PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Mass Effect 3: Omega-DLC im ausführlichen Walktrough-Video

News vom 28. November 2012 - 13:10 Uhr von PsychoT
Kommentare: (5) | 1,014 Leser

Falls ihr den neuen “Mass Effect 3: Omega”-DLC nicht unbedingt selbst spielen, aber dennoch wissen wollt, was darin geschieht, dann könnte das aktuelle umfangreiche Walktrough-Video Abhilfe schaffen. In der Story-Erweiterung habt ihr die Aufgabe, mit Aria T’Loak gegen den Cerberus-General Oleg Petrovsky anzutreten, der Besitz von der Raumstation Omega ergriffen hat.

Zusammen mit Aria kämpft ihr euch durch die einzelnen Ebenen der Raumstation und habt dabei die Möglichkeit, die biotischen Fähigkeiten der Begleiterin zu nutzen. Zu den weiteren Charakteren zählt die Turianerin Nyreen Kandros, die Anführerin der Söldnergruppe Talons. Auch sie kämpft an eurer Seite. Auf Omega erwarten euch natürlich auch diverse Gegner, darunter die Adjutanten, eine von Cerberus unterworfene Reaper-Einheit.

Wie BioWares Producer Fabrice Condominas zu verstehen gab, sollte die Singleplayer-Erweiterung ursprünglich deutlich kleiner und kürzer ausfallen.




  1. habs schon durch das dlc und muss sagen dass es net shclecht war, aber es hätte besser sein können, die story war halt jetzt nicht so der hammer, bei den gebieten hätte ich mir eine abwechslung gewünscht, 15 euro sind schon bissl viel für diese erweiterung, aber irgendwie haben mir die dlc aus mass effect 2 um einiges mehr gefallen, schade bioware:(

    (melden...)

  2. DLC's sowas konnten sich auch nur die Kapitlasiten ausdenken ;)
    Stück für Stück das Spiel erweitern, so das man immer nachkaufen muss, wenn man das ganze Spiel erlben will, sogesehen sind wir doch alle die gelagmeierten wenn wir Spiele kaufen wenn sie auf den Markt kommen, denn späte rkommt immer nochmal was dazu.

    Früher war das anders, Gothic 2 zum Beispiel. Irgendwann gab es die Erweiterung in Form von "Die Nacht des Rabens", das war ein sogeanntes "Addon" und das konnte man als normale DVD kaufen. Heute kann man die Sachen nur noch herunterladen...

    Davon abegsehen denke ich sicher das der DLC schon spass machen würde,
    aber letztendlich wünsche ich mir für alle ME Teile das deren DLCs auf eine oder 2 DVD mitgeliefert weren / bzw. BluRays, zum selber nachinstallieren,
    so wie dies der Fall bei "Dragon Age Orginis" war. Da gab es auch so DVD zum nach installieren, der "Addons"...

    (melden...)

  3. kann man aria auch hintergehen und sie eiskalt killn? :D

    (melden...)

  4. dlc's sollten verboten werden !!
    halbes spiel zum vollpreis kaufen und dann noch mit überteuerten dlc's erweitern.
    da is man am ende bei mehr oder weniger 100 euro. die fans der serie zahlen drauf und die anderen kaufen sich das game als goty, zahlen ca. die hälfte und bekommen alle dlc's.
    da ist es kein wunder wenn die leute auf gecrackte konsolen oder pc's umsteigen.

    (melden...)

  5. Da mir von Anfang an klar war dass ich alle DLCs kaufe, hab ich beim Kauf von ME3 auf nen guten Preis gewartet. Unterm strich liege ich dann jetzt mit Game und den 3 DLCs bei 55€ und das ist es mir alle mal Wert.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.370 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de