Persona 4: Arena – Elizabeth, Shadow Labyrs und Labyrs stoßen hinzu

Kommentare (2)

Atlus veröffentlichte neue Screenshots zu dem Beat’em Up-Spinoff der Rollenspiel-Reihe „Persona“ und bringt weitere Charaktere der alten Titel in die Charakterauswahl des Prüglers. Die Screenshots zeigen die Kämpfer Elizabeth (Persona: Thanatos), Shadow Labyrs (Persona: Asterios) und Labyrs (Persona: Ariadne). Der Titel erschien diesen März als Arcade-Version für die stationären Spielautomaten in Japan. Die Charaktere werden nach und nach der Version hinzugefügt, stehen allerdings für die Konsolenfassung komplett zur Verfügung, die diesen Sommer auch im Westen im Handel erscheint.

„Persona 4: Arena“ ist eine Kooperation der Rollenspiel-Experten von Atlus, sowie der Beat’em Up-Spezialisten von Arc System Works, die sich mitunter durch „BlazBlue“ einen Namen machen konnten. Der Einfluss „BlazBlues“ ist gut zu erkennen, denn wie in den Original-Titeln legt man auch bei „Persona 4: Arena“ großen Wert auf detailreiche Umgebungen und grafische Höchstleistungen im Anime-Stil.

[nggallery id=3410]

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. DUSCHKOPFKILLER sagt:

    Sowas braucht die Vita !!!!

    (melden...)

  2. Grazel sagt:

    ich bereue es, bis jetzt noch kein persona gespielt zu haben xD

    als bb fan (aber auch schon so) müsste ich das dringendst nachholen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews