PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

ANGESPIELT: DMC: Devil May Cry

News vom 13. Mai 2012 - 10:36 Uhr von OB
Kommentare: (49) | 7,794 Leser

In seinem Ursprung war der erste Teil von „Devil may Cry“ (2001) eigentlich als ein Ableger von „Resident Evil“ unter Federführung von Shinji Mikami geplant gewesen. Doch alles sollte anders kommen: „Devil may Cry“ entwickelte sich zu einer eigenen, großen Marke. Neben dem brachialen Gameplay ist sicherlich auch Held Dante für den Kultstatus der Action-Adventure-Reihe verantwortlich.

Der weißhaarige Halbdämon mit dem Faible für lange Mäntel und riesige Schwerter entsprang dem Großhirn Hideki Kamiyas, der in den Folgejahren auch Titel wie „Viewtiful Joe“ oder „Okami“ bei den inzwischen geschlossenen Clover Studios betreute. Aber vom Dante, wie wir in zuletzt in der „Devil may Cry HD Collection“ gesehen haben, ist im kommenden Prequel nicht mehr viel übrig.

Das noch 2012 erscheinende Actionspiel handelt die Vorgeschichte unseres Lieblingshipsters ab und wird von Ninja Theory („Heavenly Sword“, „Enslaved“) gestaltet. Der Grafikstil ist unverkennbar, aber nicht weniger künstlerisch als bei früheren „Devil may Cry“-Spielen.

Der junge Dante
Kurze schwarze Haare, dunkle Hosen und ein gewohnt langer Mantel – so kommt der neue, alte Dante daher. Er wirkt frecher und ein wenig unbeschwerter als noch in „Devil may Cry 4“. Flapsige Sprüche entfahren ihm bei jeder Situation. Das Charakterdesign passt zum bisherigen Stil von Ninja Theory und erinnert leicht an „Enslaved“. Dante sieht weniger wie ein Emo-Anime-Held aus, sondern wie ein moderner, westlicher Rockstar mit Tanktop und britischer Flagge auf den Ärmeln seiner Jacke.

Egal, ob einem diese Veränderung gefällt oder nicht -- „DMC: Devil may Cry“ hat absolut nichts von seinen faszinierenden Kämpfen eingebüßt. Das mussten wir zumindest in unserer Anspielsession feststellen.

vorschau_dmc_ps1_3

Himmel und Hölle
In „Devil may Cry“ existieren zwei Welten, zwischen denen Dante hin und her wechseln kann: Die Realität, wie wir sie kennen und der Limbus, eine über die Wirklichkeit gelegter höllenhafter Mantel. In der von uns gespielten Mission befinden wir uns etwa in einer europäisch angehauchten Stadt, die sich unversehens in einen schrecklichen Ort verwandelt. In der Ferne wirken Gebäude plötzlich schief und verzerrt. Lichter erscheinen grell und gleißend. Die gesamte Welt sieht aus wie ein schattenhaftes Gemälde voller schleimiger Kreaturen.

vorschau_dmc_ps1_2

Engel links, Teufel rechts
Das Kampfsystem von „Devil may Cry“ basiert auf gleich drei verschiedenen „Waffensystemen“. Über die Aktionstasten holt das Dämonenhalbblut mit seinem Schwert raus. So alt, so bekannt. Über die Trigger können wir aber auch noch Engels- und Teufelswaffen herauf beschwören. Halten wir die linke Schultertaste gedrückt und schlagen zu, zückt Dante eine riesige, blau leuchtende Sense – blitzschnell und tödlich. Bei gehaltener rechter Schultertaste greift er dagegen zur roten Streitaxt. Diese schwingt er weitaus langsamer als Schwert und Sense, dafür richtet sie aber enormen Schaden an und bricht etwa Schilde entzwei.

