Review

TEST: Doom 3: BFG Edition – Verdammt in alle Ewigkeit!

von OB | 21.10.2012 - 11:16 Uhr
6.0

Die Historie von „Doom“ reicht zurück bis ins Jahr 1993. Damals veröffentlichte id Software den ersten Teil und landete damit – ebenso wie mit „Doom 2: Hell on Earth“ (1994) – in Deutschland auf dem Index. Dieses Unglück geschah dem 2004 erschienen letzten und dritte Teil der Shooter-Reihe glücklicherweise nicht. Ganz im Gegenteil, es war ein Riesenerfolg und seitdem erwarten Fans sehnsüchtig „Doom 4“, werden sich aber noch bis 2013 gedulden müssen.

Aber zumindest ein Kreis schließt sich nun: Nachdem „Doom“ und „Doom 2“ im vergangenen Jahr vom Index genommen wurden, veröffentlicht Bethesda mit „Doom 3: BFG Edition“ ein dickes „Doom“-Bundle mit allem, was das Shooter-Herz begehrt. Aber kann ein „Doom“ im Jahr 2012 noch mit der harten Konkurrenz mithalten?

httpv://www.youtube.com/watch?v=wQFxZtYHwAw

Was wir gut finden

Ein dickes „Doom“-Paket
„Doom 3: BFG Edition“ kostet 30 Euro und bietet ordentlich Umfang fürs Geld: Die Neuauflage beinhaltet alle drei „Doom“-Teile, sowie die Add-Ons „Auferstehung des Bösen“ und „The Lost Mission“ für den dritten Teil. Der Spielumfang ist angesichts des Preises absolut fair, auch wenn wir uns wundern, dass auch die PS3-Version lediglich mit der deutschen Sprachspur und ohne das englische Original daher kommt. Trotzdem: Hier haben Freunde deftiger Ballerkost einiges zu tun, auch wenn „Doom“ und „Doom 2“ natürlich in erster Linie für Retro-Freunde interessant sind.

Wie ein schlechter Horror-Film
Die Geschichte hinter „Doom 3“ ist herrlich trashig und entführt euch auf eine verlassene Forschungsstation auf dem Mars. Erwartet keine großen Emotionen. Hier gibt es B-Movie-Charme zum Anfassen. Irgendwie fasziniert die Welt und das Spieldesign von „Doom 3“ auch heute noch: Die Atmosphäre ist ausgesprochen dicht. Die Station ist oftmals stockfinster, nur eure Taschenlampe dient als Lichtquelle. Diese benutzt ihr nun gleichzeitig mit eurer Waffe, was zumindest die Orientierung etwas erleichtert. Großartige Rätsel gibt es bis auf Schalter- oder Schlüsselkartensuche nicht. „Doom 3“ ist ein flotter Shooter der alten Schule. Teilweise sehr schnell und hektisch. Ohne Annehmlichkeiten wie einen Ziel-Modus oder Melee-Combat. Gewöhnungsbedürftig, aber unterhaltsam.

1693chainsaw

Ich hör dich!
Einen Sonderpreis verdient sich bis heute die starke Akustik: Wenn Monster stöhnen und Schreie die dunklen Gänge entlang hallen, läuft es uns kalt den Rücken runter. Die Waffen-Sounds – gerade die Schrotflinte – sind weiterhin herrlich wuchtig und liefern ein klasse Treffer-Feedback. Die Klangkulisse ist – im Gegensatz zur angestaubten Optik von „Doom 3“ – nur wenig gealtert und zeigt wo damals die Faszination an diesem Titel herrührte.

Was wir schlecht finden

Dort hockt ein Monster in meinem … Schrank!
Der Autor dieser Zeilen hatte bereits vor acht Jahren das Vergnügen, „Doom 3“ spielen und darüber schreiben zu dürfen. Bereits damals packte ihn das Spiel mit der grandiosen Akustik. Die ersten Stunden vergingen wie im Flug. Ein Schreckmoment jagte den nächsten. Doch ähnlich wie beim Gratis-Horror-Hit „Slender“ verlieren die „Buh, ein Zombie hinter dir“-Effekte schnell an Charme. Zu oft springt uns ein Zombie aus irgend einem Schrank an. Ständig geht das Licht aus und Gegner brechen über uns heran. Das ist mal eine nette Idee, aber auf Dauer – so wie es „Doom 3“ macht – verliert sich dieses Stilmittel in der Belanglosigkeit.

1730d0392

Technik von gestern
Leider müssen wir es so sagen: Andere Neuauflagen – allen voran „Shadow of the Colossus“ – sind besser gealtert als „Doom 3“. Aber id Software ändert in der „BFG Edition“ leider auch wenig daran, um die inzwischen eher mittelprächtige Optik aufzufrischen. Ja, die Lichteffekte sehen noch immer toll aus. Auch wenn gerade das Spiel mit der Taschenlampe nicht mehr ganz so häufig dynamische Schattenwürfe kreiert, wie in der ursprünglichen Version. Besonders auffällig sind allerdings die sehr kantigen Charaktermodelle und die teilweise wie durch die Waschmaschine geschleuderten Texturen. Mit ein wenig Mühe hätte id Software hier sicherlich nachlegen können.

1732d0465

Weniger Blut als gewohnt
Die gute Nachricht: „Doom 3: BFG Edition“ ist in allen internationalen Versionen gleich. Das ändert aber nichts daran, dass id Software einige Kleinigkeiten einfach weggelassen hat. So wurde die Gewaltdarstellung doch merklich zurückgefahren. Fliegende Gehirn und abgetrennte Körperteile gibt es nicht mehr. Außerdem zerfallen erledigte Gegner nach kurzer Zeit zu Staub und Asche. Das war man sonst anders gewohnt und die Frage ist auch, warum id Software hier die Schere ansetzt. Am fehlenden Arbeitsspeicher kann es wohl nicht liegen ;-).

System: Playstation 3
Vertrieb: Bethesda Softworks
Entwickler: id Software
Releasedatum: erhältlich
USK: ab 18
Offizielle Homepage: http://bethsoft.com/en-us/games/doom_3_bfg

6.0

Wertung und Fazit

TEST: Doom 3: BFG Edition – Verdammt in alle Ewigkeit!

Der Kult um „Doom“ in allen Ehren. Aber bereits vor acht Jahren war „Doom 3“ kein herausragendes Spiel. Was den Shooter seiner Zeit auszeichnete, war die monströs gute Grafik und die Tatsache, dass Fans beinahe zehn Jahre auf ein neues „Doom“ warten mussten. Doch auch damals fielen Schwächen wie das beschränkte Leveldesign und die stets nach dem gleichen Muster ablaufenden Schockeffekte negativ auf. Im Jahr 2012 dagegen kann sich „Doom 3“ nicht hinter der hübschen Fassade verstecken. Ganz im Gegenteil, die Neuauflage sieht inzwischen hoffnungslos veraltet aus. Hier kommt es in erster Linie auf das Spielgefühl an und dort ist „Doom 3“ leider nur noch solides Mittelmaß. Ein flotter Düster-Shooter mit einem trashigen Charme. Ironisch, witzig und zuweilen dennoch unterhaltsam. „Doom 3 BFG Edition“ ist sicherlich für jene interessant, die nochmal einen Trip in die Vergangenheit wagen wollen. Alle anderen sollten ihre Erinnerungen aber eben genau dort lassen und sich vielleicht doch lieber mit einem „Dishonored: Die Maske des Zorns“ die Winterzeit vertreiben.

