Electronic Arts: Das schlimmste Unternehmen Amerikas?

Kommentare (103)

Im Rahmen einer „Meisterschaft“ ermittelt das Verbraucher-Magazin The Consumerist auch in diesem Jahr des schlimmste Unternehmen der Vereinigten Staaten. Mittlerweile ist die Veranstaltung im Halbfinale angekommen, an der auch ein Vertreter der Videospiel-Branche teilnehmen muss darf. So ist Electronic Arts auf dem besten Weg, den Titel „Worst Company of America 2012“ zu erhalten. Die Meisterschaft wird per User-Abstimmung entschieden.

Als weitere Kandidaten sind nur noch AT&T, Walmart und die Bank of America mit von der Partie. Warum Electronic Arts zur schlechtesten Firma gekürt werden soll, erklärt der Veranstalter wie folgt: “Der Publisher ist dafür berüchtigt, kleine Unternehmen zu kaufen und sie dann zu zerstören, Kunden mit den Preisen der Spiele auszunehmen und dann teure (aber gelegentlich recht nutzlose) DLCs zu veröffentlichen. Außerdem machen sie das ganze Spielerlebnis teurer und weniger unterhaltsam.”

ZUM THEMA
Electronic Arts: Unterstützte Anzeigen sollen zukünftig gekennzeichnet werden

In der ersten Runde der „Meisterschaft“ musste EA übrigens gegen Sony America antreten. 19,1 Prozent der Teilnehmer meinten, dass Sony den Titel „Das schlimmste Unternehmen Amerikas“ erhalten sollte, die restlichen 80,9 Prozent gingen an EA.

wcia_bracket_2012_round4

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. Robby-Roboter sagt:

    So was von geil!

    (melden...)

  2. Godofwar sagt:

    Also ich denke, dass Activision, Microsoft, etc. nicht besser sind. aber Amerika ist halt ein CoD und XBox Land, von daher ist das kaum representiv für die Welt. Aber die Ausbeute mithilfe von DLCs ist schon sehr stark bei EA (aber auch bei anderen).

    (melden...)

  3. Godofwar sagt:

    Edit: Also Paypal bekäme auch meine Stimme, sowas von schlecht deren Support und dafür muss man noch haufenweise Gebühren abdrücken. Jeder, der umfangreicher mit Ebay arbeitet, weiß das.

    (melden...)

  4. newG84 sagt:

    hahah xDDDD "Muss" durchgestrichen aber steht noch da. MS cooler gag XDDDDD

    (melden...)

  5. grayfox sagt:

    und apple treibt die arbeiter in asien reihenweise in den selbstmord.

    (melden...)

  6. Twisted M_fan sagt:

    zitat:Der Publisher ist dafür berüchtigt, kleine Unternehmen zu kaufen und sie dann zu zerstören, Kunden mit den Preisen der Spiele auszunehmen und dann teure (aber gelegentlich recht nutzlose) DLCs zu veröffentlichen. Außerdem machen sie das ganze Spielerlebnis teurer und weniger unterhaltsam.”

    kann ich nur bestätigen seht euch alleine die Preise im store an für Battlefield 3 Fifa Street/Soccer 70€ ist ja wohl lächerlich.mich wundert aber das Activision nicht dabei ist.

    (melden...)

  7. BigScorpy sagt:

    @grayfox: glaubst du Apple ist der einzige Hersteller der bei Foxconn produzieren lassen?

    (melden...)

  8. freak666 sagt:

    EA schlägt Sony??? WTF??? Aber ist schon gut so wie es ist. Ist ja auch ein Sauhaufen...

    @grayfox

    Stimmt. Heute war grad wieder ein Bericht im Tv. Schlimm was da abgeht... 🙁 Da können wir uns ja noch glücklich schätzen.

    (melden...)

  9. mcgeesack sagt:

    Klar dass mal wieder irgendwas über COD geschrieben wird obwohl das nichtmal im Ansatz was damit zu tun hat 😉

    (melden...)

  10. freak666 sagt:

    @BigScorpy

    Apple, Nokia, Sony, Dell, HP,...um nur einige wenige zu nennen...

    (melden...)

  11. Husse93 sagt:

    Haha EA ist so schlecht . Schade das die Firma wahrscheinlich nie pleite gehen wird . Ich kauf nichts mehr von dennen . Meiner Meinung machen die nur schrott . Ihre spieel sehen in den Videos richtig gut aus , aber sobald man es spielt merkt man wie schlecht die immer sind .

    (melden...)

  12. steffen sagt:

    Ick sag nur Syndicate!

    (melden...)

  13. chin sagt:

    puhh, ich vermisse microsoft. da fallen mir irgendwie mehr gründe ein ^^

    (melden...)

  14. grayfox sagt:

    und? weils andere auch machen ist es ok?

    weiters hat apple mit abstand das schlechteste preis leistungs verhältnis von allen

    (melden...)

  15. Ps3-Player sagt:

    Scheiß Amis .
    Was ist mit Microsoft oder Activision ?

    PS: Die Amerikaner sind zustolz , um zuzugeben das ihre Marken die schlimmsten sind !!!

    (melden...)

  16. Vaiel sagt:

    @grayfox

    Diese Aussage ist falsch! Beschäftige dich bitte mal richtig mit dem Thema!

    (melden...)

  17. Snofru sagt:

    Ohne jetzt eine Diskussion lostreten zu wollen, denn ich finde EA auch nicht gerade toll. Der Support ist sehr schlecht finde ich (einen Monat auf Antwort warten finde ich eine Frechheit), die Spiele und DLC's sind überteuert.

