PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Resident Evil: Ist nach dem sechsten Film endgültig Schluss?

News vom 24. Dezember 2012 - 16:50 Uhr von Leschni
Kommentare: (71) | 5,475 Leser

Im Gespräch mit den Kollegen von Movie Web gab Regisseur Paul W. Anderson zu verstehen, dass man sich intern bereits mit dem Ende der “Resident Evil”-Filmreihe beschäftigt. In Stein gemeißelt sei diesbezüglich zwar noch nichts, allerdings hofft Anderson, es mit dem sechsten Film noch einmal richtig krachen lassen und die Filmreihe zu einem spektakulären Finale führen zu können.

Ich habe das Gefühl, dass mit Resident Evil: Retribution der Anfang vom Ende der Franchise eingeläutet wird. Es ist der Anfang vom Ende und die Vorbereitung auf ein episches und wirklich spektakuläres Finale. Ich hoffe, dass das beim nächsten Film der Fall sein wird”, so Anderson, der sich zu den Inhalten des sechsten “Resident Evil”-Films nur sehr zögerlich äußerte.

Er führt aus: “Ich kann euch das noch nicht sagen. Es wird wohl auf die Zerstörung und den Verlust der Welt hinauslaufen. Ob es den gesamten Verlust der Welt nach sich ziehen wird, kann ich noch nicht mit Sicherheit sagen.”

“Was wiederkehrende Charaktere und Themen angeht, sehe ich einen Film, mit dem sich der Kreis schließt. Wir werden zu den Charakteren und Themen des ersten Films zurückkehren”, heißt es abschließend.

resident-evil-afterlife-004

  1. Ich fand die Filme gar nicht so schlecht, wie es immer heißt. Zwar keine AAA-Blockbuster, aber doch durchaus unterhaltenswert.

    (melden...)

  2. Wird ja auch mal langsam Zeit. Die Filme haben die Geschichte ja inzwischen genügend vermurkst..

    (melden...)

  3. die ersten 3 teile waren gut, die letzteren eher weniger

    (melden...)

  4. Und dann ein spielnahes Reboot bitte, danke :-)

    (melden...)

  5. Obwohl man Milla Jovovich irgendwie das Alter nicht ansieht. Immer noch ne Wahnsinns Granate,die Lady.

    (melden...)

  6. Ich hoffe, dass bald damit Schluss. Nur der erste Teil war ansehbar.

    (melden...)

  7. Ich hoffe eher auf einen Reboot mit einem neuen Regisseur, neuen Schauspielern und Back to the fucking Roots.

    (melden...)

  8. Ja… Der letzte Teil lies viele auf ein Ende hoffen…
    Kindische, pubertäre Kommentare die einem als “cool” verkauft werden sollten und monotone Action die alle Figuren des RE Universums miteinander vermixte. Ohne wirkliche Linie.
    War auch sehr enttäuscht von retribution. Der 4. Teil war wegen der echt guten Action noch erträglich, aber der 5…. Hmm…
    Bringt ein gutes finale und lasst die Reihe ruhen, sowie Frau jovivich wieder aus dem Domina Outfit raus.

    (melden...)

  9. Nächstes RE wird dann sicher von Michael Bay gemacht xD

    (melden...)

  10. Wenigstens isses die einzige Spieleverfilmung die auch nach mehreren Teilen noch ansehnlich ist und schon beim ersten Teil gefloppt ist.

    Aber irgendwann ist auchmal Schluss.

    Und für ein Reboot ist das Franchise zu klein und unbedeutend.

    (melden...)

  11. dc1

    ich hab afterlife in 3d hier. macht spass sich den reinzuziehen.

    (melden...)

  12. Wäre besser, alles was nach Resi 1 kam, war fürn Arsch. Action Action Action = langweilig langweilig langweilig

    (melden...)

  13. die filme sind scheiße!!! sogar der erste war zu viel…

    (melden...)

  14. Ich habe nur Resident Evil 1 – 3 auf DVD. Sobald Teil 6 fertig ist, warte ich auf eine Blu Ray Collection. Das lohnt sich eher als diese Einzelkäufe bzw. eine zu frühe Collection-Anschaffung.

