PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Aliens: Colonial Marines – Neue Screenshots vom Kampf gegen die Alien-Bedrohung

News vom 11. Dezember 2012 - 17:05 Uhr von PsychoT
Kommentare: (9) | 1,295 Leser

Sega und Gearbox haben eine Handvoll neue Screenshots zum kommenden First-Person-Shooter “Aliens: Colonial Marines” veröffentlicht. Die fünf neuen Screenshots zeigen die Colonial Marines im Kampf gegen zahlreiche Xenomorphs.

Mit aktuellen Previews werden weitere Details zum Spiel bekannt. So wird ein sogenanntes Bloodstains-System (Blutflecken) dafür sorgen, dass die Aliens immer wieder neue Wege nehmen, um die Marines anzugreifen. Werden Aliens an einer Stelle häufig erschossen, so werden die folgenden Aliens aus anderen Richtungen kommen. Womit das Spiel dynamischer gestaltet werden soll.

Mit diesem System orientieren sich die Entwickler auch an der Filmvorlage, in der die Aliens beispielsweise auf die automatischen Geschütze treffen und stoppen, da sie wussten, dass sie dort abgeschossen werden.

“Aliens: Colonial Marines” wird im Februar 2013 in ungekürzter Fassung mit dem USK-Siegel “keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (USK 18) für PC, PlayStation 3, Wii U und Xbox 360 erscheinen. Der Shooter wird von Gearbox Software entwickelt und wird in der Kampagne eine Zwischenepisode zwischen den Filmen spielen, in der einige Logiklücken der Filme geschlossen werden sollen.

  1. haha, hab gerade mein Play3 (Ausgabe 01/2013) aufgeschlagen, neue Sreenshots; ihr seit lustig

    (melden...)

  2. Tolle Screenshots. Für mich sind sie neu, da ich keine Magazine (mehr) kaufe.

    (melden...)

  3. Das Spiel werd ich mir wahrscheinlich am ehesten für die WiiU kaufen. Ist sicherlich sehr geil, wenn das Gamepad u.a. auch der Motion Tracker ist :)

    (melden...)

  4. Bedeutet das eigentlich, dass man auf der Wii U gleichzeitig seine Waffe tragen und auf den Motion Tracker sehen kann? Falls ja, wäre das ja ein riesiger Atmosphäredämpfer. Auf PS360 kann man ja immer nur entweder Waffe oder Motion Tracker in der Hand halten, was ich sehr begrüße.

    (melden...)

  5. ist der tracker nicht an der waffe montiert ??? also im film

    (melden...)

  6. Nein, es ist ein ziemlich dickes fettes Gerät, das seperat getragen werden muss.

    (melden...)

  7. Ich hoffe die warte Zeit lohnt sich.

    (melden...)

  8. doch, in irgendeinem film ist das gerät auf eiener waffe montiert – bin mir aber auch grad nicht sicher in welchem.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (30 Abfr. - 0.446 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de