PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Sony: Cloud Gaming-Angebot für die PlayStation-Plattformen im Anmarsch?

News vom 24. Mai 2012 - 17:45 Uhr von Leschni
Kommentare: (75) | 5,252 Leser

Wie die Kollegen von VG247 in Erfahrung gebracht haben wollen, könnte Sony auf der diesjährigen E3 mit einer Ankündigung der überraschenden Art auftrumpfen. Demnach schloss sich das Unternehmen mit Gaikai oder OnLive – der genaue Partner ist bisher unklar – zusammen und wird auf der Messe in Los Angeles einen eigenen Cloud Gaming-Service ankündigen.

Dieser soll die Nutzung gestreamter Titel auf bisher nicht näher genannten PlayStation-Plattformen ermöglichen. Weitere Details nannte man nicht und verwies stattdessen auf Sonys E3-Pressekonferenz am 4. Juni.

ps3-slim

  1. das wird doch wohl nicht etwa die grosse ankündigung sein ???

    (melden...)

  2. wohaaa, das wäre hammer wenn das sauber laufen würde und nicht allzu teuer wär. aber schon allein die film verleih preise sind unnormal, schon fast peinlich.

    (melden...)

  3. Ehm… was habe ich bei der letzten News zur E3 Ankündigung von Sony gesagt? :D

    (melden...)

  4. Cloud gaming werde ich niemals unterstützen, NIEMALS.

    (melden...)

  5. Was für ein Scheiss, man zahlt nur für die lizenz sobald man kein internet hat ist man gefickt oder falls die server abschmieren.Nutzt sowas nicht !!

    (melden...)

  6. Falls da wirklich etwas dran sein sollte, denke ich nicht, dass Sony das Ganze sauber und zuverlässig hinbekommt. Irgendwas ist mit dem PSN immer, entweder wurde es gehackt oder es finden Wartungsarbeiten statt. Da wird bestimmt wieder halbherzig hingeschludert, wie so vieles. Und wenn ich mir die überteuerten Preise im Store so anschaue, dann hat man ne ungefähre Preisvorstellung.

    (melden...)

  7. wenn dann läuft das doch nicht über die server vom psn dr. greenthumb, sondern über die server von onlive oder gaikai! die ps3 müsste also nur eine app aus dem store dafür zur verfügung stellen.

    (melden...)

  8. Das würde die vielen Wartungsarbeiten in letzter Zeit erklären.
    Bin trotzdem gegen keine-Retail-Spiele.

    (melden...)

  9. Ahh, ok, vielleicht sollte ich beim nächsten Mal den ganzen Artikel lesen und nicht nur die Überschrift. Thx. :)

    (melden...)

  10. so ne scheiße supporte ich auch nicht

    (melden...)

  11. wenn es sowas wie ein ausleihservive ist und ich kostengünstig games für ein paar tage ausleihen kann, warum nicht?

    aber leider wird es nicht in dieser kleinen demension dabei bleiben. die wollen uns doch testen, ob wir diesen mist akzeptieren oder nicht um vllt. in zehn jahren ausschliesslich dieses cloud gaming anzubieten.

    (melden...)

  12. Wenn bald nur noch das gibt höre ich auf mit zocken !!!

    (melden...)

  13. Wenn man die Spiele auch nur ausleihen kann, wäre toll, denn dann spare ich mir den Weg zur Videothek. :)

    (melden...)

  14. Das Cloud Gaming bringt Vorteile aber auch Nachteile mit sich.

    Erst einmal die Vorteile:
    - billigere bis keine neuen Hardwarekosten
    - geringerer Stromverbrauch für den Anwender (vorausgesetzt, die benutze Hardware ist stromsparend, was bei der PS3 nicht wirklich der Fall ist).
    - ständiges Aufrüsten der Hardware wird überflüssig

    Nachteile:
    - Menschen mit langsamer Internetverbindung sind gearscht :(
    - Man hält das Spiel nicht mehr in den Händen…
    - Man ist auf einen Konzern und dessen Server angewiesen. Funktionieren diese nicht, ist erst mal Ende im Gelände :-D

    Ich bin dem ganzen im Moment noch realtiv positiv gegenüber eingestellt. Mal schauen, ob an der Sache was dran ist und wohin sich die Playstation langfristig entwickelt. :-)

    (melden...)

  15. Kurz was Anderes: Ich habe die PS3 erst kürzlich erworben und habe im “I-Browser” *Lachflash* etwas herumgedoktert, nur ist der so erbärmlich mies und nicht wirklich zu gebrauchen. :/

    Frage: Kann ich diesen Kack-Browser iwie updaten oder so?

    Thx.

    (melden...)

  16. Was ist Claud Gaming?

    (melden...)

  17. wieso ist ständiges Aufrüsten der Hardware wird überflüssig?

    (melden...)

  18. Ich mache mir beim Cloud-Gaming keine Sorgen. Das kriegt Sony sowieso nicht vernünftig gebacken. Man wird sehen, was daraus wird. Nach jahrelanger Theorie werden dann vielleicht endlich mal die Hosen der Praxis runtergelassen.

    @Pitbull Monster

    Den Weg zur Videothek kann man sich schon seit Jahren sparen. Gibt verschiedene Anbieter, wobei ich Verleihshop empfehlen kann. ;)

    (melden...)

  19. oh satzbau bisschen falsch :D
    Grammatik gelernt bei Yoda ich habe ^^

    (melden...)

  20. @BallackXS

    Die Daten werden auf einem Server berechnet und über das Internet zu dir nach Hause geschickt ;)

    Du könntest dann theoretisch (Vorsicht, ich übertreibe es jetzt mal ein wenig^^) mit einem Toaster mit Internetfunktion und einem Bildschirmausgang PS3 Games zocken :D

    (melden...)

  21. @Dr. Green Nein, kacke bleibt kacke.Scherz beiseite, kannse nicht ändern.Was denkst du warum sich alle einen neuen Browser für die nächsten Firmware Updates wünschen, vielleicht ist das die E3 Überraschung oder doch der Cross-Game-Chat ? Sony hat es doch hingekriegt ?

    (melden...)

  22. niemals im leben unterstütze ich son ***eiss

    (melden...)

  23. Ich verstehe gar nicht, warum sich alle aufregen, wenn das ganze sich als Alternative zum PSN-Download versteht. Wer langsames Internet hat (mich eingeschlossen), muss den Dienst nicht nutzen. Aber die User hier benehmen sich teilweise wie die Kirche im Mittelalter, alles neue ist böse und muss unbedingt verbrannt werden. Nur keinen Schritt vom aktuellen Standpunkt weg. Und wenn der Dienst läuft, wäre es sogar möglich, Grafik von aktuellen PC-Spielen zu erreichen ohne neue Hardware.

    (melden...)

  24. @Godofwar

    endlich jemand, der es versteht :)

    (melden...)

  25. @RedHawk

    Aller roger.

    Thx.

    (melden...)

  26. Wie soll das denn gehen pc grafik übers Internet ? :o

    (melden...)

  27. @Wgk16

    Das komplette Spiel wird auf einem Server berechnet und zu dir nach Hause über das Internet übertragen ;)

    (melden...)

  28. Wgk16: Stell dir Cloud Gaming wie Youtube vor. Ein Server streamt deinem PC ein Film bzw. eine Animation. Nun sind Server leistungsstärker als herkömmliche PCs, könnten also z.B. Crysis auf Ultra spielen, dien PC jedoch nicht. Cloud Gaming ermöglicht es dir jedoch, deine Spielbefehle übers Internet an den Server zu senden, der diese umsetzt und dir das Bild des Spiels zurücksendet. Wenn deine Leitung schnell genug ist, kannst du somit Crysis praktisch auf einem anderen PC spielen, ohne das zu merken. Starke Hardware benötigst du selbst nicht mehr, nur Internet.

    (melden...)

  29. Klar hat Cloud Gaming Vorteile. Aber ich brauch den Mist nicht. Wenn jemand andres findet das Cloud gaming kein Mist ist, ist das seine Meinung. Meine ist das es MIST ist und sich nie durchsetzen wird.

    (melden...)

  30. Naja, langfristig wird wohl kein Weg daran vorbeiführen. Davon bin ich ziemlich überzeugt, denn die Vorteile überwiegen für die Spielehersteller bei weitem. Der klassische Retail-Markt, wie wir ihn bis jetzt kannten, wird früher oder später austerben.

    (melden...)

  31. Achso danke für die Info :) .. Aber leider hab ich dafür eine zu schwache Leitung :(

    (melden...)

  32. Bin auch nicht wirklich ein Freund von Cloud-Gaming. Retails und Digital Downloads sind zwar eines, aber zumindest hat man bei beiden das Spiel (mit der Ausnahme beim letzteren) bei sich. Bei Cloud Gaming wird das Spiel wie schon gesagt gestreamt und daraus folgt eine leichte Abhängigkeit von den Servern die das anbieten. Ist fast wie bei den Ständig-Online-Spielen alá Diablo 3. Hoffentlich ist das nur ein Gerücht, so ein Service muss gepflegt werden und auch das kann nen Batzen an Kohle kosten.

    (melden...)

  33. @Wgk16: Ich denke in nicht allzu ferner Zukunft wird jeder über das entsprechende Netz verfügen. Wenn man mal überlegt, in welch kurzer Zeit sich das Internet aufgebaut und etabliert hat, ist der Ausbau nur noch eine Frage der Zeit.

    (melden...)

  34. Cloud Gaming ist der natürliche Feind des Zockers

    (melden...)

  35. Ich hab nichts gegen Cloudgaming. Ich will die Spiele zocken, alles andere ist egal..

    (melden...)

  36. @ Godofwar Ja das stimmt da kann man erst mal nur abwarten und gucken wie es sich entwickelt..

    (melden...)

  37. Bei Meiner Internetverbindung und den scheiß WLAN werd ich nie Cloud Gaming machen können….

    Ich finde dass es Zukunftsmusik ist und bis wirklich Flächendeckend eine starke Leitung ist werden sicher noch 10 bis 15 Jahre vergehen.

    Und das Problem mit der Serverstabilität wäre da auch noch.

    Aber was mir mehr sorgen macht wäre der Enorme Energieverbrauch, denn wenn alles über die halbe Welt geschickt wird und mit gigantischen Servern berechnet wird und dann auch noch ein Gerät extra das Signal auf den Fernsehr bringen muss, dann ist der Energieverbrauch sicher 2 bis 3 mal höher als bei herkömmlichen Konsolen und solch eine unnötige Resourcenverschwendung werde ich NIE unterstützen…

    (melden...)

  38. @goodoldbismarck

    Deine Stromrechnung wird billiger, aber sicher lich nicht der GESAMTSTROMVERBRAUCH pro Anwender, denn der steigt gewaltig…

    (melden...)

  39. Dieses Gerücht macht mir bisschen Angst. Der Gaikai Chef meinte vor paar Monaten das auf der E3 ein Konsolenhersteller Ankündigt keine neue Konsole rauszubringen. Wird dieses Gerücht Wahr? Bitte nicht. Ich glaub das nicht aber dieses Gerücht bestätigt das es so kommen wird. Vllt kommt ja auch eine Ps4 aber als eine sogennante Onlive Box- die man an der PS3 anschließen kann oder halt am fernseher anschließen kann. Naja ich hoffe mal das der Gaikai Chef nur paar scherze machte und das alles ne lüge ist. Denn dieses gerücht bestätigt es. :( Sony bitte enttäuscht uns nicht )

    (melden...)

  40. Wenn LTE(Nachfolger vom UMTS) weiter in Deutschland ausgebaut wird, dann können sogar Leute im Dorf solche Streamplattformen locker nutzen. Spätestens 2015 wird LTE Advance eingeführt , was noch besser als LTE ist. ;)

    (melden...)

  41. Zum Thema: Also ich finde Cloud Gaming jetzt nicht so schlimm ihr könnt demos sofort anzocken und musst nicht zuerst die Demo herunterladen installieren usw.
    2. Die Spiele auszuleihen ist billig. Z.b wenn ihr nur die Call of duty Singleplayer spielen wollt könnt ihr das ganze spiel für vllt 3 Tage 8 euro oder 1 Tag 3 euro bezahlen und da der singleplayer nicht so lange dauert also 4 stunden Spielzeit könnt ihr sogar an einem tag auch den Multiplayer anzocken und wenns euch gefällt kauft ihr euch das spiel falls das spiel ohne ruckler läuft usw und ohne angabeverzögerungen kann man sich für den cloud erwerb entscheiden oder eurer internet ist zu langsam und ihr kauft es euch für die PS4 teils teurer aber dafür habt ihr auch einige andere Vorteile :D

    Auf online gibts einen Monat Abo für nur 10 Euro ! mit dem Abo kann man Spiele wie ( ich nenn mal die besten Spiele von dem Abo) : Bioshock 1 , Deus Ex goty, Fear1+2, Fear3 nur mulitplayer, fallout2, Hitman blood Money, Hitman 2 silent assassin und jetzt Jaust Cause 1 und 2, LEGO BATMAN :D , Borderlands *—* , Metro 2033 *—* ,Prince of Persia der neueste Teil, Red Faction Armageddon+ Guerrilla, saints row 2 , Stalker shadow of chernobyl, alle Tomb Raider Titel die für den Pc gibt, Trine, Unreal Tournament 3, The Witcher 1.

    Es gibt noch viel mehr Spiele aber die sind so mittelmäßig und eher so PSN Titel bzw. Minigames :D Also für 10 Euro finde ich das total Cool

    (melden...)

  42. ups meinte auf Onlive und nicht online :D schade das es keinen editor gibt hier auf play3

    (melden...)

  43. Wenn es bei PSN+ dabei ist hätte ich nichts dagegen, da würde ich auch noch mal 50€ drauflegen.
    Wenn die PS4 kommt sehe ich auch wie es mit dem gekauften Titeln der PS3 wird, ob ich sie noch nutzten kann, wenn nicht währe leihen für 100€ aller onlive günstiger.

    (melden...)

  44. Gibt fast nur Negatives. ich will spielen wann ich will und nicht wann die es sagen siehe zb. server ausfall u so weiter.

    (melden...)

  45. Eher holt mich der Teufel oder der Hades, als das ich auf Cloudgaming setze! ;) Ich möchte ein Spiel in den Händen halten, es aus seiner Plastikummantelung befreien und gegebenenfalls am Booklet riechen. =)

    (melden...)

  46. Kommt nicht in die Tüte. Cloud-Gaming wird sich hoffentlich nie durchsetzen. Ich will meine Spiele bei mir im Regal oder auf der PS3-Festplatte haben und die Hardware hat ebenfalls bei mir zu Hause zu stehen. Das wird hoffentlich ein Reinfall für Sony. Dann soll die große Ankündigung seitens Sony auf der E3 lieber erneute PSN-Wartungsarbeiten sein.

    (melden...)

  47. Nichts für mich. Dann sind Wartungsarbeiten oder Inet Verbindung weg und man kann die Spiele nicht spielen. Onlinezwang ist doch schon auf dem PC das letzte.

    (melden...)

  48. Unser Hobby geht immer mehr zu grunde. Es besteht nur noch aus Qaulitätsverlust in Games, scheiss Support, zu viele Cheater, nur Lagger, Trophy Bugs, Spielbugs, halbe Spiele, DLC Abzocke, Abos, Online Pässe. Was hat das mit Spielspaß zu tun? Warum macht keiner was dagegen? Warum is das gaming kaputt? Irgendwan fang ich an Briefmarken zu sammeln, die verlieren keine Qualität. xD

    (melden...)

  49. Jimi_Fong_Lu (unregistriert)

    Was für cloud, ich kenn eine Cloudi, aber was isch cloud!
    Komm Sony Gt6, Ps4! Das ist das was wir wollen odrrrr?

    (melden...)

  50. Das unterstütze ich niemals.
    Aber werden sich schon genug Leute dafür finden die das zum Erfolg führen. Wie damals Steam, war da das gemecker Groß und Heute….

    (melden...)

  51. Ich werde das ebenfalls ^^ niemals unterstützen!

    SP gehört für mich ganz eindeutig Offline.

    Rechte, Freiheit, Datenschutz, Möglichkeiten, Unabhängigkeit, Entscheidungsfreiheit, uneingeschränkte und gängelfreie Retail-Versionen, Offline SP u. MP und Spielspass usw. sind mir viel wichtiger als Grafik, Online-MP oder Hardwarekosten.

    Da wird es auch niemals ein Spiel geben das mich ködern könnte.

    (melden...)

  52. Steam (Accountbindung) mit HL2 war der Anfang vom Ende, Zwischendurch noch DLCs, Onlinepass, WoW, und jetzt geht es mit Diablo 3 (permanter Onlinezwang) und später mit Cloudgaming weiter. Aus only Digital wird man gelernt haben, deswegen Retail+Digital und dann Cloud in der Testphase bis hin zum kompletten Übergang…

    Dem Mainstream ist anscheinend vieles egal, hauptsache ist zocken.

    So lange bis man persönlich vom Hack, Server-Down, oder sonstiger negative Erfahrungen überrascht wird, tja dann werden sich einige die alten Zeiten wieder herbei wünschen…

    (melden...)

  53. Sagen wir es mal so im Bezug auf Cloudgaming.

    6 Stunden Skyrim…. Endboss…. Server Error bzw. Verbindungsabbruch. Woa Goa DA…

    xD

    Ich bin absolut dagegen und wenn Sony denkt sie müssten es durchziehen können sie von mir aus Bankrott gehen. Das muss ich ganz klar sagen. Ich werde sie nicht mehr unterstützen wenn Cloudgaming die Hardware (daheim) ersetzt.

    @ goodoldbismarck

    Cloudgaming hat sehr wenige Vorteile und ca. 100 Nachteile. Der Konzern hat den Konsumenten an den Eiern(stöcken) und da auf eine dreiste und fast illegale Weise.

    @ Godofwar

    Es wird keine alternative bleiben. Day1 DLC, Onlinepass etc. Man sieht doch was die Unternehmen versuchen zu bekommen. Komplette Preiskontrolle, kein Gebrauchtmarkt, keine Raubkopien (was bei Cloudgaming ausgeschlossen ist) und andere Dinge.

    @ Wearl

    So kann man es sagen.

    zum Thema:

    Leider scheint alles darauf hinauszulaufen. Dabei haben ich eher gedacht MS setzt auf so einen Dienst. Aber sie wollen weiter die DD 6 Monate nach dem Retail Release veröffentlichen.

    Sony hingegen versucht laut Gerüchten neue Abo´s vorzustellen und haben ewige Wartungsarbeiten gemacht. Außerdem setzten sie mittlerweile Day1 die DD zum Retail Verkauf ein. Seit neustem ist sogar Vorbestellen über DD möglich.

    Toll bei Cloudgaming bleibt der Kunde auf der Strecke.

    (melden...)

  54. Und das mit dem Bankrott sage ich bei jedem anderen Unternehmen was nur noch auf Cloudgaming setzt. Egal ob MS, Nintendo, Haribo, etc.

    Aber solange es eine alternative bleibt was sie nicht bleiben wird. Ist es von mir geduldet. Und dann hoffe ich natürlich nicht, dass Sony oder andere bankrott gehen :)

    (melden...)

  55. @era1Ne
    Stimme Dir in sehr vielen Punkten, die du hier in deinen 2 Posts geschrieben hast zu!

    Besonders gefallen hat mir dieser Kommentar:

    “Es wird keine alternative bleiben. Day1 DLC, Onlinepass etc. Man sieht doch was die Unternehmen versuchen zu bekommen. Komplette Preiskontrolle, kein Gebrauchtmarkt, keine Raubkopien (was bei Cloudgaming ausgeschlossen ist) und andere Dinge.”

    Genau so sieht es nämlich aus!!!

    (melden...)

  56. interesant wäre wenn man auf der PS3 dann PS4 spiele per cloud gaming zocken könnte ;)

    (melden...)

  57. Wenn das die “große” Ankündigung sein sollte….. ich habs gewusst das dann wieder nur son schmarn kommt :D

    (melden...)

  58. Wenn ihr Leute hinter dem Mond wohnen und langsames Internet habe sind sie selber schuld. Wir sind im 21. Jahrhundert! Ich werde den cloud Dienst lieben. Einfach eine Flatrate kaufen und viel spielen.

    (melden...)

  59. Jawoll!! Cloud-Gaming ist die Zukunft! Und On-Live beweist, dass es super funktioniert!

    Und bei On-Live kostet die Flat (alle Games unbegrenzt zocken) auch nur 9,99 $ im Monat….

    Dass Sony nun auf diesen Zug aufspringt ist genau richtig! Somit dürfte die PS4 dann die letzte Konsole ihrer Art werden, danach gibt es nur noch ein kleines Gerät, ähnlich einem Handy, welches man per hdmi an den TV anschließt und darüber dann die Games streamt… Und unterwegs streamt man die Games dann direkt auf dieses Gerät…

    Und man hat immer die beste und aktuellste Grafik, ohne sich je wieder eine neue Konsole kaufen zu müssen! Tolle neue Zockerzukunft :)

    (melden...)

  60. Finde ich eine tolle Idee :) Spart mir speicher auf der Platte.
    Die Bezahlung wird sicher auch tollerierbar sein. Schon als Plus Mitglied hat man seine Kosten schnell raus.. eine entsprechende onlive flat wäre doch cool.

    (melden...)

  61. Leute, die PS4 kommt auf alle Fälle. Mit richtigen Games zum anfassen. :) Der gaikai oder onlive Dienst ist optional bei ps+ nutzbar. Es wurde doch schon vor Wochen gesagt das Ps+ eine größere Veränderung ins Haus steht. Das wird auch dieses “ohhhh” zum Ausdruck bringen was vor ein paar Tagen in den News stand.

    (melden...)

  62. … das fehlte uns gerade noch….

    (melden...)

  63. @HOTMETAL
    Aber dass Sony hier dem Teufel die Tür öffnet sollte trotzdem klar sein.

    @shinjilike
    deshalb ist cloudgaming beschissen:
    -Eingabeverzögerung durch Ping (und nein, ein “schnelleres” Internet hat auch keinen besseren Ping), also bei allem was nicht Schach ist, fühlt es sich an wie BF3 am Anfang
    -kein Import mehr (also immer schön alles cut)
    -keine Preisvorteile durch Gebrauchtmarkt sowohl bei An- und Verkauf
    -Abhängigkeit vom Betreiber
    -Netzstruktur in Deutschland unzureichend
    -…..

    (melden...)

  64. Mist. Elender. Und wenn das die große Ankündigung wird: Doppelmist.

    (melden...)

  65. @naughtydog

    Wenn der Dienst von vielen genutzt wird, wird er sich durchsetzten. Der Markt entscheidet!
    Ich kann es mit meiner inet Verbindung auch vergessen. Deswegen freu ich mich ja auf PS4. So lange das nur als feature gedacht ist kann es uns doch rille sein. Was in 5, 10 oder gar in 15jahren ist können wir eh nicht sagen.

    (melden...)

  66. Erstens mal heist das wolken spielen denn ich bin hier immer noch in deustschland sch…. Englisch überall nervt eh schon. Und zweitens brauch ichs nich bei den ganzen kriminellen machenschaften im internet. Scheibe rein ins laufwerk anmachen fertig dafür ist ne konsole da sonst könnt ich mir ja gleich nen pc holen

    (melden...)

  67. also ich habe mal gestern auf GAIKAI mass effect 3 demo getestet.
    hat super funktioniert.
    probiert mal aus :D
    ihr müsst nichts installieren oder anmelden.
    druafklicken und testen.

    (melden...)

  68. @ LordFiren

    Hier geht es nicht um langsames Internet oder nicht. Ich habe z.b. eine 100mBit Leistung. Hier geht es um Kundenrechte die bei Cloudgaming einfach nicht existieren.

    Und um die ganzen Probleme die noch nicht gelöst wurden. Außerdem gibt es ewig viele Nachteile

    @ Muzo62

    Wird bei Sony aber nicht so sein… das mit der Demo. 3 Wörter:

    Nicht in Deutschland.

    und noch 2 Wörter

    IP Lock.

    (melden...)

  69. @ Emzett

    Darf bezweifelt werden. Wollen wir immer die beste Grafik oder gute Spiele? Es ist doch so… Die Konsolen halte für ca. 6 Jahre die Entwicklungskosten auf ungefähr einem Level. Dieses Level wird nach einer weile sogar niedriger.

    Cloudgaming hat hardwaretechnisch im Prinzip keine Grenzen.
    d.h. im extrem Fall
    1 Std Grafikdemos mit 100 Mio Produktionskosten und nur Ego Shooter. Andere Unternehmen können da nicht mitgehen und wir bekommen nur einfallsloses anspruchsloses Geballer …

    Ne danke mir wird schlecht.

    (melden...)

  70. Cloudgaming kann mir gecloud bleiben. Ich glaube nicht, dass das ueberhaupt praktikabel fuer Actiongames funktionieren wird. Grad bei Onlinegames ist Lag sowieso schon ein heikler Punkt, und jetzt sollen da also zuerst Videodaten vom Server zur Konsole und Steuerdaten von der Konsole zum Server hin uebertragen werden? Fuer Strategiespiele wie Sudoku oder Reversi kann das ja noch klappen, aber fuer Call of Duty oder Gran Turismo? Spaetestens die Leute mit SkyDSL werden da ihre wahre Freude dran haben.

    (melden...)

  71. Werbung während dem Spielen. Sony ist anscheinend dabei.

    [h]ttp://www.play3.de/forum/ps3-allgemein/603-playstation-4-a-80.html#post2306135

    @ Venty

    Daumen hoch.

    (melden...)

  72. @ Illuminati

    wie funktioniert das denn genau? gibt es verschiedene feste abo packete mit unterschiedlichen spielen?? also z.B ABO 1 mit Game a,b,c,d / ABO 2 mit Game e,f,g,h etc.?? oder kann man sich für so ein 10€ abo eine feste anzahl von spielen aussuchen?

    (melden...)

  73. @HOTMETAL
    Klar, der Markt wird das von selbst regeln. Bin nur besorgt, weil das Cloudgaming damit einen Fuss in die Tür gekriegt hat. Mir ist Spielbarkeit einfach viel wichtiger als Grafik. Was nützt die beste Optik, wenn ich einen Inputlag habe?! Das hat mit der Bandbreite auch gar nichts zu tun. Habe 50MBit Bandbreite. Da passen FullHD-Videos ruckelfrei durch und somit auch ne Bombenoptik bei Games. Aber der Ping bleibt der Ping. Da der Hauptteil der BF3-Spieler trotz inputlag gezockt hat, bezweifle ich einfach die Konsequenz aus der “der Markt regelt das”-Theorie. Die Zeit wird es zeigen. Wenn wir Cloudgaming Tür und Tor öffnen, nehmen die uns die Butter vom Brot, schmieren ihre Kolben und dann sind wir gef/@&#.

    (melden...)

  74. Fragen wir doch mal so, wieso zum Teufel gehen diese Herren davon aus es sich Cloudgaming durchsetzt? Gerade das von dir angesprochene Thema Ping/Input Lag, das ist ein absolutes NoGo. Haben die etwa dafür ne Lösung parat? Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich steck da jetzt aber auch nicht so drin in der Materie.

    Ich bleib dabei, einfach neue Hardware,wie die letzten 20jahre, und gut ist. PS4! ;)

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.653 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de