Gravity Rush: Ein kurzer Blick auf die Charaktere

Kommentare (17)

Auf playstation.com finden sich neue Informationen zu Sonys PS Vita-Titel „Gravity Rush“ mit Blickpunkt auf die Charaktere und deren Design-Studien. Im Fokus steht Kat als Protagonisten des schwerelosen Handheld-Abenteuers.

In dem Artikel schreibt das Team von Sony Studio Japan unter anderem über die Persönlichkeit des Hauptcharakters, der sie von anderen Videospielhelden unterscheiden sollte. „Gravity Rush“ ist ein Action-Adventure, das von der vielseitigen Interaktion der PS Vita profitiert. Als Kat könnt ihr die Schwerkraft zu euren Gunsten manipulieren, anfangs unüberwindbare Hindernisse überqueren und euren Gegenspielern die Stirn bieten.

Der Titel erscheint am 13. Juni im PlayStation Store und ist ab dem 15. Juni auch im Handel zu finden.

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. nick.9109 sagt:

    Das wird in meinen Augen der erste vollwertige Konsolentitel für die Vita. Kann's kaum noch abwarten 😀

    (melden...)

  2. Cry_Zero sagt:

    Bin mal auf das Kampfsystem gespannt. Die Bewegungen im Kampf sehen richtig gut gemacht aus

    (melden...)

  3. Tarorist sagt:

    Wird ein pflichtkauf ..

    (melden...)

  4. CoryoRain sagt:

    Es ist aber eine Hauptcharakterin 😉

    (melden...)

  5. NemesisCain sagt:

    @ nick.9109 Da geb ich recht, war bei der Ankündigung der PS Vita das einzige Spiel das mich bewegen würde sie mir zuzulegen.

    Da das Spielelineup immer noch nicht wesentlich weiter fortgeschritten ist als bloße Handheldumsetzungen von PS3 Titeln und Exklusivtitel sehr rar sind warte ich schon lange auf solche Spiele die speziell die Steuerungsmöglichkeiten der PS Vita ausnutzen. Uncharted Golden Abyss und Unit 13 sind wohl die einzigen vollwertigen Spiele die es für die Vita gibt, leider.

    (melden...)

  6. IkkeDerBen sagt:

    ik freu mir

    (melden...)

  7. KingzWayz sagt:

    wird die vita erst in einem hammer angebot kaufen, mit speicherkarte und top game zu einem verschmerzbarem preis. dauert nicht lang kommt eine verbesserte version raus, oder preissturz ist immer so.

    (melden...)

  8. GogOlo sagt:

    Die Vita WiFi gibts übrigens bei Amazon Warehouse Deals für ~150€, wenn das noch immer nicht günstig genug ist, dann weiß ich auch nicht 😉 Bei Warehouse Deals gibts zwar nur Versandrückgänger, also gebrauchte Ware, aber bis jetzt hab ich noch keine schlechte Erfahrung damit gemacht. Habe sie nun auch bestellt, der Zustand wird mit "Gebraucht - Sehr Gut" beschrieben, und wenn doch irgendetwas dran ist, was mir nicht gefällt, wird sie halt zurück geschickt, man hat 30 Tage Rückgaberecht ohne angabe von Gründen. 8GB Speicherkarte gibts für ~20€ und Lumines habe ich mir Original für 30€ dazu bestellt, sprich ~200€ für eine komplette spielbare Ausstattung. 😀

    Gravity Dash wird dann wohl auch von mir gekauft. Der Trailer hat die Lust geweckt ^^

    (melden...)

  9. Keisulution sagt:

    @KingzWayz
    Am besten du wartest bis Kazuo Hirai persöhnlich an deine Tür klopft und die Vita + 3x32 GB speicherkarte und 15 Games mitbringt und das Kostenlos.
    Vorher wirst du sie dir anscheinend nicht zulegen.

    (melden...)

  10. xjohndoex86 sagt:

    @keisulution
    plus allen darauffolgenden titeln, die ebenfalls kostenlos sein müßen, versteht sich.

    @topic
    absolutes must have! ...mehr ist dazu (vorerst) nicht zu sagen.

    (melden...)

  11. Magatama sagt:

    Ich bleib dabei: Alleine weil die Vta der PS3 dieses Spiel "weggenommen" hat, ist es für mich ein Drecksteil.

    (melden...)

  12. xjohndoex86 sagt:

    @magatama
    aha...
    könnte es womöglich sein, dass die vita mit all ihren funktionen diesen titel zu einem weitaus größeren erlebnis macht? ich hoffe auf eine weitere geistreiche gegenstellung deinerseits...

    (melden...)

  13. Keisulution sagt:

    @xjohndoex86
    Sind doch alles neider.^^
    Können sich anscheinend keine Vita leisten, aber hauptsache irgendein Blödsinn schreiben.^^

    (melden...)

  14. Magatama sagt:

    @ xjohndoex86
    Könnte es womöglich sein, dass KEIN Spiel auf einem winzigen Funzelbildschirm mit Piepsboxen ein größeres Spielerlebnis darstellt als auf einem 46"-Bildschirm mit einem richtigen Soundsystem? Egal wie viel Toch-Steuerung, Gyro-Steuerung und andere (meiner Meinung nach) nervige Gimmicks man einbaut? War das jetzt geistreich?

    Das Spiel war ursprünglich für die PS3 in Entwicklung. Und die ersten Trailer sahen auch wesentlich besser aus, als die Vita-Grafik. Dann kam aber leider irgendein Genie auf die Idee, es für die PS3 zu stoppen und die Totgeburt damit zu featuren. Mal schauen, ob das jetzt die Vita-Verkäufe explodieren lässt. Ich ärgere mich einfach, weil das Spiel einen sehr guten Eindruck macht, und ich's wirklich gerne gespielt hätte. Gerade weil's sonst in der Richtung auch nicht wirklich viel auf der Playse gibt.

    (melden...)

  15. Keisulution sagt:

    @Magatama
    Kauf dir eine Vita,und dann kannst du es spielen.
    Sonst musst du wohl mit deinem voll großen 46 Zoll Bildschirm,und mit deinem voll konkreten Sound-System vorlieb nehmen.

    (melden...)

  16. Magatama sagt:

    @Keisulution
    Exakt. Aber gut finden muss ich das ja nicht, oder? Ich werde mir sicher kein Handheld zulegen, für kein Spiel. Denn für mich ist das kein richtiges Spielen, so auf 'ner besseren Briefmarke. Für andere mag das super sein, mich reitzt das keinen Meter. Ich guck mir auch nicht Star Wars auf 'nem Handy an.

    (melden...)

  17. xjohndoex86 sagt:

    @magatama
    welchen unterschied macht es, vor einer hd glotze mit 2 metern abstand zu sitzen oder einen handheld vor der nase zu haben. der augenscheinliche bildausschnitt bleibt derselbe, du experte! und da du anscheinend noch nie auf einer psp, geschweige denn auf einer vita(mit guten kopfhörern!) gezockt hast, kannst du dir nicht mal annährend ein urteil erlauben.

    von mir aus, find das teil scheiße. das ist deine (unfundamentierte) meinung. aber hör auf, scheiße zu erzählen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews