Destiny: Handfeste Infos und Impressionen möglicherweise im März

Kommentare (4)

Auch wenn Bungies neue Marke „Destiny“ noch in diesem Jahr auf der PS3 und der Xbox 360 ins Rennen geschickt werden soll, lassen handfeste Details und Impressionen nach wie vor auf sich warten. Möglicherweise folgen diese aber bereits Ende März.

Denn wie sich dem offiziellen Messeprogramm entnehmen lässt, werden die Mannen von Bungie auf der diesjährigen Game Developers Conference im US-amerikanischen San Francisco zugegen sein und über „Destiny“ sprechen. Design Director und Autor Joe Staten sowie Art Director Christopher Barret werden sich dabei eine Stunde Zeit nehmen und ausführlich über die Entstehung des Science-Fiction-Shooters plaudern.

Daher wird davon ausgegangen, dass auch neue Bilder oder gar ein erstes Video enthüllt werden. In diesem Jahr findet die Game Developers Conference vom 25. bis zum 29. März statt.

destiny-bungie-teaser

Kommentare

  1. BurningRed sagt:

    Na da bin ich ja gespannt. Ein science fiction shooter hört sich sehr gut an. Sie haben mit Halo bereits bewiesen dass sie es drauf haben

    (melden...)

  2. CAP sagt:

    ich bin gespannt!

    Bungie hat es einfach drauf.

    (melden...)

  3. Black0raz0r sagt:

    na da bin ich echt gespannt was die da aus deren Zauberhut hervorzaubern 😀

    Mit Halo haben sie richtig geiles Sci-Fi Universum erschaffen, das erwarte ich bei Destiny ebenso.

    (melden...)

  4. K1LLSH8DY sagt:

    das bild alleine macht schon lust auf mehr. bin gespannt was da kommt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews