Fox Engine wird auf der GDC 2013 genauer vorgestellt

Kommentare (7)

Hideo Kojima und sein Team von Kojima Productions werden die neue hauseigene FOX Engine erstmals auf der GDC 2013 genauer vorstellen. Die Veranstaltung läuft unter dem Titel „Fotorealismus durch die Augen eines Fuchs‘ [FOX]: Der Kern von Metal Gear Solid Ground Zeroes“.

Während der Veranstaltung soll der Workflow und der Entwicklungsprozess von „Metal Gear Solid: Ground Zeroes“ auf der Fox Engine erklärt werden. Dabei werden die einzigartigen Methoden vorgestellt, die das Studio nutzt, um die Grafik des Spiels zu erzeugen. Darüber hinaus können die Besucher erfahren, wie die Assets des Spiels erzeugt werden und welche Rendering-Techniken beim nächsten „Metal Gear Solid“-Spiel genutzt werden.

Neben Hideo Kojima werden bei der Präsentation auch der Art Director Hideki Sasaki, der Lighting Artist Masayuki Suzuki und der Technical Director Junji Tago zu sehen sein.

fox-engine-new

Kommentare

  1. Maria sagt:

    Na dan bin ich ja mal gespannt

    (melden...)

  2. Lynch-o-bot sagt:

    Klingt vielversprechend

    (melden...)

  3. Banj sagt:

    Das die GDC 2013 im Zeitraum vom 25. - 29. März 2013 stattfindet, hätte man in der News ruhig noch erwähnen können. =)

    (melden...)

  4. Wholf sagt:

    Also offensichtlich auch neue Infos über Metal Gear Solid: Ground Zeroes... Ich habe am 29. März Geburtstag und das wäre das perfekte Geschenk! 😉

    (melden...)

  5. Arasto88 sagt:

    heeeeerrrlich

    (melden...)

  6. RED-LIGHT sagt:

    Freu mich schon auf das nächste MGS mit der Engine.

    (melden...)

  7. VisionarY sagt:

    @ Banji danke das wäre meine frage gewesen =)
    Hoffe das MGS:GZ dann auch einen release termin erhält... ich kanns nicht mehr abwarten o.O

    (melden...)

Kommentieren

Reviews