PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

The Last of Us: Video zeigt Motion-Capturing-Szene mit Tess und Joel

News vom 12. Dezember 2012 - 12:21 Uhr von PsychoT
Kommentare: (54) | 1,743 Leser

Die Jungs von VG247 geben in einem kurzen Video einen kleinen Einblick in die Motion-Capturing-Aufnahmen einer Szene, die aus dem aktuellen Story-Trailer zu Naughty Dogs Survival-Abenteuer “The Last of Us” bekannt ist. Das Video zeigt die verschiedenen Stufen der Arbeit, von den Aufnahmen, bis zur fertigen Szene aus dem Trailer. In einem neuen Interview sprechen die Darsteller Troy Baker und Annie Wersching zudem über ihre Arbeit mit Naughty Dog und den anderen Darstellern.

“The Last of Us” erscheint Anfang Mai 2013 exklusiv für PlayStation 3 im Handel. Das Spiel versetzt euch in einer Zeit, in der die Menschheit durch einen Pilz dezimiert wurde. 20 Jahre nach dem Ausbruch der Epidemie leben die Menschen in Quarantänezonen. Zu den Überlebenden zählen die beiden Protagonisten des Spiels: Der Drogen- und Waffenschmuggler Joel und seine minderjährige Begleiterin Ellie, die von den Gegenständen der “alten Welt” fasziniert ist – darunter CDs und Bücher.

  1. TLOU wird im wahrsten Sinne des Wortes ganz großes Kino.

    (melden...)

  2. Schade das es nur so kurz ist, hätt ich jetzt gerne mehr von gesehen.
    Spannend so ein Blick hinter die Kulissen.

    (melden...)

  3. Gähn, immer derselbe Hype. Das letzte Mal wurde Resistance3 mit derselben Masche hochgejubelt. Wieviele Endzeit-Spiele will Sony eigentlich noch verkaufen?

    Ich habe bisher nur “Beyond: Two Souls” für nächstes Jahr auf der “Must Have”-Liste der PS3-Titel, die wirklich etwas Neues bringen.

    (melden...)

  4. Ressistance 3 ist auch ein geiles Spiel. Es geht nur um die Geschmäcker.

    (melden...)

  5. die alte spielte auch bei der serie 24 mit als Rene Walker.

    (melden...)

  6. dc1

    graphisch herausragend, spielerisch und inhaltlich muss es sich erst beweisen.

    (melden...)

  7. Toller Einblick hinter die Kulissen.

    (melden...)

  8. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    ColdFever

    naja ist geschmackssache… allerdings bringt beyond was ich gesehen hab bis jetzt garnix neues mit, sonder kupfert heavy rain einfach mit neuem setting ab… allerdings ist das ja auch nix schlechtes …

    (melden...)

  9. Keine genauen Gesichtsaufnahmen wie in Beyond: Two Souls oder Crysis 3? Dann werden die Charaktere auch nicht so echt aussehen. Die Mimik und der Detailgehalt werden an diese Spiele nicht herankommen können. Was man bisher auch sehen konnte.

    (melden...)

  10. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    jaja warhammer … wir wissen das du naughty dog nicht abkannst, aber es gibt nunmal leute die tief atmosphärische spiele und deren schmieden, anderen entwicklern die emotionslose und seelenlose spiele auf den markt werfen vorziehen …

    ***HUST CRYTEK HUST***

    nichtsdestotrotz ist es von den animationen vorallem im kampf bisher unnereichbar… auch für die die die angeblich teschnich besten spiele überhaupt machen …

    (melden...)

  11. @Warhammer: Blabla.

    Netter einblick ins Motion Capture.

    (melden...)

  12. Ich sage es ja nur. Die Gesichter wirken recht emotionslos und steif. Ich finde es schade das man keine Gesichtsaufnahmen gemacht hat.

    Die Animationen wirken auch unrealistisch. In der Hinsicht ist Rockstar mit seiner Euphoria Engine (Max Payne 3, RDR) unerreicht. Am nächsten kommt da noch Battlefield 3 heran. Zumindest was die Echtzeitbewegungen angeht.

    (melden...)

  13. Naja, stimmt aber auch. An die Aufnahmen von Beyond, Crysis 3, Killzone 3 und L.A. Noire kann’s schon aus Prinzip nicht rankommen. Am Computer kannst du einfach keine Mimik so gut darstellen und Gesichtsdetails ist auch schwieriger. Selbst Camerons Avatar hat Facecapturing betrieben :)

    Heißt ja nicht, dass es schlecht aussieht.
    Joel sieht ja gut aus.
    Aber Ellie sieht merkwürdig aus und dieses andere Mädchen ebenso.

    @Gottkönig:

    The Last of Us bedient sich aber auch bei Uncharted.
    Beyond ist da schon etwas anders als Heavy Rain.
    Allein durch den neuen Begleiter, der Jodie Kräfte verleiht, zu der sie nie fähig wäre, ist ein Unterschied. Man hat ja gesehen, was man da so anstellen kann. Objekte zu beeinflussen ist da noch das leichteste. Ganze Gegner konnte man manipulieren und damit sogar einen Fahrer in eine Tankstelle steuern lassen oder jemand anderen erschießen :D

    Animationskönig ist Euphoria mit Red Dead Redemption oder Max Payne 3.
    Die Kampfanimationen sind zwar deutlich besser als in Uncharted, aber eben nicht so gut wie meine Beispiele.
    Bei Euphoria reagiert jeder einzelne Knochen und jedes Gelenk auf physikalische Kräfte. Deshalb sieht es auch immer unterschiedlich aus, wie die Gegner umfallen und auf Treffer reagieren.

    (melden...)

  14. Ich finde Joel perfekt, nur die Frau sieht komisch aus. Also ihr Gesicht hat wirklich fast keine Animationen. Bei Joel hingegen, gehen die Augebrauen nach oben.

    Aber langsam reichts mit Crysis. Überall ist Crysis für dich überlegen und besser als jedes andere Spiel. Wir wissen, dass du Crysis magst, aber übertreib bitte nicht mit ”kommt nicht an Crysis heran”.

    In jedem Kommentar kommt mindestens einmal Crysis vor xD. Nichts gegen dich Warhammer! Nur manchmal gegen deine Kommentare.

    (melden...)

  15. @nori95
    Ich schreibe meistens in den Crysis oder allgemeinen Nachichten. Es ist nur so das man auch dort die Gesichter aufnimmt und wenn ich dann die Information noch mit der Nachicht von gestern verknüpft passt es auch. Für Crysis 3 nutzt zum Beispiel (habe ich gelesen) diese neue und exakte Gesichtsaufnahmetechnologie während man es bei The Last of Us nicht macht.Das ist auch ein grafischer und technischer Vorteil von Crysis 3 gegenüber The Last of Us. Zudem wird immer gesagt das dieses Spiel die beste Grafik hätte und dann liegt man in dieser Hinsicht jetzt schon hinter den von mir genannten Titeln.

    Außerdem lese ich doch auch ständig TLoU = GOTY 2013 usw. Ich habe zum Beispiel nie gesagt das Crysis 3 das beste Spiel 2013 werden würde. Ich sagte auch nie das es jeden Spiel überlegen währe. Bioshock ist nämlich der beste Ego-Shooter.

    Was die Mimik betrifft. Das wirst du dann sehen.

    @Buzz1991
    Ich sehe das genau so. Ich denke das ich momentan dazu nicht mehr zu sagen bräuchte.

    (melden...)

  16. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    warhammer…
    sagt die animationen sehen unrealistisch aus… und jetzt kommts… die in BF3 sehn besser aus …

    plädoyer abgeschlossen …

    BUZZ

    nimms mir nicht übel … aber deine meinung ist immer zu 90 prozent eine kopie von warhammer…

    (melden...)

  17. @***GoTtK�NiG***
    Das Video allein sollte schon ausreichen. Es sieht nicht so aus als ob er einen echten Bodenkontakt hätte. Es scheint als ob er gleiten würde und das die Beinbewegung nur ein Extra währen damit es echter aussieht. Bei Battlefield 3 hat die Figur zum Beispiel einen echten Bodenkontakt und die Beinbewegungen sind realistisch.

    Zum Beispiel 8:39. Was ist das? 8:53 = geht komisch die Treppe herauf. Und wie er springt….

    Video: youtube.com/wat...h?v=NcVBMlGramo

    (melden...)

  18. Wayne interessiert die Gesichtsanimation? Die sehen völlig okay aus, allein diese Szene zeigt mehr Emotionen als die ganze Crysis Serie.
    Gesichter wird Beyond so oder so Referenz auf Konsole sollte klar sein.

    @Warhammer: von dir liest man nur Grafik da, Pixel da…. leg mal eine andere Platte auf, wird langsam langweilig.

    (melden...)

  19. Wer die lieblosen Crysis Spiele mit Naughty Dogs Wunderwerken vergleicht hat den Schuss nicht mehr gehört.

    Allein Warhammers letzter Post *kopfschüttel*

    Mal ne Frage…. spielst du aus Spaß oder um zu analysieren?

    Crysis 2 ist auf Konsolen nicht mal Durchschnitt…. die Grafik mau… kein Spielspaß, Story? nicht vorhanden, Charakter? langweilig, Sound? purer Mist….

    Multiplayer … schlechter CoD Abklatsch….

    Naughty Dog Spiele glänzen auf allen Ebenen….
    Story, Grafik, Sound, SP, MP usw. kein Vergleich zu Crysis.

    (melden...)

  20. @Warhammer

    Na und? Realismus in Spielen wird überschätzt. Wenn du echte Emotionen und realisitsche Bewegungen sehen willst, geh raus in die Welt.

    Ist doch latte, ob die Charaktere über die Stufen schweben. Weil du auch Rockstar ansprichst. Ich fand die Engine in GTAIV und RDR (Max Payne hab ich nicht gespielt) einfach scheiße. Ewig hat es gedauert, wenn Nico oder John sich wieder aufgerappelt haben, wenn sie hingefallen sind, von der sehr ungenaue Steuerung bei Kurven z.B. ganz zu schweigen.

    Da finde ich ein Uncharted einfach per~~~fekt. Kein Tod von meterhohen Sprüngen, Schweben über Treppen etc. Genau das ist es, was ein Spiel ausmacht. Eben NICHT Realismus (deswegen heißen sie ja VideoSPIELE).

    (melden...)

  21. Ich sage wie’s ist:
    Die End-Sequenzen in diesem Video sahen Phantastisch aus ! Punkt !
    Ob es nun bessere Grafiken oder nicht gibt, ist mir schnuppe, denn
    Grafik ist bekanntlich nicht alles, auf das Gesamtpaket kommt es an
    und das war bei Naugthy Dog bisher oft sehr sehr gut !

    ENDE ;) (ohne Denglish)

    (melden...)

  22. @DuHastKeinLeben
    Ich antworte doch nur auf einen Beitrag. Wenn man sagt das Uncharted 3 die besten Animationen hätte möchte ich dies anhand eines Videos richtig stellen.

    Story = einfach gestrickte 0815-Charaktere die man mit einen Satz beschreiben kann (Drake = netter Actionheld) ohne Entwicklung. Die Handlung ist auch nicht gerade anspruchvoll oder ideenreich. Mit wenigen Überraschungsmomenten.

    Grafik = sehr gut, aber mit einigen Schwächen

    Sound = gut bis sehr gut. Aber nichts was andere aufwendige Spiele nicht könnten.

    SP = Typischer third person shooter-gameplay mit Klettereinlagen
    Ansonsten kämpft man sich nur noch von Deckung zu Deckung, wo von man sich zum einen mittlerweile sattgesehen hat, und zum anderen wird dadurch allen Abschnitten dieses Lego-Baukastenprinzip aufgedrängt. Dadurch werden alle Objekte (Schränke, Regale, Tische, Blumentöpfe) so gestaltet, so dass sich die Spielfigur dahinter positionieren kann.

    Eigenartig ist das man nicht mehr in Sichtweite des Gegners ist wenn man die Deckungstaste drückt. Hockt man sich dagegen nur himter dem Deckungsobjekt wird man getroffen.

    Dann wird noch das Deckungssystem mit der Autoheilungsfunktion kombiniert. Das nimmt Uncharted entweder die Schwierigkeit, oder es endet in Massenschlachten.

    MP = ein mittlerweile langweilig gemachter Mehrspieler, so wie in fast jeder andere third person shooter hat.

    @Lemon-Ice
    Im echten Leben werde ich viele Situationen welche man in Videospielen widerfahren wird nie erfahren. Das ist kein Argument.

    Dann ist es jedoch teschnisch nicht besser. Je fortschrittlicher die Körperphysik umso anspruchsvoller ist die Animation. Und wenn Charaktere über den Boden schweben ist es technisch nicht perfekt. RDR oder ganz besonders Max Payne 3 zeigen deutlich das es besser geht.

    (melden...)

  23. @Warhammer: Ohje ohje. Das hast du schon öfters geschrieben wie 0815 Uncharted 3 ist. WAYNE.
    Komisch das du immer und immer wieder mit Uncharted 3 her kommst? Persönliches Problem damit :D

    Das du überhaupt noch Spaß an Videospielen hast wundert mich^^. So eine Erbsen zählerrei die du hinlegst.
    Grafikhure halt, moment Grafikhure und Konsole wiederspruch in sich.

    Schreibst dann noch demnächst ein Aufsatz zu Crysis?^^

    (melden...)

  24. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    warhammer

    du kennst nur technik … weiss nicht warum du spielst… The Last of US schlägt meiner meinung nach beispielsweise ein Crisis 2 in in allen punkten um längen… aber deinen unbegründeten hass auf naughty dog ist hier hinreichend bekannt und interessier auch keinen … die gamingwelt im allgemeinen ist sich einig was vorzuziehen ist…

    (melden...)

  25. @Check008
    Uncharted 3 ist m.E. ein überschätzes Spiel. Das Gameplay ist 3rd person shooter Standard und die Handlung ansich auch nicht besonders gut. Trotzdem soll ja alles angeblich perfekt sein…. Gerade wenn man dann andere Spiele wie Heavy Rain oder Mass Effect 3 daneben vergleicht wirkt die Handlung eher enttäuschend. Dort sind die Figuren auch nicht so klischeehaft und viel komlizierter.

    @***GoTtK�NiG**
    Du sprachst (übrigenz an mich gerichtet) davon das die Animationen von Uncharted 3 am besten währen. Soll ich da etwa nicht darauf antworten?

    (melden...)

  26. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    sattgesehen ??? das sagt einer der mit crysis 2 einen egoshooter auf den plymp hebt…naja … das war wohl nix ^^

    (melden...)

  27. @Warhammer: Wie ich schon schrieb WAYNE. Kannst noch 2 Seiten voll schreiben wie Schrott Uncharted 3 angeblich ist. Find es dennoch deutlich gehaltvoller und unterhaltsamer als die ganze Crysis Serie, die übrigens wenn man es so sieht, natürlich noch 0815 mäßiger unterwegs ist :D

    (melden...)

  28. @Check008
    Vom Gameplay her gesehen nicht. Da unterscheidet es sich stark von den anderen Railshootern während Uncharted 3 ganz typisches third person Geballer hat.

    (melden...)

  29. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    nur weil ich stück weiter laufen muss um die moorhühner abzuschießen ist es nichts anders !!! und wie gesagt der nanosuite nimmt dem game den letzten anspruch ! egal auf welchem schwierigkeitsgrad…

    (melden...)

  30. @Warhammer: nochmal Extra für dich ….WAYNE INTERESSIERTS….^^ deutlicher kann ich es nicht schreiben. ;)

    Deine Meinung interessiert mich nicht die Bohne. Klar soweit? von daher bye schönen Abend noch^^.

    (melden...)

  31. Ach, König ;)
    Wieso soll mein Beitrag eine 90% Kopie sein von Warhammers Beiträgen?

    Und irgendwie habe ich schon wieder eine leise Vorahnung, wer “DuHastKeinLeben” ist! Mein Urin sagt mir, dass es ein alter Bekannter ist von PLAY3, der immer wieder Langeweile hat.

    (melden...)

  32. Ich kann das “Wayne interessierts?” nicht mehr lesen.
    Wayne es nicht interessiert, braucht hier doch auch nicht zu posten.

    Ich bin bei LastofUs gespalten. Wäre es nicht von Naughty Dog, würde wohl kein Hahn danach krähen. MotionCapturing wie hier gezeigt, wird jedenfalls schon seit Jahren in diversen Titeln eingesetzt, ohne deswegen besondere Schlagzeilen zu machen.

    (melden...)

  33. Das Spiel werde ich mir holen wenn Beyond Two Souls 3 mal durchgespielt wird.

    (melden...)

  34. @Warhammer

    Du betrachtest alle Dinge eines Videospiels zu oberflächlich und einseitig, selbst wenn es um Grafik geht.. Du lebst da so bisschen in deiner eigenen Welt.

    Du weißt gar nicht, was alles dazu gehört, eine Grafik wie in Uncharted 3 umzusetzen. (Uncharted 3 hatte aber natürlich bei allen Entwickler-Awards in Visuals abgeräumt, wie auch die Animations-Awards).
    Oder alleine dein Satz, dass Journey ein “Billigspiel” ist, das sagt einfach aus, wie ahnungslos du bist, wenn es um die Beurteilung von Videospielen geht. Jeder Entwickler, jeder Fachkritiker der Welt würde dich in Grund und Boden stampfen, wenn du sowas raushaust wie mit Journey, eigentlich würde man dir bei JEDEM Kommentar hier widersprechen.
    Du erkennst es einfach nicht, weil du wie schon geschrieben in deiner eigenen Welt lebst.. Du erkennst ja nicht mal, dass Journey sogar technisch exzellent ist :-) Aber mit deinen vollkommen illusionären Vorstellungen wirst du es nie begreifen.. Das Problem ist, das du glaubst zu wissen, wie ein Videospiel entwickelt wird und was alles dazugehört.. Wenn du das wirklich wüsstest, hättest du nichts weiter als Respekt übrig für Naughty Dog, ThatGameCompany, usw.. So einfach ist das.
    Oder nehmen wir mal deine These, dass es eine größere Leistung sei, ein Open World Spiel zu entwickeln im Gegensatz zum Schlauchspiel.
    Alleine das zeugt von Ahnungslosigkeit. Du weißt es einfach nicht besser. Du hast gar keine Vorstellung davon, wie aufwendig es ist, ein Spiel wie Uncharted 3 umzusetzen! Du meckerst ständig über Dinge, wo andere Entwickler von schwärmen..^^ Keine Ahnung, was man dazu noch schreiben soll, du bist ein schwieriger Fall. Ich weiß auch nicht, wie man dir das beibringen soll. Du bekommst hier nicht umsonst so wenig Zuspruch, denk mal drüber nach.. Die Gesamtheit der Gamer, Fachpresse und Entwickler teilen deine Meinung fast nie.

    (melden...)

  35. leute von heute ick hab da mal ne frage… ihr seit ja alle hier so vom fach

    wenn ick mir trailer von dem spiel angucke dann sieht man das das spiel ziemlich grob wird

    nun meine frage kommt es denn ungeschnitten in den deutschen handel

    kanns mir namlich gar nicht vorstellen bei den gesetzen hier im land

    dank schon mal im voraus

    (melden...)

  36. @Vangus:

    “Oder nehmen wir mal deine These, dass es eine größere Leistung sei, ein Open World Spiel zu entwickeln im Gegensatz zum Schlauchspiel.”

    Das ist aber auch nicht falsch.
    Es kommt zwar auf die Art des Open World-Spiels an, aber nicht umsonst braucht R* trotz tausender Mitarbeiter mehrere Jahre, bis das nächste GTA erscheint.
    Da kann GTA also nur als eine größere Leistung betrachtet werden als ein Uncharted :)

    Open World ist solange schwieriger, wie es auch gut ist. Natürlich gibt es in der Praxis Open World-Spiele, die nur genasuo viel oder weniger aufwendig sind als ein lineares Spiel.

    Verallgemeiner kann man es nicht, aber in der Theorie wäre dem so.
    Ich finde, dass du diese These aus dem Zusammenhang gerissen hast.
    Das ist mindestens schon 2 Jahre her, als dieser Satz fiel ^^
    Und da auch in einem ganz anderen Zusammenhang.

    Mit Journey gebe ich dir hingegen Recht.
    Das ist alles andere als ein Billigspiel.

    (melden...)

  37. @KingMalitz:

    Ich kopiere mal einen Beitrag aus einer TLoU-Nachricht vor wenigen Tagen:

    “Wird ungekürzt erscheinen.
    Wann wurde zuletzt ein Sony-Spiel gekürzt?
    Werden bestimmt etwas Geld springen lassen ^^
    Und solange die Gewalt in dem Maß gezeigt wird, dass sie die Atmosphäre unterstützt, wird da nichts gekürzt. GTA IV ist auch richtig realistisch und heftig und da ist nichts geschnitten. In Spec Ops: The Line zerfetzen Gegner durch Granaten. Ebenfalls nichts rausgenommen wurden.”

    (melden...)

  38. @Warhammer

    Du widersprichst dich mehrfach.

    (melden...)

  39. @Buzz
    So meine ich das auch nicht.

    Polyphony Digital haben damals mit 7-15 Leuten das erste Gran Turismo entwickelt, das ist vermutlich sogar eine größere Leistung gewesen als GTA4 mit 500 Leuten zu entwickeln. Also in dem Sinne..

    Man muss das im Verhältnis sehen! In GTA4 gibt es eine große lebendige Spielwelt, in Uncharted 3 hat man dafür sowas wie das Schiffslevel.. Ich bin zwar auch kein Entwickler, aber ich habe mich informiert und Warhammer würde niemals im Leben erahnen, was eine technische Meisterleistung sich hinter diesem Level verbirgt, weil er es halt nicht weiß. Er würde es sehen und denkt sich: “Naja, alles gescrpited”, und schon kommt er an mit Crysis und Battlefield und was weiß ich, und überall ist ja die Physik so überragend.. DAS ist Warhammer.

    (melden...)

  40. Gut, ist natürlich lustig, Warhammer und seine Beiträge zu zerpflücken, aber diese ganzen Diskussionen, ob ein Spiel jetzt technisch gut ist oder nicht und was weiß ich noch, kann man alle mit einem einzigen Fakt beenden:

    Ein Spiel muss Spaß machen! Nicht mehr, nicht weniger.

    Beispiel: Die Mona Lisa ist ohne Zweifel, und da wird jeder zustimmen, vom Herstellungsprozess, künstlerisch und von der künstlerischen Bedeutung her eine Millionen mal häher anzusiedeln als eine Simpsons-Folge.
    Heißt das jetzt aber, dass ich mir lieber 20 Minuten lang die Mona Lisa ansehe als eine Folge Simpsons zu schauen? Scheiße nein!

    Solange man also an einem Spiel Spaß hat (was natürlich auch subjektiv ist), ist es doch latte, was für eine Technik dahintersteht.

    (melden...)

  41. Das Problem ist, dass Warhammer es nicht erkennen würde, dass die Mona Lisa vom Herstellungsprozess, künstlerisch und von der künstlerischen Bedeutung her eine Millionen mal höher anzusiedeln ist als eine Simpsons-Folge.
    Warhammer würde schreiben, dass die Mona Lisa unsexy aussieht, dass sie zu blass gemalt wurde, dass sie hätte deutlicher grinsen müssen, und dass es insgesamt ein zu langweiliges Bild ist. ;-)

    (melden...)

  42. Also nachdem ich mir hier die Kommentare durchgelesen habe, gab es erstmal ein fettes ”Facepalm”… Nichts gegen einzelne User hier… nur ist es so dass viele schon zu vor eingenommen sind. Ich Liebe Videospiele wirklich, wirklich sehr. Ich verstehe nur nicht wie manche hier Uncharted runtermachen.. Ich bin XBoX sowie PS3 Spieler, dementsprechend auch Crysis & Uncharted Spieler- um es genau auszudrücken spiele alle Genres gleich gerne. ABER aus meiner Sicht wird Crysis (egal ob 2 oder3), von dem was ich bisher gesehen hab, nie an ein Uncharted Spiel herankommen. Soll jetzt nicht heißen dass Crysis eine schlechte Spielereihe ist, nur der 2. Teil war sehr enttäuschend. Wenn ein Spiel von Naughty Dog angekündigt wird, weiß man halt dass man Qualität erwarten kann. TLoU sieht bis jetzt atemberaubend aus, damit mein ich nicht nur die Grafik… Ich seh’ nicht ein mich wegen Videospielen zu streiten- ich kauf mir mit Sicherheit nächstes Jahr Crysis 3 als auch TLoU. Sowie ich mir auch die PS3 & die XBoX gekauft habe, beides hat Vor- & Nachteile, sind aber nicht miteinander zu vergleichen… Dass was man von The Last of Us gesehen hat, diese Moralischen Zwickmühlen usw, wird man niemals in einem Crysis Spiel sehen. Dafür bietet mir halt Crysis eine ganz andere Erfahrung, die ich auch zu schätzen weiß.
    Jedem dass seine, nur warum darüber streiten? Das andere Spiel schlecht zumachen, ist bei solchen Titeln fehl am Platz…

    (melden...)

  43. Ich dachte hier geht es um The Last of Us? Hier erfährt man mehr über andere Spiele als über TLoU ;)
    Was sind das überhaupt für komische Vergleiche? Crysis 2 & Uncharted 3?
    Völlig unterschiedliche Spiele.
    Ich fand übrigens beide gut :) Ich kauf mir nächstes Jahr Crysis 3 und The Last of Us, und jetzt der Schock PS3 und Xbox 360 stehen ganz dicht bei meinem TV nebeneinander :D und vertragen sich bestens^^. Vielleicht kommt nächstes Jahr noch die Wii U dazu, aber anderes Thema.

    (melden...)

  44. Ja weil Warhammer und Konsorten immer die gleiche Leier abspulen.

    @vangus

    Das ist der springende Punkt.

    (melden...)

  45. so toll wie die gesichtsanimationen in anderen spielen per facecapturing etc. aussehen…die gesichter die naughty dog per hand(!) animiert hat, sind einfach die größere leistung als “simples” abscannen. uncharted 3 war in vielen dingen keine freude aber die gesichter waren wirklich liebevoll animiert und so gut wie ohne typischen uncanny valley effekt.

    (melden...)

  46. Aha, der Uncanny Valley Effekt :-) Finde ich gut, das Jemand damit argumentiert, liest man hier so selten, obwohl es ein ungemein wichtiger Punkt ist, wenn es um Charaktere geht. Ich finde, Avatar z.B.war diesbezüglich eine Sensation, und auch Naughty Dog haben gute Arbeit geleistet, deren Charaktere gehören deshalb auch mit zu den besten dieser Gen..

    (melden...)

  47. Mit zunehmender Grafikqualität wird es stets schwieriger Charaktere glaubhaft wirken zu lassen, vergleicht man die Crysis NPCs mit denen von UC wirken Sully und Co. wie Oscaranwärter und der (nicht in meinem Kopf gebliebene) Anhang aus Crysis wie Holzklötze mit Augen….

    Wer das nicht anerkennt ist blind.

    (melden...)

  48. @xJohndoex86:

    Das stimmt doch gar nicht.
    Es ist viel schwerer, wenn man Gesichter einscannt.
    Genau dann kann es doch zum von dir beschriebenen Uncanny Valley-Effekt kommen. Wenn man leicht comicartige Charaktere wie in Borderlands, Killzone, Uncharted, The Last of Us, inFamous usw. gestaltet, passiert das nicht.
    Du weiß doch gar nicht, was da alles beachtet werden muss.
    Die Gesichtsproportionen müssen bearbeitet werden, der Hautton realistisch sein, die Mimik muss exzellent passen, die Beleuchtung der Umgebung muss sogar das digitale Gesicht authentisch beleuchten und nicht zuletzt müssen sehr sehr viele Details des menschlichen Gesichts enthalten sein.

    Komplett schief ging das bei Medal of Honor: Warfighter.
    Sehr starker Uncanny Valley-Effekt.
    Heavy Rain hat auch einen Uncanny Valley-Effekt, aber eher bei den Kindern.
    Die eigentlichen Personen wirken fast immer realistisch und menschlich.

    Vorteil: So kann man sich viel besser in die Person hineinversetzen und das empfinden, was gerade passiert.

    Nachteil: Sehr zeitaufwendig, teuer und das Ergebnis kann ohne richtige Bearbeitung am Ende für nichts gewesen sein.

    (melden...)

  49. Du verstehst es auch nicht ganz…. umso mehr Detaills desto schlimmer wirds, nix da von wegen viele Details, das Zusammenspiel muss passen, da geht es viel mehr um Bewegungen einzelner Partien als um den Detailgrad der Grafik….

    Schlicht gesagt … wenige Detaills und keine Bewegung = glaubhafter als viele Details und wenig/viel Bewegung.

    Das sind teilweise Nuancen die unserem Gehirn vermitteln dass dieser Char nicht lebendig wirkt.

    (melden...)

  50. QD hat es z.B.: nicht einwandfrei gelöst, sogar (oder gerade bei) LA Noire und HR war/ist es am schlimmsten, siehe South Park, bestes Beispiel, Cartman wirkt lebendiger als alle Chars von HR und L.A. NOIRE zusammen.

    (melden...)

  51. Und ich befürchte Beyond wird das selbe Problem haben.

    (melden...)

  52. @DuHastKeinLeben:

    Das ist aber auch nur deine Auffassung.
    Gerade L.A. Noire wirkte richtig natürlich, die Mimik war sehr real.

    Ich habe deine These bzw. die Theorie des Uncanny Valley verstanden.
    Trotzdem habe ich eine ganz andere Meinung über L.A. Noire und in Heavy Rain.
    Beyond sieht auch natürlich aus.

    (melden...)

  53. Die Gesichter in LA Noire konnten nicht nachträglich beleuchtet werden, also Lichtquellen im Spiel konnten das Gesicht nicht beeinflussen. Deshalb sehen die Gesichter auch nich all zu gut aus, ganz alleine die Mimiken waren herausragend, ganz alleine deshalb wurden die Gesichter gelobt. Die Technik ist deshalb jetzt schon gestorben, hat keine Zukunft, viel zu aufwendig, und vom Aussehen unnatürlich..

    (melden...)

  54. Ich meine, die Gesichter wirken unnatürlich, die Mimiken sind klasse.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.501 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de