem PC heutige Highendkarten ins Schwitzen.

    (melden...)

  48. @samonuske Du weißt schon das Resistance ein ganz anderes Szenario ist als Crysis….

    (melden...)

  49. das game kommt um 3 jahre zuspät

    (melden...)

  50. Der Shooter mach einfach nur Spaß! Die Umgebung ist trotz abgespeckter Consolenversion nice. Ich habe bereits Platin und es trotzdem noch 2 mal durch gezockt.

    (Wer taktik liebt, sollte auf den schwersten Grad spielen ;) )

    (melden...)

  51. Grafik mangelhaft kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man mit dem rücken zur Sonne durchs Wasser schwimmt, hat man einen sehr schönen Schatten, wie überall sonst auch.
    Das Licht geht schön durch die Bäume und das Wasser sieht super aus.
    Das Grafikniveau ist für PS3 Games recht hoch, wenn auch nicht ultimativ, was man bei der sehr Dichten und schönen Umgebung verzeihen kann.

    Ich verstehe das Maß nicht, dass Play3 benutzt?
    Beispiel BF3 Beta mit sehr gut, trotz vieler Bugs und Schwächen im grafischen Bereich. Klar es war nur eine Beta, aber diese wurde ja auch bewertet und in Crysis stimmt einfach viel mehr.

    Zudem kommt, wenn play3 das Game richtig gezockt hätte…. würden sie doch wissen, dass Taktik dann nötig ist, wenn man es nicht gerade auf “Supereasy”spielt und durchballern eben nicht geht. Auch bei den angeblichen einbrüchen bei Gegnermassen und co…. wieso habe ich die denn nicht?

    Bugs sind klar vorhanden, jedoch nicht in einem Maß, das ein das Game vermiesen könnte.

    (melden...)

  52. dito, die Umgebung hat 50% weniger Vegetation.unjd auch sonst reicht es nicht mal 30 % an die PC Version ran

    (melden...)

  53. oha, aus internen kreisen, verlautet es, daß keines der getesteten Games durchgespielt wird.sondern ein kurzes drüberfahren für eine wertung reicht

    (melden...)

  54. Alle die hier rummaulen,sollen sich das Spiel für den PC kaufen.1. kostet es da nur 10,-€ und 2.hast Du gleich die bessere Grafik.

    (melden...)

  55. GameStar haben auf ihrer Seite einen Grafikvergleich zwischen derKonsolen & PC Version von Crysis gemacht. Dort zeigt sich sehr deutlich das die Grafik auf der Konsole Welten hinter der vom PC liegt. Ist an sich ja nicht tragisch, aber sie haben halt groß rumgetönt das die Konsolenversion ja so viel besser aussehen soll. Wenn man die Vergleichsbilder sieht ist das ne glatte Lüge …

    Link zum Vergleichstest: gamestar.de/spi...97,2561228.html

    Ist zwar die X360 Version, aber ich finde die nehmen sich nicht gerade viel was den Vergleich mit der PS3 Version angeht.

    (melden...)

  56. Es ist halt nur eine Playstation :-) und der PC hat immer vorteile in punkto ram grafik usw.
    naja :-) dafür kostet der aber auch mehr

    (melden...)

  57. Warum wurde Crysis Warhead nicht mit rein gepackt?

    (melden...)

  58. Ich finde die Note von 7.5 angebracht, da ich der gleichen Meinung, bezüglich Grafikfehlern, bin wie play3. Es gibt wirklich sehr viele Clippingfehler und das Spiel läuft nicht immer rund. Die Grafik selber ist sicher nicht schlecht aber mehr als Durchschnitt ist da nicht drin.

    Finde jedoch die Steuerung und die Freiheit wie man eine Mission angeht sehr gut gelungen. Auch die Vorteile des Nanosuits macht das Spiel auf dem obersten Schwierigkeitsgrad sehr spannend und taktisch.

    Es braucht auch sicher nicht jedes Spiel einen MP-Part wenn der SP gut gemacht ist und der Umfang stimmt. Wenn aber Inhalte aus dem Original gestrichen werden, wie zB eine Mission im SP und der MP-Part, finde ich, ist es absolut angebracht, da Abzüge in der Gesamtnote zu machen.

    Wer also das Original damals auf dem PC nicht gezockt hat, sollte sich das Spiel sicher mal genauer anschauen. Wer jedoch das Spiel auf dem PC bereits gezockt hat, sollte sich einen Kauf zweimal überlegen.

    (melden...)

  59. @Pucko:
    Der Vergleich von Gamestars ist ein schlechter Scherz.
    Die Konsolenversion rendert nativ in 720p (mit leichtem Skalieren in der Horizontalen) und lässt bei Gamestars selbst in 338p eine deutliche Unschärfe erkennen.

    Unfaire Vergleiche gibt es auch zugunsten der Konsolenversion …
    www . gamingbolt . com/wp-content/uploads/2011/09/crysis_pc_dx10_high_vs_console.gif
    [Leerzeichen entfernen]

    (melden...)

  60. Die PS3 Version ist übrigens komplett V-Sync. Entweder wissen die Tester nicht, was Tearing bedeutet, die Technik dort spielt verrückt oder sie sehen einfach nur Gespenster.
    Die PS3 Fassung ist absolut tearing-free.

    (melden...)

  61. DAS SPIEL IST GEIL ZWAR HAT ES EIN PAAR MAKEN ABER EGAL ICH HABE ES SCHON 10 MAL DURCH GEZOCKT!!!!!!!!

    (melden...)

  62. Ein tolles spiel in einer durchschnittlichen Umsetzung. Bei den Nachtpassagen merkt man kaum einen Unterschied zur mittleren PC-Einstellung, da läuft es super, aber bei den Tagsequenzen ist es teils schon etwas nervig für die Augen.

    Nichts desto trotz ein grandioses Game und den Kauf bereue ich nicht.

    (melden...)

  63. Habs mir bei nem psn sonderangebot für 10 euro geholt und bin zufrieden. Die Grafik ist uebrigends top, Kommt locker an U3 ran.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.538 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de