PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Bewusst verletzte Patente? Sega verklagt die White Knight Chronicles-Macher von Level 5

News vom 11. Dezember 2012 - 13:27 Uhr von Leschni
Kommentare: (16) | 1,496 Leser

Aktuellen Berichten lässt sich entnehmen, dass der japanische Publisher Sega derzeit mit harten Bandagen gegen den Entwickler Level 5 vorgeht. So sollen die Macher bekannter Serien wie “White Knight Chronicles” oder “Professor Layton” zwei Patente von Sega bewusst verletzt haben.

Im Detail betrifft die Patent-Klage die vor allem in Nippon ungemein populäre “Inazuma Eleven”-Serie. Laut Darstellung der Sega-Verantwortlichen geht es hier um eine Steuerungsmethode, bei der man den Touchscreen des Nintendo 3DS in Verbindung mit den eigenen Fingern und dem Stylus verwendet. Die Verantwortlichen von Level 5 waren bisher nicht für eine Stellungnahme zu haben.

Auch sonst erreichten uns zu den Einzelheiten der Patent-Klage bisher kaum handfeste Details. Fest steht nur, dass Sega auf Schadenersatzzahlungen in Höhe von umgerechnet etwa 8,4 Millionen Euro pocht.

Wir bleiben natürlich am Ball.

sega

  1. Jetzt fehlt nur noch Apple, die alle verklagen wegen der Nutzung eines Touchscreens… Ist das alles traurig…

    (melden...)

  2. Stellt euch mal vor welche Technologien wir haben könnten wenn alle miteinander kooperieren würden

    (melden...)

  3. @darklord

    Interessanter gedankengang! Ich bin auch fuer so welche koops. Aber was soll man machen? So ist nun mal die welt gestrikt. Jeder gegen jeden…

    (melden...)

  4. … obwohl der konkurrenzkampf erst den fortschritt der technik fördert

    (melden...)

  5. Bullshit. Klagen sind gut, sonst kopiert ja irgendwann jeder von jeden und kommt damit heil davon. Die Teletubby-Fantasien die hier genannt werden, werden sich nie umsetzen kónnen.

    (melden...)

  6. @Skyguardian, ja warte schon jetzt drauf das Apple Nintendo verklagt wegen der Wii U XD die verklagen ja mittlerwele fast alle großkonzerne wegen irgendwas.

    (melden...)

  7. @Altin
    Dann dürfte es nur 1 Shooter geben, 1 RPG, usw. Da jedes Spiel vom anderen abgekupfert hat. Patente schön und gut aber wegen solchen Kleinigkeiten gleich verklagen ist bescheuert. SEGA sollte lieber mal schauen wieder gute Spiele raus zubringen dann brauchen se auch nicht damit anfangen.

    (melden...)

  8. Das mit Apple ist dreist und klug zugleich. Zumindest für Apple gesehen. Nun darf laut deren Patent doch kein anderes Smartphone mehr abgerundete Ecken haben lol

    (melden...)

  9. @Altin

    Keiner erfindet mehr was neu. Alles ist in irgendeiner Weise geklaut. Wollen wir das ganze mal vereinfachen. Jede Konsole benutzt, wie der PC, nen Grafik- Chip heutzutage, oder?. In jedem Shooter wird geschossen, oder? Komisch. Die meisten Egoshooter spielen sich sogar gleich… bei der PS3 R1 drücken zum schießen… is auch bei fast jedem gleich. Wenn jeder jeden verklagen würde wegen so einem Blödsinn, dann würde die Marktwirtschaft untergehen, weil die nur noch am klagen wären und sich mit “zur zeit nicht verfügbaren Geldern” austauschen müssen. Gute idee :D .

    (melden...)

  10. Ich habe nicht andeuten, wollen, dass es in der Wirtschaft ab jetzt nur Monopole geben solle. Konzerne sollen sich darum kümmern Eigeninnovationen herzubringen, als 100 gleichartige Shooter im Markt zu sehen – denn wenn du mich ehrlich fragst, nehme ich lieber nur einen Shooter von dem ich weiß, dass es sich auf eine neue Art und Weise spielt, als 100 die sich vom Spielprinzip und Konzept nicht unterscheiden ;)

    (melden...)

  11. @ joegoku: Grafikchips haben doch kaum was damit zu tun, dass ein Spiel einem anderen ähnen solle. Du bringst einen Vergleich, denn man auch mit der Aussage bringen köntte, bei welchem alle Mobiltelefone nun kein Display mehr besitzen soll. Klar, für eine Fliege jemanden zu verklagen ist bescheiden, jedoch muss man auch hier eine Balance finden und versuchen zu innovieren. So sehr ich auch Nintendo vermeide, kommt man nicht am Fakt davon, dass sich die Wii oder die DS wie heiße Semmel verkauften.

    (melden...)

  12. @appleklage: naja blöd nur das microsoft das touchpad erfunden hat.

    (melden...)

  13. @His0ka
    sowas nennst du touchpad? >.<
    das war mehr ein versuch eines Touchpads.. richtig tauglich hats dann Apple gemacht. blöd was?

    (melden...)

  14. Nunja eine Steuerung mit Fingern und Stylus zu patentieren halte ich für verbrecherisch.

    (melden...)

  15. Der verzweifelte Versuch Sega finanziell zu retten:
    Patentklage

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.400 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de