Reviews

Kommentare

  1. Ultimate78 sagt:

    Geiles Spiel macht Spaß!

    (melden...)

  2. Dragonfighter sagt:

    total dreck!
    alle versionen wurden geschnitten....KOTZ!!!!

    (melden...)

  3. Fresch84 sagt:

    Ja eben...... sag ich doch, ein dreck. Hab das Original von damals auf PC. Und nicht wie jetzt alles raus geschnitten.............

    (melden...)

  4. Red Hawk sagt:

    Warum haben sie denn alles rausgeschnitten ?

    (melden...)

  5. Bizkit2k6 sagt:

    Um es zugänglicher/einfacher zu machen

    (melden...)

  6. renon667 sagt:

    Ich hab die Ur Xbox Version mit Resurrection of Evil, da werde ich dieses Remake wohl eher nicht brauchen. Spass hats aber damals auch gemacht und wär es ein wenig billiger würde ich vielleicht doch noch zuschlagen.

    (melden...)

  7. Dragonfighter sagt:

    die Frechheit ist noch dazu, das groß am Cover und auch sonst bei Werbungen auf Seiten steht das es UNCUT ist. Totale Verarsche.

    (melden...)

  8. Warhammer sagt:

    Grafisch ist es besser als Call of Duty und da gibt es nicht so negative Kritik. Außerdem finde ich das dieses Spiel besser als andere Games gealtert ist was daran liegt das es 2004 das optisch beeindruckenste Game neben Far Cry war.

    So weit ich mich erinnere sind die Gegner auch im Original DOOM 3 zerfallen.

    Wer die PC-Version hat und spielen kann soll lieber die behalten. Für alle die DOOM 3 noch nicht kannten ist es gut! Allerdings ist der Preis zu hoch.

    Hat jemand die PSN-Version im AT-Store geholt? Ist die auf englisch?

    (melden...)

  9. Ultimate78 sagt:

    Da würde nix geschnitten ausser Bei Doom 2 die Nazi Symbolik hab das original auch weiß net was ihr für eine scheisse ihr schreibt. Lest lieber die Kunden Rezession bei Amazon. Seit resident evil 6 gebe ich ein scheiss auf bewetungen insbesondere von 4 Players, einfach selber testen.

    (melden...)

  10. Warhammer sagt:

    @Ultimate78
    Das habe ich auch gelesen angeblich scheint es nur ein Glitch zu sein.

    Video: youtube.com/wat...h?v=SsS-9Id2HpI

    (melden...)

  11. Phox86 sagt:

    da kann man nur hoffen,dass sich kaum käufer finden

    (melden...)

  12. Badman1975 sagt:

    sagt mal weis jemand ob das spiel einen Koop modus hat? könntet ihr ja bei den produktinfos mit einfügen!!!

    (melden...)

  13. dharma sagt:

    Fresch und Ultimate, ich hab euch beide gemeldet. Wie ihr euch gegenseitig beleidigt ist unterstes Niveau, wir sind hier nicht im Ghetto

    (melden...)

  14. DUALSHOCK93 sagt:

    also mir gefällts macht voll bok das spiel 🙂

    und ich hoffe dass sie den gewaltsgrad hochpatchen xD

    (melden...)

  15. Badman1975 sagt:

    @DUALSHOCK93

    hat es einen koop modus??

    (melden...)

  16. Killerphil51 sagt:

    Ich bleibe bei meiner PC-Version 🙂

    (melden...)

  17. LiLJaYfromhtown sagt:

    @Warhammer Far Cry relase war 2003 😛

    Also ich finde es nice hatte damals 2004 die UK Version und war 15 und hatte es nie durchgespielt,das hab ich jetz mal nachgeholt und die ganz alten Doom teile fand ich auch immer toll,also ich hab meinen spass mit der BFG Edition.

    @Alle die schreiben es sei dreck,ihr habt einfach keinen Plan und seid warscheinlich 14 jährige kleine Kinder die einfach keine Ahnung von Classic haben,euch ist schon bewusst das es ohne Doom eventuell eure neuen tollen Shooter garnicht geben würde,Doom war der erste Ego-Shooter überhaupt.

    Doom,Wolfenstein,Duke Nukem und Half Life haben Ego-Shooter geprägt und sind der Ursprung, und wer sowas nicht würdigt und automatisch als dreck abstempelt hatt es nichtmal verdient überhaupt einen Shooter zu zocken.

    (melden...)

  18. schleckstengel sagt:

    @Warhammer

    Die Grafik ist sicher nicht besser als in Call of Duty! Verstehe es überhaupt nicht, wie du darauf kommst.

    (melden...)

  19. _Hellrider_ sagt:

    Scheiß auf die HD Collection, ich will endlich DOOM 4 !!!

    (melden...)

  20. Zockerfreak sagt:

    Schade das das Spiel so schlecht geworden ist,hier gehts bestimmt wieder nur darum Kohle zu machen mit geringsten Aufwand.

    (melden...)

  21. Warhammer sagt:

    @Badman1975
    Das ist auch mein größter Kritikpunkt ehrlich gesagt. Das andere finde ich nicht soo schlimm.

    @schleckstengel
    Wenn ich die Videos anschaue sehe ich das. Bis auf die extrem polygonarme Umgebung ist es besser. Gerade bei der Beleuchtung und Schattendarstellung. Die Texturen sind ungefähr gleich schlecht wie in CoD.

    CoD ist aber auch recht Polygonarm. Ich meine es gibt PC Spiele mit 10-20 mal mehr Polygonen pro Objekt. (Star Citizen)

    (melden...)

  22. PS3 G@mer sagt:

    des leih ich mir aus zum trophy holen mehr net das original war damals gut aber die BFG Edition reinfall....

    (melden...)

  23. Sackboy305 sagt:

    Hach, die Kommentare sind einfach zu göttlich!

    (melden...)

  24. LDK-Boy sagt:

    Wer hat hier geschrieben die grafik is besser wei cod?????der mus was mit den augen haben.das spiel hab ich grad mal 10min gespielt und dann raus geschmissen.der letze schiss ist das ja.das geld hätten die sich sparen können

    (melden...)

  25. PeppieDD sagt:

    ...lol,- und CoD hast' länger drin gelassen? Fragt sich, wer hier was mit den Augen hat...

    (melden...)

  26. Doniaeh sagt:

    In völliger Unkenntnis von Doom 3 bisher find ich die BFG-Edition gut.

    Doom 1 und 2 sind Klassiker des Genres, ich kann allerdings nachvollziehen das die keinen Spaß machen wenn man sie nicht von früher kennt. Von der Steuerung her funktionieren die aber auf der Playstation klasse.

    Doom 3 find ich optisch eigentlich okay, also ich habe auf der PS3 schon neuere Vollpreis-Shooter gespielt die mir weniger gefallen haben (oftmals wegen extremen Tearing und 30fps).
    Über Schnitte im Vergleich zum original kann ich nichts sagen, aber zum einen liegen überall Kadaver rum und überall ist Blut auf dem Boden und an den Wänden, Ponyhof sieht anders aus...
    Und zum anderen gibts auch mitunter Splattereffekte (Headshot aufn Zombie aus nächster Nähe -> da fliegt definitiv Hirnmasse durch die Gegend; zumindest bei den Zombies kann man auch Teile des Schädels wegballern).

    In vielen Reviews kommt das Spiel schlecht weg, ich persönlich bereue den Kauf nicht. Übertrieben teuer find ich's auch nicht (ich hab's für 31,99€ bekommen, es ist sicher auch noch günstigere Angebote).