    Jedes mal wenn ich was über EA lese ist jeder Kommentar: "EA ist scheiße.", aber ich Wette jeder von Euch hat mehrere EA Spiele bei sich zuhause stehen, sei es Mass Effect 3, Fifa, Battlefield, Command & Conquer, Need for Speed, Crysis, Sims oder Dead Space. So schlecht kann EA dann doch wohl nicht sein?

    (melden...)

  18. steffen sagt:

    Ps3-Player

    EA ist ne Amimarke! Und größer als die anderen Publisher.

    (melden...)

  19. edel sagt:

    Nun wird abgerechnet! 🙂

    @Snofu
    Es geht doch garnicht darum wer die besten/meißten Franchises hat?

    (melden...)

  20. DANIEL3GS sagt:

    Rockstar FTW ist mir die symphstichste Firma

    (melden...)

  21. Husse93 sagt:

    @Snofru

    Ich hab nur Fifa wm 2010 von dennen und mehr nicht Fifa ist das anzeigste Spiel das bei dennen in Ordunung ist meiner Meinung nach .

    Schade das Microsoft und Activision da stehen . Das sind nämlich 2 schlimme Firmen .

    (melden...)

  22. freak666 sagt:

    Ps3-Player

    30. März 2012 um 19:04

    Scheiß Amis .
    Was ist mit Microsoft oder Activision ?

    PS: Die Amerikaner sind zustolz , um zuzugeben das ihre Marken die schlimmsten sind !!!
    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Häää??? Der Titel heißt "Worst company in america"! Ich sehe "nur" amerikanische Marken...

    (melden...)

  23. vanamstaff sagt:

    Bank of America.........einfach genial

    (melden...)

  24. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Ich finde leider die Spiele von EA gut! Wenn ich so in mein Schrank schaue, da sehe ich sehr viele Spiele die von EA kommen. Kann sein das EA abgezockt ist aber die haben viele gute Titel.

    PS. Kommt nicht EA eigentlich nicht aus Kanada?

    (melden...)

  25. freak666 sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK

    Nö, aus Kalifornien...

    (melden...)

  26. val sagt:

    @Grayfox… hast du eigentlich gewusst, dass Samsung 1. noch schlimmere konditionen hat bei den eigenen fertigungsfabriken als Foxconn?
    Oder, dass Apple, da Apple ja ständig Druck von den Medien bekommt, mittlerweile am meisten was für die Arbeiter in Foxconn tut?
    Anstatt auf Apple rumzuhacken sollte man lieber noch mehr Firmen ins boot nehmen und zusammen derart unter Druck setzen. So hilft nur Apple Foxconn-Mitarbeitern.

    Du wirst wohl gern von den Medien manipuliert ^^

    Und was die Preisleistung angeht, hast du dich wohl noch nie einen richtigen Vergleich mit Apple und der Konkurrenz gemacht. (nicht nur auf Core i5 und GeForce 38923GT schauen, sondern mal auch auf die anderen Daten wie Akkulaufzeit, Displayqualität usw)

    (melden...)

  27. Lord.Mauel sagt:

    Sony ist nur wegen der Hacke Panne dabei. Und Microsoft kauft seit der Gründung immer wieder kleine Unternehmen und lassen die einfach pleite gehen nachdem sie alle Rechte übernommen haben.

    Und Activision empfinde ich als 1000mal schlimmer. EA hat noch nie 15€ fürn Mappack verlangt!

    (melden...)

  28. Dovahkiin sagt:

    Hab immer noch nicht mein Geld von Fifa 12 UT zurück welches ich durch einen Server Down von EA verlor. Erstattet wurden mir bis heute meine 15€ nicht, obwohl man sich seit zirka 4 Monate angeblich mit dem Fall beschäftigt.

    (melden...)

  29. edel sagt:

    @Lord.Mauel
    Activision und EA nehmen sich beide nichts. ^^
    Zähle mal die ganzen DLCs bei irgendeinen Titel...nehmen wir mal Burnout (alleine schon die ganzen Fahrzeuge) Paradise zusammen.

    (melden...)

  30. BallackXS sagt:

    @val

    Ja evtl. haben Apple produkte bessere Akkulaufzeit etc. aber das sind nur kleine Sachen, dafür gebe ich keine 300€ mehr aus.

    Vergleiche das Samsung Galaxy S2 mit dem iPhone 4s

    SGS2 kostet ca. 400€ das iPhone ca 640€
    Hardware technisch sind sie ungefähr gleichstark. Sag mir mal bitte wieso ich 240€ mehr ausgeben soll nur weil Apple drauf steht?

    (melden...)

  31. Sephirothnova sagt:

    lol aber M$ ist nicht dabei oder wie?^^ die müssten mindestens im finale sein..

    (melden...)

  32. Warhammer sagt:

    Ich verstehe nicht wieso dort Sony und EA auftauchen. Wie stehts mit den Lebensmittelkonzernen?

    (melden...)

  33. Drehfehler sagt:

    EA hat schon längst bei mir verkackt. Egal was für ein Produkt, wenn da EA drauf bzw. dieser Clownsverein mit im Spiel ist wirds einfach nicht gekauft und fertig...

    (melden...)

  34. Twisted M_fan sagt:

    fairerweise muss ich auch sagen das von EA sehr gute titel kommen,auch wenn das meiste nicht mein fall ist.nur halt im geldabzocken sind sie und Activision die Weltmeister schlecht hin.

    (melden...)

  35. kleinauheim sagt:

    genau so ist es!
    man denke nur mal an den online-pass und den ganzen mist, welchen wir ea zu verdanken haben. ea hat es schon viel zu weit getrieben

    (melden...)

  36. Buzz1991 sagt:

    Activision und Apple fehlen.

    (melden...)

  37. callmepaul sagt:

    @ snofru EA is ein publisher nich der spiele entwickler nur so als hinweis... sie halten zwar kohle hin und geben angaben aber die spiele kommen nich direkt von denen

    (melden...)

  38. val sagt:

    @BallackXS
    Im Notebook-Bereich sind KonkurrenzNotebooks meist oder fast in jedem fall genau so teuer wie Apple-Produkte, wenn diese exakt gleichwertig sind.
    In sachen Tablets hat Apple die beste Preisleistung.

    Das Samsung Galaxy S2 mag zwar ein größeres Display haben. SAMOLED aber ist eine Verarscher-Technik (Super geiles Pentile-Matrix oder sonstiger dreck, in welchem die hohe Auflösung eigentlich nur gefaked ist) und von der Farbgebung sehr realitätsfern. Auch Leistungstechnisch ist der A5 im iPhone 4S dem Samsung Galaxy überlegen. Aber das wichtigste ist: Bei IOS bekomme ich qualitativ bessere Apps und eine weitaus stabilere und fehlerfreiere Umgebung. Warum? Ich bin selbst Developer und verstehe den Grund, warum die Gerätevielfalt bei Android kein Vorteil, sondern ein Nachteil ist. Bei Games mag man zwar noch einiges hinbekommen, aber normale Anwendungsprogramme sehen in fast jedem Fall dem iOS-Pendanten unterlegen aus. Auch der Aufwand, der betrieben werdne muss, lohnt sich kaum, weil Android-User wenig bereit dazu sind zu bezahlen und außerdem nicht jeder eine Kreditkarte hat. Und da Softwareentwickler kein Sozialverein sind, wird Qualität lieber in iOS gesteckt, weil man dort wenigstens was verdient. Wir haben hier ein Windows Phone, ein paar Apple Geräte und ein Samsung Galaxy S2. Das SGS2 machte von anfang an Probleme, Mail-App stürzte ab, immer irgendwelche komischen Meldungen, dass irgendwas nicht funktioniert hat, ein zucken hier, ein ruckeln dort. Das Windows Phone macht os gut wie gar keine Probleme, ist sehr sehr schnell und wirkt sehr ausgereift. Ähnlich ist es beim IPhone. Wer nicht nur aufs Papier schaut, sondern sich mal etwas mehr mit den Essenzen eines Betriebssystems etc. auseinandersetzt, der sieht in Android eher was chaotisches und in iOS und Windows Phone was ausgereifteres.

    (melden...)

  39. peaceoli sagt:

    OHNE EA WÄRE ALLES DOOF, ÜBERLEGT DOCH MAL IHR AMATEURE !

    (melden...)

  40. BallackXS sagt:

    @val

    naja ganz unrecht hast du ja nicht. Wahrscheinlich ist es auch Ansichts- bzw. Geschmackssache.
    Ich jedenfalls hatte noch keine Probleme mit meinem SGS2 und finde persönlich das preisleistungsverhältnis besser als beim iPhone.

    Ifch entwickle selber in meiner Freizeit Apps für Android und bin eigentlich damit zufrieden. Ich denke alles hat seine Vorteile aber auch Nachteile.

    Bei Android muss man 25€ zahlen, damit man Apps im Market anbieten kann, bei Apple hingegen 100€ jährlich. Natürlcih Apple testet diese Apps auf Viren und sonstwas aber wiegesagt hat seine Vorteile und Nachteile.
    Nochdazu braucht man ein Mac um iPhone Apps zu entwickeln was auch nicht jeder hat und sehr teuer ist. Für Android geht das überall.

    Ich finde beide nehmen sich nix es gibt immer genug pro und contra argumente für beide Systeme.

    Ich finde halt nur das man das iPhone ruhig für 200€ billiger anbieten könnte.
    Zudem kostet die Hardware von dem iPhone nur ca. 188€.

    (melden...)

  41. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    wo ist apple... ansonsten kann ichs ja verstehen ^^

    (melden...)

  42. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @warhammer

    “Der Publisher ist dafür berüchtigt, kleine Unternehmen zu kaufen und sie dann zu zerstören, Kunden mit den Preisen der Spiele auszunehmen und dann teure (aber gelegentlich recht nutzlose) DLCs zu veröffentlichen. Außerdem machen sie das ganze Spielerlebnis teurer und weniger unterhaltsam.”

    deswegen ist EA dabei ^^

    deren meinung nach zumindest !!! 😉

    (melden...)

  43. Emzett sagt:

    @val

    ein apple fanboy, wie er im buche steht....
    sag mal, ist dir das nicht peinlich?

    (melden...)

  44. Vaiel sagt:

    @Emzett

    Bulls**t was du da von dir gibst.
    Beschäftige dich bitte mal wirklich mit der Materie!

    Sicher ist nicht alles was Gold was glänzt bei Apple, aber so übertrieben wie es hier von einigen dagestellt wird, ist es nicht im entferntesten.

    PS.
    Ich bin nicht verwandt / befreundet mit "val". Und von Apple halte ich auch nicht viel. Aber man sollte schon seine Meinung richtg begründen können...

    (melden...)

  45. Lord.Mauel sagt:

    @Emzett

    Solche Kommentare wie deins sind peinlich. Sobald irgendjemand ein Argument für Apple bringt heißt es sofort, Fanboy, ohne überhaupt eine Sekunde mal über die Aussage des Satzes nachzudenken.

    Ich glaube hier versteht keiner was Apple überhaupt ist. Es ist eine premium Marke. Natürlich könnten sie ihre Produkte billiger anbieten. Ferrari oder Lamborghini könnten ihre Autos auch für vielleicht 80 oder 90.000€ anbieten. Oder Bang & Olufsen die Soundsysteme für über 4000€ verkaufen. Aber sie machens nicht, weil zu ihren Produkten sowas wie Exklusivität gehört. Und das ist immer teurer. Und wenn du ein Apple-Produkt kaufst, dann kannst du dir sicher sein, dass die angepriesenen Features funktionieren. Und für diese Sicherheit bezahlt man.

    (melden...)

  46. Maiki183 sagt:

    Electronic Arts: Das schlimmste Unternehmen Amerikas?
    wer findet den fehler? ...richtig, das fragezeichen muss durch 3 ausrufezeichen getauscht werden...

    "Der Publisher ist dafür berüchtigt, kleine Unternehmen zu kaufen und sie dann zu zerstören, Kunden mit den Preisen der Spiele auszunehmen und dann teure (aber gelegentlich recht nutzlose) DLCs zu veröffentlichen. Außerdem machen sie das ganze Spielerlebnis teurer und weniger unterhaltsam"
    besser kann man es nicht beschreiben !!!

    (melden...)

  47. Buzz1991 sagt:

    "Aber sie machens nicht, weil zu ihren Produkten sowas wie Exklusivität gehört. Und das ist immer teurer. Und wenn du ein Apple-Produkt kaufst, dann kannst du dir sicher sein, dass die angepriesenen Features funktionieren. Und für diese Sicherheit bezahlt man."

    Für welche Sicherheit?
    Dass der Akku kaputtgeht und man gleich ein neues Gerät kaufen muss, weil Apple den Akku nicht mal auf Lager hat?
    Oder dass sich das iPhone 4 alle 2 Wochen mal aufhängt?

    Apple ist nicht schlecht, aber sie verkaufen ihr Zeugs einfach viel zu teuer.
    Das Handy wird für vielleicht 20 Euro hergestellt, verkauft aber für 500 Euro.

    So kann man auch reichen werden...

    (melden...)

  48. grayfox sagt:

    wenn ich nur diese itunes programm denk kriege ich magenkrämpfe

    (melden...)

  49. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Hier labert einer den anderen nach...... Lach! Auch wenn EA in manchen oder vielen Fällen nicht selber entwickelt, sie finanzieren das ganze und das ist auch gut so! Aus dem EA Haus kommen viele coole Games. Was DLC angeht, keiner muss die Dinger kaufen. Manche tuen ja so, als ob EA die einzigen sind die DLC anbieten und euch die Moneten aus der Tasche zu ziehen. Alter Schwede, manche hier steigern sich richtig in diesen EA Hass rein und es liest sich so als ob sie es selber nicht wissen warum.

    (melden...)

  50. Lord.Mauel sagt:

    @Buzz1991

    Mein iPhone hat sich nicht ein einziges mal aufgegangen, im Gegensatz zu den Android Dingern meiner freunde. Es hat keine Probleme gemacht seit ich das vor über einem Jahr gekauft habe. Mein iPad 2 auch nicht.

    (melden...)

  51. Mati sagt:

    na endlich wird ea mal im großen stil und nicht nur durch meine monatlichen wutausbrüche über ea, bei play 3 an den pranger gestellt.

    über geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber müll finden halt nur einzelne seltene exemplare als geschmackvoll. spiele mit 5 stunden spielzeit maximal, grafik die auf der ps1 schon als frechheit abgestempelt worden wäre. null innovation und copy-paste als firmenleitsatz.

    ich denke auch, dass sie das übel sind welches sich auch immer mehr andere entwickler als vorbild nehmen. weil die mitbekommen das leute wirklich für schundspiele geld ausgeben. der trend ist echt grausam. die, müssen glauben das alle die mit atari, nintendo, usw groß geworden sind alle nicht mehr zocken und das die heutige generation halt keinen anspruch mehr hat.
    fasst alles war einfach hochwertiger auch noch auf ps2: gta, nfs, killzone (mit nicht nur 3h kampagne), silent hill, tekken, sogar auch dynasty warriors, so gut wie alles halt. was soll der trend heutzutage, spiele mit so wenig inhalt wie möglich rausbringen oder was?

    wenn ich nur dran denke was ea für gelder in marketingkampagnen gesteckt hat, für spiele dessen entwicklung bestimmt nicht mal halb so teuer war.
    seit jahren boykottiere ich alles wo ea drauf steht und freue mich über jeden euro den die nicht bekommen.

    ich erwarte einschreiten von der eu. es müssen sanktionen ausgesprochen werden, die den import von ea-produkten in unsere wohnzimmer verbieten.

    so jetzt geht es mir besser. spätestens bis zum nächsten nfs- oder- battlefield- teil

    (melden...)

  52. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @grayfox

    Oh ja, das ist das schlimmste an Apple!

    (melden...)

  53. cherry_coke sagt:

    Wie ich den Spruch "Man muss die DLCs ja nicht kaufen" hasse!!! Hallo, wenn ich mich auf ein Spiel freue oder Fan bin, dann will ich auch das komplette Spiel haben. Diese Freude wird ausgenutzt und man ist ja halb gezwungen die zu kaufen und das ist blöd. Und langsam nimmt es überhand!!!!!

