PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Homefront: Crytek spricht über den Kauf der Marke

News vom 25. Januar 2013 - 09:54 Uhr von Leschni
Kommentare: (23) | 2,033 Leser

Im Rahmen der großen Bankrott-Auktion griffen die Verantwortlichen von Crytek zu und sicherten sich für rund eine halbe Million US-Dollar die Rechte an der “Homefront”-Marke. Da man bereits seit einer ganzen Weile an “Homefront 2″ arbeitet ein nachvollziehbarer Schritt, zu dem sich nun auch das Studio selbst äußerte.

Studio-Oberhaupt Cevat Yerli hob im Rahmen einer aktuellen Pressemitteilung die stets positive Zusammenarbeit mit THQ hervor und gab sich siegesgewiss. So glaubt man fest an das Potential der “Homefront”-Marke und wird alles daran setzen, um diese auf dem Markt zu etablieren und mit ihr die Spieler zu unterhalten. Gleichzeitig möchte sich Yerli noch einmal bei THQ bedanken und allen, die von der Insolvenz des Unternehmens betroffen sind, seine Sympathie ausdrücken.

Nick Button-Brown, General Manager of Games, ergänzt: “Vom ersten Tag an war das Homefront-2-Team engagiert, ein Spiel zu entwickeln, dass die Serie zu neuen Höhen führt und das Level an Qualität und Innovation bietet, die man mit Crytek verbindet. Im Bezug auf die Entwicklung unseres Spiels hat sich nichts geändert und wir freuen uns darauf, das fertige Produkt mit den Spielern zu teilen.”

Wann “Homefront 2″ im Endeffekt das Licht der Welt erblicken wird, ist aber nach wie vor unklar.

homefront-1

  1. ich find homefront hat uuuunheimlich potenzial. mir hat selbst der hinkende 1. Teil sehr gut gefallen…

    (melden...)

  2. crytek kann nichts anderes als shooter produzieren…. traurig !

    (melden...)

  3. Besser ein Genre gut machen als viele verschiedene schlecht würde ich behaupten. Gibt ja zum glück nicht nur Crytek ;) ..

    (melden...)

  4. Finde es gut das sie beim shooter genre bleiben!

    (melden...)

  5. Kann hier eigentlich nie jemand bein Thema bleiben?

    (melden...)

  6. mir ist noch nie so oft ein spiel abgeschmiert wie homefront :-)

    (melden...)

  7. Auch wenn ich noch nie ein Spiel mit dermaßen vielen Bugs hatte, Homefront hat mir Spass bereitet. Die Ansätze waren gut, leider war die Umsetzung eher bescheiden.
    Sollte es einen zweitel Teil geben,würde ich wohl erneut zuschlagen.

    (melden...)

  8. Denke das Spiel könnte mit der cryengine wirklich was werden. Vllt kommt es ja auch als ein Launch Titel für die next Gen

    (melden...)

  9. Potenzial ja,aber ich war beim 1 Teil damals sehr enttäuscht.Habe damals mehrere Trailer gesehen,die alle geil waren und dann für 70 ocken die Limited vorbestellt und dann kam ein Spiel raus,was mich gamingmässig und Graphisch voll angekotzt hat.Crytek ist schon sehr gut,aber diesmal bin ich vorsichtiger,zumal Teil 1 nach 4 Wochen für 30€ bei amazon zuhaben war,weil’s keiner wollte.Das war lustig,mein Kumpel hat da zugeschlagen und ist auch für 30€ auf die Nase gefallen,weil er nicht auf mich gehört hat.Warten wir’s mal ab,was raus kommt,vielleicht kann man’s auf der Gamescom antesten.

    (melden...)

  10. Homefront hatte ein riesen Potential, aber außer meiner Sicht wurde das Ding einfach voll an die Wand gefahren. Grafik (auf Konsolen) unterirdisch und im MP erst (bin keine Grafikhure, aber das war frech), Story auf schwerster Stufe um die 3 Stunden.

    Also vielleicht sollten Crytek drüber nachdenken, die Serie nochmal mit dem ersten Teil zu starten und so den Vorgänger vergessen machen.

    Außer Sie machen ein Free-To-Play draus, dann war Homefront die perfekte Einleitung für den Mist.

    (melden...)

  11. Homefront die Kampagne war eigentlich ganz gut, nur es freezt in jeder Mision. Der Online Modus war total halbfertig,. Auf der PS4 kann Homefront 2 vill ein richtiger BF Konkurent werden. Bin drauf gespannt was sie draus machen. Mit Crysis beweisen sie immer wieder das sie es drauf haben.

    (melden...)

  12. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    naja, es hat immerhin potential … aber es wird im endeffekt so und so nur ein weiterer shooter im völlig übersättigten markt…

    (melden...)

  13. @Hendl
    Wenn ich mich nicht irre war doch SpellForce auch von Crytek, oder?

    Und das Spiel war auch super!

    Und selbst wenn Sie nur Shooter machen, auch wenn mir Crysis und Far Cry nicht wirklich gefallen sind es beide durchaus gute – sehr gute Shooter, von meiner Seite soll Crytek so weiter machen und eventuell ist Homefront 2 unter er Leitung von Crytek endlich mal wieder ein Shooter der mich interessiert!

    (melden...)

  14. @Fusselcombo

    stimmt… nur kann Crytec nicht mal gute shooter machen. das einzige was bei denen gut ist, ist die grafik bzw. engine.

    (melden...)

  15. Crytek macht ausgeprochen gute Shooter.

    Wie gut sie bei anderen Genres sind muss sich noch zeigen.

    (melden...)

  16. @tekkanina
    ?????????????
    Cryteks Shooter sind voll geil,du hast doch keine Ahnung.Crysis war grade im Multiplayer richtig gut und Teil 3 wird noch geiler.Das wird erstmal ne Woche am Stück Online gezockt.Extra Urlaub genommen:-),einer der besten Shooter überhaupt,mit Killzone.COD mag ich aber auch wohl , nur Battelpups bin ich voll von enttäuscht.Da verstaubt hier komplett.Nicht mal ein double xp Wochenende reizt mich da und was mich fast überall ankotzt,sind die scheiss teuren dlcs bei COD und Battelpups!!!!

    (melden...)

  17. Crytek kann nichts anderes als geile Shooter zu produzieren! Volle Punktzahl!

    (melden...)

  18. Homefront kann allen ernstes ein Killer werden da die struktur und Gameplay logik stark an cod erinnert ! Wenn Crytek die Sache gut angeht kann was verdammt großes entstehen!! Und ich rede hier von Big Business Booyyy!

    (melden...)

  19. Wird eh Free2Play und dabei noch ein grotten langweiliger Shooter vermutlich ala Crytek.

    (melden...)

  20. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    ich hätte gern das crytek mal ein COD macht… allerdings nur in sachen grafik !!! wenns um atmo story und inszenierung geht, sollen sie lieber richtige profis ranlassen… ein COD in der Cryengine 3 optik die Crytek bietet wäre der hammer !!! da hätte keiner mehr was zu meckern ^^

    (melden...)

  21. …doch ich! ^^
    Wär’ aber schonmal ein Schritt in die richtige Richtung… ;)

    Crytek und Homefront,- da profitieren beide von und wer braucht dann noch CoD?!??? Was heißt dann!?!!! Hehe

    (melden...)

  22. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    @PeppieDD

    es gibt so viele leute die crysis 2 extrem schlecht fanden und homefront ebenfalls… entweder wird es ein normaler standartshooter wie jeder andere mittlerweile, oder es wird mal wieder der totale überflop… wenn crytek die inszenierung übernimmt, wirds wieder so nen komplettes 0815 teil :D

    (melden...)

  23. …vermutlich hast du Recht! ^^

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (33 Abfr. - 0.456 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de