    (melden...)

  27. Das_Krokodil sagt:

    @Warhammer:
    Das liegt auch daran, dass die Grafik keine Rolle spielt, wenn es um den Spielspaß geht. Die Kritik des Games bezieht sich vor allem auf das Gameplay. Ich habe damals schon das Original gespielt und das Game war (genau, wie in der Rezension beschrieben) nach dem guten Anfang extrem eintönig und künstlich in die Länge gezogen.

    @Liljayfromhtown:
    Ich habe auch schon Doom 1 und 2 gespielt (als es rauskam) und es geht nicht darum, ob die Games einen Grundstein für die Serie gelegt haben, sondern darum, dass die Spiele nach heutigem Standart einfach "schlecht gealtert" sind. Ohne einen gewissen Nostalgiebonus (oder Blauäugigkeit) sind die Games (1 &2) objektiv gesehen einfach Schrott^^

    (melden...)

  28. judas sagt:

    Total langweilig das Spiel genau wie Crysis 1/2.
    Das hat ja cöd bessere Grafik.

    (melden...)

  29. judas sagt:

    billigspiel wie Crysis oder BF3.

    Sollte man verbieten

    (melden...)

  30. warhamer sagt:

    Da hat ja crysis2 auf ps3 fast bessere Grafik.

    Wie alt ist das Spiel?

    (melden...)

  31. MAGMASCHWINGER sagt:

    Doom, Quake, Wolfenstein und auch Duke Nukem sind für mich Kult Ego Shooter.
    Früher od. Später werd ich mir die Big Fucking Gun Edition holen!

    (melden...)

  32. edel sagt:

    "Der Kult um „Doom“ in allen Ehren. Aber bereits vor acht Jahren war „Doom 3“ kein herausragendes Spiel."

    Was ist denn für Play3 bitteschön herausragend?

    Doom3 war damals der Shooter-Hit! (Metascore -> 83 Reviews = über 87%) und damals wurde NICHT bei fast jedem Spiel eine obligatorische 8.5 vergeben.

    Leider wurde jetzt tatsächlch einiges verschlimmbessert und da ich Doom 1 + Final Doom (PS1), genauso wie Doom 3 mit (Doom Classic Mod usw.) besitze, benötige ich diese BFG Edition in diesem Zustand nicht mehr in meiner Sammlung.

    PS: Warum wird in einem Ego-Shooter Test (sofern man es hier auf Play3 so bezeichnen könnte?) auf ein anderes Spiel in einem völlig anderen Genre verwiesen?

    Off Topic:

    Ach so, wie die X-Com Wertung zu stande gekommen ist (natürlich wieder einmal 8.5) ist quasi nicht nach zu vollziehen, auch wenn die Wertung an sich nicht niedrig ist.

    Zitat vom Play3 Tester:
    "...das macht auch großen Spaß. Denn wie bei Firaxis üblich greifen hier alle Gameplay-Zahnräder sinnvoll ineinander und verbinden sich zu einem einzigen herausfordernden Spielerlebnis mit hohem Suchtfaktor."

    Klingt für mich eindeutig wie eine 9.0.

    Der MP und die kleinere technische Mankos (meckern auf sehr hohen Niveau) werden als Kritikpunkte angegeben.

    Wenn ein Spiel keinen oder einen schlechten MP hat, wird der SP abgewertet? 🙂

    Zu geil hier! ^^

    (melden...)

  33. edel sagt:

    @ Magmaschwinger
    Das sind tatsächlich Kult-Shooter, nicht nur für Dich. 😉

    ich habe zu der Zeit auch noch Ego-Shooter wie Heretic und Hexen (PC) gespielt (waren auch ok).

    Q*ake habe ich auch noch alle Teile in der Erstauflage (Big Box) hier. Kann mich nicht von diesen Games trennen. 😉

    (melden...)

  34. Check008 sagt:

    "abgetrennte Körperteile gibt es nicht mehr. Außerdem zerfallen erledigte Gegner nach kurzer Zeit zu Staub und Asche."

    Öhm es gab noch nie wirklich Splatter in Doom 3. Das mit den Leichen war auch schon immer so das die sich gleich in Staub auflösen. Der Grund dafür war damals das einfach nicht mehr als 3 bis 4 Charakter Modells in einem Raum dargestellt werden können, oder so ähnlich hatte es Carmack mal erklärt.

    Doom 3 war damals schon völlig veraltet 2004 vom Level Design, der Anfang ist gut so die ersten Zwei Stunden, danach wirds so elend langweilig und nimmt erst wieder ab der Hölle fahrt auf die sehr kurz ist.
    Kurz gesagt langweiliges Game. Doom 1 und 2 Top, Doom 3 langweilig lohnt nicht.

    (melden...)

  35. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Kannst Du mal mit diesem Mist wie "obligatorische 8.5" aufhören? Das ist seit Jahren hier der "Running Gag", der aber nicht mal der Wahrheit entspricht.
    Ansonsten gebe ich Dir Recht: man kann natürlich die Reviews kritisieren, und zum Teil sicherlich mit gutem Grund (Multiplayer-Abwertung etc.)
    Zu Deiner "Dishonored"-Frage: play3 vergleicht nicht die Games, sondern sagt: wer sich grad nur ein Game kaufen kann/möchte, hat mit Dishonored mehr Spaß. Man muss nicht jedes Wort in die auf die Goldwaage legen^^

    (melden...)

  36. Buzz1991 sagt:

    @Das Krokodil:

    Gute Grafik = bessere Atmosphäre = mehr Spielspaß.
    Grafik ist immer wichtig für den Spielspaß.
    Genauso der Ton, der ein beklemmendes Gefühl auslösen kann in einem Spiel wie Doom 3. Man muss auch mal die technische Seite loben. Sowas ist ebenfalls nicht einfach.

    @judas, warhamer:

    Trollst du jetzt wieder unter deinem Zweitaccount rum?

    (melden...)

  37. MAGMASCHWINGER sagt:

    Hab damals Doom 1 und Wolfenstein auf dem SNES gezockt und war geflasht^^
    Die Spiele sind wahre Klassiker!

    (melden...)

  38. edel sagt:

    @ Das Krokodil
    Womit ich aufhöre oder nicht das entscheide ich ganz alleine.

    Und welches Wort habe ich denn auf die Goldwaage gelegt?

    (melden...)

  39. fall0ut sagt:

    fand das spiel schon damals net ganz soooo toll wie manch anderer aber gespielt haben sollte man es aufalle fälle schon,
    außerdem finde ich den preis auch etwas übertrieben wo es doch in jedem größeren markt die pc version für 5€ gibt...
    und die beiden retrotitel rechtfertigen den preis nun auch net ( gibt günstigere und schnellere möglichkeinen an die games zu kommen )

    (melden...)

  40. Schwanewedi sagt:

    werds mir iwann holen

    (melden...)

  41. edel sagt:

    @ Das Krokodil

    Lese Dir mal das Fazit von Resi6 durch und schaue mal auf die Wertung (wiedereinmal 8.5). Natürlich ist nich jede Wertung hier auf Play3 eine 8.5! Das hat auch niemand behauptet. Aber dann verstehst du es leider nicht, wie es gemeint war.

    Wenn man einen Test schreibt, dann sollte die Wertung nachvollziehbar sein.

    (melden...)

  42. Malfurion sagt:

    Doom 1 hab ich für den Supernintende und Doom 3 für den PC. Nur für Doom 2 kaufe ich mir die Box nicht. Vor allem nicht, wenn es stimmt, dass das Spiel abgewertet wurde. Ich hab noch genügend andere Spiele hier, um den Winter gut durchstehen zu können ;).

    @lilya
    Ich gehöre auch zur älteren Fraktion und kann mich sehr gut an die Anfänge erinnern. Aber meinst du wirklich es juckt irgendein Schwein, wer oder was der erste Shooter war und wie viel ein jeweiliger Shooter die heutigen Shooter beeinflusst hat? Nein! Und das zu Recht. In der Vergangenheit zu leben macht keinen Sinn. Spiele die herauskommen sollen an dem gemessen werden was sie können und nicht ob sie vor 10 Jahren einflussreich waren oder nicht.
    Das gleiche ist doch auch in der Musikbrange. Ich steh doch nicht nur weil ich Rockmusik gut finde auf alten Käse aus den 70gern, weil die die Rockmusik geprägt haben. Schwachsinnsargument von jemandem, der nicht in der Lage ist in der Gegenwart zu leben.

    (melden...)

  43. Kratos4ever sagt:

    Wow, einige hier ham wirklich keine Erziehung genoßen. 😉 Ich bin auch ein wenig crazy, aber das ist ja nur noch niveaulos und erbärmlich und nicht gerade mein Stil. =)

    Von Doom hab ich viel gehört, hab's aber nie gezockt.

    (melden...)

  44. edel sagt:

    Und das mit dem nachvollziehen ist hier auf Play3 meist so ne spezielle Sache für sich. Aber da erzähle ich ja nichts neues.

    Die Wertung Ist ja letztenendes auch subjektiv und es gibt ja auch noch andere Sites hierfür, die man ernster nehmen kann.

    Schade eigentlich, aber dann ist es halt so.

    (melden...)

  45. lecker bier sagt:

    6.0 istein witz! 8.0 hätte es mindestens sein müssen,die grafik von doom 3 ist besser als so manch aktuelles ps3 game und die atmosphäre auch top! über die kritik punkte am gameplay kann ich nur lachen play3.in 90%der aktuellen shooter wird auch nur geballert und nix anderes aber die bekommen 9.0 und mehr muhahaha.gibt genug games mit matschtexturen siehe resi6 mw3 homefront ! aber bei doom wird gleich gemeckert! und thema zombie im schrank habt ihr schön bei 4players abgeschrieben die ja mal von games null plan haben.doom3 rockt und sieht immer noch gut aus hat ne lange spielzeit nicht wie andere 3-4 std und fertig! dazu ne geile atmosphäre und sound top spiel

    (melden...)

  46. Malfurion sagt:

    @lecker Bier
    Es ist ohne Frage ein saugeiles Spiel. Die die es nicht haben, oder die gespielt haben, sollten es auch kaufen.
    Aber eine Änderung bei der BFG ist sowas von nicht nachzuvollziehen. Und zwar, dass die Taschenlampe jetzt Zeitgleich mit den Waffen benutzt werden kann, bzw. auf die Waffen aufgeschraubt ist. Diese Änderung tötet die Atmosphäre total. Gerade die Entscheidung "Licht oder Waffe" hat dieses Spiel einzigartig und die Atmosphäre richtig beklemmend gemacht.

    (melden...)

  47. Buzz1991 sagt:

    @lecker Bier:

    Da kann ich dir nur zustimmen!
    In vielen Shootern ballert man doch auch nur am laufenden Band.
    Das Einzige, was ich blöd finde, dass man nicht das Original-Doom 3 spielen kann, also ohne die Taschenlampe am Körper und mit dunklerer Umgebung.

    (melden...)

  48. Das_Krokodil sagt:

    @edel:
    Wie gesagt, Deine Kritik an der Wertung ist durchaus verständlich und ich weiß auch, dass play3 gerne eine Wertung vergibt, die in Bezug auf den Review-Text nicht ganz nachvollziehbar ist.
    Grade aber bei RE6 war sehr viel Kritik drin (die eher nach einer 7 oder so klang), die ich 1:1 so bestätigen würde, aber dennoch fand ich die Bewertung gerechtfertigt, denn mir hat das Game durchaus Spaß gemacht.
    Klar ist es subjektiv, aber die Endnote kann man nicht durch Zusammenzählen der plus/Minus-Punkte errechnen, sondern sollte der Frage geschuldet sein: wie viel Spaß hatte ich (bzw. Ein Gamer) mit dem Game?
    Auch hier ist play3 micht fehlerfrei, aber jede Review-Seite hat Reviews, bei denen man merkt, dass der jeweilige Tester entweder nicht neutral ist oder nicht wirklich fähig.

    (melden...)

  49. edel sagt:

    @Krokodil

    Ok, kann deine Meinung sehr gut nachvollziehen (bis auf den Spielspass mit Resi6, da es einfach bessere Third-Person-Action-Shooter gibt).

    Damit eine Wertung einen mindest Maß an Fairness gegenüber anderen Spielen erfüllen kann, ist es aber erforderlich das ein Grundgerüst abgearbeitet wird.
    Aus den Pro u. Kontrapunkten in den jeweilen Faktoren des Genres (Umfang, Grafik, Sound, Atmo, Steuerung, KI usw.) ergibt sich nun einmal die Gesamtwertung (d.h. der Spielspass), gerade im direkten Vergleich zur Genrekonkurrenz. Wenn man dann noch begründet warum das Game einen subjektiven Spielspassbonus (wie bei Dir Resi6) gegenüber anderen Games im selben Genre erhält, muss das auch einfach begründet werden, ansonsten ist es einfach nicht fair und professionell.

    Ansonsten sind wir ja einer Meinung was die Test/Reviews hier auf Play3 angeht.

    (melden...)

  50. LittleNacho sagt:

    "Hier kommt es in erster Linie auf das Spielgefühl an und dort ist „Doom 3“ leider nur noch solides Mittelmaß"

    das seh ich ganz anders ich find das spielgefühl grandios, ich hab kein pc und zocke doom 3 zum erstenmal und für mich ist es der beste ego shooter für die ps3 wesentlich besser als alle cod's zusammen, ich bin jedenfalls restlos begeister

    (melden...)

  51. edel sagt:

    Kleiner Wurm in der Formulierung drin (doppelt gemoppelt) spar mir jetzt den edit. 😉

    (melden...)

  52. Kratos4ever sagt:

    Nice, hier wurde völlig zu recht ordentlich durchgeputzt. 😀

    (melden...)

  53. Maria sagt:

    Leute, 6.0 ist doch fair.

    Es fehlt erstens einiges an Inhalt und zweitens, D3 war damals schon nicht mehr als gehobener Durchschnitt.

    Was der unsachliche CoD Vergleich in diesem Zusammenhang zu suchen hat verstehe ich nicht? Unreife Jungs neigen anscheinend zu solchen Aussagen oder was?!

    (melden...)

  54. LiLJaYfromhtown sagt:

    @Malfurion

    Sorry aber dein Beitrag an mich ist fail,ich sag ja nicht das es überragend toll ist aber es ist eben Classic man sollte es mal gespielt haben und Leute die früher gespielt haben finden es heute auch noch gut, in den meisten fällen.Das hat nichts mit in der vergangenheit leben zutun ich trauer dem Spiel ja nicht hinterher,ich freu mich einfach das es als komplette Edition erschienen ist und es lohnt sich es mal gespielt zu haben.

    (melden...)

  55. Fronne sagt:

    Game ist TOP ! Klasse Veröffentlichung ! I LOVE IT !!

    (melden...)

  56. Darmwinder sagt:

    Ich weiss gar nicht was ihr habt! Ich weiss was mich erwartet und gut ist! Gestern das Spiel gezockt und zack da waren die alten Feelings von damals wieder gegenwärtig... TOP Ich bin jederzeit wieder bereit dafür Geld auszugeben... Die Games von damals hatten noch das gewisse etwas. Ist heute echt selten geworden im Einheitsbrei der Shooter!

    (melden...)

  57. o.O sagt:

    Habs mir gestern bei Gamestop für 9,99€ gekauft, weil ich Alice Madness Returns abgab. Und das Spiel ist naja...eher nicht so der Hit :/

    (melden...)

  58. schleckstengel sagt:

    @Warhammer

    Ich weiss nicht... Wenn ich mir den Launch Trailer zu BO II ansehe, finde ich immer noch, dass die Grafik besser ist als in Doom 3...

    (melden...)

  59. Muzo62 sagt:

    wieso geht ihr auf den ADS trottel warhammer ein?
    der hat wiedermal nicht genug aufmerksamkeit daheim bekommen.

    @topic
    verstehe ich es richtig?
    das spiel bekommt jetzt abwertung weil es technisch nicht up to date ist und weniger splatter hat ?

    schöne neue welt.

    (melden...)

  60. Doomguy sagt:

    Ich will endlich Doom 4

    (melden...)

  61. Darmwinder sagt:

    @Muzo62
    Leider ja!

    (melden...)

  62. Xavas sagt:

    Was ist denn nun wahr?. Wird man wirklich vom feinsten betrogen, oder ist das nur ne falschaussage mit der Zensierung?.....

    (melden...)

  63. RED-LIGHT sagt:

    Viele von euch wissen nciht mal das Doom 3 BFG Edition ein HD Remake, kein komplett neues Spiel ist und dann auch noch über die Grafik lästern. Das hat die Welt noch nicht gesehen sowas. Habt ihr bei Ratchet & Clank, Metal gear Solid Trilogy auch alle gelästert. Auf jeden Fall gibt es genug billig Spiele die jährlich erscheinen und so aussehen als hätte einer draufgekotzt. DA dürft ihr meckern.

    (melden...)

  64. LittleNacho sagt:

    @Maria

    "Leute, 6.0 ist doch fair"

    Ich denke das darf jeder für sich selbst entschieden ^^

    "Es fehlt erstens einiges an Inhalt und zweitens, D3 war damals schon nicht mehr als gehobener Durchschnitt."

    Ob es Durschnitt ist denke ich darf auch jeder für sich selbst entscheiden, ich finde es nicht Durschnittich ich finde es genial.

    "Was der unsachliche CoD Vergleich in diesem Zusammenhang zu suchen hat verstehe ich nicht? Unreife Jungs neigen anscheinend zu solchen Aussagen oder was?!"

    Bei diesemSatz frag ich mich wer hier unreif ist 😉

    (melden...)

  65. Warhammer sagt:

    @RED-LIGHT
    Ja das ist in der Tat recht komisch bei GoW, MGS, ICO, Shadow of the Colosses, GTA III usw. hat sich kaum einer beschwert doch was macht man hier? Eigenartig.

    Du hast absolut recht jetzt wo du es sagst. Ist schon eigenartig.

    @schleckstengel
    Das find eich nicht. CoD sieht sogar noch matschiger aus wie man es in einigen Szenen sieht. Bei DOOM III fällt das nicht so auf weil es so klein ist. Die Beleuchtung ist in DOOM III auch besser aber auch die Auflösung und die Schattendarstellung.

    @LittleNacho
    Dir muss ich auch zustimmen.

    (melden...)

  66. Red Hawk sagt:

    Ihr seid doch alle gestört.Scheißt doch auf die Wertung.Wenn euch das Spiel Spaß macht, dann zockt es, wenn nicht, dann nicht.Und geht mal ein wenig an die frische Luft.

    (melden...)

  67. Mc_Bane sagt:

    is kult! mehr sog i ned!

    (melden...)

  68. MarcoNix sagt:

    SOOOOOOOO
    Liebe Leutz
    nachdem ik mir hier alle gehirnwindungen mal angetahn habe
    und ik etlich aufhören konnte den kopf zuschütteln
    muss ik mal was klar stellen

    erstens WIESO WIEDER MIT COD VERGLEICHEN
    (black ops2 knackte wieder die vorbesteller marke 😉 wie jedes COD !!!! mehr muss ik dazu ned sagen )
    Das crysis 1&2 und CoD scheisse ausehen ....... kann ik nur sagen weg mit der röhrenklotze und nen HDTV geholt !!!!!!! 😉

    UND NU ZU DOOM BFG
    Scheiss wertung denn ik bin einer der nur konsolen die treue schwor und das seid ATARI 2600
    also is es riesen MIST nicht an die zu denken die DOOM3 noch nie gezogt haben !
    klar 1 & 2 kenn ik von konsole
    ABER sowas sollte play3 schon in der bewertung beachten !!!!
    wir sind hier in nem KONSOLEN CHAT und nicht im PC CHAT !!!!!
    PUNKT

    (melden...)

  69. hellomyname... sagt:

    Doom 3 ist nicht gealtert, schon damals wurde das eintönige Design bemängelt, was auch durchaus stimmt, da sich das Level-Design sich eigentlich nie groß ändert und es eher wie ein sehr großer Korridor wirkt, jedoch hat es genügend andere Stärken. Das Spiel ist auch heute noch gut, nur ist die Umsetzung einfach Mist. Vieles wurde verschlimmbessert, eigentlich gute Features wie der Koop der Xbox-Version wurde gestrichen und zudem ist das Spiel auch noch zensiert. Die PC-Version übrigens eine Katastrophe.

    (melden...)

  70. schleckstengel sagt:

    @Warhammer

    Nun gut, offenbar schauen wir die Grafik komplett anders an. (muss ja nichts Schlechtes sein 😉 ) Also ist es sinnlos, weiter zu diskutieren.

    (melden...)

  71. samonuske sagt:

    wieso eintöniges design, ist doch normal in gebäuden. geht mal in ein klinikum sieht auch alles gleich aus.

    (melden...)

  72. Cooligan sagt:

    Muzo62:

    ADS hat nix mit nicht bekommener Aufmerksamkeit zu tun. Ich würde dir raten nicht vorschnell Behauptungen aufzustellen, vorallem du von dieser Krankheit nicht betroffen zu sein scheinst. AD(H)S ist nämlich mit Sicherheit kein Spaß.

    (melden...)

  73. SKM08 sagt:

    @ldk boy

    du sagst hast das spiel rausgeschmissen und war geld rausschzmeissereri ..

    aber kaufst dir das noobie game was von jahr zu jahr nich besser wird?

    herrlich und witzig zu gleich^^

    (melden...)

  74. Maffyx sagt:

    Ich kauf's mir eh nur wegen Doom 1&2 ;D

    (melden...)

  75. Cloud324 sagt:

    hab mir das spiel gekauft und es macht echt funn und das für nur 35 euro. ich seh in den spiel nicht das da was geschnitten ist. achja das spiel ist viel besser als COD weil COD ist total eintönig und wird einfach nicht besser pro teil. überlegt mal wie alt doom 3 ist und das spiel hat immer noch ne gute grafik.

    (melden...)

  76. Cloud324 sagt:

    irgendwie komisch das die games die keine gute wertung haben teils besser sind als games die ne top werung haben.

