PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Offline-Spiele sind tote Medien, sagt EA-President Wilson

News vom 25. April 2012 - 15:44 Uhr von PsychoT
Kommentare: (75) | 2,239 Leser

Spiele ohne jegliche Form der Online-Anbindung sind tote Medien, meint EA Sports President Andrew Wilson und spekuliert, dass die Spiele der Zukunft danach beurteilt werden, wie gut ihre Fähigkeiten sind, den Spieler mit Millionen anderer Spieler auf verschiedenen Plattformen zu verbinden.

“Wie jetzt ein Spiel mit 90er-Wertung für Konsolen erwartet wird, so wird die neue Definition von Qualität künftig bedeuten, ein 90er-Spiel mit einem jährlichen Service zu bieten, der die Spieler mit Millionen Spielern weltweit und über verschiedene Plattformen hinweg verbindet”, spekuliert Wilson.

Diese Aussage steht auch in Übereinstimmung mit EAs neuer Unternehmenspolitik, alle EA-Spiele-Marken in sogenannte Online-Universen umzuwandeln, wie es auch schon bei “Mass Effect”, “FIFA”, “Sims”, “Need For Speed”, “Dead Space” und “Battlefield” zu erkennen ist.

Online-Universen sollen es den Spielern erlauben, zu spielen “wie sie wollen, wann sie wollen und auf dem Gerät ihrer Wahl”, erklärte EAs Keith Ramsdale.

Electronic Arts

  1. …sag ich schon seit Jahren…

    (melden...)

  2. Solange die Stories der Spiele darunter leiden soll es mir recht sein.
    Trotzdem zock ich schon seit längerer Zeit nicht mehr so extrem Onlinespiel wie Battlefield oder Cod, da ich einfach noch soviele Games hier rumliegen hab, bei denen ich die Story mal durchzocken muss^^

    (melden...)

  3. ohje, echt tolle einstellung EA! -.-

    (melden...)

  4. Das ganze finde ich total Unfug. Klar sind Spiele wie BF oder CoD klare MP-Spiele und wären ohne MP keine Verkaufsschlager. Aber Spiele wie Uncharted, Heavy Rain, Mass Effect, Skyrim, Need for Speed, etc. spielt man eigentlich (fast) nur wegen dem Singleplayer. Und bei den meisten ist es doch so, dass sie eine handvoll Spiele haben, die sie regelmäßig im Multiplayer spielen, dazwischen aber auch Singleplayer-Spiele brauchen, weil nur mit anderen Menschen spielen kann auch tierisch nerven, weil man von diesen abhängig ist. Und nur weil EA mit ihren Online-Pässen und DLCs mächtig Gewinn macht, heißt das noch lange nicht, dass jedes Spiel das haben muss.

    (melden...)

  5. Wat juckt mich online zocken mit schnullibacke666 oder pummelchen69 (so nach dem motto)? Das sind für mich immer alles unbedeutende Figuren, noch unbedeutender als NPC Charaktere in einem Offline Game. Ich kann mit dem online gedaddel nix anfangen, da keiner meiner Real Freunde zockt und wenn auch nur offline da ein paar von denen in Dörfern Wohnen wo die Inet Leitung nicht mehr als ne 1000er her gibt. Oder ich bin einfach langsam zu alt für dieses online Hype. Man sieht doch immer wieder wie die offline Story darunter leidet.

    (melden...)

  6. Was ist das für ein Scheiß, was der labert. Nur weil die jeder ihrer Marken einen Online-Modus aufzwingen, heißt das nicht, dass das alle so machen müssen wie EA.

    (melden...)

  7. @Sveninho

    Ich hoffe du meintest: “Solange die Stories der Spiele NICHT darunter leiden…”

    Denn das hoffe ich nämlich auch. Was bringt es mir, wenn es im Grunde nur noch eine große Onlineschlacht gibt… ich will doch auch eine Geschichte spielen. Abgesehen davon kann es nicht alles nur auf online gaming hinauslaufen… Spiele wie Heavy rain beispielsweise kann ich mir online nur sehr schwer vorstellen und DAS war ein Meisterwerk.

