Mario Warfare: Erster Teil der via Kickstarter finanzierten Real-Verfilmung ist online

Kommentare (7)

Nach der offiziellen Ankündigung vor einigen Wochen veröffentlichte die Produktionsfirma Beat Down Boogie heute den ersten Teil ihrer neuesten Real-Verfilmung „Mario Warfare“.

Mit dieser nimmt man das Mushroom-Universum mitsamt bekannter Protagonisten wie Mario, Luigi oder Peach aufs Korn und verfrachtet dieses in die Welt moderner Shooter wie „Modern Warfare“. Derzeit befindet man sich auf der Suche nach möglichen Investoren und versucht, via Kickstarter 20.000 US-Dollar für den Dreh des finalen Projekts zusammenzutragen.

Wer die Finanzierung, die noch bis zum 10. Januar läuft, unterstützen möchte, wird unter dem folgenden Direkt-Link fündig. Bisher wurden von den angepeilten 20.000 US-Dollar erst rund 3.000 generiert.

httpv://www.youtube.com/watch?v=7AHfj0uDrf0

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. waffel5 sagt:

    WTF i've just seen?

    (melden...)

  2. Altin731 sagt:

    Tolle Hommage an Equilibrium 😛 Aber ich find das Konzept recht cool.

    (melden...)

  3. Cry_Zero sagt:

    geil gemacht, nur was hat das mit PlayStation zu tun? Episode 2 scheint ja sogar noch cooler zu werden

    (melden...)

  4. Black0raz0r sagt:

    hat nichts mit PlayStation zum tun....
    dennoch... sehr geil geworden

    erstes Projekt, Metal War Gear Solid, war irgendwie noch geiler.
    Metal Gear mit Modern Warfare 2 gemischt.
    Die Charakteren gingen von Ghost, bis zu Snake, Naomi, Liquid, Makarov, Master Chief.
    und der Konzern der gegner war Activisun (Activison)
    sehr geil gemacht sollte man sich ansehn

    (melden...)

  5. Butcher sagt:

    Sehr gut! Mehr davon.

    (melden...)

  6. Solid Raven sagt:

    Ist ja wie Metal Gear meets MW2 xDD

    (melden...)

Kommentieren

Reviews