    (melden...)

  77. ManmanSion sagt:

    Habs gekauft und es macht genau so viel Spaß wie am PC damals 😉
    Es ist fucking Doom, die Mutter aller Shooter 😀

    (melden...)

  78. raptorialand sagt:

    Die grafik ist so entäuschend für eine neuauflage. Und sagt jetzt nicht das Ding sei alt.
    Schaut euch einfach einmal videos mit grafik mods auf youtube an dann seht ihr wie das spiel aussehen müsste.
    Bin echt entäuscht!

    (melden...)

  79. PeppieDD sagt:

    ...als die ersten News zur Veröffentlichung der Neuauflage erschienen, viel mir ein, das ich das Teil noch für die alte X-Box hier rumliegen hab. Natürlich konnte net warten und hab Teil mal wieder reingelegt... Hat super Spaß gemacht, immer noch! Zur Dauerspielerfahrung kann ich nicht viel sagen, da nach paar Minuten wieder der berühmte rote Ring geblinkt hat,- wundert mich, das sie überhaupt nochmal angesprungen ist!
    Werd' mir das Teil wohl kaufen, wenn günstiger zu haben...

    (melden...)

  80. Bulllit sagt:

    ich weiß garnicht was ihr habt. das game ist kult! hab mich im spiel oft erschrocken! 😀 macht laune das zu zocken. die grafik ist auch nicht schlecht. vor allem wenn man weiß wir alt das spiel eigentlich ist. ich hätt das spiel ne 8.0 gegeben.

    (melden...)

  81. JigsawAUT sagt:

    Also ich hab Doom 1 auf dem SNES und Doom 3 am PC gezockt und hab gestern die BFG-Edition gespielt die ich mir am Samstag geholt habe. Warum? Weil Doom eine gewisse Spielerfahrung bringt die heute nur sehr wenige Shooter mitsich bringen.
    zB der Horrorfaktor ist in Doom 3 wesentlich höher als in einen RE6. Zudem finde ich es auch gut gemacht, dass man dazu verdonnert wird sich Audiologs anzuhören und Mails zu lesen um die Codes für Schränke und Türen zu bekommen dessen Infos man von gesammelten PDAs bekommt... sofern man nicht die langweilige Variante wählt und sich diese Codes aus dem Internet rausliest wenn man vor einer Schranknummer steht oder mit einem Code gesicherten Tür.

    Ich finde es genausowenig nachvollziehbar dem Spiel eine Absage zu erteilen weil es angeblich geschnitten ist. Bei mir liegt die Zeit als ich Doom 3 gespielt habe schon weiter zurück aber es reicht was geboten wird und bietet bis auf der Taschenlampe auf der Waffe athmosphärisch das was es bieten soll.
    Bei jedem Shooter komm die Gegner vorhersehbar um die Ecken wenn man sie hört aber wer Doom 3 das erste mal spielt weiß nicht wann plötzlich ein Blitz kommt der ein paar Gegner vor und hinter einem platziert.

    Zudem finde ich den Umfang wesentlich größer als in manch anderen Spielen. Wo man anfangs wählen kann ob man Doom, Doom 3 oder Doom 2 starten möchte muss man in Doom 3 noch entscheiden ob man die Hauptstory oder eines der beiden Addons spielen möchte und zudem haben selbst die alten Klassiker im Menüpunkt "Playstation Network" anwählbar vermutlich für Coop bzw Multiplayer wo ich Doom damals eigentlich nur alleine gezockt habe und ne Bestenliste wurde ja auch inkludiert.

    (melden...)

  82. Blackfire sagt:

    Ich finde die sollte man verklagen wegen irrführung des Kunden. Keines der 3 Spiele ist Uncut. Doch auf der Packung steht es trotzdem.

    Mal abgesehen davon gibt es keine neuen Inhalte bis auf die Erfolge.
    Dazu kommt noch das es am PC einen Texturenmod mit der 3fachen Auflösung gibt. Da rentiert sich nicht mal der 3. Teil der Packung. Die die das Game schon fürn PC + Addon haben sollen auch bei dem Bleiben.

    (melden...)

  83. IceWolf316 sagt:

    @Buzz1991
    Das Grafik = Spielspaß ist, ist ja wohgl absoluter Schwachsinn....
    Spiele wie Resident Evil 2 oder Silent Hill 1 sind auch heute noch sehr atmosphärisch und das sind beides keine Grafikhighlights.

    Final Fantasy 7-9 waren auch keine top Grafik Spiele und dennoch schlagen sie ihre HD Nachfolger um Welten was den Spielspaß angeht.

    Grafik ist eine nette dreingabe, aber wenn das Spielprinzip und die Story schon langweilig sind, dann hilft auch das nicht weiter.

    (melden...)

  84. Buzz1991 sagt:

    @IceWolf316:

    Das ist Nostalgie.
    Normalerweise sind die Spiele von heuten den damaligen in nahezu allen Punkten überlegen.

    Außerdem schrieb ich "Bessere Grafik = bessere Atmosphäre = mehr Spielspaß" und nicht, dass Grafik = Spielspaß ist. Das ist ein Unterschied. Es braucht nicht immer Referenzgrafik, da verstehst du mich falsch.
    Doch sollen in einem Gran Turismo 5 die Autos immer noch so aussehen wie in GT1? Soll Heavy Rain keine fabelhaften menschlichen Gesichter haben, sondern wie in MGS1? Soll der Sound in Battlefield 3 lieber wie in einem Medal of Honor auf PS1 klingen?

    Jede dieser Punkte kann mit einem "Nein" beantpwrtet werden.
    Außerdem wüsste ich nicht, wo das Spielprinzip und Story damals besser waren. Es gab damals schon gameplaytechnisch öde Spiele und heute natürlich auch noch.

    (melden...)

  85. DynastyWarrior sagt:

    Stimme Buzz1991 in allen Punkten zu.
    Für mich persönlich, wenn es 5 Punkte gibt, die ein gutes Spiel ausmachen, dann steht die Grafik an erster Stelle. Dann erst kommt der Rest. Es gibt Spiele, die für mich das A und O sind, die würden bei den Bewertungen wesentlich besser abschneiden, wenn sie grafisch ganz ganz oben mitspielen würden. So ist die Grafik zwar auch ganz ok, ist aber oft ein "verzweifelter und ständig wiederkehrender" Kritikpunkt.

    (melden...)

  86. JigsawAUT sagt:

    @Buzz1991

    Aber mal ganz ehrlich... Doom 1 und 2 bringen für zwischendurch heute noch als Retro-Arcadeshooter einen großen Spielspaß vor allem wenn man noch dazu alle Secrets finden möchte was in den alten Doom-Teilen ja nicht gerade einfach ist dass sich plötzlich hinter der normalwirkenden Wand eine Geheimtür befindet 🙂

    Ich hab mir sogar Wolfenstein 3D aus dem PSN-Store gekauft und das hat mich gefesselt und da sind wir ja doch wie auch in den alten Doom-Teilen sehr sehr weit weg von halbwegs guter Grafik 🙂

    Was die Grafik von Doom 3 in der BFG-Edition angeht... also von der Umgebung her finde ich die Grafik sogar sehr gut gelungen und kann sich sehen lassen da es manche Entwickler in aktuellen Spiele auch nicht besser machen. Vor allem was die Texturen angeht sieht hier Doom 3 oft wesentlich besser aus als heutige Spiele da man wirklich sogut wie jeden Schriftzug an einer Wand oder an einen Display identifizieren kann wo man bei heutige Spielen alles nur verschwommen sieht wenn man ganz nah rangeht. Ich hab leider nicht mehr in Erinnerung wie weit diese Details auf der damaligen PC-Version ausgesehen haben.

