PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Lollipop Chainsaw: Move-Unterstützung durchaus ein Thema

News vom 9. Juni 2012 - 08:50 Uhr von Leschni
Kommentare: (10) | 504 Leser

Im Gespräch mit dem offiziellen PlayStation Blog verlor Grasshopper-CEO Goichi “Suda51″ Suda einige Worte über das kommende Zombie-Spektakel “Lollipop Chainsaw”. Wie er auf Anfrage zu verstehen gibt, besteht durchaus die Möglichkeit, dass man den Titel mit der Unterstützung der PlayStation Move-Peripherie versieht.

Sollte man sich wirklich dazu entscheiden, das Zubehör zu nutzen, dürfte die Unterstützung aber erst nach dem Release nachgereicht werden. “Natürlich war das Ganze etwas, worüber wir nachgedacht haben. Aber wir haben uns für den Moment dazu entschieden, uns auf das Spiel an sich konzentrieren. Wir wollen diese Möglichkeit jedoch nicht ausschließen”, so Suda.

“Lollipop Chainsaw” erscheint hierzulande am 15. Juni für PS3 und Xbox 360.

lollipop_chainsaw

  1. och wenns als gratis update nachgereicht wird , warum nicht =D da stell ich mich auch wieder gerne vorm bildschirm und fuchtel wie n irrer rum xD macht sich ja immer im dunkeln gut wenn die rosa kuller durchs zimmer “schwebt” XD

    (melden...)

  2. Ich spiele es seit gestern und es ist einfach genial… für Core-Gamer mit hohem Wiederspielwert …und außerdem mega-trashig mit coolen Sprüchen.
    Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Move sinnvoll integriert werden kann. Dazu ist das Geschehen etwas zu hektisch und es würde in einem wilden Rumgezappel ausarten. Wenn es nachgereicht wird, schadet es zwar keinem… aber eine Gameplaybereicherung ist es auf keinen Fall

    PS: Gebt dem Game ne Chance ;) Es ist am ehesten mit “Shadow of the damned” und “Bayonetta” zu vergleichen…und einer Portion Brütal legend.^^

    (melden...)

  3. Also swenn wirklich was von der Pronotuse Bayonette mit dabei is, dann isses eh für dir Tonne. Und was ist bitte ein Core-Gamer???

    (melden...)

  4. @Basic1984:
    Deine beiden Aussagen (”Core-Gamer?” und “für die Tonne”) zeigen, dass Du von Gaming wenig Ahnung hast^^ Aber gut, Geschmäcker sind verschieden..und Bayonetta ist halt etwas anspruchsvoller vom Gameplay und daher nicht jedermanns Sache…Dass der Stil sehr eigenwillig ist, steht außer Frage^^

    Zu Deiner Frage:
    Genau definiert ist es wohl nicht, aber man unterscheidet casual-Gamer, die mal nebenbei spielen eher auch Spiele, in die man leicht reinkommt etc.
    Core-Gamer (Hardcore-Gamer) dagegen beinhaltet Spieler, die ihr Gaming als Hobby betrachten und Spiele auch wegen der Herausforderungen spielen oder sich regelmäßig online messen und entsprechend Zeit investieren.

    Da die Grenzen aber fließend sidn, kann man es stellenweise nicht genau trennen. Es gibt auch noch den mid-core-Gamer… die Bezeichnung ist aber nicht so verbreitet.

    (melden...)

  5. Sorry für Doppelpost, aber:

    Bei Lollipop Chainsaw liegt der Hardcore-Geming-Aspekt in der Tatsache, dass das Game zwar an sich schnell durchzuspielen ist, aber die eigentliche Herausforderung im erneuten Spielen liegt, um Extras freizuspielen, sich in Ranglisten zu messen und halt seine Bestleistungen zu übertreffen, was einen entsprechend guten Umgang mit dem Kampf/Combo-System voraussetzt und die oben angesprochene Zeitinverstition mit sich bringt.

    (melden...)

  6. Oh wie schön das man gleich als unwissend dargestellt wird nur weil man mal fragt was ein Core-Gamer ist. Und Bayonetta war und ist einfach nur eine billige Kopie der Devil May Cry-Teile! Hinzu kommt noch das die Hexe aussieht wie ne unterbezahlte Pornodrastellerin die von Tuten und Blasen keine Ahnung Ahnung hat sondern ihr Hirn in den Ti**en hat! Und wenn Lollipop Chainsaw schon von Beginn an nur für Hardcoregamer ausgelegt war, wirds eh kaum jemand kaufen weils einfach zu fordernd ist und viele dadurch einfach keine Lust haben das ganze immer weider weiter zu spielen. Hatte mich echt auf den Titel gefreut, aber ich bin durchschnittsgamer und hab keinen Bock wegen so einem Spiel, welchses in Sachen der PS3-Variante sogar noch mieser ist als die SchrottBox-Version, den Controller an die Wand zu feuern.

    (melden...)

  7. @Basic:
    Mir persönlich ist egal, wer etwas spielt und ob er “core”- oder “casual”-Gamer ist. Es sind “nur” Spiele, die unterhalten sollen. Und keinem muss alles gefallen. Wo aber Kommentare damit glänzen, ein Spiel schlecht zu machen, nur weil sie damit nicht klarkommen, muss man auch mal etwas sagen können.

    Zu Deinen Argumenten:
    1. Ist Bayonetta ein DMC-Klon? Ja, aber der der internationalen Presse nach macht sie ihren Job besser als in den neueren DMC-Teilen. Abgesehen davon wird in dem Genre viel kopiert und das Prinzip ist überall gleich. Auch bei GoW beispielsweise
    2. Ja, es wird sich nicht so gut verkaufen, vollkommen richtig. Das wird zum größten Teil von den Bewertungen abhängen, da das Game halt zu speziell ist

    Das Game kann jeder spielen, es ist aber auf leicht schon nach 5 Sunden etwa vorbei, weshalb ich finde, dass ein Kauf ohne Wiederspielwert halt für viele, wie wohl auch Dich, fragwürdig ist. Spaß macht es trotzdem, man muss halt entscheiden, ob es einem die 60 Euro wert sind :)

    (melden...)

  8. Ich meine mit dem Devil May Cry-Clon die alten Teile, nicht die Neuauflage von Dante. Und ich mag Lollipop deshalb nicht mehr weil die Entwikcler schon im Vorfeld die ganzen Bosse, ja quasi die ganze Story gespoilert haben – und das nicht zu knapp! Ich hoffe es verkauft sich so gut wie gar nicht, damit die Entwickler mal sehen das es sich nicht lohnt schon Vorfeld wie sonst was zu Spoilern.

    (melden...)

  9. @Basic1984
    Dir ist aber auch bewusst, dass man sich sowas im Internet nicht ansehen muß, oder?
    Also sind quasi denn nicht die Entwickler die Dummen, sonder du. Alles ganz einfach.

    (melden...)

  10. Wie soll man sich denn sonst über ein Game informieren? Andere Entwickler bringen doch auch Videos heraus und Spoilern nicht mit Endbossen usw.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.393 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de