    Die sollen die Dlcs kostenlos machen, dann freuen sich die Fans und auch andere Leute regt es zum Kauf des Spiels an, wenn sie sehen wie gut es supportet wird.

    (melden...)

  54. Epic_Jackson sagt:

    NIKE fehlt bei der Liste noch.

    (melden...)

  55. Epic_Jackson sagt:

    @grayfox, ABWEHRBOLLWERK

    Itunes kann man glaub ich mit Jailbreak umgehen.

    (melden...)

  56. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Mati

    Ja freu dich über dein deinen blöden Euro! Ich freu mich wenn ich abends mit ein paar Kollegen BF3 oder Maas Effect, NHL zocken und genießen kann 😉 Tu doch nicht so als ob EA die einzigen sind die mal ein 6 Stunden Spiel machen, also lass das blöde Geschwätz. Ach ja, und nur weil du einen verstaubten Atari bei dir auf den Dachboden liegen hast, ernennst du dich hier als Zocker Guru! Lach! Gehr weiter Game Boy zocken.

    (melden...)

  57. ManmanSion sagt:

    Finde EA Games eigentlich ganz gut, im Schrank bei mir stehn einige Games wo EA drauf steht.^^
    Hatte auch noch nie Probleme mit EA Games, bei den PClern hat EA aber mal richtig verschießen was man da so liest...

    (melden...)

  58. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Epic_Jackson

    Ja das kann sein, aber es ist trotzdem nervig 😉 Verstehe mich nicht falsch, die Apple Sachen sind nicht verkehrt, sie machen das was die Mehrheit doch möchte.... gut aussehen und einfach zu bedienen sein (grins). Aber irgendwie ist da auch zuviel Sekte in den Apple Produkten 🙂

    (melden...)

  59. SNAKExoverx sagt:

    Hallo Leute ich habe heute eine E-Mail von EA bekommen und das ist sie.

    Hallo,

    am 30. April 2012 plant EA die Einstellung der mit HASBRO FAMILIEN-SPIELEABEND! verbundenen Onlinedienste. Die Entscheidung, Onlinedienste für alte EA-Spiele einzustellen, fällt uns nie leicht. Die Entwickler- und Operations-Teams legen fast so viel Herzblut in diese Spiele, wie die spielenden Kunden, und es ist schwer, sie in den Ruhestand zu schicken. Aber Spiele werden durch neuere Spiele ersetzt und die Anzahl der Spieler von älteren Spielen geht bis zu einem Punkt zurück - weniger als 1 % aller Online-Spieler zu den Hauptzeiten verteilt auf alle EA-Titel - an dem es nicht mehr praktikabel ist, diese Spiele weiter zu betreiben. Wir möchten, dass unsere Engineering- und IT-Spezialisten sich darauf konzentrieren, den anderen 99 % der Spieler, die die beliebteren Spiele spielen, ein positives Spielerlebnis zu bieten. Wir hoffen, dass du die Spiele genauso genossen hast wie wir; wir wissen deine Unterstützung sehr zu schätzen.

    Vielen Dank
    Electronic Arts

    (melden...)

  60. Epic_Jackson sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK

    Gut aussehen tut das Teil wirklich. ^^ Vor allem die ganzen Leute die für das iPhone vor dem Apple Store übernachten, ist schon ziemlich extrem. Und die ganzen Mitarbeiter dort die beim kauf vom iPhone, klatschen und jubeln. Eine kleine Sekte ist das schon irgendwie. 😉

    (melden...)

  61. Warhammer sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK
    Du hast meine Zustimmung!
    Ständig wird über viel zu oft und übertrieben über EA gemeckert. Das es EA-Bashing. Ich finde die Spiele gut und es gibt auch nicht so viele schlechte Titel!

    (melden...)

  62. edel sagt:

    @SNAKExoverx
    Server werden wieder einmal abgeschaltet. Dieses Spiel wird ab morgen und auch wohl zukünftig weiter in den Regalen und im Netz Neu zu kaufen sein, ohne jeglichen, klar ersichtlichen und deutlichen Hinweis bzw. Kennzeichnung. Arme "Tölpel" die es nicht wissen, es sich dann kaufen werden und sich auf den Online-MP freuen....die Gesichter möchte ich nicht sehen.

    (melden...)

  63. Warhammer sagt:

    @Mati
    Klar, EA macht soo schlechte Spiele. Mass Effect 2 soll das beste Spiel 2010 sein (durchschnittlich 96%) und für Mass Effect 3 sieht es für 2012 auch nicht schlecht aus. 94% glaube ich.

    Eigentlich sollte ich auf solche irsinnigen Kommentare garnicht eingehen.

    (melden...)

  64. edel sagt:

    @Topic
    Ob MS oder Apple, habe (auch aus beruflichen Gründen) beide Systeme, beide haben für mich Ihre Nach- und Vorteile. Kenne so viele die auf "IHR" Betriebssystem etc. schwören und sich gegenseitig fertig machen. 🙂

    (melden...)

  65. Maiki183 sagt:

    @snake
    tja, das hätte auch genauso gut von einem politiker stammen können. :p

    (melden...)

  66. edel sagt:

    Offizielle Wertungen von der Fachpresse sind eine Sache, Meinungen der Gamer eine andere.

    R.I.P = Bullfrog
    R.I.P. = Westwood

    Wie habe ich eure Games geliebt (im übertragenem Sinne!) 😉

    (melden...)

  67. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Warhammer

    Ja, von den anderen großen kommt doch nix. Activision bringt nix anderes wie ein xxxxx mal MW XY und z.b Ubisoft, da kommt auch nicht wirklich was rum wie ein AC. Ich hab z.b das letzte Alice und Shadows of the Damned von EA gerne gespielt. Ich weiß, es sind keine 90% spiele aber ich wurde trotzdem gut unterhalten und hatte mein Spaß. Sowas kommt irgendwie nicht wirklich von den anderen großen.

    (melden...)

  68. edel sagt:

    @Abwehrbollwerk @Warhammer
    EA ist der größte Spiele-Publisher, was erwartet Ihr? EA kann sich jede Spieleschmiede leisten und hat sämtliche inkl. Franchises in der Vergangenheit sich einverleibt.

    (melden...)

  69. Maiki183 sagt:

    @edel
    ja solche leute kenn ich. egel was für ein schund die kaufen, die reden sich das dann einfach schön.
    @Warhammer
    das ea auch gute spiele rausgebracht hat ist eigentlich klar. aber man hat auch bei den top ea games nie das gefühl das da die 100% leidenschaft der entwickler mit dabei sind.
    viele gute ideen aber schlecht umgesetzt, bugs ohne ende usw.
    ...so geht es mir jedenfalls...

    (melden...)

  70. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @edel

    Ich weis das EA keine weiße Weste hat aber wie gesagt, haben die viele spiele die ganz cool sind.

    (melden...)

  71. Kiter sagt:

    Amerika selbst ist das schlimmste Unternehmen in Amerika, treiben die ganze Welt in den Ruin und zwingen anderen Staaten ihre "Demokratie" auf.

    (melden...)

  72. Warhammer sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK
    Das stimmt auch. Von Activision kommt doch abseits von CoD kaum etwas für die Konsole. Ist bei Ubisoft so ähnlich die konzentrieren sich zu sehr auf die AC-Reihe.

    Da sorgen Sony und EA schon für mehr Abwechslung. Und andere Studios die bis auf Rockstar und Bethesda nennenswert währen falen mir jetzt nicht ein.

    Ich frage mich echt was die Leute hier zocken.

    @Maiki183
    Ich kenne jetzt nicht so viele Spiele von EA welche so viele Bugs haben.

    (melden...)

  73. Skyguardian sagt:

    @Warhammer

    Mass Effect kommt von Bioware.
    EA hat mit der Entwicklung mal NICHTS zu tun.
    Wegen Firmen wie EA kommen spiele wie Mass Effect UNFERTIG auf den Markt.
    EA wäre völlig ZURECHT das schlechteste Unternehmen.

    (melden...)

  74. Deltaway sagt:

    Schon allein wegen FIFA unverständlich. Gibt zig schlechtere/unsympatischere Unternehmen.

    (melden...)

  75. Thema sagt:

    Ich kann mir vorstellen, dass Warhammer, genauso geguckt hat, wie auf seinem Avatar, wo er diese Nachricht gelesen hat. 😀 😀 XD

    (melden...)

  76. LiLJaYfromhtown sagt:

    @val mit deiner Aussage über Preise und leistung der Laptops liegst du mal sowas von falsch :D.

    IOS fehlerfrei und stabil?Lol also das ist ja echt mal ein schlechter Scherz.(Nein ich bin kein Android Fanboy,ist beides der letzte Müll)

    Denk nochmal genau über deine Aussagen nach und überlegmal was einbildung und Fakt ist,ich geh jetzt nicht genauer drauf ein weil sonst wird der Text ultra lang und ich hab jetzt keinen bock auf bescheuerte Diskussionen.

    @Topic: Jaja die Amis,niemand ist so weltfremd als die Amis.

    (melden...)

  77. Schwanewedi sagt:

    Ich find die meisten dlcs gut

    (melden...)

  78. Peppi sagt:

    EA Bashing - Deluxe! ^^

    Das schlechte Abschneiden dürfte zu 99% an Origin und den ganzen Problemen damit liegen. Im Vergleich zu THQ, 2K und Activision hat EA auch rein objektiv immer noch das beste Line-Up. Die DLC Politik okay, die ist wenig sympatihsch, aber das ist doch mittlerweile bei allen Publishern üblich.

    Was man hier teilweise ließt ist ja gruselig 😀

    (melden...)

  79. noiderc sagt:

    Bam und ich habe mir bei der Media Markt 49€ Aktion nur EA Games gekauft.

    Fakt ist EA hat die besten Sportspiele.
    EA Sports rule the World.

    (melden...)

  80. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    also ich finde das ist pauschal ein zweischneidiges schwert !!!! EA bringt einerseits gute titel... andererseits hört man auch oft, das EA barbarischen Druck ausübt... ausserdem kommen EA spiele oftmals unfertig auf den Markt, was these eins wiederum unterstützt... ^^

    Die DLC FLUT ist bei EA wirklich schon extrem ausgeprägt... MASS EFFECT schießt da den Vogel ab... allerdings ist niemand gezwungen diese zu kaufen....

    Auch wenn EA das schlimmste Unternehmen ist, werd ich mir trotzdem weiter Spiele wie FIFA oder DEAD SPACE kaufen .... der Rest ist für mich zwar uninteressant, wäre ja aber auch schlimm wenn wir alle das gleiche mögen würden 😉

    (melden...)

  81. edel sagt:

    @Topic
    Einige verteidigen EA wegen Ihren "Lieblings-"Franchises?

    Noch einmal, EA ist Publisher und kaufte sich in der Vergangenheit extrem viele Entwicklerstudios auf inkl. Franchises/Marken (Spielemarken), eines nach den anderen (alles clevere Taktik bzw. Strategie) danach wurden sehr viele Entwicklerstudios geschlossen, die Franchises/Marken blieben bei EA!

    Einzigartige Entwicklerteams wurden aufgelöst, viele entlassen oder umstrukturiert. Franchises die mal großartig waren, wo sehr viel liebe VON DEN URSPRÜNGLICHEN ENTWICKLERN drin steckte wurden dann von EA verhuntzt oder wie wir alle wissen ausgeschlachtet.

    Was ist denn daran so schwer zu verstehen? Hat doch nichts mit bashen zu tun, wenn man sich die Realität mal vor Augen hält?

    Aber alle denken sich das natürlich nur aus um EA ein´s auszuwischen, KLAR DOCH! (Ironie) 😉

    PS:
    Um die Zukunft zu verstehen sollte man die Vergangenheit (zumindest ein wenig) kennen. Kennt doch jeder den Spruch oder? Ist schon was wahres drann wie ich finde.

    (melden...)

  82. Warhammer sagt:

    @***GoTtK�NiG***
    Das ist bei Sony nicht so anders. LBP und MNR haben auch sehr viele DLCs.

    (melden...)

  83. Warhammer sagt:

    @edel
    Dafür hat es EA ermöglicht, dass sich Serien wie Battlefield, Mass effect oder Titel wie Crysis, Dead Space etc. entwickeln konnten. Ohne die Unterstützung von EA würden diese Titel unbedeutender sein.

    Und die einzigartigen Entwicklerstudis interessieren doch keinen. Haben eh nie etwas besonderes herausgebracht.

    (melden...)

  84. First Class sagt:

    ich hab bulletstorm,dead space 1 und 2, skate3,bad company2, und mass effect.

    und da stimmt die qualität.

    (melden...)

  85. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @Warhammer

    du würdest EA also als eine faire seriöse firma sehen ... ?

    (melden...)

  86. edel sagt:

    @Warhammer

    Zitat von Dir:
    "Dafür hat es EA ermöglicht, dass sich Serien wie Battlefield, Mass effect oder Titel wie Crysis, Dead Space etc. ->entwickelnermöglicht-entwickeltEntwicklung<- die ich ÜBERWIEGEND erkenne (Grafik/Sound mal aussen vor gelassen), dass immer mehr Action, Vereinfachung und immer mehr DLCs bei den Games vorzufinden sind.

    Man kann sich natürlich, so wie Du es getan hasst immer ein paar gute Franchises heraussuchen und dann mit denen argumentieren, aber das spiegelt doch nicht das GANZE Spieleportfolie (die ganzen Marken) von EA wieder. Kannst doch nicht dann für alle Franchises dann sprechen? Und selbst bei den Marken die Du aufgezählt hast, lässt sich drüber streiten?

    Zitat von Dir:
    "Und die einzigartigen Entwicklerstudis interessieren doch keinen. Haben eh nie etwas besonderes herausgebracht"

    Antwort:
    Ist das Dein ernst? Wie lange bist du dabei? Was man nicht kennt kann man nicht missen, oder? Hat keinen Sinn mehr mit dir zu diskutieren, man kann nicht behaupten das ich es nicht versucht hätte!

    PS:
    Lass Dir mal von jemanden erklären was die "uninteressenten/unbesonderen" (nach deiner Aussage) Entwicklerstudios wirklich für die Entwicklung der Spielebranche getan haben.

    Alles nichts besonderes (nach deiner Aussage):
    Populous
    Syndicate
    Theme Park
    Dungeon Keeper
    Dune
    C&C
    usw.

    (melden...)

  87. edel sagt:

    Sorry: kleiner Fehler im ersten Blocksatz.

    (melden...)

  88. edel sagt:

    EA ->ermöglicht-entwickelt<- werden können, EA ist Publisher und bezahlt die Entwickler, damit EA Geld verdient.

    (melden...)

  89. edel sagt:

    What´s up? Jedesmal wenn ich Text einfüge ist alles ok, dann auf "Kommentar schreiben" klicken...dann kommt so´n Quatsch ^^ bei raus? Hatte ich hier noch nie?

    (melden...)

  90. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @Warhammer

    “Und die einzigartigen Entwicklerstudis interessieren doch keinen. Haben eh nie etwas besonderes herausgebracht”

    hallo ... du kennst nicht zufällig ein entwicklerstudio namens quantic dream... die mit einem einzigen spiel, alle von dir oben genannten franchises ausstechen ??? über mass effect oder BF redet man in 5 jahren wie von jedem anderen guten spiel auch... von heavy rain wird man noch in 10 jahren als eines der innovativsten und heraussragendsten spiele aller zeiten reden... soviel mal zu den kleinen studios die nix bringen 😉

    (melden...)

  91. redman_07 sagt:

    also ea ist zurecht so weit gekommen,aber meiner meinung nach geht der titel ganz klar an apple!

    (melden...)

  92. Hondo sagt:

    Mich interessiert 0,0 wer das Spiel raus bringt das ich mir kaufe. Wenn es gut ist wird es gekauft. Egal von wem.
    Wer hier keine ea Titel mehr kauft oder sogar Sanktionen fordert dem kann man nicht mehr helfen.
    Das ist in unserer neidgesellschaft leider Gang und gebe geworden.
    Es gibt Leute die bewusst kein nutella aber dafür eine andere Schokoladencreme kaufen. Nesquik, Coca cola, Mars Produkte etc. alles wird von einigen Leuten gehasst und nicht gekauft. Denke für diese Krankheit gibt es auch ne psychologische Diagnose mit Namen, will aber jetzt nicht googlen.
    Ach, Google benutzen manche Leute auch nicht weil es ja Schrott ist.....

