PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Lightning Returns: Final Fantasy XIII – Informationen zum Kampfsystem

News vom 26. Januar 2013 - 12:13 Uhr von Clasko
Kommentare: (62) | 4,995 Leser

Die aktuelle Ausgabe der “Famitsu” hielt weitere Hintergrundinformationen zu “Lightning Returns: Final Fantasy XIII” bereit. Vorrangig konzentrieren sich die Informationen auf das Kampfsystem.

  • Das Active Time Battle-System (ATB) sei weitaus agiler und schneller, als in den Vorgängern.
  • Die Spieler können innerhalb eines Augenblicks ihren Stil wechseln.
  • Drückt ihr einen Knopf, wird die zugehörige Attacke sofort, ohne Verzögerung ausgeführt.
  • Das Design von Lumina entwickelte nicht Lightning-Designer Tetsuya Nomura, sondern Toshiyuki Itahana. Dieser war bereits für diverse Download-Kostüme von “Final Fantasy XIII-2″ verantwortlich.

“Lightning Returns” setzt die Geschichte der “Final Fantasy XIII”-Protagonistin Lightning fort. Sie erwacht nach einem langen Kristall-Schlaf und soll eine kollabierende Welt schützen. Wilde Monster betrachten die Städte als ihr Territorium. Abhängig von der Tageszeit ändert sich deren Stärke. Der Spieler kann die Welt frei erkunden und Hindernisse überqueren. Seine Entscheidungen und Aktionen nehmen Einfluss auf die Zukunft der Welt.

lumina-designer-fami

  1. bestimmt muss man wieder nur auf x hämmern um zu gewinnen

    (melden...)

  2. bin gespannt :) hört sich schon mal gut an.

    (melden...)

  3. "Das Design von Lumina entwickelte nicht Lightning-Designer Tetsuya Nomura, sondern Toshiyuki Itahana. Dieser war bereits für diverse Download-Kostüme von “Final Fantasy XIII-2″ verantwortlich."

    Wow, haben die sich ja echt Mühe gemacht, das Näschen von Serah ein wenig zu ändern xD

    (melden...)

  4. @Icox:
    solang die nicht zum früheren kampfsystem wechseln wird das X hämmern immer die bessere wahl bleiben.

    (melden...)

  5. Jetzt fängt das rumbashen wieder an.

    (melden...)

  6. Also ich bin gespannt wie es weiter geht.

    (melden...)

  7. @Diclo55
    Welches frühere Kampfsystem meinst du doch nicht das wirkliche ATB Kampfsystem wo du die richtigen Strategien selbst rausfinden musst, du die Ganze Gruppe Kontorllierst (mehr taktische Möglichkeiten), du auf MP aufpassen musstest und sich dein Leben nicht nach jedem Kampf wieder auffüllt.

    Ja ich mag das XIII Kampfsystem nicht denn es ist nichts halbes und nichts ganzes, es willschnell und Actionreich aussehen aber benutzt Befehlskomandos die dir aber nur die Kontrolle über einen Charakter überlassen was deine Strategie stark einschränkt.

    PS: Wenn du wissen willst was für Kampfsysteme ich in RPG`s bevorzuge:
    Rundenbasiert: Persona 4
    Actionorientiert: Kingdom Hearts und Dark Souls
    Sonstiges: Dragon Age: Origins, Ni No Kuni (habe die Demo gespielt und sie haben ein Kampfsystem geschaffen wie es die FFXIII Serie versucht hat nämlich ein Echtzeitkampfsystem mir Rundenbasierten Elementen gut zu kombinieren).

    (melden...)

  8. @ Diclo55:

    Wenn ich dich also richtig übersetze:

    "Ich will kein Spiel, welches mein Grips erfordert. Gibt mir lieber das Spiel, welches man nur durch Button-Mashing und spammen von einer und der selben Attacke gewinnen kann."

    Menschen wie du, sind der Grund wieso FF nicht mehr das ist was es mal war.

    (melden...)

  9. Mir egal Hauptsache FF X HD kommt endlich!
    DAS WAR UND IST EIN SPIEL!!!
    Allein blitztBall auf 100 % hat so lang wie ein egoshotter dieser Generation gedauert wenn nicht länger ich habe ungelogen mehr als 200 Stunden mit dem Spiel verbracht wenn nicht 300 auf 100%

    (melden...)

  10. ich weiss jetzt nicht ob mehr tempo dem Spiel gut tut.die atb war schon etwas knapp u ein zu hohes tempo für ein Spiel dass 30-50std dauert kann ganz schön nerven.
    negative kritik von mir gibts nicht weil 13-2 viel besser war als sein vorgänger u diesmal dssselbe passieren kann.

    die die meckern:kauft euch stattdessen ni no kuni.

    (melden...)

  11. Wie jetzt ich dachte die wollten ein Kampfsystem alla Kingdom Hearts machen?????

    (melden...)

  12. @Zack07 und @Altin731

    Ich mag das alte Kampfsystem auch viel lieber als das von FFXIII, aber strategischer war es nicht. Da musste man nicht mal hämmern, auf X draufbleiben (oder halt Kreis bei FFVII) hat eigentlich immer ausgereicht, es sei denn man war extrem underlevelt.

    Das geht bei FFXIII nicht immer, wenn du da nicht die paradigns richtig erstellst und wechselst bist du auch bei maximalem Kristarium mal schnell tot. Ich finde das ist ein schlechter Kritikpunkt.

    Aber was ich peröhnlich dran schlecht finde, ist dass man immer nur einen Charakter spielt, was besonders bei FFXIII auffällt, weil man da auch nicht im Kampf den Leader wechseln konnte. Wozu eine Party, wenn ich eh nur die ganze Zeit einen Charakter spiele? DIeses Problem gibts hier nicht, weil es ja eh nur einen Char gibt und bei Crisis Core hat sowas ähnliches eigentlich ziemlich gut funktioniert. Und da man diesmal attacken auf buttons mappt, wir man zuminest neben X die anderen 4 haupttasten betätigen ;-)

    Für FF XV würd ich mir eine erweiterung vom CTB wünschen auch wenn das in FFX schon ziemlich perfekt war. ATB oder rundenbasiert wäre für mich aber auch in Ordnung. Auf alle Fälle sollten man alle Chars steuer!

    (melden...)

  13. "Ich mag das alte Kampfsystem auch viel lieber als das von FFXIII, aber strategischer war es nicht. Da musste man nicht mal hämmern, auf X draufbleiben (oder halt Kreis bei FFVII) hat eigentlich immer ausgereicht, es sei denn man war extrem underlevelt."

    Sorry aber .. das stimmt einfach nicht ^^

    @big ed
    Stimmt schon .. 13-2 war besser als 13 aber es war immer noch lächerlich schlecht für ein Final Fantasy. Das ist sowas was man einmal durchspielt und dann nie wieder anrührt.

    (melden...)

  14. Teil 7 war bisher der beste. Trotz schlechter Grafik, war dieser Teil eines von diesen Games, welche es schafften mich emotional zu verändern.

    (melden...)

  15. Nun bin ich ein Rebell.
    Anti-Shinra Organisation, im Game.
    Anti-Alles, im RealLive.
    ^_^ LOL

    (melden...)

  16. "Ich mag das alte Kampfsystem auch viel lieber als das von FFXIII, aber strategischer war es nicht. Da musste man nicht mal hämmern, auf X draufbleiben (oder halt Kreis bei FFVII) hat eigentlich immer ausgereicht, es sei denn man war extrem underlevelt."

    Ähem. Ein Wort dazu: Jecht (FF X)

    Ein Boss welcher so hart wie Zehnagel ist. Du kannst mich bei allen Geistes nicht und nie davon überzeugen, dass XIII oder XIII-2 ein härteren Boss besaß.

    (melden...)

  17. @Altin

    Mission 64 oder Küsschen und ohne Internet..... ist klar dass alle finden es ist leicht wenn man nach einmalig en sterben Taktiken nachliest. ;)

    (melden...)

  18. Wer behauptet das Spiel nur mit X durchzuspielen der lügt. Ohne Paradigmen zu wechseln geht oftmals nichts mehr.

    (melden...)

  19. @ ErdnussOpa:

    Ja, die Jugend heutzutage... Zur früheren Zeit war das Internet kein Guide für ein X-beliebiges RPG. Mensch, Digimon World 2003 war da echt fies ohne Guide, aber das machte es so gut :D

    (melden...)

  20. @mcgeesack

    Sorry aber das stimmt einfach schon, besonders wenn man die aktuelsten Spieleversionen her nimmt. Bei FFIII und IV gehts am Ende nicht mehr, aber 1,2,5,6,7,8,9 kann man so locker durchspielen, wenn man es denn möchte.

    @Altin731

    Tut mir Leid aber spätestens ab dem letzten Seymore ist bei mir jeder Boss mit 1-2 Overdrives gestorben, auch Jekkt, da war ich ziemlich enttäuscht. (Nicht die zusatzbosse)

    Hättest du Yunalesca gesagt dann ja. Aber X hatte auch kein ATB Kampfsystem und ist da die Ausnahme. Ist auch der Grund warum mir mir bei XV eine Neuauflage des CTB am besten gefallen würde. Meiner Meinung nach das Spiel wo es buffs und debuffs wie hast, gemach, protes, etc am meisten gebracht haben.

    Dass man für Spiele früher keinen Guide hatte stimmt zwar, dafür war es viel leichter die Gegner durch leveln zu besiegen und Bosse/Endbosse waren oft Lachnummern weil man, um überhaupt dort hinzugelangen, das nächste Eqipment + anderes Zeug farmen musste.

    (melden...)

  21. Klar muss man ab und zu Paradigmen ändern .. gäbe es dieses System nicht wäre das Spiel einfach nur eine Zumutung. Beim X-smashen bleibt es aber trotzdem.
    Und was für Taktiken ? Jeder Bossfight läuft gleich ab: Buffs auf seine Chars, Debuff auf den/die Gegner, Rüstung "brechen" (Ich weiß nicht mehr genau wie das heißt .. ihr wisst schon was ich meine) und dann einfach draufhauen. 0 Skill erforderlich und 0 Individualität.

    Ein "Küsschen" (das Vieh kann man übrigens einfach mit "Tod" erledigen .. wer ist auf die Spitzenidee gekommen ?) ist Nichts im Gegensatz zu einer schwarzen Bestia z.B.

    (melden...)

  22. @Argonar Was heißt "wenn man es denn möchte" ? Klar kann ich etliche Stunden die Anfangsbereiche grinden und dann einfach alles onehitten - aber das ist doch kein Vergleich .. wer macht das bitte ? In FF13 geht das alles ohne leveln.

    (melden...)

  23. @ Argonar:

    IX konnte man nicht so einfach durchspielen, außer man tut, wie du erwähntest, grinden bis zum geht nicht mehr. Es gibt auch nicht umsonst nur LVL 1 Runs in dieser Art von Spielen.

    Bis man in X zu einem Overdrive kam, hat er bei mir das ganze Team schon locker weggefetzt. Die Spiele sind nunmal einfach leichter wenn man sich hochgrindet oder in X so viele Sphere Grids wie möglich gefüllt hat.

    Rundenbasierte Spiele sind trotzdem für mich um längen taktischer als Spiele wie XIII. Wenn man sich gerne mal herausfordern will kann man ja immer noch auf Persona oder noch besser, SMT 3 zurückgreifen.

    (melden...)

  24. @BruceWayne999

    Bei Final Fantasy XIII Versus wollen siehs so machen das Kampf System so wie bei Kingdom Hearts ist.

    (melden...)

  25. @Mcgeesack

    "Ein “Küsschen” (das Vieh kann man übrigens einfach mit “Tod” erledigen .. wer ist auf die Spitzenidee gekommen ?) ist Nichts im Gegensatz zu einer schwarzen Bestia z.B."

    Siehste, du bist ein Guide Gucker. Noobish halt, selbst bist da sicher nicht draufgekommen.

    (melden...)

  26. Bist nur ein Hater, mehrfach gelesen, plapperst nur nach.

    (melden...)

  27. Und die schwarzen Bestias sind bis aufs Triangel ein Witz, wenn mans genau nimmt sind alle FFs einfach, Skillspiele sind NG oder Bayonetta, MGR usw. aber nicht 1 FF ist ein Skillspiel, schon gar nicht seit dem Internet.

    (melden...)

  28. @ErdnussOpa

    Nene Final Fantasy ist nicht leicht haste schon ma alle Ultima Weapon erledigt bei Final Fantasy 7 oder Final Fantasy 10 OHNE HILFE VON ODIN alle Schwarze Bestias Besiegt ?

    (melden...)

