PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

GRID 2: Codemasters erteilt Cockpit-Perspektive eine Absage

News vom 9. August 2012 - 11:06 Uhr von Leschni
Kommentare: (35) | 1,894 Leser

Schon wenige Stunden nach der offiziellen Ankündigung von “GRID 2″ enthüllten die Jungs von Codemasters ein kleines aber feines Detail, das einigen so gar nicht schmecken wird. Wie man in Form von Executive Producer Clive Moody verlauten ließ, wird man dieses Mal nämlich auf eine Cockpit-Perspektive verzichten.

Wie dieser ausführt, basierte diese Entscheidung auf dem Feedback der Community und den Daten, die man mit “GRID” sammelte. Da gerade einmal fünf Prozent der Spieler die Cockpit-Perspektive genutzt haben sollen, wird man dieses Mal auf sie verzichten und die freigewordenen Ressourcen anderweitig nutzen.

“Es gibt einige wichtige Gründe: Der erste Grund ist, dass unseren Daten zu entnehmen ist, dass wirklich nur sehr wenige Spieler diese Perspektive nutzen. Es sind etwa 5 Prozent. Nur einer von 20 Spielern nutzt tatsächlich die Cockpit-Perspektive. Die Integration der Cockpit-Perspektive kostet viele Ressourcen. Aus unserer Perspektive ist es ein hoher Zeitaufwand und eine hohe Geldinvestition”, so Moody.

“GRID 2″ entsteht derzeit auf Basis der neusten EGO-Engine und wird im Sommer des kommenden Jahres unter anderem für die PlayStation 3 erscheinen.

  1. Vielleicht, weil sie nicht gut umgesetzt war?
    Wie dem auch sei, somit ist das Spiel gleich wieder runter von meiner Interessenliste. Ich fahre in Rennspielen immer die Cockpitansicht, egal ob GT5, NFS Shift 1, Shift 2 oder F1 2010 oder F1 2011.

    (melden...)

  2. Ist zwar verständlich, wenn wirklich nur rund 5% aller Spieler die Cockpit-Perspektive
    genutzt haben, aber ich hätte mir dennoch erhofft, dass Grid 2 mehr in Richtung Simulation gehen würde… Schade

    (melden...)

  3. Und runter ist das Spiel von meiner Liste

    (melden...)

  4. ?? nur 5%?
    also sind 95% noobs ^^
    aber wäre echt schade….

    (melden...)

  5. dann ist es halt ein drecks spiel,kann ich auch gleich NFS spielen.eine cockpit perspektive sollte heut zu tage standard sein.aber was solls CM geht mir eh auf den sack mit ihren langweiligen arcade racer.fahre nur in der innen ansicht der rest ist uninteressant .die bauen die doch nur nicht ein weil es zu viel arbeit ist das ist der grund und nicht die 5% die sie gefahren haben sollen.ich frag mich eh woher die das wissen wollen.seit der PS2 sind die eh stink faul geworden.auf der PS2 gab es noch geile rennspiele wie Toca oder Colin Mac Ray.solln sie doch besser sagen,wir sind zu gemütlich und zu faul um eine cockpitsicht einzubauen.

    (melden...)

  6. Sollten die Kosten für die Cockpitentwicklung tatsächlich ein höherer Betrag als 5% des Gewinns sein? (Bei GT5 hat sich das ja manchmal fast so angehört)

    Alles andere wäre betriebswirtschaftlicher Irrsinn. Es denn es springen nicht alle von den Cockpitleuten als Käufer ab.

    (melden...)

  7. Ich fahr auch alles was ich an Rennspielen zock in der Cockpitansicht.
    Allerdings hat mir die Cockpitansicht bei GRID und der DIRT Reihe wegen der hektischen Lenkbewegungen nie so recht gefallen.
    Da ich dann im Endeffekt gezwungen war mit Verfolgerperspektive zu fahren muss ich als Fazit sagen das ich bei GRID & DIRT ect. mit der Verfolgerperspektive deutlich schneller unterwegs bin und es den Spielspaß in keinster Weise mindert.
    Ich sprech da halt nur von mir. Sicher kommen da andere gar nicht zurecht die sonst nur Cockpit fahren.
    Und ich bin wirklich der absolute Cockpitansicht Liebhaber. Sogar Moto-Gp bin ich in der ansicht gefahren ^^

    mfg @ all

    (melden...)

  8. @ Buzz

    und allen anderen! Die einzigste Spiele die ich Cokpit spielen würde ist Life for Speed auf dem PC und GTR. Einfach aus dem Grund das man noch genug von der Strecke sehen kann. Selbst bei GT5 mit GT500 autos war das Fenster zum Rausschauen so klein das man nicht mal sehen konnte wo die Curbs sind. Das ist bei meinen genannten spielen nicht der Fall. Daher brauchen die sich nicht wundern aber das aus dem SPiel zu lassen zeigt das Codemasters keine Gute entwickler sind. Formel 1 ist alles andere als Laag und ruckelfrei. Online richtige Rennen fahren und das Lenkrad ist kaum möglich. Das kann man auf der PS3 teilweise nur mit GT5 aber da sind die Online Lobbys unter aller sau… Ich spiele selber kein Rennsimulation mehr und habe mein Seat wie T500rs verkauft weil es sich nicht lohnt zu spielen wenn man keine gute leitung hat und selbst die spiele keine gute laagfreie lobbys machen können. Selbst mit guter leitung und host gab es bei GT5 immer viele Probleme

    (melden...)

  9. kurz gesagt:Cockpit Perspektive absage=Spiel absage =Null Moneta für eure Faulheit.

    (melden...)

  10. @ Twistet.

    Ja ein Toca Racing war Geil…

    (melden...)

  11. Fahrt Ihr alle echt Cockpit oder Stoßstange bzw. Motorhaube???

    (melden...)

  12. Wer um Bestzeiten mitfährt, fährt doch wohl eher Stoßstange bzw. Motorhabe?!

    (melden...)

  13. Ich hab mir das ja echt überlegt, GRID war ja echt super. Aber in Forza 4 gibt’s ja 400 Cockpitperspektiven.. so teuer scheinen die also nicht zu sein.. Damit heißts wohl für alle Cockpitverwöhnten, warten auf GT6.. Schade eigentlich..

    (melden...)

  14. OnlinePass? Wenn ja, dann behaltet den sch….!!

    (melden...)

  15. Echt schwach. Das geht gar nicht. Dann können sie den Lenkradsupport auch gleich weglassen. Eigentlich betrachte ich jegliche Ansicht ausser der Cockpitperspektive als Zugabe und nicht umgekehrt.

    (melden...)

  16. LangzeitFaktor
    Fahre auch oft Stoßstangen Ansicht.Mal so mal ganz von Aussen..Cockipitansicht stört mich in den meisten Spielen

    (melden...)

  17. @Paradino:

    Codemasters macht seit einiger Zeit einen Onlinepass.

    @Langzeitfaktor:

    Ich fahre immer Cockpit- und Motorhaubensicht.
    Stoßstange und Verfolger finde ich blöd bei Simulationsspielen.

    (melden...)

  18. Woha dann gehöre ich zu der 5% Gemeinschaft.
    Ob das mal so vernünftig war ihr Mannen von
    Codemaster.Hole ich es mir eben Monate später.

    (melden...)

  19. Motorhaube ist optimal um schnell zu erkennen und schnell und vor allem akurat zu reagieren finde ich. Stoßstange gibt das schnellste Fahrgefühl. Bei Blur (alles andere als ne Simultion natürlich) zum Beispiel ist das so heftig:
    youtube.com/wat...mp;feature=plcp
    (ignoriert die Mucke :D und die Qualität)

    (melden...)

  20. wird trozdem geholt . stoßstange ftw

    lieber kein cockpit aber dafür bessere spielwelt (wegen den ressis)
    also 2D Bäume und nen Cockpit was ich in grid eh nie benutzen werde

    allein schon die unfälle in grid sind legendary

    (melden...)

  21. An den Kommentaren gemessen.. sind es hier wohl eher 5% die nicht die Cockpit-Perspektive benutzen (ich wäre einer davon)..

    (melden...)

  22. ich fahr eh immer motorhaubensicht

    (melden...)

