PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Tales of Hearts R: Charakter-Video und Screenshots

News vom 30. Dezember 2012 - 13:14 Uhr von Clasko
Kommentare: (6) | 326 Leser

Namco Bandai hat ein Charakter-Video und weitere Screenshots zu “Tales of Hearts R” veröffentlicht. Das Video stellt die Prinzessin Richea Spodune und den mysteriösen Hexenmeister Incarros vor. Die Screenshots zeigen ebenfalls die Charaktere sowie verschiedene Sequenzen des Animes, das Kampfsystem und die ersten Begegnungen am Anfang des Spiels.

Für die PS Vita soll der Titel im Frühjahr 2013 mit zusätzlichen Charakteren und Events komplett in 3D erscheinen. Die Entwicklung sei zu mehr als 50 Prozent abgeschlossen. Neu für die PS Vita-Version ist der “Chase Link Mode”. Erfüllt ihr Bedingungen während eines Kampfes, wechselt euer Charakter in diesen Modus. Wenn ein Gegner anfängt zu fliegen, könnt ihr euch bei richtigem Timing in seine Nähe begeben. Außerdem wird es eine ähnliche Version des “Overlimit Gauge” aus “Tales of Vesperia” geben.

Eine Demo erschien am 25. Dezember im japanischen PlayStation Store. Der Schauplatz der Demo ist die “Suntex Cathedral”. Alle Charaktere der Gruppe sind spielbar.

  1. warum kommt immer so ne scheisse raus für die vita?
    die japaner interressiert die vita eh nicht ….
    was die vita braucht sind weitere ego shooter
    und strategiespiele, das geht am besten mit der vita glaubt mir

    wenn man will dass die vita boomt
    dann braucht man erstmal ein monster hunter und ein gta ableger

    (melden...)

  2. Die tales of Serie ist doch keine scheiße
    Es ist eine der erfolgreichsten rollenspielserien überhaupt
    Hoffe das Spiel kommt nach Deutschland

    (melden...)

  3. @Makedon

    Du hast Recht. Mehr COD Shooterbrei, die genauso gut sind wie COD Black Ops: Declassified, das braucht die Vita. Noch mehr sinnloses, extrem überbewertetes Geballer, davon wird die Vita leben.

    Scheiß doch auf alles, was NON-Egoshooter ist. Diese Spiele, wie Tales of Hearts R, die u.a. in Japan und auch in Europa sehr beliebt sind, und wo jeder außerhalb Japans wohl auch gerne mal zocken würde, machen die arme Vita nur noch mehr kaputt ,-).

    Mehr COD, mehr COD, wir brauchen verdammt nochmal mehr CODs und sonstige Shooter für die Vita. Schließlich exestieren auf dieser Welt absolut nur Idioten, die alle nichts außer Shooter auf der Vita spielen wollen. Deshalb brauchen wir mehr Shooter (CODs). Ganz gleich ob sie hässlich sind, wenig Innovationen bieten oder der MP sich an seinen Laggs verschluckt: Nur wenn es mehr Shooter gibt, nur dann wird die Vita erfolgreich sein.

    …..

    Tja, nur gut, dass es eben auch Menschen und Entwickler gibt, die die Vita mit Titeln wie Soul Sacrifice, Tales of Hearts R oder Atelier Meruru Plus versorgen, also keine CODs entwickeln. Mein Gott sind das böse Menschen, böse böse XD

    (melden...)

  4. @Makedon
    alles was du grad gesagt hast kann man echt in den müll hauen auser vllt. dein letzten satz mit mh und gta .es gibt schon genug ego shooter für die vita.
    wenn man sich ansieht wie lange die vita schon draußen ist , reicht das vollkommen.

    Tales of … wird die ps vita wieder ein bischen pushen,weil es gerade mit einer der besten anime rollenspiele auf der ps 3 war und ich persönlich mich auch selber drauf freue. ;)

    (melden...)

  5. @Makedon

    und ich find Ego Shooter games gibts schon viel zu viele besser mal ander games als nur Ego Shooter games.

    Ich find für mich selba zurzeit auch Tales of Serie ist die beste JRPG ,aber es gibt noch andere gute JRPGs.

    (melden...)

  6. na klar,noch mehr shooter,du experte.

    es gibt zwar unter den 10 meistverkauften vita spielen keinen reinen shooter u auch kein strategiespiel aber egal.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (36 Abfr. - 0.409 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de