  29. Das ATB System aus FF XIII ist zwar ultimativ umfangreich, aber man braucht wirklich nur eine handvoll Paradigmen. Wenn man einen Gegner nicht schafft, dann Grindet man ein wenig und dann ist es easy going.

    Der japanische Grundgedanke ist das was heute nicht mehr zündet. Grinden, grinden, grinden... Ich konnte FF XIII-2 ohne Probleme bis zum Endkampf durchspielen. Ich habe 68 Minuten mit aller Taktik und Stress gekämpft und dann hat Cayus, Bahamut Chaos und Bahamut Volos einmal Exaflare gemacht und trotz guten HP hat es meinem Tresorparadigma den sofortigen Tod gebracht. Das hat mich geärgert, weil ich mit Skill gewinnen wollte (bei 49 Fragmente).

    Also habe ich noch eine ganze Menge, wirklich spaßiger Nebenmissionen, gemacht und dann noch einmal mit 146 Fragmenten eine 5-Sternewertung geholt.

    Jeder Kampf sollte nur einmal vorkommen, der eine ordentliche Taktik benötigt. Wiederholungskämpfe sollten keine KPs geben, sondern nur zur Übung dienen. Damit würde man das jämmerliche X-Gehämmere den gar ausmachen. Zugegeben, eine Weile hat es wirklich Spaß gemacht immer Ruinga zu spammen, aber wirklich super finde ich das nicht.

    Kingdom Hearts kenne ich aufgrund meiner 15-jährigen Zockerpause nicht, doch fand ich das Kampfsystem von Star Ocean TLH wesentlich besser.

    Dennoch, freue ich mich auf den Abschluss der Saga, da ich ein Fanboy von Lightning bin.

    (melden...)

  30. @f42425
    15 Jahre nicht gezockt!!! o_0
    Das ist c.a. die hälfte der Lebenszeit, die ich nun auf dieser Erde wandel. Echt "lange", 15 Jahre... Lange in Menschenzeit meine ich. Hattest bestimmt deine Gründe so lange nicht zu zocken. Schön, dass du nun wieder zockst. ^_^

    (melden...)

  31. @Erdnussopa

    Ich find's geil wie du dich einfach auf das Unnötigste meines Post beziehst und den Rest einfach ignorierst.
    Beim erstmaligen Durchspielen hab ich es ganz ohne Guide gemacht ob du's glaubst oder nicht. Ich habe mich über 5 Jahre lang auf das Spiel gefreut .. da versau ich mir das doch nicht indem ich weiß wie ich alles und jeden lege. Nachdem ich es dann zum ersten mal durchgespielt habe, habe ich mich in Foren wie diesen in denen du dich auch aufhälst nach evtl. besten Builds etc. schlau gemacht und mit anderen Leuten über Bosse etc. diskutiert, da kriegt man so eine Kleinigkeit schnell mit.

    Und was plapper ich bitte wem nach ?Ich habe im Gegensatz du dir wenigstens ein paar Argumente und meine Posts sind nicht so sinnlos wie "Bist nur ein Hater, mehrfach gelesen, plapperst nur nach. " obwohl du keine Ahnung hast wer ich bin.

    Ein Hater bin ich auch nicht, wenn du's genau wissen willst bin ich sogar großer FF Fan.

    Und zu deinem letzten Post: Definiere "Skillspiel". Es gibt Spiele in denen braucht man gute Reflexe und Hand-Augen Koordination und dann gibt es noch Spiele wo man einfach einn Hirn braucht. In FF13 braucht man definitiv weder das eine noch das andere. Bayonetta z.B. fand ich überhaupt nicht schwer.

    (melden...)

  32. Na hier sind ja n paar ganz krasse zocker unterwegs ;)
    Mal abgesehen, dass ff vlt kein "Skillspiel" (wie ihr es hier nennt) sein will, hatte bis jetzt jedes ff seine etwas härteren aufgaben.
    Wenn jetzt n paar von euch erst nach 200 stunden spielzeit bei den spezial bossen angeschissen kommen, ist es klar dass es keine herausforderung mehr ist.
    Aber das spiel kann eh jeder anders spielen, daher seh ich schon wieder nicht warum es hier mal wieder nur eine einzige Meinung geben darf.

    Achja. Ich hab mir immer gerne die Lösungsbücher zu FF gekauft. Warum ? Sie sahen zur damaligen Zeit unglaublich schön aus und welche anderen Wege gibt es zu erfahren was seltene Gegnerdrops sind. Für Bosstaktiken wurden sie zwar nie benutzt, aber ich seh kein problem darin solch umfassende spiele auch umfassend spielen zu wollen.

    (melden...)

  33. Kindergarten hier...bis noch einer weint, ihr ,,Oberzocker'' ;)

    (melden...)

  34. Ich find's auch lächerlich wenn ich ehrlich sein soll. Aber wenn ich nach stundenlanger Arbeit am PC mit rauchendem Kopf sowas lesen muss dann .. ^^

    @llll_u
    Ich hab' auch so ein Lösungbuch vom 10. Teil. Ist fast schon wie ein Artbook, echt schön.

    (melden...)

  35. Tja

    Interessiert mich kein Stück mehr. FFXIII war ganz ok, hat mir Spaß gemacht. Aber FFXIII-2 ist der größte Mist dieser Konsolen-Generation. Da wird einfach mal die Story umgeschrieben, die beschissenen Zufallskämpfe wieder eingeführt und es wird ganz billig präsentiert. Null Atmosphäre, null Details, null Logik.
    Aber hey, man kann Monster fangen. Ist doch cool, right? NOT!

    Und dieser Teil hier sieht noch billiger aus.

    (melden...)

  36. Ich hab auch ab FF8 ,FF9 ,F10 ,FF10-2 ,FF13 und FF13-2 Lösungsbuch gekauft wegen frühen wo man zeugs verpassen konnte und wegen Items zum waffen zusammen bauhen u.s.w und Boss lösungen wie die macht und so hab ich nie ins Lösungsbuch geschaut hab die immer selba erledigt. heute Final Fantasy teile sind nicht mehr wie früher das man bei FF8 Bestie verpassen kann oder bei FF7 Ultimative Waffen oder Limit Breaks und bei FF10 nicht schätze verpasst wo man für die Bestia ANIMA brauch u.s.w :-D

    (melden...)

  37. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    alle schwarzen bestia ohne odin zu besiegen ist das schwerste was die FF Teile zu bieten hatten ... Die gegner in 13 oder XIII-2 waren zwar knackig aber keiner war ne wirkliche herrausforderung... nach 2 bis 3 versuchen waren die alle weg !!!

    (melden...)

  38. Wieso sollte man es sich selbst schwer machen? Von daher ist deine " das schwerste was die FF Teile zu bieten hatten" totaler Nonsens.

    (melden...)

  39. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    ErdnussOpa

    ich merke du hast es wahrscheinlich noch nie intensiv gespielt... denn es hat einen riesen vorteil wenn man sie nicht mit yojinbo tötet, da du den aber nicht weisst ist deine meinung so viel wert wie ein furz !

    (melden...)

  40. @Gott

    Nur um die 750Std aber egal du bestimmt länger was? .....

    (melden...)

  41. Ein CoD Heini will mir etwas über FF erzählen, mach dich nicht lächerlich, ich bin hier weg.

    (melden...)

  42. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    @ErdnussOpa

    dann erzähl mir doch mal warum es viel besser ist die schwarzen bestia nicht mit yojinbo zu killen !!! steht nicht bei youtube was ? du bist nix als ein blender ... ausserdem was hat das mit cod zu tun ... ich spiele auch BF oder MoH genau wie quer durch alle genre ... und bei FFX brauchste mir nix vormachen... allen status bis auf glück auf 255 und hp auf 99.999 ... also schreib was zu spielen die du wirklich gezockt hast, und nicht immer dieses angebliche 750h bla bla... nimmt dir keiner ab... ;)

    (melden...)

  43. Was hat das mit Yojinbo zu tun? Ich hab das nicht 1 mal erwähnt, ich lass mich doch von dir nicht trollen nur weil du dir etwas zusammenspinnst.

    Schwer war nur das Triangel wenn man nicht wusste was man vorher tun sollte. Erzähl mir bitte nichts.

    (melden...)

  44. Du musst die 750Std nicht glauben, bin mir sicher nicht der einzige mit so viel Std. zu sein.

    (melden...)

  45. 99.999 HP und trotzdem nicht 750Std Spielwissen. 99.999 hast du nach 150Std schon......

    (melden...)

  46. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    "Wieso sollte man es sich selbst schwer machen? Von daher ist deine ” das schwerste was die FF Teile zu bieten hatten” totaler Nonsens."

    dein text...

    keine ahnung wieviel stunden ich hab .. ich führe kein buch !!! allerdings würde mich ja mal interessieren wie man es sich statt yojinbo noch vereinfachen kann ... die schlinge zieht sich zu ;)

    (melden...)

  47. Du führst kein Buch? Die Spielzeit ist ersichtlich, die Schlinge hat sich so eben bei dir zugezogen. ;)

    (melden...)

  48. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    ja und ... deswegen weiss ich wohl bei allen meiner spiele die spielzeit auswendig... oh man ... so leute wie du sin einfach nicht intelligent genug für eine diskussion... zeigt ja schon dein neuer account hier....

    (melden...)

  49. Nur um mal zusammenzufassen, du legst mir Worte in den Mund und kritisierst dann diese.

    Da kann ich nur erwidern mit ..... so leute wie du sin einfach nicht intelligent genug für eine Diskussion.

    Wollte gerade schreiben wie alle bis aufs Triangel binnen 2 Minuten geplättet sind OHNE Yoji... aber das weisst du irrer FF Crack bestimmt schon dank google.

    (melden...)

  50. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    nee lass gut sein ... hat keinen sinn ;)

    (melden...)

  51. Aja ich korrigiere mich ich meinte nicht Odin eher Yojinbo.

    (melden...)

  52. LOL ^_^
    Besser als Fernsehn hier.

    (melden...)

  53. @ErdnussOpa
    ... zu doof deine gedanken in einen einzelnen kommentar zu packen?

    (melden...)

  54. @ mcgeesack und @Altin731

    Es ist aber so dass man bei FF XIII und -2 nicht die Gegner gnadenlös überleveln kann, weil es einschränkungen im Levelsystem gibt und selbst wenn man am Ende alles voll hat gibt es Gegner die einen ziemlich schnell erledigen, wenn man immer nur X drückt, das passiert dir bei den anderen FFs nicht

    10 is wieder die Ausnahme, wobei, gegen Ende kann man solche Overdrive bedingungen einstellen, dass die eigentlich immer verfügbar sind. Und wenn man alle Sidequests macht ist man am Ende ganz schön overlevelt, naja bis man in die Omega Grotte geht (oder wie die hieß) und ganz schmerzlich lernt, dass 9999 nicht die Obergrenze ist ;-)

    Vielleicht kommt das nicht deutlich genug rüber, aber ich spreche bei dem Vergleich mit dem X halten/mashn nicht von nicht boss kämpfen, denn bei den Bossen ist es so dass man bei allen Games mit butten mashing/halten nicht weit kommt. Bei FF I-IX kann und wird mann 95% der Kämpfe seinen Daumen von der X Taste nicht wegbewegen (erzählt mir hier nichts anderes, ich hab die Spiele alle bis gur Vergasung gespielt), es ist schlicht sinnlos, außer man möchte mal was neues ausprobieren (meistens eher im ersten Durchgang)

    Bei FFXIII wirst du so schneller den Game Over Screen sehen, als dir lieb ist, auch wenn man dann den Kampf einfach wiederholen kann. Wenn man keine richtigen Paradigmen einstellt und nicht dauernd durchwechselt und auch seinem character mal besser Anweisungen gibt als die KI, dann sind auch normale Kämpfe teilweise schwer. Und besonders wenn man die alten mt den neuen beim Farmen vergleicht fällt das auf.

    Vergleicht man die Bosse so find ich die im großen und ganzen auch schwerer als früher, weil man eben nicht davonleveln kann und gerade die Bestia Kämpfe sind sau schwer, die letzten Bosse sind auch nicht grade einfach, wenn ich das jetzt mit der PS1 Era vergleiche, wo sie meiner Meinung nach am einfachsten waren.

    Ich kann verstehen warum jemandem das "neue" ATB KS nicht gefällt und auch ich sehe deutliche Schwächen darin, besonders im ersten teil, aber das X mashing Argument zieht einfach nicht.

    Und dass man das ganze Spiel ohne grinden durchspielen kann (in gewisser Weise wird man ja sogar "bestraft" wenn man grinded, weils einfach nichts bringt) ist ein ganz anderes Problem, dafür kann das KS nichts. Im großen und ganzen fand ich die Kristariumlimits nicht schlecht, weil das Spiel dadurch fordernder bleibt, aber man hätte da größere Ranges machen sollen und nicht so einstellen, dass man das Limit erreicht wenn man mal eben jeden Gegner auf dem Weg zum nächsten Ziel mitnimmt.

    (melden...)

  55. Aso ja ich verwende übrigens auch Lösungbücher weil es oft was gibt was man verpassen kann und das empfinde ich als echt ärgerlicht. Besonders bei X-2 und XII war das extrem wichtig (seariously SE, Doxa Lanze wtf??? und dass man bei X-2 alles in 2 Spieldurchgängen bekommen hat war auch nur mit intensiver Planung möglich)

    Und was die schwarzen Bestia angeht, ist zwar schon sehr lange her (omg ich merk gerade erst wie laneg), aber mir fällt da auch absolut kein Grund ein warum man die nicht mit Yojinbo besiegen soll, solange man die Gil hat. Ok es is langweilig und wozu die Party aufleveln wenn amn sie eh nicht einsetzt aber ich bin mir sicher dass man keinen Nachteil hat wenn man Yojinbo verwendet. Ich glaube ja ehrlich gesagt dass das nur dummes Gerede ist um den Erdnussopa zu verwirren aber ich lass mich gerne belehren. ;-)

    Soviel ich mich erinnern kann war das besiegen sowieso nie das Problem, mit Tidus, Wakka und Yuna im Team und am Anfang Auron rein dass man nicht gleich geonehittet wird. Das viel größere Problem für mich war es die Rüstungen zu bekommen, die man wollte, denn Luck's a bitch und 99 Dunkelkristalle für alle Chars in der Monsterfarm zu farmen kam für mich definitiv nicht in Frage ;-)

    (melden...)

  56. @Argonar

    Ich habe das darum gesagt weil er behauptet hat das Final Fantasy teile easy waren ,wenn er ne Herausforderung möchte dann soll erst mal versuchen bei FFX die schwarzen Bestia ohne Yojinbo Besiegen dann merkt er das es dann schwer ist oder er soll mal bei FF VII die Ultima Weapon besiegen. Ich hab meine charaktere schon alle lvl 99 und paar haufen Master Substanzen wo alle Zauber oder Aufrufe Substanzen auf einer Substanzen drauf sind krieg ich ihn denoch nicht platt aber wenn er macht dann solls er schaffen ohne das er die Tricks im Internet schaut. :-D

    (melden...)

  57. @Beowulf2007

    Ja die Weapons, Yadris, schwarze Bestia, etc das waren schon harte Nüsse, aber man darf jetzt die extra starken Zusatzbosse auch nicht mit dem regulären Spiel vergleichen. Man darf auch nicht vergessen dass bei einigen Spielen erst später bei internationalen Versionen oder bei remakes die richtig starken Gegner hinzugefügt wurden.

    Es gab ja in FFXIII und -2 auch solche, zugegebenermaßen nicht unbeding so hart wie die älteren, dafür waren es aber insgesamt viel mehr.

    (melden...)

  58. Also manche Leute versteh ich absolut gar nicht...wenn ich hier schon lese,"dank dir ist Final Fantasy nicht mehr das was es ist."
    Für die meisten ist eh alles,was nach Final Fantasy VII kam,scheiße...ich finde das ziemlich traurig,weil die meisten alles nur mit VII vergleichen,FF wird sich weiterentwickelt,d.h die Grafik und das Kampfstystem werden sich in den kommenden Jahren immer mehr weiterentwickeln.
    Ich bin mit FF groß geworden,spiele das Game mittlerweile mehr als 14 Jahre...und wenn ich solche Kommentare lese,muss ich mich ständig aufregen.
    Habe VII,VIII,IX,X,X-2,XIII und XIII-2 durchgezockt...den XII hab ich auch zu Hause,war absolut nicht mein Ding,es war das einzigste FF was ich aufgrund dessen abbrechen musste.

    Aufjedenfall freue ich mich auf den neuen Teil Lightning Returns...und wenn ihr meint,ihr müsst immer alles mit den alten FF vergleichen,dann tut das...ich bin aufjedenfall froh,dass sie die 13 Serie rausbringen,weil sie noch kein Happy End hatte.^^

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.541 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de