PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Soul Sacrifice: Neuer Trailer mit Gameplay-Szenen

News vom 18. Februar 2013 - 11:33 Uhr von PsychoT
Kommentare: (12) | 788 Leser

Sony Computer Entertainment Japan hat einen neuen Trailer zum PS Vita-Koop-Action-RPG “Soul Sacrifice” veröffentlicht. Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit des “Mega Man”-Schöpfers Keiji Inafune mit Marvelous für Sonys aktuellen Handheld.

Die Idee hinter “Soul Sacrifice” ist, das eigene Leben zu opfern, um kurzzeitig starke Konter, Zauber und Waffen zu nutzen. Wie die Übersetzung “Seelenopfer” verdeutlicht, stehen vor dem Tod Optionen zur Verfügung, um eure Gegner schweren Schaden zuzufügen. Steckt euch selbst in Brand und verbrennt eure Gegner oder entfernt eure Wirbelsäule, um sie als mächtiges Schwert zu schwingen.

“Soul Sacrifice” wird hierzulande am 1. Mai 2013 im Handel sowie im PSN-Store erscheinen. Details zu den Vorbesteller-Extras findet ihr hier.

  1. ich warte schon drauf dass ichs endlich vorbestellen kann.

    (melden...)

  2. Super Klasse. Jetzt warte ich auch drauf, dass man es endlich vorbestellen kann :)

    (melden...)

  3. Mir gefällt es auch, gutes Spiel. An der Grafik könnten sie vill noch feilen.

    (melden...)

  4. Fürn Handheld sind das Bombastisch aus.Werds mir auch am ersten Tag kaufen.

    (melden...)

  5. Aber gehts in dem spiel nur um bosskämpfe oder wie ist das..hab noch garkeine anderen gameplay materialien gesehn..
    Es sieht schon sehr gut aus aber es bleibt abzuwarten bis man genau weiss worum sich das spiel dreht..

    (melden...)

  6. Sieht auf jeden Fall sehr Arena-lastig aus.
    Aber das Design ist einfach ein Traum!
    Würde es mir auch am ersten Tag zulegen aber ohne Booklet, Sony, ohne mich!
    Dann halt erst für die Hälfte, wie bei EA’s Spielen.

    (melden...)

  7. Booklet gibts doch digital direkt im Launchscreen vom game. Finde das sogar besser, weil komfortabler. Und mal ehrlich… wer liest noch Booklets?

    (melden...)

  8. Es ist ‘ne Beilage die einfach dazugehört. Ein Inhalt der fehlt und du trotzdem den vollen Preis bezahlst. Für mich nun mal ein Unding. Und ob jemand das Ding liest oder nicht ist mir scheißegal. Es macht das Gesamtprodukt in meinen Augen einfach weniger wertig.

    Was die Digitalbooklets angeht: Das ist mir bekannt und das möchte auch sein für ein Handheld anno 2013, dass diese auch unterwegs abrufbar sind. Das ist trotzdem keine Entschuldingung für eine fehlende physikalische Komponente.

    Du bezahlst das gleiche Geld und kriegst weniger geboten.
    Einfach mal drüber nachdenken, ob du das wirklich unterstützen willst.
    Zumal du damit auch den Download Markt unterstützt. Denn darauf zielt diese Entwöhnung ab.

    (melden...)

  9. Ich liebe die stimme am ende :D

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.416 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de