  23. cockpit fahre ich auch nie….viel zu wenig übersicht etc… und wenn man mit lenkrad zockt, macht cockpit eh wenig sinn. da wird dann mit motorhauben-ansicht gezockt, denn der fernseher ist dann quasi die windschutzscheibe ;)

    (melden...)

  24. Boa, die Kommentarfreigabe nervt!
    Also hier nochmal: ;)

    Motorhaube ist optimal um schnell zu erkennen und schnell und vor allem akurat zu reagieren finde ich. Stoßstange gibt das schnellste Fahrgefühl. Bei Blur (alles andere als ne Simultion natürlich) zum Beispiel ist das so heftig:
    youtube.com/wat...h?v=ZxwotBGm9Zk
    (ignoriert die Mucke ;) und die Qualität)

    (melden...)

  25. “Wie dieser ausführt, basierte diese Entscheidung auf dem Feedback der Community und den Daten, die man mit “GRID” sammelte. Da gerade einmal fünf Prozent der Spieler die Cockpit-Perspektive genutzt haben sollen, wird man dieses Mal auf sie verzichten und die freigewordenen Ressourcen anderweitig nutzen.” In meinen Augen ist das ne einfache Ausrede! Wenn man bedenkt, Race Driver “GRID” kam März 2008 in den Handel.. Da steckte die Cockpit Perspektive in Renngames, auf Konsolen, noch in den kinderschuhen. Jetzt Daten aus der Zeit zu nehmen und zu sagen, es würde nicht genutzt werden finde ich schon komisch! Ob die jetzige Community das genauso so sieht, bezweifele ich. Es wird sicher viele geben die es sich trotzdem kaufen werden, doch geht der Schuss bestimmt nach hinten los, was verkaufszahlen angeht!

    (melden...)

  26. Sorry für Doppelpost! “Wenn” dann nächstes Jahr auch noch PROJECT C.A.R.S kommt und beide im gleichen Quartal, wird es GRID2 sehr schwer haben sich durchzusetzen! Das ist natürlich nur meine Meinug!^^

    (melden...)

  27. Hä, das war doch schon alles gestern bekannt!

    Ich werd das Spiel trotzdem in vollen Zügen geniessen und in der Verfolgerperspektive hat man eh immer den besten Überblick.

    GRID 2 wird genial!

    (melden...)

  28. @ emzett

    Seh ich 100% so wie du
    Wenn man mit Lenkrad fährt sieht Cockpitperspektibe einfach nur beknackt aus

    (melden...)

  29. Sehr schade – damit wird es nichts mit GRID 2 und mir … welch’ eine Enttäuschung, dass ein Racer mit hohem Sim Anteil diese Perspektive nicht anbietet. Naja, ob es – abgesehen davon – überhaupt gut wird, steht sowieso noch auf einem anderen Blatt Papier, denn mit F1, dem Arcade Spin Off und Dirt haben/hatten die ganz schön viel zu stemmen …

    (melden...)

  30. @AM4DEU5
    GRID ist sicherlich kein Racer mit hohem Sim-Anteil, eher geringem.

    (melden...)

  31. Ich spiele 99% der Rennspiele mit Cockpitansicht. Nur bei sehr wenigen Titel wie Burnout verkrafte ich, dass sie keine Cockpitansicht haben.

    Ich werde GRID 2 wie es aussieht nicht kaufen.

    (melden...)

  32. Erst darauf gefreut und dann auch gleich wieder enttäuscht.
    Aber andere Racer werden kommen und das (so hoffe ich) mit Cockpitansicht.
    Wird Grid halt ausgelassen oder mal gebraucht für 15 Euro geholt.
    Ist ja nur deren verlorenes Geld.^^

    (melden...)

  33. Mich stört es nicht das Sie die Coclpit weggelassen haben. Ich habe mir seit GT2 eh in allen Racern – egal ob Sim oder Arcade – angewöhnt in der Stossstangenperspektive zu fahren. Macht sich bei dem Abschätzen von Kurven und Scheitelpunkt und bei der Rekordzeitjagd im 24h bei GT4/ GT5 immernoch am besten.

    lg

    (melden...)

  34. Sollte “Cockpit” heißen

    Sorry

    lg

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.504 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de