    (melden...)

  8. EA ist tot! drecks unternehmen.

    (melden...)

  9. Was für ein Mist! Und Bücher sind dann ja schon verwesende Medien. Online bedeutet hauptsächlich Kohle für Schrott für die Publisher. DLCs, Multiplayer ohne Handlung, Charaktere und Atmosphäre, das kann man ja dann einsparen. Wenn sich solche geistige Tiefflieger komplett durchsetzen, kann man Computerspiele langsam vergessen.

    (melden...)

  10. jaa und am schluss heisst es du musst dauernd mit dem Internet Server von EA verbunden sein…

    wieso ich z.b. bei Kingdoms of amalur: ständig online bin auf dem EA SErver ist mir schleierhaft. hat ja null o nline komponente…

    (melden...)

  11. Für ´ne gute offline Singleplayer-Kampagne lasse ich ein Dutzend Multiplayer links liegen.
    Ich habe kein Bock auf Kindergekreische auf dem Headset und habe es auch nicht nötig meine K/D Ratio mit denen zu vergleichen.

    (melden...)

  12. ich würde einen guten einzelspieler einem guten mehrspieler jederzeit bevorzugen
    call of duty, battlefield? SKYRIM

    es gibt noch spiele, die KEINEN multiplayer brauchen um groß rauszukommen
    half life und co. sind mir allemal lieber als austauschbare multiplayer action

    (melden...)

  13. Das ganze mit der Spiele Industrie Ufert echt aus, die Preise sind übertrieben auch wenn es mit Marketing und allem begründet wird oder aufwendiger Entwicklungsarbeit. Am Ende kommt dann meist doch nur ein kurzlebiger Entertainment Spaß auf.

    Zu allem Überdruss ist das letzte Zwangs FW Update für meine PS3 scheinbar fehlerhaft und hat Probleme mal nach kurzer Zeit und mal nach einer halben Stunde mit dem auslesen der BD`s, das passt ja wunderbar in das Konzept um einen Vorwand zu haben offline Spiele abzuschaffen.

    Ich allerdings werfe diesem meiner Meinung nach Kunden unfreundlichen Unternehmen (Sony) kein Geld mehr für die neue PS4 in den Rachen nach dem was die mit dem PSN und den Updates abziehen. Entweder kaufe ich mir die Neue Microsoft Konsole oder am besten gar nichts mehr.

    Vielleicht spiele ich in Zukunft auch lieber nur noch Brettspiele…

    (melden...)

  14. oh man EA wenn alle spiele nur noch MP Titel wären dann könnte die Spieleindustire einpacken!

    (melden...)

  15. ha ha ich persönlich zocke lieber alleine in ruhe solch perlen wie skyrim uncharted usw ! ich halte von der ganzen coop kacke gar nix! und auf multiplayer kann ich auch überall verzichten ausser bei ego shootern und sportspielen .der rest ist eh nur rotz online

    (melden...)

  16. dann aber bitte eine multiplayeranbindung wie bei demon’s/dark souls und nicht die übliche digitale spinnennetz, wo sämtliche spieler in einen pott geworfen werden

    (melden...)

  17. @kenzo: brettspiele sind die zukunft ^^

    (melden...)

  18. Stimmt Skyrim hat sich schlecht verkauft und jeder Nutzer benutzt Internet auf der Konsole.
    Außerdem befürwortet jeder Abo´s wie CoD Elite. In der Tat. Es ist sogar so,dass jeder scharf darauf is für seine 5-10 Lieblingsspiele jeden Monat Abogebühren zu zahlen…

    (melden...)

  19. Die Meisten hier haben wohl die Kernaussage missverstanden. Es geht nicht darum jedem Titel einen MP zu spendieren, sondern die Spieler, ja auch Einzelspieler, gemeinsam zu vernetzen! Facebook, Twitter und Co. zeigen ja bereits wie erfolgreich und beliebt solche Netzwerke sind. Die Spieleindustrie zieht jetzt nach. EA hat ja mit Origin bereits ein Eisen im Feuer. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt?!

    Also Leute, nicht unnötig meckern! Richtig lesen! ;-)

    (melden...)

  20. Stimmt,nur wenige würden reine offline Spiele mit kurzer Kampagne kaufen.

    (melden...)

  21. Momentan versuchen sich die Publisher wohl gegenseitig zu übertrumpfen mit völlig bescheuerten Aussagen. Gibt es vielleicht einen Preis für das unsympathischste Unternehmen? Naja, der Typ ist für EA sports zuständig. Bei Sportspielen macht multiplayer natürlich Sinn. Bei einem Horrorgame hingegen ist ein co-op modus einfach der Genickbruch des Horrors. Wenn solche Sachen optional bleiben, kann ich damit leben.

    (melden...)

  22. sagte das schlechteste unternehmen der welt

    (melden...)

  23. Ich ziehe IMMER ein gutes Offline Spiel mit super Story jedem MP Quark Game vor! EA kannst doch eh knicken… Bloss weil die nicht mehr im Stande sind Spiele zu publishen die noch in Erinnerung bleiben!

    (melden...)

  24. Sollte dieser Wilson von einem LKW überfahren werden, würde mich das kein Stück nerven.

    (melden...)

  25. das problem ist doch, das ein mp und kampagne bei spielen nicht trennbar ist! man zahlt immer ALLES. dagegen macht der hersteller natürlich nix, würde er 3 versionen anbieten (vollstänidg, nur mp, nur kampange), so würde ihnen geld durch die lappen gehen…. deshalb liegt die zukunft natürlich nur “online”….

    (melden...)

  26. Da liegt er falsch!!! Ich kenne viele Gamer die gerne Online gespielt haben und jetzt die Nase voll haben von TDM games immer gegeneinader zocken. Sie gehen auch lieber wieder zurück zu offline Titeln genauso wie ich. Jedes aber wirklich jedes Onlinespiel ist gleich überall gibt es nur noch TDM und alle gleichen sich fast einem Ei dem anderen. Wenn Onlinegaming heisst wir machen Spiele wie Dark souls oder Borderlands habe ich nichts dagegen aber die Spiele müssen langsam aber sich weg von dem ewigen gegeneinader playen. Es macht auch viel mehr spaß im coop zu rocken weil man so besser kontakte in dem bereich Gaming knüpfen kann. Dark Souls und Jornay haben es vorgemacht und dahin sollte das Online zeugs meiner Meinung nach gehen.

    (melden...)

  27. @sidxy

    ha ja klar origin ist doch der letzte rotz da wirst von vorne bis hinten ausspioniert siehe pc

    (melden...)

  28. und doch wurde Skyrim game of the year 2011 …

    (melden...)

  29. “…und spekuliert, dass die Spiele der Zukunft danach beurteilt werden, wie gut ihre Fähigkeiten sind, den Spieler mit Millionen schwachsinniger DLC’s das Geld aus der Tasche zu ziehen.” sagte Cpt. Subtext

    (melden...)

  30. Dummes Geschwätz!
    Die wollen nur Geld machen, egal mit welchem Schei*
    Und am besten machen wirs dann wie bei CoD und anderen Spielereihen, STRG+C danach STRG+V hier habt ihr das NEUN Wundergame…
    und dann am besten noch 2 neue Maps hinzufügen, dann is des NEUE Game bestimmt seine 60€ wert…
    Aber funktioniert ja jedes Jahr aufs Neue…

    Aber naja, lassen wir Sie einfach in dem Glauben, ich setze sowiso nichts auf deren Meinung…
    letztendlich wollen die mit diesen dämlichen Gehirnverbrannten Aussagen ja nur die Leute ohne eigener Meinung in ihr Lager holen.
    Also ich finds einfach nur schwachsinn..

    (melden...)

  31. …….Ich werde jetzt mit meinem Kopf auf der Tastatur hin- und herrollen.

    ölomzhjufgtrewdasedrgfthzjupüßztr 45347ugfedzeur5e432ertz5690´ßu

    (melden...)

  32. Meistens nervt mich der MP. Da spielt man einen super SP Modus und wenn man dann noch Platin will muss man in den MP, ob er gut ist oder nicht und bei den meisten spielen wirkt er einfach nur aufgesetzt.

    Kommt natürlich aufs Genre an. Bei richtigen MP Shootern wie BF3, Rennspielen wie Burnout oder Fußball ist ein MP für mich wichtig.

    Aber zb braucht nicht jedes RPG einen schlecht gemachten MP, nur damit er dabei ist.

    (melden...)

  33. @ His0ka

    Aja. Ölunternehmen, Banken, Waffenunternehmen etc. sind nicht schlimmer… Foxconn auch nicht, die werden von MS, Sony, Apple,… beauftragt Hardware herzustellen… Und bedienen sich Kinderarbeit etc.

    Die Umfrage war ne Farce. Punkt.

    @ Vierundvierzig

    Nicht überall. Batman AC war auch oft GOTY 2011

    (melden...)

  34. Gamer sind Fett, stinken und haben keine Freunde/Freundin, true Story

    (melden...)

  35. So ein Scheiß. Da zock ich lieber snes und n64.

    (melden...)

  36. Mir fehlt seit langer Zeit in vielen Spielen der gute alte Splitscreen!

    SSX is da ein schönes Beispiel. Ich will nich meine Bestzeiten gegen Hinz und Kunz vergleichen, sondern gegen nem Kumpel, der neben mir flucht oder ausrastet, ein Rennen bestreiten. Gemeinsam im gleichen Raum machts einfach unglaublich viel mehr Spaß als Online. (Klar sind Ego Shooter auch im MP gut; Ich bin nich gegen einen Online-MP)
    Und das Argument man sieht nicht genug is ja wohl Blödsinn. Früher waren die Fernseher deutlich kleiner!!!

    (melden...)

  37. der typ ist selber tot und ein arschloch.

    (melden...)

  38. find ich überhaupt nicht!
    spiele wie Uncharted,GoW oder Enslaved brauchen einfach keinen MP,da gehts um den SP und die sind brilliant,lieber etwas mehr zeit da rein anstatt einen mittelmäßigen MP zu machen nur das man einen hat!

    (melden...)

  39. STFU EA!
    Ich kenne genug spiele wo weder die Story noch der MP gut sind. Zufällig sind es auch EA Spiele.
    Ich verzichte gerne auf den MP wenn der Singlepayer gut ist, siehe z.b. Arkham Asylum.

    (melden...)

  40. Schwachsinn!

    Punkt aus!

    (melden...)

  41. Ea hat auch soviel ahnung von guten spielen ..

    (melden...)

  42. @ MrAwesome

    Sagt der RTL Redakteur :D

    (melden...)

  43. Wenn es so viele Leute gibt, die bei jedem Spiel nen sinnlosen Mutiplayer wollen is kla. Irgendwann gibts gar keine Story Spiele mehr, dann hör vill auf mit zocken. is ja jetz schon extrem, die fangen schon mit Abo mist an.

    (melden...)

  44. EA macht sich mal wieder unbeliebt…
    Da stimmt die Ehrung zur schlechtesten Firma Amerikas (oder war es sogar der Welt?) ja doch teilweise… Zumindest für den Gaming-Bereich…

    (melden...)

  45. So ein Nonsense!!! Offline ist tot, weil es dann nicht sowas wie ein Online-Pass gibt, was EA? :D

    Es gibt Spiele wie COD, BF etc. bei denen ein Multiplayer Pflicht ist. Im Gegenzug gibt es Spiele wie “God of War” bei welchem ein Mehrspieler einfach nicht passt und so einiges zerstören würde… Da bin ich froh, dass es heutzutage noch konsequente Entwickler gibt, welche wissen was gut für das Franchise ist und dem Spiel nicht bei jeder erdenklichen Gelegenheit einen verdammt unnötigen MP aufzwingen. Meiner Meinung nach, müsste Assassin’s Creed und Uncharted auch keinen Multiplayer haben.

    (melden...)

  46. Da widerspreche ich aber wehement! Ich hasse die Online anbindungen der meißten Spiele, dadurch verkommen sie zu simpel spielchen ohne charakter oder charm. Wozu den ne geschichte? Wir können doch einfach Spiele a gegen Spieler B antretten lassen, dann sparen wir uns die Authoren für GUTE storys und Charaktere.

    Die richtung in die sich Spiele entwickeln ist einfach nur noch zum kotzen!

    (melden...)

  47. Sorry für DP aber das muss noch raus:

    Und gerad EA sollte in dem Fall einfach mal die schnau** halten. Das Debakel mit SWTOR und ihren ganzen drecks onlinepässen, ist doch einfach nur armselig!

    (melden...)

  48. XD klar, hab mir dead space ach nur wegen dem online Modus gekauft, ea halt…

    (melden...)

  49. Da bin ich aber ganz anderer Meinung.

    (melden...)

  50. Jordan1411 (unregistriert)

    BULL!-SHIT!
    Ich spiele schon seit Jahren fast nur Offline. Online-Modus kotzt doch einen nur an, mir macht Offline mehr spaß egal ob FIFA oder GTA oder Crysis o.ä
    ausgenommen: BF, CoD und konsorten..

    Ich finde es schade das bei den neueren Spielen mehr Wert auf den Online-Modus gelegt wird, denn dadurch wird der Offline-modus bzw. Story nicht mehr so viel aufmerksamkeit geschenkt, was sich dann meistens bemerkbar macht, da das ganze dann improvisiert wirkt, siehe Managermodus bei FIFA. Mann vergleiche Managermodus von FIFA mit Meister-Liga von PES, da liegen welten dazwischen, man merkt sofort das bei dem einen mit viel liebe zur Detail ans Werk gegangen wurde und beim anderen genau umgekehrt….

    (melden...)

  51. Offline-Spiele sind tote Medien, sagt EA-President Wilson

    Da bin ich auch etwas anderer Meinung,
    Das hängt eher von Genre eines Spiels ab …..

    Ich finde es zwar gut wenn man sich Online mit
    vielen anderen Spielern Weltweit Duellieren kann…
    Und viele Spiele sind ja dafür auch gut geeignet
    Sowie viele arten von Sportspiele, Autorennen, Shoter

    Aber in erster Linie Kaufe ich mir „Spiele“ aufgrund einer
    guten aufwendigen Geschichte die mir das Spiel erzählen mag.
    In den man auch knackige „Rätsel“ lösen muss um weiter zu kommen.

    Ich denke wir alle lieben, Spiele mit einer Fantatischen guten
    erzählter Geschichte, Handlung.
    Es ist als würde man ein gutes Buch lesen oder sich halt einen Film ansehen.
    Nur bei einem Spiel ist man aber „Aktiver dabei“

    Ich hoffe das, sich das in Zukunft nicht ändern sollte.
    Spiele mit einer Großartigen Geschichte benötigen nicht immer einen
    Multiplayer – Part.

    Leider wirkt bei manchen Spielen der Online Modus ohnehin nur Billig
    aufgesetzt.

    Nur Heut zu Tage verkaufen sich Spiele mit einem Online Part besser.

    Am besten wäre einfach beides miteinander so zu verbinden
    Ohne das die Qualität eines Spieles bzw. ein Part darunter leiden soll.

    Obwohl sich bei vielen Spielen ( Titeln ) ein kooperativ Modus
    Gut anbieten würde.
    Nur wird dieser nicht immer von einem Spiel genützt.

    (melden...)

  52. ja und alle spiele mit online regestrierung…

    bedeutet JEDER spieler MUSS einen online code besitzen oder kaufen !!!
    (hab kein problem damt)

    (melden...)

  53. Planlose Spinner wie Multiplayermodusen von mancher Skill-für-nichts-die-Zeit-totschlagen können sich nur Multifutzy ohne weiteres Denken sich einen gönnen, naja ausgeschlossen wie Gamer4Life1 nicht für Anstalt der Multimodus abstammt und ihm der Hass für vom MP sehr nahe steht, ist auf jeden Fall für Singlplayerdreher im Programm und auch nicht hirnlos aus der Reihe tanzt gediegen sein Film durch das Sigleplayer-Game-Universum kreist und ähämn feingeschäcklich zu-Geniesen mag :roll:

    Fazit:Halt die Fresse Gamer4Life1

    (melden...)

  54. @ Gamer4Life1

    Ich finde deine Comments einfach klasse :D

    (melden...)

  55. Völliger Bullshit warum verkauft sich Skyrim(ein offline RPG) dann öfter als so manches MMO? Aber auch Spiele wie GTA, RDR und L.A. Noire haben es doch gezeigt, dass Offline fokussierte Spiele hohe Verkaufszahlen erzielen können!

    Vielleicht sollte EA mal Anfangen gute Spiele von ihren In-House Studios produzieren zu lassen statt ständig neue Lizenzen einzukaufen, dann klappt das auch mit den offline Games.

    (melden...)

  56. Gut das es noch solche entwickler wie QD gibt, HEAVY RAIN sag ich da nur !!!!!

    (melden...)

  57. der labert scheisse. Offline-Spiele ohne jegliche Online-Funktionen finde ich meistens am besten, da es dort zwangsläufig keine scheiss Online-Trophäen geben kann^^ Und natürlich auch, da man sie während den unzähligen PSN-Wartungsarbeiten noch spielen kann. ^^

    (melden...)

  58. Es gibt viele Spieler die für ein anständiges Offline-Spiel gerne ein CoD oder BF liegen lassen!

    Bestes Beispiel… Heavy Rain… das war ein reines Offlinespiel und war Top

    (melden...)

  59. Leute!! Er sagte NICHTS von Multiplayer, sondern lediglich Onineanbindung! Auch reine Einzelspieler-Games wie z.B. Dragon Age oder Demons/Dark Souls haben eine Onlineanbindung!
    Sei es Statistik, Vergleich zu anderen Spielern, DLC´s oder Addons!
    DAS ist auch Onlineanbindung und hat nicht unbedingt zwangsläufig was mit MP zu tun!!!!!

    (melden...)

  60. Es gibt gute Online spiele, aber dennoch gefallen mir meistens die Offline Spiele besser D:

    (melden...)

  61. @redfield84

    wenn EA meint, dass Spiele ohne Onlinestatistiken tote Medien sind dann ist denen nicht mehr zu helfen.

    (melden...)

  62. @gamer4life1

    dein fazit ist vollkommen richtig!
    ich will dir nicht zu nahe treten aber deine posts sind absolut sinnfrei die meiste zeit über ergeben sie keinen sinn da du der deutschen sprache wenn überhaupt nur eingeschränkt mächtig bist -.-
    zugegeben für manche sind sie recht amüsant und ich will mich da keineswegs ausschliessen aber es sind nicht die aussagen deiner posts die einen amüsieren oder gar deren inhalt… es liegt einzig und allein daran dass du die deutsche sprache vergewaltigst und es sich schlechter liesst als ob man farsi mit dem googletranslator ins deutsche übersetzen würde…
    hab es dir schon mal ans herz gelegt und tu es hier nun wieder entweder du besuchst foren in deiner muttersprache oder versuch dich in kurzen und pregnanten sätzen richtig zu artikullieren denn alles andere ist eine zumutung

    @ topic

    online anbindung schön und gut aber ob ich bezweifle dass man spiele die diesen weg nicht einschlagen als tote medien bezeichnen kann

    sicher ist die onlinekomponente gerade bei sportspielen und shootern oder auch fightern ein muss für viele doch gibt es genug spiele die auch ohne auskommen oder auskommen würden leaderbords wie zum beispiel bei arkham city sind doch nichts weiter als ein “schwanzvergleich”^^

    was man nicht abstreiten kann ist dass wenn ein spiel gewissen onlinefunktionen hat man durch diverse mp dlcs dem kunden noch mehr geld aus der tasche ziehen kann somit würde ich die aussage dieses herrn relativieren und sie sollte meiner meinung nach wie folgt lauten: “offline spiele sind tote medien hier bei uns, bei ea, da wir mit spielen die eine online komponente besitzen doch um einiges mehr an profit herausschlagen können”

    (melden...)

  63. @kitetsufighter

    Och deine Vorwürfe kennen eines meines keinen Beileid und Mahnmal des heiligen Vaginas vielleicht deines Geistes horizontal würdig sein :P

    (melden...)

  64. Bei so einem Statement seitens EA tut mir das Herze leid. So liebe ich noch OFFLINE Rollenspiele. Kann man nur hoffen, das diese Art nie aussterben wird…

    (melden...)

  65. Keine Ahnung was der damit meint, aber ich habe seit Monaten nicht mehr online gezockt. Empfinde halt Desinteresse…

    (melden...)

  66. @gamer4life1

    sry aber was soll ich da drauf bitte sagen? du kannst gerne deutsch schreiben dann bin ich durchaus bereit mit dir zu diskutieren ansonsten käme es mir nicht ganz gerecht vor… ist so als würde ich gegen einen rollstuhlfahrer ein wettrennen über stufen hinauf in den 3ten stock machen…

    (melden...)

  67. @gamer4live1 waaaaaaas willst du uns allen sagen??????

    (melden...)

  68. Ich will dich nicht beleidigen oder so, manche Menschen sind im Kopf weiter als der andere,aber du schreibst was von Vaginas und horizontal und Geistes also noch mal was willst du uns sagen.

    (melden...)

  69. Leute lasst Ihn einfach labern,wer sich mit Ihm mommentan einlässt, ist vom Begriff sowieso entfernt :mrgreen:

    @Gamer4Life1

    Wenn du laberst dann Bitte im Klartext und zwar kristallklar ;)

    (melden...)

  70. Fehleinschätzung seitens EA, Offline Spiele werden natürlich seltener aber werden nie ganz verschwinden, denn gerade ältere Spieler wollen sich nicht ständig mit Jungspunden messen. Sie suchen den Ausgleich im Spiel, ganz einfach.

    (melden...)

  71. EA-Spiele sind tote Spiele!

    Wie ein namenloser Gamer kürzlich vor versammelter Presse sagte, seien Firmen, die Spiele mit Online-Pass-Gängelungen und Zwängen für die Spieler vertreiben tote Firmen. Der Gamer weiter, es seien die Beispiele der Musik- und Filmindustrie nicht ganz uninteressant, deren Umsätze an den Stellen steigen, an denen man wieder auf die Verbraucher gehört und DRM-Zwänge aus den Produkten entfernt habe.

    HALLO LIEBE PUBLISHER:
    Ihr bekommt Euer Geld von Euren Kunden, also hört gefälligst auf sie!

    (melden...)

  72. Alles gelab bestes Beispiel Skyrim

    (melden...)

  73. so ne aussage von ea nach dem “single-player dlc” euro2012….
    online is ja schön und gut aber bei vielen spielen sind diese dämlichen nat-typen einfach nur nervig. hab immerwieder probleme andre spieler online zu finden und ich persönlich spiele fast nur offline.
    dass es auch ohne online geht zeigen skyrim oder auch dragon age… wobei da ne online-einbindung mit raids a la MMORPGs auch gut vorstellbar wäre, aber dann müssten vielleicht auch regionale server geschaffen werden und andere chatmöglichkeiten geschaffen werden, da sich nich jeder mit nem headset vor die ps3 setzen will…
    naja glaube so tot sind offline-games noch nicht

    (melden...)

  74. was für ein bullsh**…

    was ist aus den guten alten spielen geworden die man zu zweit oder zu mehr spielern an einem rechner bzw an einer konsole spielen konnte…

    und dann sagen die offline spiele sind tote medien… pah… dass ich nicht lache… das machen die doch nur damit die noch mehr geld verdienen….

    ein gutes beispiel ist z.B. Need for Speed HP: kein 2 spieler modus? wtf?

    die labern immer iwas von community und dass man mit freunden spielen kann… ist ja auch an sich nicht schlecht, aber muss man das immer online machen… viele schreien mal wieder nach spielen die man gemeinsam an einer konsole spielen kann… es wird halt einfach immer unpersönlicher und ich finde das sch…..ade…

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.560 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de