    Finde die Filme auch nicht schlecht. Sind aber auch keine Uwe Boll Werke, obwohl mir auch Blood Rayne gut gefällt, obwohl es mit dem Original nichts gemeinsam hat… bis zum katastrophalen dritten Teil, der echt Murks ist.

    (melden...)

  15. Ich finde Retribution richtig gut. Besser als der aktuelle Animefilm. Die Monster sind richt gut gemachr hier.

    (melden...)

  16. Die können ruhig noch 10 Filme mehr machen…

    Anschauen werd ich mir die (als RE Fan) aber Bestimmt nicht.

    (melden...)

  17. @ Red-Light: Na Action gab es doch immer in den Filmen ( Game Verfilmung halt). Sonst halt richtige Zombie Klassiker von Fulci oder Romero gucken.

    (melden...)

  18. immer dieses rumgejammer

    IHR DÜRFT DIE FILME NICHT MIT DEN SPIELEN VERGLEICHEN!!!!!!!!!!!!

    wann ihr das endlich mal rafft .. da vergehen glaube noch 100 jkahre

    ich habe jeden gesehn und das sind durchaus gute bis sehr gute filme :)

    (melden...)

  19. wenn man sich den 5ten teil angesehen hatte war es im grunde ziemlich sicher
    das teil 6 der letzte sein wird, kann mich nicht mehr genau erinnern warum ich das geglaubt habe da ich ihm im september angeschaut,zumindest ging es mir so, leider war teil 5 ja nicht wirklich gut, hoffe auf ein richtig gutes finale

    (melden...)

  20. wer die Filme gut findet hat wirklich einen schlechten Geschmack. und wenn sie den Namen schon kaufen, dann sollen sie sich auch die Spiele halten.

    (melden...)

  21. @SKM08

    Ich zB vergleiche Spiele und Filme überhaupt nicht. Aber es bleibt die Tatsache das es einfach höllenschlechte Filme sind.

    (melden...)

  22. Zur Überschrift kann ich nur sagen: bitte macht schluss damit!!

    (melden...)

  23. Lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende. ^^

    (melden...)

  24. Also Resi Retribution….der Film besteht echt nur aus unmengen Slow Motion und ultra wenig handlung, und kommt mal doch ausversehen Story vor denkste der Regisseur hat gesoffen….sowas von erbärmlich

    (melden...)

  25. nö ronner es ist kein schlechter film :) ich zocxk re seit der ersten stunde..

    und wer die filme mit spiele nicht vergleich findet sie auch nich schrott.. das is einfach mal fakt

    klar wäre es mir lieber sie würden teil 2 1:1 umsetzen oder so aber meine güte.. es gibt schlimmeres…

    filme sollen unterhalten.. mich unterhält er.. ich geh sowieso nich mehr mit ansprüchen ins kino da man eh meistens enttäuscht wird

    (melden...)

  26. JAA danke lieber gott, ein weihnachtswunder, bitte erlöse mich von dem bösen.

    Resident evil war im kino ab dem ersten 3D teil einfach nurnoch müll und als game war es nach teil 4 nurnoch shit.

    hoffe ich werde nie wieder diesen namen lesen müssen :D

    (melden...)

  27. nur überschrift gelesen: hoffentlich

    (melden...)

  28. Ich fand bissher alle teile geil bis auf den 3 Teil der war langweilig.

    (melden...)

  29. @Ronner51
    Mal wieder jemand der meint seine *meinung* wären tatsache. Höllenschlecht ist eher deine logik.

    Interessieren tun mich die filme aber auch nicht gerade…

    (melden...)

  30. @chain: Es ist eine Tatsache das die resi-filme fast durchweg absolute rotze sind! Schau dir mal 90 % der internationalen Kritiken an und du hast deinen Beweis!

    (melden...)

  31. @WiNgZz
    Und weil 90% aus dem fenster springen, springst du hinterher.
    Kritiken sind meinungen und meinungen keine fakten. Noch irgendwelche pseudo-schlauen kommentare?

    (melden...)

  32. Chain du hast keine Ahnung. Das ist Fakt!

    (melden...)

  33. dc1

    lass ihn/sie doch ihre Meinung. Wie gesagt, Afterlife ist echt nicht übel, besonders in 3D mit Kumpels sehr gut ansehbar. Ist halt Zombie-Horror und hat mit RE maximal am Rande etwas zu tun. Wenn man das akzeptiert, kann man die Filme mögen.

    Auch wenn ich 2 Minuten zu spät komme: frohe Weihnachten

    (melden...)

  34. eben meinungen sind eine sache

    aber jeder vergleicht hier die filme mit den spielen das merkt man an den meinungen..

    denn man kann sagen was man will die filme sind durchaus gut … da gibts kein drumherum,

    und das sone filme beide presse ne gut ankomm is au klar… viele action filme usw kommen nich gut an.. da sie ja gefährdendd usw sind

    aber der erfolg spricht nun mal für sich also kann er ja ne so schlecht sein

    (melden...)

  35. Oh Gott, bitte lass diese minderwertigen Filme endlich enden und einen guten Regisseur richtige RE Filme machen!

    (melden...)

  36. ran

    yooooo….solln se schluß machen….(also bis dato sind trotz meines diesen Kommentares alle Filme TOP!!!!) und ein Spielmäßiges Filmreboot (Resi 1 & 2) wie sie es zur zeit überall ist machen…also RE 1&2 als Game mit aktueller Grafik und altem Gameplay (fresse an die, die damals noch am Daumen genuckelt haben und heute nur MP kennen…) und dazu nen geilen Filmreboot….mit Quentin Tarrentino als Regisseur….basta….

    (melden...)

  37. Pferder�cken (unregistriert)

    Wer Afterlife als “Horror” bezeichnet, sollte schnell das weite suchen……….

    (melden...)

  38. ran

    wann waren die resi filme “HORROR”…..also POPCORNKINO is da eher der richtige ausdruck….

    (melden...)

  39. dc1

    dann halt Zombie-Action Film…

    (melden...)

  40. Also den letzten Teil fand ich ausnahmsweise sogar mal recht gut.

    (melden...)

  41. Na hoffentlich, die Filme sind allesamt totaler Müll. Naja bis auf Teil 1 vielleicht.

    (melden...)

  42. Pferder�cken (unregistriert)

    @ ran,

    teil 1 und 2 hatten zumindest ein paar ansätze, aber wirklich Horror war die Filmreihe nie.

    Afterlife sieht nurnoch schick aus (3D)… mehr nicht.

    (melden...)

  43. Das einzige das mich an den Filmen immer so stört, sind die relativ billig wirkenden Plastikwaffen. In einem Teil gabs doch den Riesentyp mit ner mega großen Axt oder was das war? Als er damit versucht hat die Leuts klat zu machen, sah das übel billig aus. Als ob Typ X mit ner Plastikwaffe auf andere drischt. Ein bisschen wie die Spaßprügeleien mit diesen aufblasbaren Jahrmarktsbaseballschlägern.
    An und für sich mag ich die Filme auch, aber wie gesagt, die Technik/Equipment/Szenerie wirkt stellenweise sehr billig.

    (melden...)

  44. Ich habe nur bis extinction geguckt

    (melden...)

  45. ich weiss noch wie ich mich gefreut hatte wo ich erfuhr das ein resident evil film kommt wie ich mir denn horror im herrenhaus mit den zombies vorgestellt hatte und dann kahm das -.- es sind grundsätzlich vill keine schlechten filme doch ich war bitter enttäuscht

    (melden...)

  46. Paul W. Anderson macht doch nur noch Filme, um seine Frau Milla Jovovich auf der Leinwand unter zu bringen. So kommt es mir zumindest vor. Die 5 Resident Evil Filme können nicht annähernd mit den Spielen mithalten und es gab damals schon harte Kritik. Wurde nicht besser, mit den Fortsetzungen.

    Ich hoffe echt mal, dass der Schmu bald vorbei ist. Fans der Spiele empfehle ich die beiden CGI-Filme von Capcom selbst: “Degeneration” und “Damnation”

    (melden...)

  47. Der aktuelle hat es wieder in Rekordzeit geschafft, mein Interesse zu verdampfen. Wenn man zu Beginn eines Sequels erstmal 10 Minuten braucht, um die blosse Grundlage herzustellen, dass es diesen Handlungsstrang überhaupt geben kann, sollte man es lassen. Die ersten 3 waren echt OK. Fand den dritten eigentlich sogar am besten. Aber irgendwann ist auch mal gut. Klone sind das erbärmlichste Mittel zum Zweck. Ripley weiss das. Alien 1-3, RE 1- 3 und wenn Chevy Chase vlt. doch noch ‘nen dritten Caddyshack dreht, sollte das reichen.

    (melden...)

  48. Kein Witz Jungs: Das faszinierende an der Sache is ja,Frauen und Leute die,die spiele nicht kennen finden die Resi-Filme ja sogar ganz gut,aber die Leute welche die spiele kennen,bekommen bei den Filmen das Kotzen…

    (melden...)

  49. ALso ich hab den 4 Teil nur gespielt und der war auch mehr auf Action orientiert. Das hier ist wirklich meckern auf hohen Niveau und ich bin wohl einer der wenigen der V wie vendetta grottenschlecht findet. Aber so verschieden sind nunmal geschmäcker.

    (melden...)

  50. @chain: Mit solch einem dummen Kommentar wie deinem will ich nicht wissen was für nen film-geschmack du hast! Wenn du als einziger unter 100 nen Film gut findest stimmt einfach was mit deinem Geschmack nicht und das ist nunmal Fakt und keine Meinung!

    (melden...)

  51. Ach tolerante Menschen sind toll die andere bezichtigen mit ihnen würde was nicht stimmen,nur weil sie etwas gut finden das die Masse nicht gut findet. Werdet Erwachsen oder Nazis.

    (melden...)

  52. “Resident Evil: Ist nach dem sechsten Film endgültig Schluss?”

    …hoffentlich…oder wie krass wollen die die story noch verschandeln.
    also will niemanden angreifen der die filme vllt. feiert aber als großer fan der ersten 3 teile des spiels bin ich einfach nur enttäucht in welche sparte dieses franchise über die jahre gedrängt wurde….einfach nur schade..,.

    (melden...)

  53. @WiNgZz
    Jaja, sagtest du bereits – langweilig.

    Meine gehirnzellen sind mir zu kostbar als mit jemanden wie dir zu diskutieren. Als früher alle der meinung waren die erde seie eine scheibe war das ja auch fakt ;)

    (melden...)

  54. Ähärmn, den Film wird niemand vermissen. :x

    (melden...)

  55. @chain: Du hast doch gar kein Potenzial für eine Diskussion!

    (melden...)

  56. Die paar gehirnzellen wären mir auch zu kostbar!

    (melden...)

  57. Ich glaub WiNgZz sind die Argumente ausgegangen.

    Beim Thema sind die Filme gut, kann ich nix sagen da ich keinen von denen geshen hab außer den ersten 3D Film, Animations Film.

    (melden...)

  58. Wie kommst du darauf Blackfire? Ich habe das ultimative Argument 2x hingeschrieben! Da gibt’s kein wenn und aber!

    (melden...)

  59. N Haufen kacke ist’n Haufen kacke, wenn einer von hundert meint es sei ein Stück schokolade, ja dann guten Appetit!

    (melden...)

  60. Weil du nichts anderes kannst als zu beleidigen. So kindergartenverhalten zeigt natürlich viel potenzial für diskussionen. “Das ultimative argument”… das habe ich nun schon mehrfach widerlegt aber dir fehlt wohl leider die nötige intelligenz das zu begreifen.

    (melden...)

  61. Alter, kommst du noch klar? Du hast mich doch zuerst beleidigt!? Und widerlegt hast du garnichts! Nur irgendwelche unpassenden Floskeln in den Raum geworfen! Und wieder beleidigst du mich! Deine verzerrte Wahrnehmung würde ich gern mal selbst erleben: Den ganzen Tag bullshit verbreiten und versuchen es anderen als Intellekt zu verkaufen! BRAVO, das ist ne Leistung!

    (melden...)

  62. Das kapier ich net. WiNgZz, du weißt schon das das mit den 90% so gemeint ist, das man nur wenns eine breite Masse macht, sagt, tut, hat, findet usw., muss mans nicht nachmachen oder auch toll finden. Und mit dieser Aussage soll dich Chain beleidigt haben??

    Dazu kommt noch das vielen Reviewern Geld zugesteckt wird das das Produkt einen höheren oder niedrigern Score hat. Dann hat der Reviewer selbst noch seinen eigen Geschmack und und und.

    Ich geb dir mal mein persöhnliches Beispiel:
    Ich hab alle Bond Filme gesehen. Was macht Bond aus? Ein ENGLISCHER Kerl der in Schnelle Autos mit geilen Spielsachen durch Länder fährt und immer eine abschleppt. Bösewichte immer interressant sind und es gute Verfolgungsjagten gibt. Die ersten 2 Bonds mit Craig hatten tolle Aktion. Bond Feeling? Nicht wirklich. Da sind sich fast alle Bond Fans einig. Woraufhin der 3. Craig Film wider Bond felling hatte. Dennoch gibt es genug leute die Craig Bond 1,2 super finden, ich finds nur ok. Hab ich deswegen nen schlechten Geschmack.

    Verstehst du wass ich mein?

    (melden...)

  63. @Blackfire
    Danke ;D
    Auch wenn ich bezweifle dass ihn das zur vernunft bringt.

    (melden...)

  64. Jedem seine Meinung, Freiheit der Gedanken, Toleranz

    Weicheiergewäsch!

    Ich bin der Meinung es gibt trotzdem Objektivität und stehe somit auf WiNgZz Seite
    Dieser ganze Mainstream der alles ausnahmslos toll findet was teuer verkauft wird (Charts, Blockbuster, Activisionspiele) geht mir auf die Eier
    Bildet eine eigene Meinung und schaut auch mal kritisch hinter die Fassaden, erst dann lernt man die wirklichen Perlen zu schätzen

    (melden...)

  65. So, das ist jetzt endgültig das letzte was ich zu diesem Thema sage: Blackfire, dein Beispiel ist allein aus dem Grunde schlecht, das Bond-filme fast durchweg positive reviews erhalten haben, ob mit oder ohne bond-feeling! Und dieses alberne ‘den reviewern wurde Geld zugeschoben’ ist auch quatsch bzw. nebensächlich, da es (wenn überhaupt) die Minderheit betrifft! Und wenn du nicht siehst WOMIT chain MICH beleidigt hat, dann sei doch einfach ruhig! Übrigens: Der Schwachsinn den du als Beleidigung angibst war es NATÜRLICH UND GANZ OFFENSICHTLICH NICHT!!! Ausserdem: Mir ist voll und ganz bewusst, das eine Kritik eines einzelnen IMMER eine subjektive Meinung beinhaltet, mal mehr, mal weniger, wenn jedoch fast jedes review in die selbe kerbe schlägt wandelt sich diese Subjektivität in Objektivität! Es ist ein grosser Unterschied, ob ein Film jemandem persönlich gefällt, oder ein wirklich guter Film ist. Somit KANN auch jedem PERSÖNLICH die resident-evil-film-reihe gefallen, dass macht sie aber trotzdem nicht zu guten filmen!

    (melden...)

  66. Nicht ohne Grund ist die transformers-reihe z.B. unfassbar erfolgreich! Auch ich hatte und habe spass mit diesen filmen, ICH BIN MIR ABER VOLLKOMMEN BEWUSST, DAS SIE KEINE GUTEN FILME SIND!

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (33 Abfr. - 0.656 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de