PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Batman: Erscheint der neueste Arkham-Ableger erst für die PlayStation 4?

News vom 13. Februar 2013 - 14:33 Uhr von Leschni
Kommentare: (27) | 2,191 Leser

Im Laufe des gestrigen Tages machte das Gerücht die Runde, dass Warner bereits mit den Arbeiten an einem Nachfolger zu “Batman: Arkham City” begonnen haben könnte, der noch in diesem (Geschäfts-)Jahr erscheinen soll. Und während von offizieller Seite weiter geschwiegen wird, erreichten uns heute weitere handfeste Hinweise auf einen neuen Ableger.

So sucht Warners Bros. Interactives Studio im kanadischen Montreal derzeit nach einem Producer sowie einem Creative Director für die Arbeiten an einem neuen AAA-Titel, der im Genre der Action-Adventure heimisch sein soll.

Hinzukommt ein unserer Meinung nach recht eindeutiger Tweet von Warner Montreals Senior-Producer Ben Matte, der die Gerüchteküche weiter anheizt. So heißt es hier: “In nur zwei bis drei Monaten wird unser Spiel im großen Rahmen angekündigt. Und das Ganze wird wirklich riesig sein.”

Da sich die aktuelle Konsolen-Generation so langsam aber sicher ihrem Ende neigt und explizit von einer Ankündigung im “großen Rahmen” gesprochen wird, wird derzeit spekuliert, dass der neue “Batman Arkham”-Ableger in der Tat erst für die kommenden Konsolen in Form der PS4 und der Xbox 720 erscheint.

In ein paar Monaten sind wir schlauer.

batman-arkham-3-tweet

  1. Die ganzen Blockbuster werden auch für die PS4 kommen. Lohnt sich eigentlich gar nicht jetzt noch PS3 Games zu kaufen.

    (melden...)

  2. Die Leute sollen sich langsam aber sicher darauf vorbereiten, dass die meisten Zukünftigen Ankündigungen fast alle Nexr-gen Titel sein werden.

    (melden...)

  3. Wer kündigt jetzt noch ein ps3 Spiel an? In spätestens einem Jahr interessiert diese Konsole doch eh keinen Entwickler mehr…

    (melden...)

  4. Bin auch jetzt immer 2 mal am überlegen ob ich mir ein spiel kaufen soll o nicht. Jetzt kommen nur noch auserwählte Perlen in meine Playi Sammlung

    (melden...)

  5. Erlk�nig (unregistriert)

    wäre geil. hoffentlich wird physx auf der ps4 funktionieren.

    (melden...)

  6. hoffentlich mal mit guten kampfsystem dieses zwei knöppe drücken ist stinklangweilig.wie es richtig geht zeigt GOW.

    (melden...)

  7. hoffentlich überarbeiten sie das kampfsystem grundlegend .
    deswegen habe ich immer einen grossen bogen um die spiele gemacht obwohl sie echt gut aussehen !

    (melden...)

  8. So langsam zeichnen sich die Next Gen Konturen ab – herrlich :)

    (melden...)

  9. Nee bitte nicht sollns parallel für die ps3 und ps4 rausbringen sonst ist man ja gezwungen die ps4 zu kaufen wenn mans zocken will gibt durchaus auch noch Zocker die mit der ps3 zufrieden sind!

    (melden...)

  10. Saschk01 (unregistriert)

    In spätestens einem Jahr interessiert die Konsole doch eh keinen mehr? :D

    Ähm, du weißt aber schon das es dann gewisse Leuten geben wird, die einfach kein Geld überhaben und vorerst noch bei der Ps3 bleiben?
    Das gleiche Ergebnis wie einst mit der Ps2.. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du weißt, woraus ich hinaus möchte.. @Darklord ;)

    (melden...)

  11. ich glaube ja das viele titel in der ersten zeit noch auf allen systemen erscheinen… wenn es wirklich so ist das xbox 720, ps4 und PC sehr nahe bei einander liegen, sollte es ja dann vom aufwand auch passen

    (melden...)

  12. Toll, irgendwann gehen denen die Idee naus und ich kämpfe als Robin nur gegen Clayface oder so.

    Die haben ihr ganzes Pulver mit den ersten 2 Teilen schon verschossen.
    Sollten die net ein Reboot machen, wirds echt eng..

    (melden...)

  13. Ich hab mir die Ps3 auch erst ein 3/4 jahr nach Erscheinung Gekauft, Preis ist besser und die ersten Modelle haben oft noch kleine Fehler.

    (melden...)

  14. @saschk01
    Ja klar gibt es Leute die noch darauf spielen wollen – ist ja auch verständlich.
    Hab das ganze von der Entwicklerseite aufgreifen wollen. Es wird Entwickler geben für die ps3/xbox360 mit release der next Gen Konsolen einfach uninteressant werden werden….

    (melden...)

  15. @Dvlinsuf

    Ich denke nicht, dass die Ideen ausgehen. In den ersten beiden Teilen wurden viele Gegner angedeutet, und dutzende noch gar nicht erwähnt. Und mit den alten Gegnern lässt sich immer noch viel anstellen.

    Und wenn dann auch irgendwann die Justice League ins Spiel kommt (wenn auch nicht im Arkham-Universum) hat man quasi unendlich Möglichkeiten.

    (melden...)

  16. Die sollen sich Zeit lassen. Die 2 Teile davor waren schon Weltklasse, aber auf der PS4 gibts dann die komplette Grafikpracht und vill sogar eine größere Spielwelt.

    (melden...)

  17. Lol selten so viel Blödsinn bei einer News gesehen. Vorweg, das Spiel kommt doch sicher noch für die PS3 raus, selbst wenn es dann auch einen PS4 port geben sollte.

    @DarkLord1003

    Dir ist schon klar dass noch mindestens 2 Jahre nach dem Release der PS4 weiterhin Playstation 3 Spiele erscheinen werden, vermutlich länger.

    @Twisted M_fan und @ Icox

    Bitte? Das Kampfsysstem von Batman ist perfekt so wie es ist, das KS von God of War ist dagegen wildes button gemashe. Easy to learn, hard to master, so wie es sich gehört. Leichte verbesserungen ja, grundsätzliche Änderungen nein!

    @Dvlinsuf

    Hast du Arkham City überhaupt gespielt oder auch nur die geringste Ahnung vom Batman Mythos? In dem Spiel gibt es genug Anspielungen auf den nächsten Teil und auch ansonsten gibt es noch genug Figuren die in den Spielen noch nicht aufgetaucht sind.

    Niemand macht nach 2 Spielen einen Reboot und niemand will sowas sehen, schon gar nicht wenn die Spiele so gut sind wie die Arkham Reihe.

    (melden...)

  18. Twisted m fan und icox. Oh und dann erklärt uns mal wie ein gutes kampfsystem aussehen sollte?

    Kann mich nicht erinnern das batman ein hack n slay wie gow gewesen sein soll
    Abgesehen davon ist gow total billo. Bis auf die finisher hat es nicht was nicht dutzend andere spiele auch haben.

    Mag sein das viele spiele von gow kopiert haben. Doch diese games haben das gameplay weiter verfeinert und perfektioniert. Gow ist stehen geblieben. Ja die finisher mussten brutaler werden . Oh man was für deppen

    (melden...)

  19. @Golath

    tzzzz gerade Batman ist ein Button gemashe auf zwei knöpfen.was kannst denn da machen schlagen und zu 90% kontern das alles läuft eher automatisch ab.ja ne tolles kampfsystem ist das.

    in Good of War gebe ich dir auf jeden angriff einen konter der NICHT per zufall abläuft.in GOW kann nach eingewöhnung exakt der Move gespielt werden den man möchte.zumindes bei guten spielern.obwohl der gesamte controller benutzt wird,ist die steuerung super eingängig und ist schnell erlernt,und das bei einer sehr großen Moves anzahl,bei dem ein Batman wie eine witzfigur aussieht mit seinen automatisierten und öden kampfsystem.

    als Plusler hab ich den mist doch umsonst bekommen.muss dazu aber auch sagen,das ich figuren wie Batman Spiderman und wie die ganzen schwachmaten heißen übel wird,mit ihren Latexanzügen das aussieht als wenn sie vom anderen ufer kommen.solche charaktere kann ich nicht ernst nehmen.

    mir persönlich ist das kampfsystem einfach zu popelig und zu sehr automatisiert.will die moves selbst ausführen und nichts anderes.ist nicht böse gemeint meiner seits,aber man sollte die meinung anderer akzeptieren.

    (melden...)

  20. @Aragonar

    Und weiter?

    Ich rede davon dass die Bekanntesten aufgebraucht sind!!!

    (melden...)

  21. Ich wäre dafür, solange der neue teil in Gotham City spielt, und man mit Bamtans Fahrzeuge rumfahren kann, und bitte gebt ihm denn Anzug von der Nolan Trilogie. Der graue ist ja ganz cool, aber ich finde den von Bale einfach um längen besser.

    (melden...)

  22. Aslo das das Spiel (nur) für Next Gen rauskommt hatle ich – ja richtig – für ein GERÜCHT!

    (melden...)

  23. @ Dvlinsuf

    Black Mask, Hush, Red Hood, The Ventriloquist, Firefly, Lady Shiva, Death Stroke. Da gibt es noch so viele die alle gut in das Universum reinpassen würden.

    Und wer bitte sagt dass jeder Gegenspieler nur einmal vorkommen darf? Gerade in den Comics ist das nicht so und bei einem Spiel dass sich an die Comics anlehnt sollte es auch nicht so sein.

    Riddler, Calendar Man, Killer Crock, Scarecrow und der Joker sind mehr oder weniger sicher, andere wie Two Face, Deadshot oder Mad Hatter hatten auch nicht gerade eine große Rolle mit denen könnte man durchaus noch was in einem Sequel machen.

    @Twisted M_fan

    Mann, da merkt man dass du nicht die geringste Ahnung hast wovon du da eigentlich schreibst, wenn du bei batman wirklich button mashst, dann bekommst du schneller eins auf die fresse als die lieb ist.

    Die Arkham Spiele sind kein Hack and Slay, der Fokus liegt nicht allein am Kampf, sondern auch im Bereich stealth und Exploration. Und dafür ist das Kampfsystem perfekt so wie es ist.

    Außerdem gibts bei God of War auch genau EINEN Konter und der funktioniert IMMER. Also red keinen blödsinn, wenn man möchte kommt man durch das gesammte Spiel mit L1+Square und einem Projektil für die unerreichbaren Gegner durch. Bei Arkham City schaffst du das garantiert nicht.

    Und wenn wir von Moves sprechen, Batman hat ca 15 davon, und jeder davon erfüllt seinen Zweckt. Bei GoW gibts so viele ca pro Waffe, aber die meisten sehen nur etwas anders aus, einen Nutzen haben die nicht. Nur dass es bei den Arkham Spielen dann zusätzlich von jedem Move sowieso mehrere animierte Variationen gibt.

    Ich bin auch ein Fan von God of War, aber das Kampfsystem hat NICHTS mit Tiefe zu tun, es macht halt einfach Spaß sich damit durch die Gegner Massen zu ratschen, mehr aber auch nicht.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.437 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de