    Das einzige was halt schon sehr stark auffällt sind in den Videosequenzen die Köpfe die wie damals etwas kantig und leblos wirken genauso wie die Bewegungen der verschiedenen Personen.

    Ich finde aber auch, dass nicht nur die Grafik selbst zu einer guten Athmosphäre beiträgt sondern vor allem die Engine mit den dynamischen Schatten usw was ja in der jetzigen Doom 3-Fassung ja doch sehr gut rüberkommt.

    Ich selbst spiel zur Zeit die BFG-Edition zwar nur zwischendurch weil ich will bis Monatsende RE6 auf Platin haben damit ich dafür dann NfS Most Wanted billiger bekomme denn RE6 ist ein Spiel was für mich dann sowieso keinen Wiederspielwert mehr hat.

    Aber ich gehör halt zu denen die die klassischen Doom-Teile schon immer auf der PS3 haben wollten denn am PC-zocken gefällt mir nicht mehr und somit ist mit der BFG-Edition bei mir ein Wunsch in Erfüllung gegangen.
    Ich hätte mir noch gewunschen dass Final-Doom dabei gewesen wäre oder dass es noch kommt aber man kann nicht alles haben 🙂

    (melden...)

  87. Donkey Kong sagt:

    Kann man das in der BFG-Edition umstellen das man sich entscheiden muss ob man die Waffe oder die Taschenlampe in die Hand hat so wie im Ur-Doom 3???

    Das war meiner Meinung nach das Feature was Doom 3 damals besonders gemacht hat!!!
    Hatte mir im Nachhinein mal noch ne Mod gezogen in der ne Taschenlampe auf die Waffen aufgeschraubt war und dadurch war das Game echt witzlos... d.h. es hat locker 50% seiner "Grusligkeit" verloren...

    Ich krieg jetzt noch ne Gänzehaut wenn ich dran denk wie ich das damals Nachts am PC im dunklen Zimmer mit Kopfhörern gezockt hab =)

    (melden...)

  88. Kyosuke sagt:

    Bei mir Fliegen Gehirne etc rum... (AT Version)
    Oder hab ich was verpasst oO?

    (melden...)

  89. Heiko sagt:

    Manchmal verstehe ich nicht, warum neu bearbeitete Titel aus längst vergangenen Tagen zwanghaft neu bewerten werden müssen. Dass diese Titel mit den heutigen teilweise nicht mehr mithalten können, ist doch völlig klar.

    Fakt ist ist: "Doom 3" hatte seinen Test, und der war 2004! Zu seiner Zeit war "Doon 3" der Knaller schlechthin und es hat genau den gefesselt, der gefesselt werden wollte. Jetzt noch mal eine Neubewertung abzuliefern und es abzuwatschen, also das kann ich auch, @Play3. Ich melde mich dann mal in 10 Jahren, wenn sie "Unchartet 3" auf den neusten Stand der Dinge aufoliert haben. Mal sehen, bestimmt finde ich da auch was zu bemängeln. Völliger Käse.

    Dass 18jährige (und generell Uninteressierte) evtl. nicht viel mit diesem Titel anfangen können, da sich die Gamerwelt in den letzten Jahren wirklich schnell gedreht hat, liegt doch auf der Hand. Aber einen Titel, der seiner Zeit einschlug wie eine Bombe neu zu bewerten, was bringt das? Jeder kennt Doom und jeder weiss um die Faszination. Und dass nicht jeder mit jedem Genre was anfangen kann ist auch klar. Aber lasst in Gottes Namen den Kult-Titeln von damals seine Test-Noten. Die hatten ihren Test und diese Tests waren gut so, wie sie waren.

    (melden...)

  90. Nnoo1987 sagt:

    Ich habs mir zum Glück noch nicht gekauft phuu,,
    Was bin ich froh es mir gestern nicht mitgenommen zu haben 🙂
    Dacht ichs mir doch, kumpel meinte auch das es nicht an die pc fassung ankommt.
    Leider haben sie die grafik auch falsch überarbeitet.. sieht leider total nach 0815 billig flash game aus das man nebenbei auf dem handy zockt!
    leute kauft euch das Spiel nicht! Ihr werdet es beräuen wie mein bester freund.

    Wer was findet darfs behalten. Warhammer nim mal 10 kilo ab .

    (melden...)

  91. JigsawAUT sagt:

    @Nnoo1987

    Woher willst du denn wissen wer was bereut oder nicht?
    Doom 3 ist selbst in der BFG-Edition vom Horrorfaktor weit einem heutigen Resident Evil 6 und wie sie alle heißen überlegen. Zwar nicht mehr so arg wie die Version zu 2004 aber es tritt zb einen F.E.A.R (eventuell ausgenommen Teil 1) dreimal in den Hintern.

    (melden...)

  92. Hansa Forever sagt:

    @warhammer
    bin ja auch nicht so der cod fan, aber das mit der grafik ist nun echt quatsch. gerade mw3 sieht stellenweise echt beeindruckend aus(auftauchendes u-boot vor new york etc.). und doom ist nun wirklich hoffnungslos veraltet, egal ob charaktermodelle oder die umgebung.

    (melden...)

  93. IceWolf316 sagt:

    @Buzz1991

    Da ich von den, von dir genannten Spielen, nur Heavy Rain einigermaßen gut fand, kann ich zu den anderen sagen das es mir da wumpe ist 😉

    Deine Gleichung besagt, gekürzt aber genau das aus: Besser Grafik = Mehr spielspaß. Wenn du sagst das bessere Grafik zu besserer Atmosphäre führen KANN und dies mehr Spielspaß bedeutet, dann gebe ich dir recht.

    Aber weder hat dies bei Battlefield geklappt, das spielt ist einfach strunze langweilig. Noch würde es mich stören wenn man die Grafik, so wie sie JETZT ist, beläst und stattdessen endlich mal wieder aufs Storytelling mehr wert legt als auf beschissene Multiplayer titel die sich eh alle gleich spielen 😉

    Ja, es mag nostalgie sein. Aber für mich sind diese Spiele nach wie vor die besten ihrer jeweiligen Reihen. Den werder RE4/5/6 noch FF10-13 (von den X2/XIII-2 red ich gar nich, die sind eh überflüssig) haben es geschaft auch nur annähernd den Charme und die Atmosphäre der von mir gegannten Titel zu erreichen. Spielerisch ist Resident evil mittlerweile so oder so belanglos. Und FF ist ein schlauch RPG wie es schlimmer nicht sein könnte. Da hilft auch die doch sehr schicke Grafik NULL.

    Grafik KANN dazu beitragen das ein Spiel mehr atmosphäre hat, aber wenn das gameplay fürn arsch ist, hilft das auch nicht viel um den Spielspaß zu steigern...

    (melden...)

  94. MAGMASCHWINGER sagt:

    So hab jetzt die Big Fucking Gun Edition und ich muss sagen es ist geil!
    Verstehe auch nicht wie gemeckert werden kann das Doom 3 zu steril ist, wie stellt ihr euch denn ne Mars Station vor? Mit Picassos an den Wänden od. wat!?

    (melden...)

  95. Buzz1991 sagt:

    @IceWolf316:

    Ich respektiere deinen Standpunkt voll und ganz und kann dir zustimmen.
    Wir haben da offenbar andere Prioriäten.
    Für mich macht bessere Grafik nicht nur vielleicht eine bessere Atmosphäre aus, es ist so in meinen Augen. Sicherlich gibt es auch Spiele, die mit eher mittelmäßiger Grafik eine tolle Atmosphäre zaubern können (Deus Ex: Human Revolution z.B.). Eine gute Technik (Grafik + Ton) ist in meinen Augen nicht gerade unerheblich für das Spielvergnügen.

    Zur Final Fantasy-Serie kann ich nichts sagen, da kenne ich die alten Teile nicht, bis auf FF VII, den ich gut fand. Mit dem Rest kann ich nichts anfangen.

    "Grafik KANN dazu beitragen das ein Spiel mehr atmosphäre hat, aber wenn das gameplay fürn arsch ist, hilft das auch nicht viel um den Spielspaß zu steigern…"

    Das ist wahr. Allerdings kenne ich nicht so ein Spiel.
    Spiele mit guter Grafik haben meist auch ein Gameplay, was Spaß bringt.
    Dies ist zumindst mein Erfahrungswert.

    (melden...)

  96. IceWolf316 sagt:

    @Buzz1991
    Dann sind wir uns im groben ja auch einig. Es KANN, muss aber nicht. Es kommt ja auch immer drauf an wie Entwickler das umsetzen.
    Zum Beispiel die SIlent Hill reihe, die beiden PS3 teile haben zwar ne tolle atmo, aber ansonsten waren sie tierisch schwach. Finde ich jetzt.

    Für mich sind auch Ego Shooter mit steigender Grafikqualität meißt uninteressanter geworden. Bestachen Battlefield und CoD mal durch ein Interessantes und spannendes, weil reales, Setting und ganz nette Geschichten, so sind sie heute, mit dem modernen Setting, absolut langweilig geworden. Den schwerpunkt auf den MP zu legen, ist für mich sowieso nicht nachvollziehbar. Das wäre auch meiner Sicht, jetzt ein beispiel für bessere Grafik, schlechtere spiele 😉

    ABER ich respektiere natürlich auch deine Meinung!

    (melden...)

  97. Buzz1991 sagt:

    @IceWolf316:

    Es freut mich, dass wir das einander uns gut erklären konnten.
    Ehrlich gesagt kam mein Beitrag von 09:54 Uhr ein wenig überheblich rüber, wenn ich diesen nochmal so lese ^^

    (melden...)

  98. L.T.Smash sagt:

    Ich habe Doom 1 und 2 damals mit 13/14 auf den PC gespielt. Doom 3 ging an mir vorbei, weil ich zu der Zeit reiner Konsolen Spieler.

    Jetzt mit 32 Jahren macht es mir persönlich großen Spaß Doom 1 und 2 zu spielen und auch Doom 3 hat trotz seiner Macken echt etwas sehr eigenes. Natürlich darf man bei solchen Games im Vergelich zu aktuellen games die Erwartungen nicht zu hoch setzten. Die Games sind veraltet, aber wenn man sich drauf einläst und nicht so viel auf super Grafik setzt, kann man auch als junger Spieler sicher sein Spaß haben. Trotzdem glaube ich das ist mehr was für die älteren Zogger wie mich , die halt mit sowas groß geworden sind. 35 Euro für 3 Games ist super Preis ( Doom 1 und 2 haben auch relative langespielzeit- Doom 3 muss ich selbst erst durchspielen um das bewerten zu können)

    (melden...)

  99. IceWolf316 sagt:

    @Buzz1991
    ja, fand das jetzt auch eher angenehm dieses Gespräch 🙂
    Aufjedenfall besser als 90 % der anderen Kommentar-Unterhaltungen 🙂

    (melden...)

  100. Sandra91 sagt:

    Doom war bzw ist aufn PC unschlagbar... lohnt es sich das spiel auf konsole zu kaufen? ^^ ich bin totaler Doom Fan 😀

    (melden...)

  101. JigsawAUT sagt:

    Kann es sein, dass Doom 1 neben den 4-Spieler Multiplayer (Deathmatch und Coop) und seinen Splitscreenmodus alle 4 Episoden hat sprich eigentlich Ultimate-Doom ist?
    Sogar beim Multiplayer steht was von Ultiamte Doom

    (melden...)

  102. BoC-Dread-King sagt:

    Die play3 Wertungen sind wie immer fürn arsch. Lasst es einfach sein, spielspaß ist spielspaß, gebe Shining Force 2 immernoch 96% un wenn es schon 100 Jahre alt ist, Sound un Grafik sind extra aufgeschlüsselte wertungen..... Normalerweise! Doom 3 BFG edition kann ich nur empfehlen locker 8ter Wertung im Soielspaß, rockt so wie damals aufn pc, mir macht es richtig laune. Doom 3 un Dead Space muss man in der Sammlung haben.
    BTW XCOM Wertung war auch sowas von lächerlich, das Spiel macht sowas von süchtig und soviel spaß, dass hat ich schon ewig nicht mehr. Ein 9.3 Game minimum! Schade das man eure Wertungen nicht ernst nehmen darf.

    (melden...)

  103. Soulrider sagt:

    COOL das es Doom endlich auch auf der PS 3 gibt.
    Egal ob das Spiel 8 Jahre ist.
    Und auch noch DOOM 1 und 2 !!!!!!!!!!!!!!
    Crazy

    (melden...)

  104. Check008 sagt:

    @BoC-Dread-King:

    Die Wertung vom Play3 Team ist völlig gerechtfertigt. Die BFG Edition ist erst seit kurzem zu haben, und somit wird das Ding nach Heutigen Maßstäben bewertet und da ist einfach nicht mehr drin objectiv betrachtet als eine 6.0 oder 60%.

    (melden...)

  105. Nnoo1987 sagt:

    mecker mecker das spiel ist total gruselig 😀 ich mag das nicht

    (melden...)

  106. Nnoo1987 sagt:

    deswegen schlechtestes Doom aller Zeiten

    (melden...)

  107. JigsawAUT sagt:

    Die Vorgänger waren hingegen für heutige Verhältnisse einfach nur hektisch (auf Ultra Violence oder Nightmare) weil es damals das Horrorfeeling durch die damalige Technik noch nicht wirklich gab.
    Dann kam Doom 3 mit Addons was schon etwas mehr davon eingebaut hat. Danach gabs kein Doom mehr dh dann kanns auch kein schlechteres Doom sein vor allem weil da alle Teile auf der Disk sind außer halt Final-Doom und diese Nebenableger die sich an die damaligen Doom-Teile orientierten.

    Für mich ist zb ein Dead Space eigentlich nicht wirklich was anderes als ein Doom in 3rd-Person-Perspektive.

    (melden...)

  108. joency sagt:

    gefällt mir sehr gut trotz der ladezeiten und rücksetzpunkte aus der hölle! ein klassker,den man gezockt haben muss!!!

    (melden...)

  109. Jordan82 sagt:

    hat die pc version gespielt müssen paar schatten noch nachgepatcht werden die fehlen

    (melden...)

  110. Buzz1991 sagt:

    Die Downloadversion hat angenehme Ladezeiten von 15 Sekunden.
    Spiel ist großartig, macht richtig viel Spaß und hat gute Schockmomente.
    Sehr atmosphärisches Spiel, habe die Helligkeit auch nur bei ca. 10-15%.

    (melden...)

  111. JigsawAUT sagt:

    Doom 1 die 4.Episode auf Ultra Violence is mal verdammt schwer -.-

    (melden...)

Kommentieren