    (melden...)

  93. Gods sagt:

    was soll denn der Schwachsinn, EA bringt einige pornöse games von höchster Qualität raus (BF3, Crysis 2 etc.). EA rockt!

    (melden...)

  94. Warhammer sagt:

    @***GoTtK�NiG***
    Seit wann gehörte Quantic Dream EA?
    Und außerdem sind da die Wertunegn anderer Ansicht. Zumindest Mass Effect 2 hat ca. 8-10% mehr als Heavy Rain und an Mass Effect 2 werden sich mit absoluter Sicherheit mehr Leute in 10 jahren erinnern können! Diese Serie lebt es gibt sogar ein eigenes und komplexes Wikiportal das ca. 460 Seiten beträgt wo man alles über Charaktere, die Planeten etc. nachlesen kann. Und all das wurde frei von Leuten erstellt!

    (melden...)

  95. Warhammer sagt:

    Und wer Science Fiction-Fans kannt der weiß das schon alleine aus diesem Grund Heavy Rain keine Chance gegen Mass Effect hat. Ich wette das es sogar Leute gibt die auf ihrer Beerdigung Musik aus Mass Effect abspielen wollen.

    Es gibt unzählige Mass Effect-Fans die über alles genaustens bescheit wissen. Dewegen finde ich es gerade affig und unwissend wenn man da Mass Effect mit hereinzieht weil gerade DAS ein Spiel ist welches sehr lang in den Erinnerungen der Menschen bleiben wird. Wenn nicht sogar das Längste auf der XBox 360/ Playstation 3 überhaupt. Das wird Heavy Rain auf jeden Fall überdauern.

    Die englisch sprachige Wikia-Seite hat sogar 2400 Artikel.

    (melden...)

  96. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @warhammer... hab doch garnicht gesagt das es dazugehört.... mass effect ist im prinzip ein spiel wie jedes andere auch ... sehr gut erzählt mit deutlichen technischen schwächen, über die man aber hinwegsieht ... im endeffekt bleibts aber ein aufguss aus paar verschiedenen genres ...

    HR hingegen ist eine komplett neue erfahrung... und wenn du wieder nach den wertungen gehst, dann liegt COD MW3 ja auch vor BF3 ... und das wirst grade du ja wohl kaum eingestehen oder? 😉

    vielleicht erinnern sich auch mehr leute an ME ... jedoch wird HR immer der größere Meilenstein sein !!!

    (melden...)

  97. Warhammer sagt:

    @edel
    Für mich sind die unbedeutent und wer mal vor 15 Jahren gut war muss es heute nicht noch sein. Manche Entwickler sind halt noch Dinosauerer und die werden sich nie weiterentwickeln weshalb sie zum Scheitern verurteilt sind. Ich denke nicht das ihr Untergang zwangsweise etwas mit EA zu tuhen hat.

    Ich spiele seit 1994/1995 am PC.

    (melden...)

  98. Warhammer sagt:

    @***GoTtK�NiG***
    Das mit Call of Duty lässt sich ganz einfach erklären denn das hat etwas mit den amerikanischen Patriotismus zu tuhen. Da gibt es gerade bei CoD extra Punkte.

    (melden...)

  99. Skyguardian sagt:

    @Warhammer

    Willst du nicht verstehen, dass Mass Effect kein EA verdienst ist?

    (melden...)

  100. Malfurion sagt:

    Ich weiß nicht, warum ich mir fast täglich diese Nonsensdiskssionen durchlese. Irgendwie amüsiert es mich. Irgendwie erinnert mich das an:
    "ich krieg die Schüppe"
    "Nein, ich krieg die Schüppe"
    Nein, Ich krieg die Schüppe".

    Ich finde weder HR noch ME gut. Aber das ist halt alles Geschmackssache. Soll ich jetzt hier noch n drittes Game in die Runde werfen, von dem ich denke, dass es DER Meilenstein ist? Jedenfalls ist EA eine Firme wie JEDE andere auch. Wenn man an Kapital herankommt, möchte man es vermehren. Und durch den Turbokapitalismus, leiden da halt unmengen an Menschen drunter. Ich sehe das ähnlich wie Edel, es ist schade, dass kleine Entwicklerstudios nicht mehr so viel Einfluss haben und/oder schlicht weg runtergeredet werden. Aber ich sehe das ganze nicht so idealistisch. EA ist in diesem Sinne, wie viele Posts hier auch ziegen austauschbar. Es gibt unzählige Firmen, die genauso Handeln. Am meisten regt mich das bei Jupiler und Coca-Cola aus, die ich wenn möglich auch beide vermeide. Ziel ist es jedenfalls, sich sämtliche Marktanteile zu sichern, um dann die Preise regulieren zu können(Monopolstellung). Das wird aber bei Videospielen nicht realisierbar sein, weil dort einfach zu viel Geld fließt und es eben auch zu viele unterschieldiche Geschmäcker gibt.

    Und mal in den Apllekampf hier einzugreifen:
    Wer Appleprodukte kauft ist selbst schuld. Apple gehört allein Datenschutzrechtlich verboten.

    (melden...)

  101. generalTT sagt:

    hab nur dead space, worauf EA steht ;/ trotzdem drecks kapitalisten

    (melden...)

  102. Machmett sagt:

    Ich finde Sony und EA könnten sich den ersten Platz.

    (melden...)

  103. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    @warhammer....

    oh ja ... genau deswegen.... also dir kann man echt ni zuhören 😉

    (melden...)

Kommentieren

Reviews