Disney Infinity: Offizielle Ankündigung des Skylanders Giants-Konkurrenten

Kommentare (10)

Disney Interactive hat mit „Disney Infinity“ heute das bislang größte Spielprojekt des Unternehmens vorgestellt und wird damit in Konkurrenz zu Activisions äußerst profitablen “Skylanders”-Reihe gehen.

Mit „Disney Infinity“ bekommen die Spieler eine neue Spieleplattform mit der sie die Gelegenheit bekommen sollen, Abenteuer mit ihren Lieblings-Disney und -Pixar-Charakteren zu erleben sowie ihre eigenen Geschichten zu gestalten. Die Fans sollen dabei bekannte Abenteuer nachspielen können oder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und fantasievolle, neue Welten erschaffen.

„Disney Infinity zeigt auf eine ganz neue Art, wie man die beliebtesten Disney Inhalte auf nur einer einzigen Spieleplattform zusammenbringt – heute und auch in Zukunft“, so John Pleasants, Co-President bei Disney Interactive. „Durch diesen innovativen Ansatz erweckt Disney Infinity nach und nach neue Charaktere, Geschichten und Umgebungen des Disney Universums in einer Form zum Leben, die sowohl Fans als auch Spieler begeistern wird.“

Wie auch bei Activisions “Skylanders”-Reihe wird „Disney Infinity“ Sammelfiguren mit sich bringen, die im Game zum Leben erweckt werden. Mithilfe dieser Figuren können die Spieler nicht nur In-Game-Abenteuer und Geschichten der entsprechenden Charaktere erleben, sondern auch mit den Helden und Bösewichten aus verschiedenen Disney- und Pixar-Filmen in der virtuellen „Toybox“ gemeinsam spielen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Ohdqqk5fUfo

In den „Playsets“ genannten Story-basierten Abenteuern lösen die Spieler Rätsel, bekämpfen Gegner und erkunden bekannte Schauplätze aus berühmten Disney-Produktionen. Dabei sammeln sie unterschiedliche Charaktere, Fahrzeuge und Gegenstände, die sie in einer virtuellen Toybox aufbewahren. Die Inhalte der Toybox können die Spieler nutzen, um ihre eigene virtuelle Welt erschaffen. Die selbst kreierten Level können on- und offline mit Freunden geteilt werden.

Die „Disney Infinity“ Plattform enthält:

  • Disney Infinity Gegenstände zum Sammeln – vorerst wird es 40 interaktive Sammelgegenstände geben, mithilfe derer sich die Spielerlebnisse erweitern und individualisieren lassen.
  • Disney Infinity Figuren – siebzehn Sammelfiguren, die es den Spielern ermöglichen, verschiedene Charaktere in ihren Original-Abenteuern und im Toybox-Modus zu erleben.
  • Disney Infinity Gate – auf dem Portal platziert, schalten die Figuren die Disney Infinity Welt und Disney Infinity Spielerlebnisse frei.
  • Disney Infinity Bonus-Münzen – durch das Platzieren von interaktiven Bonus-Münzen auf dem Disney Infinity Portal werden Charaktere und die Toybox mit einzigartigen Kräften, Individualisierungsoptionen und Gegenständen ausgestattet.

Das von Disney Interactive und Avalanche Software („Just Cause“) entwickelte „Disney Infinity“ wird im Sommer 2013 auf allen aktuellen Konsolen veröffentlicht und wird im Laufe des Jahres schrittweise auch für Smartphones und Online-Geräte erscheinen.

[nggallery id=4175]

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. ChuckNorriss sagt:

    :-S

    (melden...)

  2. Hendl sagt:

    Dabei sammeln sie unterschiedliche Charaktere, Fahrzeuge und Gegenstände, die sie in einer virtuellen Toybox aufbewahren... vorsicht die dlc welle kommt 😉

    (melden...)

  3. Nnoo1987 sagt:

    LOL 😀 aber wo ist den Bolt? Bärenbrüder oder der Schatzplanet?
    Lilo & Stitch ? oder gaar Tarzan?
    Herkules und Alaadin? Hallo? König der Löwen?
    Peter Pan? Susi und Strolch und das Dschungelbuch.. ?

    Mit den Disney Filmen bin ich gross geworden..
    was soll also ich mit den Unglaublichen und Cars? Die besten Charakteren fehlen ja! Aber is ja warscheinlich eher für kinder gedacht. :>

    (melden...)

  4. Lynch-o-bot sagt:

    Skylanders bringt Activision 500 Mio. $ Umsatz, ALLEIN in den USA. (Quelle: gamesindustry.biz), mal schauen ob Big D da nicht zu spät dran ist.

    (melden...)

  5. Nnoo1987 sagt:

    Haha was hat er den bei bild 14 in der Hand? XD
    des hab ich schonmal gesehn

    (melden...)

  6. Versous sagt:

    Für die Jüngere Generation ist das bestimmt der Wahnsinn!

    Soviel bekannte charaktere in einem Spiel ist krass!

    (melden...)

  7. RED-LIGHT sagt:

    Das sich diese Illuminatenfirma überhaupt noch traut was auf den Markt zu bringen. Disney Helden für ihren Plan missbrauchen, echt armselig!!

    (melden...)

  8. Solid Raven sagt:

    Nette Sache, aber doch eher was für die kleinen;)

    (melden...)

  9. Chamaeleonx sagt:

    Ja Illuminaten sind überall, auch unter meinem Sofa xD.

    Ist im Grunde das neue "Sammelkartenspiel" oder? Kann verstehen das sie damit genügend Geld machen können. Disney ist eine Marke und gerade kleine wollen dann so eine Figur, die dann magisch im Spiel lebendig wird =P.

    (melden...)

  10. Chamaeleonx sagt:

    @Nnoo1987:
    Sie nehmen erstmal die Filme die den Jüngeren bekannt sind, die meisten Kinder in der heutigen Zeit kennen deine genannten garnicht. Somit 17 Figuren zum Start und dann wird nachgeschoben immer wieder, wie ein Sammelkartenspiel mit Boostern. Die Figuren sind dann günstig und fürs Taschengeld erschwinglich, die große Masse bringt dann das Geld.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews