Max Payne 3: Neues Gameplay-Video widmet sich der Bullet-Time

Kommentare (43)

Rockstar hat weitere Impressionen zum kommenden Action-Shooter „Max Payne 3“ veröffentlicht. Das heutige Gameplay-Video wurde einmal mehr der „Design und Technologie“-Reihe untergeordnet und widmet sich hauptsächlich der Spezialfähigkeit Bullet-Time.

Rockstar: „Bullet Time, Max‘ Schlüssel zum Überleben, ist das Herzstück des Gameplays von Max Payne 3. Das neueste Video aus der „Design und Technologie“-Reihe zeigt wie die Weiterentwicklung dieser unverkennbaren Mechanik neue Maßstäbe an Dramatik und Detailgrad für Third-Person-Shooter setzt.“

Darüber hinaus erinnert Rockstar an die Veröffentlichung der Mobile-Version des Erstlings. „Max Payne kann ab sofort für iPad, iPhone und iPod touch heruntergeladen werden. der Preis beträgt 2,39 Euro.

Rockstar: „Max Payne war der erste filmisch inszenierte Action-Shooter“, so Sam Houser, der Gründer von Rockstar Games. „Wir sind wirklich stolz, die intensiven Feuergefechte und die düstere Story nun auch auf mobilen Geräten anbieten zu können. Remedy hat bei der Entwicklung des Spiels ganze Arbeit geleistet und es fühlt sich immer noch wie ein aktueller Titel an.“

httpv://www.youtube.com/watch?v=BYfS-LzS_KE

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. Warhammer sagt:

    Die Grafik ist ziemlich geil. mal sehen ob es auf der Playstation 3 auch so wie hier in der Xbox360-version aussieht.

    Das wird die beste 3rd person shooter-action!

    (melden...)

  2. DANIEL3GS sagt:

    EPIC bullet time ist das beste was es je in einem Spiel gab

    (melden...)

  3. Sebacrush sagt:

    Killcam verlangsamen, genial...

    Das brüchte man noch in Sniper Elite V2 ....

    (melden...)

  4. Warhammer sagt:

    Die Gefechte sind auch sehr kunstvoll gemacht und nicht nur Deckung und Feuer. Die Bewegungsanimationen sind auch in Echtzeit berechnet Sehr beeindruckend!

    Interessiert mich gerade mehr als GTA V.

    (melden...)

  5. DANIEL3GS sagt:

    @Warhammer da gab es mal ein Projekt von Sony namens 8 days was aber abgebrochen wurde das hatte auch geniale Animationen

    (melden...)

  6. Janno sagt:

    Ich warte jetzt noch auf die Videos zu "Max Paynes Krawatte bewegt sich realistisch mit", "realistische Fußspuren", realistische Mimik der Charaktere", "die Farbe Rot", Die Musik in Max Payne 3", "Interaktion mit der Umgebung" und natürlich noch Trailer für sämtliche Charaktere.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    Die Bewegungen und Trefferanimationen sehen sehr beeindruckend aus.
    Hier scheint das Schießen richtig zelebriert zu werden und steht im Mittelpunkt.

    Wird ein sehr gutes Spiel.

    War das 360- oder PS3-Material?

    (melden...)

  8. Sunwolf sagt:

    Ich hoffe man kann auch in Deckung gehen und die Schwierigkeitstuffe hochschrauben, denn mir gefällt es nicht wie einfach Max beim Kugelhagel 6 Gegner ausschaltet.

    (melden...)

  9. ManmanSion sagt:

    Die Feuergefechte sehn echt pervers gut aus.^^

    (melden...)

  10. Warhammer sagt:

    @Buzz1991
    Bestimmt wie meistens Xbox360

    @Sunwolf
    Man geht in jeden anderen Spiel in Deckung da finde ich mal gut das man es hier nicht muss.

    (melden...)

  11. Sunwolf sagt:

    @Warhammer

    Du findest es gut ich wiederrum nicht. Ich möchte ein Spiel haben was den Helden lebendiger macht, was einem auch tötet wenn man ins offene Feuer rennt.

    (melden...)

  12. Warhammer sagt:

    @Sunwolf
    Bei der Serie gab es voher kein Deckungssystem deshalb war die Bullettime da. Das war schon immer so weshalb sollte man es den anderen Spielen gleich zun? Zumal durch das LEGO-Baukastenprinzip, was man für die Deckung braucht die Grafik m.E. schlechter und unglaubwürdiger macht. In Max Payne 3 haben sie es leider uch so gemacht. Es wirkt aber nicht so extrem

    Baukasten: polygamia.de/wp...3-06-031613.jpg

    Ich kann mir vorstellen das es einen Anspuch haben wird. Vermutlich muss man dann ziemlich schnell sein um zu überleben aber ein Deckunssystem kann man auch nutzen.

    (melden...)

  13. ManmanSion sagt:

    @Sunwolf:

    Video nicht angeschaut? Es gibt ein Deckungssystem was es in Max Payne 1 und 2 noch nicht gab.
    Stellst halt den Schwriegkeitsgrad auf Hardcore und bleibst die ganze Zeit in Deckung.
    Zumal bei Max Payne 1 und 2 ist man auch in Raum X rein gerannt Bullet Time an und man metztelt 5 oder mehr gegner aufeinmal um, und das ist auch gut so macht einfach Fun.^^

    (melden...)

  14. Eddie-Thompson sagt:

    das spiel ist schon nicht schlecht keine frage aber hab da mal ne frage: ich will das Game nicht schlecht machen, aber wird wenn man Bullet Time ständig benutzt nicht irgendwann langweilig?

    (melden...)

  15. Eddie-Thompson sagt:

    also ich könnte es nicht immer zu machen da es immer das selbe ist und man kennt später alle waffen und so häftig ist das spiel auch wieder nicht. wie gesagt ich wills nicht schlecht machen, ist so sonst schon ein cooles Game

    (melden...)

  16. Fischkopf13 sagt:

    Ihe unwissenden :-\ Das ist ein Youtube Video ist doch natürlich das es gut aussieht die Grafik.

    (melden...)

  17. Sunwolf sagt:

    @Eddie-Thompson

    Die Beführtung hab ich auch, das durch Bullet Time das Spiel vereinfacht wird.

    (melden...)

  18. DANIEL3GS sagt:

    man muss ja kein bullet time nutzen

    (melden...)

  19. JigsawAUT sagt:

    Max Payne 1 war schon nicht allzu schwer wegen der Bullet-Time aber ist ja nicht so dass man die immer verwenden kann. Wenn ich mich nicht irre, gabs einen Balken der sich füllen musste und je länger der Balken desto länger konnte man in die Bullet-Time gehen. Teil 1 ist bei mir schon gut 10 Jahre her aber ich hoffe ich verwechsle da jetzt nichts.

    Aber egal wie schwer oder leicht das Spiel sein wird... Max Payne war früher schon ein Erlebnis mit Top-Story und ich denke den Teil werd ich mir auch holen 🙂
    Wobei paar Stellen im ersten Teil schon knifflig waren durchzukommen.

    (melden...)

  20. ManmanSion sagt:

    Durch Gegner erschissen hat sich Bullet Time wieder aufgefüllt bin mir aber nicht mehr sicher schon ewig her als ich Max Payne 1 und 2 gespielt hab.
    Man konnte glaube ich auch das ganze Spiel ohne den Einsatz von Bullet Time durchzocken.
    Ist ja auch Sch... egal^^ die Max Payne Spiele sind einfach nur gut.

    (melden...)

  21. DannyHmann sagt:

    Irgendwie machts mich an:-).

    (melden...)

  22. Space-Race sagt:

    Wenn GTA V genau so ne tolle Steuerung haben sollte, dann bin ich glücklich. Aber das von GTA IV hätten sie sich in die Haare schmieren können. Max Payne 3 wird bestimmt eine super Story haben, alleind eshalb is es schon Pflicht.

    (melden...)

  23. BooN sagt:

    Sieht wohl eher nach PC mit Xbox-Pad aus...

    (melden...)

  24. callmepaul sagt:

    also manchmal frag ich mich ob die leute die kommentare lassen auch das video angeschaut haben... der sprecher hat doch gesagt das man die bullet time auffüllen muss also is sie begrenzt wie im 1 und 2 teil und keiner is gezwungen sie zu benutzen, ausser in ein paar situationen. Ich finde bullet time grossartig und glaub nich das sie das spiel langweilig macht ^^ bei rdr hab ich damit auch sehr viel spass, auch wenn es da anders funzte.

    (melden...)

  25. olideca sagt:

    ist bestellt!
    ....wenn man nur das bullet-time ausschalten könnte.... ich steh einfach nicht auf so unrealen quatsch....

    (melden...)

  26. ps3hero sagt:

    diesen bullettime kram finde ich mega-affig. was soll der kinderkram?

    (melden...)

  27. olideca sagt:

    @ps3hero
    bin ganz deiner meinung. auch sehe ich das nciht sogerne wenn man in 007-manier bei einem 5m-feuergewecht 7 leute wegknallen kann.....

    trotzdem scheint das spiel zu "rocken"....

    (melden...)

  28. DANIEL3GS sagt:

    bullet time ist doch das Markenzeichen von Max Payne

    (melden...)

  29. John Jigsaw sagt:

    sieht sehr geil aus aber ob die USK dafür eine freigabe hier in deutschland gib?? na ich weiß nicht, ansonsten wird es halt wieder importiert.

    (melden...)

  30. Nhs1988 sagt:

    @JigsawAut:
    Mir ist grad die Stelle von Teil 1 eingefallen, wo man im Keller gefesselt wurde, und man sollte ohne Waffen probieren zu entkommen 🙂 das war knifflig.

    @Thema:
    Allein bei diesem Video sieht man, dass MP3 einfach den alten Teilen ziemlich nahe kommt. Klar das Deckungssystem gab es früher nicht, ist aber trotzdem eine feine Sache. Ich glaube, Rockstar wird die guten Erwartungen der Spieler erfüllen.

    Kein Spiel von denen hat mich bisher entäuscht 🙂

    (melden...)

  31. Nhs1988 sagt:

    @ps3hero:
    Dann solltest du die finger von MaxPayne lassen.
    So war und ist das Spiel nunmal!

    (melden...)

  32. Warhammer sagt:

    Was ist denn an Bullettime falsch? Das gehört zur Serie und schließlich kam das in Max Payne zum ersten Mal vor. Einige haben von den anderen teilen offenbar nie etwas gehört.

    Was ich nicht mag wenn man wie in allen 3-person shootern immer und immer wieder (eigentlich das ganze Spiel) aus der Deckung herausfeuert. Das wird doch öde und sieht langweilig aus. Dann lieber ein spektakuläres Actionfeuerwerk mit gewaltiger Physikengine.

    (melden...)

  33. x|EA Gamer sagt:

    Das Spiel ist einfach hammer !
    Für jeden Shooter-Spieler ein "muss" 🙂
    Die Vorfreude ist groß.

    (melden...)

  34. Mikestar sagt:

    Das Ding sieht so geil aus. Ich kann kaum noch warten.

    (melden...)

  35. Sunwolf sagt:

    @Warhammer

    Öde ist mehr wenn man mit leichtigkeit 6 Gegner mit einem Sprung fertig machen kann.

    Am liebsten würde ich es so spielen wie Uncharted und mit wenig einsatz von Bullet time.

    Ich hab nichts gegen den Modus in RDR hatte man auch so einen Zeitlupenmodus wo man 10 Gegner gleichzeitig ausschalten kann. Nur beim öffteren benutzten kann dies langweilig werden und geht mehr in Richtug Unlogik.

    (melden...)

  36. Sunwolf sagt:

    Das Spiel werde ich mir aber trozdem holen allein wegen der Grafik und der Story. Hauptsächlich auch wegen Rockstar Games.

    (melden...)

  37. Warhammer sagt:

    @Sunwolf
    In Uncharted 3 musste man stellenweise 8 Magazine in einen Gegner feuern das ist öde. Ich hasse es generell wenn die Gegner wie in Uncharted oder Mass Effect so viele Treffer problemlos einstecken. Selbst Raketenwerfer töten nicht.

    (melden...)

  38. callmepaul sagt:

    @sunwolf du solltest nicht vergessen das spiele nicht logisch und realistisch sein müssen. es ist wie bei filmen. oder haste in real mal ne katze mit agentenausrüstung rumspazieren sehen? also ehrlich spiele sollen spass machen das ist die hauptsache!!!!

    (melden...)

  39. Sunwolf sagt:

    @Warhammer

    Es geht nicht darum wieviel Kugel jemannd einsteckt sondern ob man Leicht oder Schwer durch ein Spiel durch kommt und ob es Sinn macht lieber in Deckung zu bleiben um seine Chance in den Richtigen Moment abzuwarten oder wie in Max Payne als Terminator durch die Halle herumspringt und 15 Gegner tötet und dabei ohne Kratzer aufkommt.

    @callmepaul

    Muss auch nicht doch für einge unter uns, stehen auch auf ein bisschen Realität und manchmal ist es zum Vorteil wenn ein Spiel auch darauf ein wenig aufgebaut ist. Und Spaß sollte es dadurch auch machen, denn wenn in Max Payne solche Aktonen Möglich sind dann sind die Gegner im Spiel so gut wie chancenlos. Was einem wiederum zum starken Spieler macht.

    (melden...)

  40. DANIEL3GS sagt:

    @Sunwolf dann spiel es auf schwer oder Hardcore das ist sicher nicht leicht da in max payne sich das leben nicht automatisch aufüllt und man auch schon in zb teil 2 schnell stirbt auch mit bullet time

    (melden...)

  41. Warhammer sagt:

    @Sunwolf
    Drake kommt ja auch ohne Kratzer durch schließlich regeneriert es sich automatisch das macht Max in Max Payne 3 z.B. nicht. Und wenn man da durch 3 Treffer stibt und man sich nicht selbst heilt wird es schwerer als in Uncharted, Mafia oder co.

    Mal sehen wie viel man aushält wenn Max nach 3 Treffern tod ist ist es jedenfalls realistischer als ein Drake der sich immer wieder automatisch regenerieren kann. Ich bin eher dafür das man durch gute Bewegungen ausweichen kann asl das man wie in Uncharted 3 unstarblich ist. Drake ist es egal wenn er mal getroffen wird das wird schon wieder.

    (melden...)

  42. Sunwolf sagt:

    @Warhammer

    Dafür gibt es wie in Uncharted auch in MP3 Speicherpunkte um das Spiel wierdum zu vereinfacht darzustellen.
    Es geht ja nicht darum wieviel Kugeln jemand aushält sondern wie man in einem Raum vorgeht.

    Ob man wie in Uncharted in Deckung bleibt und abwartet bis der Gegner seinen Kopfausstreckt oder ob man wie ein Terminator den Raum betritt und sein ganzes Magazin mit Sprüngen verballert und dabei jeden trifft.

    (melden...)

  43. shego sagt:

    Genial MP3 wird rocken ihr Schlampen, sowohl Off als auch Online 😀

    (melden...)

Kommentieren

Reviews