Das Packende am neuen Kampfsystem sind die neuen Kombo-Möglichkeiten. Ohne größeres Inventar-Gewühle wechseln wir zwischen den Waffen. Unsere Wertung für die aktuelle Kombo haben wir stets im oberen rechten Bildschirmeck im Auge. Wie in früheren „Devil may Cry“-Teilen wachsen die schwarzen Schauerskelette in unserem Level förmlich aus dem Boden. Mit der Kreistaste schleudert sie Dante wie mit einem Golfschläger in die Luft, saust auf Tastendruck hinterher und verprügelt sie noch bevor sie wieder auf dem Boden aufschlagen.

Das Kampfgeschehen ist schnell, wenn auch nicht ganz so hektisch wie etwa in „Bayonetta“. Außerdem ist eine gehörige Portion an Koordination notwendig, da ihr stetig die Waffen wechseln und ausweichen müsst, um möglichst hohe Punktzahlen zu erzielen.

vorschau_dmc_ps1_5

Und ewig lockt die Arena
Das Leveldesign selbst mischt besagte Kampfsequenzen mit kleineren Geschicklichkeitsübungen. Dante kann mit dem Engels-Haken Plattformen aus der Wand ziehen oder sich an Ankerpunkten entlang schwingen. Über die Teufelsklaue reißt er schließlich Kameras – riesige Augen – kunstvoll aus der Verankerung und hebt so die höllischen Barrieren in diesem Gebiet auf. Es sind also erneut die Arena-Kämpfe, die auch das neue „Devil may Cry“ bestimmen. Wir hoffen allerdings, dass sich die Entwickler nicht stoisch an diese Altlasten halten. Arena-Kämpfe sind nett, können aber auch auf Dauer ziemlich eintönig sein.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das kreative Leveldesign gibt der Abschluss der Mission. Die gesamte Stadt bricht in sich zusammen und mit Doppelsprüngen und hektischem Gleiten flüchtet Dante in eine Kirche. Hier sollten wir eigentlich durch das Fenster am anderen Ende des Saals entkommen. Doch der Boden reißt immer wieder auf und plötzlich klaffen riesige Furchen in der Erde. Diese müssen wir überspringen, ehe wir uns an einigen Haken entlang hangeln und entkommen können. Spielerisch simpel, aber effektvoll. Dantes abschließender Kommentar: „Die Kirche hat sich heute ganz schön gezogen!“

System: PlayStation 3
Vertrieb: Capcom
Entwickler: Ninja Theory
Releasedatum: 2012
USK: noch nicht bekannt
Offizielle Homepage: http://www.devilmaycry.com/

Einschätzung: gut
Wow, das Kampfsystem von „DMC: Devil may Cry“ ist wirklich der Hammer! Immer wieder blickten wir in rechte Bildschirmeck, um unser aktuelles Ranking zu finden. Und wehe, es war kein S. Dann musste nochmal eine Schippe draufgelegt werden. Die Wechsel zwischen den verschiedenen Kräften funktionieren hervorragend und so konnten wir fröhlich mit Äxten, Sensen und Schwertern experimentieren. Der Art-Style passt unserer Meinung nach ebenfalls klasse zu dem jungen Dante. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Einzig das Leveldesign macht uns noch ein wenig Sorgen. Hoffentlich gelingt es Ninja Theory, die Arena-Schlachten in Maßen zu halten. Ansonsten könnte nämlich schnell Langeweile aufkommen.
  1. Capcom Germany hat euren Artikel ei Facebook gepostet :)

    (melden...)

  2. Dmc devil may cry für mich das beste game 2012/2013 mir macht kein anders spiel mehr spass weil die Vorfreude auf das neue dmc einfach zu groß ist.Ich hoffe das der Release termin so langsam mal gesgat wird für denn tag hole ich mir dan erstmal urlaub.

    (melden...)

  3. @tOols050 erwartet man zuviel von einem Spiel wird man enttäuscht.

    (melden...)

  4. Beste Spiel 2012/2013….ich lach mich tod XD, vlt solltest du mal mehr Spiele testen/zocken

    (melden...)

  5. Hört sich schon mal ganz gut an nur hätte ich gerne etwas vom schwirigkeitsgrad gehört da dass sehr viel bei einem Hack’n'Slay ausmacht.

    (melden...)

  6. Ich werde mit dem Typen nicht ” warm ” … :)

    Der Alte Dante war einfach vom Style her ne Coole Sau …..

    (melden...)

  7. Wenns so wird wie die alten teile..dann lass ichs bleiben..hab die dmc hd collection gespielt und ich versteh nicht warum dmc so gefeiert wird..

    (melden...)

  8. Na hört sich nach einer 7,5an!!!

    (melden...)

  9. Die UE3 in einem fast paced Game auf der PS3 => techn. K.O.

    (melden...)

  10. @ ANUBIS…
    Tools050 sagte “für ihn” sei es das beste Spiel 2012/2013… wenns dir nich gefällt, meinetwegen… aber erst mal bitte genau lesen bevor hier wieder unnötig dämlich kritisiert wird…
    das game wird der hammer, bin großer fan und kanns kaum abwarten dass sich endlich die scheibe in meiner ps3 dreht bis sie glüht…

    (melden...)

  11. @ANUBlS

    Bist du ein Mädchen? Oder schaust du als Junge Haus Anubis :D haha ich lache mich gerad über deinem Namen kapput :D

    (melden...)

  12. @Anubis

    *Nickname meinte ich

    (melden...)

  13. @ Illuminati

    vl solltest du mal was über ägyptische Mythologie lesen, als ahnungslos herum zu labern.

    (melden...)

  14. @Son_of_Hermes:
    Ich glaube, nicht, dass Illuminati viel liest :D

    @Topic:
    Das “Arena”-Prinzip ist für mich das große Manko an dem Genre.. das erste mal ging es mir bei Soul-Reaver auf den Geist, aber das hatte ja genug Rätsel-Einlagen, um das zu kompensieren. Titel wie “God of War” oder DMC nutzen das beide, aber bei GoW war es meiner Meinung nach “geschickter” verpackt. (Das Prinzip wurde ja auch in gewisser Weise bei Resident Evil 4 und 5 übernommen und war trotz Qualitäten des vierten Teils, eine Gameplay-Katastrophe^^)
    Schade, weil das Spiel meiner Meinung nach einen guten eindruck macht. Also mal sehen, ob sich noch etwas aendert. Aber erfahrungsgemäß bin ich da skeptisch^^

    (melden...)

  15. @illuminati
    so etwas ambivalent unterhaltendes habe ich lange nicht mehr gelesen :D

    denn auf der anderen seite ist es extrem traurig, dass es inzwischen wohl echt viele leute gibt, die mit so etwas keinen vernünftigen zusammenhang herstellen können…

    (melden...)

  16. @ Illuminiati

    Ohh das war nen ganz schöner Schuss in den Ofen, vlt solltest du deinen Nick ändern, denn ich bringe jetzt bissl Erleuchtung in deinem leeren und dunklen Hirn

    ANUBIS ist in der ägyptischen Mythologie, sowas wie der Todesgott !!!

    Ich kenne Haus Anubis nicht, aber da du es offentsichtlich kennst spiegel ich einfach mal dein Kommentar an dich zurück ;-)

    @ Uriel

    Es war seine persöhnliche Meinung, aber das war auch meine Meinung, weils ich es lächerlich fand, und als großer fan, wie du es beschreibst kehrt man den alten Dante nicht den Rücken zu, spielt dan ein DMC was nix mit der alten Serie zu tun hat und meint dann anschließend, ich zitiere: das game wird der hammer, bin großer fan und kanns kaum abwarten dass sich endlich die scheibe in meiner ps3 dreht bis sie glüht…das ist auch lächerlich, sry meine Meinung

    (melden...)

  17. Dante sieht weniger wie ein Emo-Anime-Held aus, sondern wie ein moderner, westlicher Rockstar mit Tanktop und britischer Flagge auf den Ärmeln seiner Jacke.

    alter -.-” wer hat de4n Artikel geschrieben, ist ja gar nicht voreingenommen

    (melden...)

  18. Achja, ich erinner mich noch an früher, wo Devil May Cry in finsteren verzweigten Schlössern gespielt hat, wo man sich leicht verlaufen konnte und hinter jeder Ecke mörderische Dämonen lauerten. Und Dante war noch so ein cooler und facettenreicher Charakter – halb Mensch, halb Dämon – man musste ihn einfach mögen.
    Heute rennt man mit nem dürren 70er Punk in Schlabber-Top durch kunterbunte Levelschläuche und kämpft gegen irgendwelche Roboter mit Kettensägen. Der Protagonist hat jetzt keine menschliche Seite mehr, die ihn auf seine eigene Weise stark macht – stattdessen ist er ganz klischeehaft halb Dämon halb Engel. Ist dies der Dante, an den wir uns später erinnern werden?

    Und das schlimmste daran ist, dass sie das Ganze auch noch “DMC: Devil May Cry” nennen, als hätte es die alten Teile nie gegeben. Nennt mich nen Fanboy, Nostalgiker, ignorant oder was-auch-immer, aber ich bin traurig darüber.

    (melden...)

  19. @Illuminati

    das ist glaub ich nicht nur der fail des tages du hast es mit sicherheit geschafft den fail der woche abzuliefern….. gz

    :facepalm:

    (melden...)

  20. Klingt nicht nach etwas, das ein Reboot rechtfertigt.

    (melden...)

  21. Dieses Reboot sieht meiner Meinung nach deutlich besser aus als die alten Teile und wird definitiv geholt.

    (melden...)

  22. kitsufighter

    Du bist noch um einges schlimmer mit deinen “fails” und “facepalms”….
    Das ist peinlich wobei der Kommentar von Illuminati schon sehr dümmlich war.

    (melden...)

  23. Also ich werde mit diesem androgynen Hauptprotagonisten auch nicht richtig … warm. ;)

    Und vom Spiel weiss ich noch nicht so richtig, was ich davon zu halten habe, es sieht aber für mich nicht gerade danach aus, als das es an den großen Teilen anknüpfen wird können.

    MfG,

    Antonio.

    (melden...)

  24. game of the year!!!

    leute seit nicht doof!! ninja theory…spielt enslaved und ihr wisst es wird genial!! nach dem trailer erst recht kein zweifel!

    ich versteh ja das ihr den alten dante wollt, ändert aber nichts daran, dass DmC genial wird!!

    (melden...)

  25. ich bin auch ein fan der serie seid dem ersten teil… aber ich kotze nicht ab nur weil dante jetzt anders aussieht…vielleicht wird der auch so cool wie der dante aus den vorgängern …wie könnt ihr schon ein spiel beurteilen das noch gar nicht draussen ist?

    (melden...)

  26. Ich mag irgendwie den neuen Dante dennoch hätten sie seine Harre ruhig weiss lassen können ABER vllt haben sie ja noch ne Überraschung am Ende oder so eingebaut wie sie dann weiss werden.
    Und das neue kampfsystem find Ich auch super so kann man super schnell die Waffen wechseln.
    Das einzige was mir Sorgen macht ist das es die UE3 Engine nutzt und Ich sehe schon ein halbes technisches Disaster auf der Ps3 werden wird und die 360 Version technisch vorne liegen wird.

    (melden...)

  27. @GaNtZstyla
    Die 360 wird eh technisch vorn liegen, einfach weil microsoft alle Spiele die auf beiden Konsolen herauskommen vertraglich drauf festgesetzt hat.

    Ansonsten: Ich finds lustig wie hier so viele das Spiel anhand weniger Informationen udn einem Trailer als BEST GAME 2012/2013 festlegen. Lustig. Mein persönlichen Problem am Spiel: Der Maincharacter. Dante. Nicht weil er anders aussieht, sondern aufgrund des Grundes weshalb er anders aussieht: Westlichen Markt und den Mainstream ansprechen. Brauchte DmC das? nein. Die Franchiese war so wie sie war vollkommen ok. Wer das Spiel nciht mochte, mochte es aufgrund des Gesamtpackets nicht, ich hab nie jemanden sagen hören: “DmC is ja eigentlich total geil, aber das aussehen von Dante passt mir garnicht”. Diese ganze “Emo-Anime-Typ” find ich eh seltsam formuliert. Was ist das für ne seltsame Charakterisierung für einen etablierten Character der von der Gamergemeinschaft als Badass annerkannt wird? Wieso wurde er zu so einer Stereotypisch-aussehenden langweiligen Person gemacht?

    (melden...)

  28. @Diclo55 also sorry das is ja nun totaler Schwachsinn,dass Ms dafür zahlen soll das Multis besser auf der 360 laufen.
    Fakt ist nun mal das ein Grossteil der Spiele UE3 Engine nutzen und diese Aufgrund der Struktur der 360 besser auf dieser laufen.
    Die 360 hat eine “Massentauglichere” deswegen laufen dort ein Grossteil der Spiele besser und nicht weil Microsoft jeden Publisher Kohle in die Hand drückt nur damit sie die Ps3 Version maginal schlechter machen als wie die 360 Version.

    (melden...)

  29. @Edelstahl

    die meldung von Illuminati war nun mal alles andere als clever und auf diese hab ich mich bezogen…

    wenn du schon über mich herziehst dann solltest wenigstens dazu in der lage sein meinen namen richtig zu schreiben

    ziemlich traurig… der eine hat keine ahnung wer anubis ist (zugegeben kein “must” aber dennoch zeugt es von schlechter allgemeinbildung… man hätte ja nachschaun können^^) und der andere ist nicht mal dazu in der lage nen namen richtig abzuschreiben…
    kleiner tip: nutze copy and paste wenn du nicht mal sowas auf die reihe kriegst…
    sry mich zu insulten schön und gut aber wenn dann mach es richtig… ich nehm ma ja auch die zeit zumindest deinen namen richtig abzuschreibn…
    so viel zeit muss sein

    (melden...)

  30. Was ihr vielleicht nicht ganz realisiert, das größte Problem ist nicht, wie scheiße Dante aussieht, sondern das der alte Dante nicht zurück kommt, da es schließlich ein Reboot ist und Ninja Theorie sonst ‘nen Scheiß mit Dante in der Zukunft anstellt. Dieser Dante ist für’n Arsch und wenn man den Protagonisten schon nicht ab kann, dann hat man auch keinen NErv auf das Spiel.

    (melden...)

  31. @Diclo55 also sorry das is ja nun totaler Schwachsinn,dass Ms dafür zahlen soll das Multis besser auf der 360 laufen.

    so formuliert ja, habe das ganze sehr vage formuliert gehabt. allerdings hat Microsoft nen Vertrag aufgesetzt das Spiele die für beide Konsolen herauskommen, auf Niveau der 360 prgrammiert werden MÜSSEN. Der Vertrag besagt ganz einfach dass, obwohl die PS3 mehr leisten könnte, Grafik und Technik gleichauf mit der 360 Version sein müssen. Viele Producer machen es sich dann einfach und programmieren das Zeug auf der 360 und portieren nur auf die PS3, wodurch das ganze auf der Ps3 einfach ein wenig “schlechter” wird.

    (melden...)

  32. ist hasse den dante aus dmc 4. der war zum kotzten. wo er noch etwas junger war da ging es noch.

    (melden...)

  33. @Diclo55
    BF3 und Crysis 1+2 sehen zum Beispiel auf der PS3 besser aus und trotzdem sind die auch auf der Xbox erschienen. De neue Hitman Teil wird wahrscheinlich auch auf der PS3 besser aussehen, weil die PS3 die Leadplattform ist. Das die UE3 Engine auf der Xbox besser läuft, liegt daran das die Engine von Epic Games entwickelt wurde. Epic Games hat mit der Xbox öfters zu tun wegen exclusiv Titel, wie zum Beispiel Gaers of War und deswegen passen sie ihre Engine der Xbox eher an als an die PS3.
    MS hat so ein Vertrag aber seitdem die PS3 an Marktanteil zugenommen hat, kann MS diesen Vertag nicht mehr durchsetzt, da sonst die Entwickler ihre Spiele nur für PS3 veröffentlichen würden.

    (melden...)

  34. Devil May Cry ist für mich gestorben .
    Nach dem einer der Collsten und Besten Charakter der Gaming Geschichte deuch ein 15 jähringen EMO Boy ersetzt worde . Kann ich Devil May Cry nicht mehr ernst nehmen . Egal ob es in einer anderen Dimension spielt .

    Dante in DMC-4 ist an Coolheit und Stylischem auftreten nicht mehr zu Topen gewesen und jetzt das .

    (melden...)

  35. immer mit dem gleichen dante zu spielen macht kein spass mehr. mit ihm gab es keine gute story mehr.

    (melden...)

  36. Bin gespannt wie das Gameplay wird XD

    (melden...)

  37. Hm… Dante, Sohn Sparda’s… Eigentlich weiße Haare. Ich hoffe die Story passt zu DMC Serie. Naja… DMC4 war dumm. Hoffe dieser Teil lässt den mist mit Nero vergessen. Hört sich dennoch gut an. Aber auch der neue DMC Teil wird gegen MG Rising völlig lahm als Hack ‘n’ Slay aussehen xD

    (melden...)

  38. Mit dem neuen Dante komm ich auch nicht klar, auch wenn er jetzt wenigstens ganz passabel (für nen x beliebigen Held, nicht DMC Dante) aussieht, nicht so wie am Anfang.

    Man, die hätten das Spiel einfach anders nennen sollen. Es wird nie wieder ein Sequel mit den alten Figuren geben und dabei waren noch einige Dinge offen.

    Und man hat doch glatt das Magic System aus Castlevania 1:1 geklaut (Vermutet hab ichs ja aber es wurde ja nie so richtig erklärt, nur angedeutet).
    Das heißt dann wohl wirklich dass es keine anderen Waffen mehr gibt, dabei waren die doch meiner Meinung nach das geilse an DMC, besonders im beliebten dritten Teil.

    Generell finde ich diesen Trend der neuen Hack and Slays echt total scheiße. Drehen wir das ganze mal 5-8 Jahre zurück, da kamen die besten Spiele aus dem Genre raus.

    Jetzt heißt machen fast alle das mit der einen Waffe nach, jetzt heißt es nur noch, “Wir haben uns auf das Töten mit dem Schwert konzentriert” (NG3 für alle die die Anspielung nicht kennen^^).
    Einer machts und alle anderen machen es nach. DMC; NG3, Castlevania, wenn das beim neuen GoW auch so wird, dann bin ich aber echt sauer.

    Wenn ich dann noch diese buten Limbowelt anschaue vergeht mir eigentlich auch schon wieder alles. Hätten sie mal die Lizenz an Kamiya verkauft zusammen mit Mega Man, der würde mit beiden IPs was amchen was auch die alten Fans zufirieden stellt, dieses Anti DMC hätte man trotzdem unter anderem Namen rausbringen können.

    Aso ja und von Camcom ist das Spiel ja auch noch, die haben mich in letzter Zeit so maßlos enttöuscht, dass ich mir das Spiel schon aus Prinzip nur gebraucht kaufen werde, wenn überhaupt. Diese Firma unterstütze ich nicht mehr!

    (melden...)

  39. @ Argonar

    wahre Worte, ich stimme dir voll und ganz zu ;-)

    (melden...)

  40. @Diclo55
    ich hab nie jemanden sagen hören: “DmC is ja eigentlich total geil, aber das aussehen von Dante passt mir garnicht”

    Also ich gehör auf jeden Fall zu genau dieser Fraktion. Man muss das neue Aussehen nicht mögen. Aber Spieler, die sich über das neue Aussehen lustig machen, dann aber auf Typen mit weißen Haaren und rotem Zuhältermantel stehen, kann ich nicht für voll nehmen.

    (melden...)

  41. seit ihr dann mal fertig mit flennen -.-

    ihr kauft es doch trotzdem ganz still und heimlich.

    (melden...)

  42. die wollten halt das dmc universum erweitern.

    (melden...)

  43. @bastardo

    Du sagst es…was kümmert einem die dumme Figur, solang das Spiel Bombe wird.
    Ist Uncharted auch scheiße wenn Drake ausgetauscht wird?
    Nee ganz sicher nicht…
    Und die FF Serie zockt ihr doch auch, obwohl dort in jedem Teil die Besetzung komplett anders ist.
    Also, stellt euch nicht so kindisch an…und gebt dem Spiel ne Cance…Punkt.

    (melden...)

  44. *Senf abgeb*

    Das Spiel wird nen netter Nebenzeitvertreib. Ist echt anders als die bisherigen vom Style her… Nero hat mir z.B. eigentlich ziemlich gut gefallen, schade das der ganz unterm Tisch fällt. Naja gut, dafür spielt man den Dante in seinen Jugendjahren. Bin gespannt.

    Zu dem Witzbold mit “bestes Spiel 2012/13″: Du weist schon das sowas wie Diablo 3 morgen erscheint? Und später dann etwas namens “Guild Wars 2″? ;-)

    Google it!

    (melden...)

  45. es ist ein anderes studio, sie ändern etwas.

    ninja theory hat schon das spiel des jahres 2010 gebracht, wieso sollte DmC dann nicht game of the year 2012 werden? so einfach ist das.

    achja, ihr sagt alle D3, das hat aber eine schreckliche grafik und ob das game am ende so genial wird wie alle glauben ist auch net sicher.
    man muss auch alles net ernst nehmen, ich bin mir aber sicher das 6stunden DmC geiler werden als 6Stunden D3 oder irgendein anderes game!

    (melden...)

  46. @Arkani
    Ähm ganz ehrlich, ja natürlich, ohne Drake ist Unchartet scheiße.

    Was ist denn das für ne Frage? Ohne Drake ist es nicht mehr Unchartet. Ohne Kratos nicht GoW, ohne Ryu nicht Ninja Gaiden.

    Wenn wenigstens die Story komplett abgeschlossen ist (keine offenen Enden) hat auch niemand was gegen neue Chars oder sogar ein Reboot, aber dann sollte es trotzdem noch was mit der alten Serie zu tun haben und nicht nur den Namen übernehmen. (siehe Tomb Raider)

    Bei Final Fantasy ist das ganz was anderes, weil das erstens von Anfang an so gemacht wurde, zweitens jede Geschichte in sich abgeschlossen ist (und wenn nicht komm eh noch das Sequel mit den selben Charaktären raus) und drittens werden da nicht Chars komplett redesigned und bekommen dann wieder die selben Namen, nein es sind immer ganz andere Figuren.

    (melden...)

  47. @Illuminati

    Bist du ein Anhänger der Illuminati doer warum heißt du so?

    Toll so dumme Fragen zu lesen oder? -.-*

    (melden...)

  48. gibt es gar keine schusswaffen mehr??

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.565 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de