Capcom: Publisher bittet um Feedback hinsichtlich der digitalen Distribution

Kommentare (15)

Bereits vor einigen Tagen machten die Verantwortlichen von Capcom deutlich, dass man in den kommenden Monaten und Jahren verstärkt auf digitale Inhalte setzen wird. Ergänzend dazu rief der japanische Publisher vor wenigen Stunden eine neue Umfrage ins Leben, in deren Rahmen man die User um Feedback bittet.

So geht man unter anderem der Frage auf den Grund, an welchen Download-Inhalten die Spieler im Detail interessiert sind und fragt nach, wie viel Geld die User durchschnittlich in digitale Inhalte investieren. Zudem habt ihr dank der Umfrage die Möglichkeit, euch für ein Digital-Comeback beliebter Reihen wie „Breath of Fire“, „Power Stone“ oder „Strider“ einzusetzen.

Die besagte Umfrage und weitere Details findet ihr unter dem folgenden Direkt-Link.

capcom_2

Kommentare

  1. 1mal&nie wieder sagt:

    Neues Breath of Fire,Breath of Fire,Breath of Fire ohne DLCs 😉

    (melden...)

  2. xjohndoex86 sagt:

    2. frage: do you plan to purchase digital games?
    antwort: NO
    ...und da war die umfrage auch schon vorbei. 😉

    ach schade, capcom. ich hätte euch doch so gerne einen umfassenden text verpasst und auch andere fragen gerne noch ein "nein" aufgedrückt...

    (melden...)

  3. Lare1808 sagt:

    Tja die Umfrage war nach einer Minute bei mir vorbei.

    Solange sich nicht ein preislicher Vorteil durch die "Digitale Distribution" werde ich kein Spiel online erwerben.

    (melden...)

  4. RED-LIGHT sagt:

    Digitale Versionen sind scheisse. Speicherfresser und sogar teurer.

    (melden...)

  5. Tigra sagt:

    Wie soll sich ein preislicher Vorteil ergeben, wenn es in der Umfrage um REINE digitale Veröffentlichung geht?
    Alte Titeln erscheinen nunmal nicht mehr auf Disc (Compilation als Ausnahme).
    Aber Final Fight oder SSF2HDR gibt es nicht als Disc, also welcher Vorteil?

    Ich finde die Umfrage eigentlich toll und hoffe sie veröffentlichen viele ihrer alten und (zum Teil deutliche besseren) Spiele.

    SF2, Power Stone, Breath of Fire, Mega Man X um nur einige zu nennen.
    Aber ich bin ja schon etwas älter, ich finde die alten Spiele immer besser. 🙂
    Jetzt darf gehatet werden. *g*

    (melden...)

  6. dc1 sagt:

    haha geil. "woher kommen sie: europa. afrika, nz, australien", mal die komplette halbe welt in eine antwortmoeglichkeit reingestopft. und dann "planen sie digitale distribution nutzen? nein? ok auf wiedersehen" xD klasse Umfrage.

    (melden...)

  7. kd23 sagt:

    Sollte man mitmachen, ich würde jedenfalls so einige Sachen begrüßen die durch die Umfrage ins Rollen kommen könnten.

    (melden...)

  8. kd23 sagt:

    @dc1 Es geht in der Umfrage nur um digitale Vertriebswege, wenn du nicht digital kaufst gehörst du auch nicht zu Zielgruppe und bist völlig uninteressant für die Umfrageergebnisse.

    (melden...)

  9. lecker bier sagt:

    digitale download scheiße neee danke speicherfresser und genau so teuer wie original spiel mit hülle=pure abzocke

    (melden...)

  10. Altin731 sagt:

    Ich glaube die kleinste Sorge die Fans haben, ist sicherlich das Feeback bezüglich Digitalen Downloads. Ach C(r)apcom.

    (melden...)

  11. edel sagt:

    Generell ziehe ich eine DRM freie Retailvollversion, der Digitalenvollversion vor. Bei Indies mach ich gerne eine Ausnahme.

    Jedoch finde ich, wenn man schon Digitale-Vollversionen anbieten will, dann sollte es so wie beim PC sein -> GOG . com macht es absolut richtig!

    A DRM freie und meißt top aktuelle und verbesserte Version legal runterladen
    B Der Preis ist viel günstiger als die Retailvollversionen (neu)
    C Man bekommt, abhängig vom gewählten Game, viel extra Content dazu (Maps, Soundtracks, Wallpapers, Avatar usw.!
    D Man kann Handbücher, Lösungsbücher, Karten usw. als PDF selber hochwertig ausdrucken (OVP, Medium etc. kann selber erstellt werden)
    C Immer wieder Preisaktionen (bis zu 75%)

    Was den Digitalenvertrieb auf Konsole angeht, hat man überwiegend leider nur Nachteile.^^

    A Preise sind meist immer stark überzogen und passen sich viel zu langsam an den Weltweiten Marktpreise an
    B Game lässt sich auf kein anderes Medium übertragen
    C keine weiteren Goodies bekommt man extra dazu usw.

    Wie gesagt, ich mag die alten Games wirklich sehr gerne, aber für eine Digitaleversion, kann man gerade bei diesen RETRO Games wirklich nicht mehr viel verlangen! Die Konsolenzocker dürfen leider meißt das doppelte oder dreifache von dem zahlen, was die PC Jünger zahlen würden. *ugly*

    (melden...)

  12. moon-madness sagt:

    BREATH OF FIRE!!!!!!!!!!!!!!

    (melden...)

  13. Argonar sagt:

    Liebes Capcom Team,

    Macht mal lieber eine Umfrage zu eurer DLC Politik!

    Ansonsten ja, ein neues BoF würden viele sehr gerne sehen, und wenn ihr keines machen wollt, dann verkauft die Lizenz!

    (melden...)

  14. LiLJaYfromhtown sagt:

    Die sollen es lieber endlich mal hinbekommen Monster Hunter Portable 3rd HD in US und EU zu releasen bins leid die JP Version zocken zu müssen und die sollen lieber das neue Monster Hunter Ultimate 3 das im März für die Wii U (ja auch bei uns) erscheint auf die PS3 verschieben jetzt darf ich mir die Wii U holen nur wegen dem Game,war bei der normalen Wii und Monster Hunter Tri auch schon so -_-.Naja anscheinend hat Capcom was Monster Hunter angeht der Playstation den rücken gekehrt dabei würde es kein Schwein kennen ohne die PSP und PS2 Versionen damals...Schade in Monster Hunter steckt so viel potenzial.

    (melden...)

  15. Nnoo1987 sagt:

    WAAAS xd Es kommt ein Monster Hunter für die WiiU? haha
    jetzt muss ich mir die konsole ernsthaft auch kaufen :<

    (melden...)

Kommentieren

Reviews