PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PlayStation 4: CCP und Crytek machen sich für Unterstützung des Free2Play-Modells stark

News vom 19. Februar 2013 - 13:48 Uhr von Leschni
Kommentare: (74) | 3,918 Leser

In den vergangenen Monaten setzten sich diverse Entwickler dafür ein, dass das Free2Play-Modell auf kurz oder lang auch auf den Konsolen salonfähig gemacht wird. In ein ähnliches Horn blasen aktuell die Verantwortlichen von CCP und Crytek.

So merkt Cryteks Phillipe Stegmann beispielsweise an, dass eine Plattform sowohl für die Kunden als auch für die Entwickler deutlich an Attraktivität gewinnt, wenn auf ihr zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Daher geht er fest davon aus, dass in der kommenden Konsole-Generation weder Sony noch Microsoft das derzeit recht erfolgreiche Free2Play-Modell ignorieren werden.

Etwas ausführlicher fiel das Statement von CCPs David Reid aus. Dieser gibt zu verstehen: “Dass der Schwung des Free2Play-Wandels auf kurz oder lang nachlässt, ist nur schwer vorstellbar – für die Spieler funktioniert das Modell einfach zu gut. Während wir auf die nächste Generation der Konsolen zusteuern, gehe ich fest davon aus, dass wir eine große Anzahl an Triple A-Titeln sehen werden, die im Bereich des Free2Play zur Verfügung gestellt werden.”

Weiter heißt es: “Was aktuell auf dem PC, den Tablets und dem Smartphone üblich ist, wird am Ende der nächsten Generation auch auf den Konsolen die wichtigste Art der Monetarisierung von Spielen darstellen.”

Ob die beiden Experten hier richtig liegen, erfahren wir möglicherweise schon im Rahmen der offiziellen PlayStation 4-Enthüllung, im im Laufe der morgigen Nacht stattfindet.

ps4-578x393

  1. Ich frag mich immer, wie sowas zB bei gta oder sonst etwas laufen soll. Das geht doch nicht bei sp spielen ohne diese zu kastrieren. Würden bei bioshock die plasmide dann geld kosten? Würde es überhaupt noch nen sp geben?

    (melden...)

  2. Ich hoffe nicht. Wie Obito schon sagt werden die Spiele so dermaßen gekürzt und für jeden Kleinscheiß muss man zusätzlich bezahlen. und um das volle Spiel zu spielen bezahlt man dann das doppelte oder mehr als wie jetzt um etwas vollständiges zu erhalten.

    (melden...)

  3. Es gibt wohl durchaus Projekte wo F2P Sinn macht. Alle Spiele auf F2P auszulegen halte ich für einen schweren Fehler.

    (melden...)

  4. F2P können die sich sonst wo hinstecken.

    (melden...)

  5. dc1

    Meinen die wirklich Free To Play im Sinne: kostenlos herunterladen, aber Spiel wird z.B. durch einen Itemshop finanziert? Das läuft oft auf Pay to Win hinaus, oder zumindest absichtlich eingeführte Gängelungen, die den Spieler zum Kaufen von Ressourcen mit Echtgeld zwingen sollen. Das unterstütze ich nicht.

    Ich bevorzuge das traditionelle “Free to Play”-System, z.B. von Guild Wars oder Battlefield, als Gegenentwurf zu Spielen mit monatlichen Gebühren. Ich kaufe mir also das Spiel und kann es dann so oft und solange ich will kostenfrei auch im Internet nutzen.

    Ich befürchte, er spricht von Ersterem.

    (melden...)

  6. Hachja play 3 laut dem letzten satz im artikel steht es ja mit brief und siegel schon fest das morgen nacht die ps4 angekündigt wird …. so kann man auch aus nem gerücht einen Fakt machen. -.-

    (melden...)

  7. Ich frage mich, woher die ihre Annahmen nehmen, dass F2P besonders erfolgreich ist? Gibt auch genauso viele Gegenbeispiele, wo Entwickler und Publisher daran zu Grunden gegangen sind.

    (melden...)

  8. Ich finde Free2Play ist son zweischneidiges Schwert.. Wenn das Modell so gehandhabt wird wie bei League of Legends – perfekt. Wenn es aber wie bei vielen anderen Spielen so ist, dass man zwei Level zocken kann und danach direkt löhnen MUSS um weiter zu zocken ist das eher eine Demo, aber wird als F2P hingestellt. Dann ists totaler Bullshit.

    (melden...)

  9. @ dc1

    Da hast du recht. Vor allem bei den MMORPGs kann man mit dieser Methode enorm viel verdienen. Da die meisten MMORPGs auf PVP basieren werden viele Spieler demnach auch aufrüsten wollen durch Item Shop Kram zu mal vieles nur Shopexklusiv ist zumindest kenne ich das so aus einigen anderen MMORPGs.

    (melden...)

  10. dc1

    gerade diese ganzen asiatischen Grind-MMOs sind da ein schlimmes Beispiel. Entweder 10 Wochen lang 10 Stunden pro Tag stumpf Mobs töten, oder für 20 Dollar sich im Itemshop die gewünschten Ressourcen kaufen. Schreckliches System.

    (melden...)

  11. egal ob es unser generation gefällt oder nicht
    die neuen generation (kinder. jugendliche) werden sozusagen in dieses
    konzept “reingeboren” und wir können nur zusehen und uns damit abfinden ;(

    p.s. ich bin ein 90er jahrgang…

    money, money, money is the rich mans world!

    (melden...)

  12. Ich finde es gibt schon heute einer art von “free2play” man kauft sich ein halbes spiel und um es ganz zu haben muss man sich sachen kaufen in form von dlcs. Cod ,bf3 und skyrim machen es vor ;)

    (melden...)

  13. Die neue Generation könnte der Untergang des normalen Gamings sein. Ich befürchte das die jetzige Konsole meine letzte war….

    (melden...)

  14. Da ziehe ich monatliche Kosten dem Pay to Win allemal vor. Auch halten monatliche Kosten Idioten und kleine Kinder fern die einen im Chat anpöbeln und meinen sie haben das Spiel ganz für sich allein gepachtet… .
    Meine in WoW geht es noch, aber wenn ich Free to Play spiele wird es teilweise echt schlimm. Man spielt mit wem zusammen, hilft, ist nett und freundlich nur damit man am Hände zu hören kriegt “Danke du A********”…. . Mal von den Leuten abgesehen die anderen absichtlich den Spielspaß verderben.. . Natürlich gibt es das bei Spielen mit Kosten ebenso.
    Am besten wäre eben WoW Modell, Guildwars Modell oder Free to Play OHNE Pay to Win. Einfach nervig wenn Leute mit weniger Skill gegen dich gewinnen weil sie xxx Euro in das Spiel gesteckt haben um dich am Ende auszulachen ô.o

    (melden...)

  15. Solange das Spiel durchspielbar ist auf free2play finde iches ok…

    (melden...)

  16. @Fusselcombo
    Ohne Bezahl-Ware und gewisse Design-Ausrichtung hin zum Bestärken eines Spielers, sich etwas zu kaufen, wird es kein F2P-Spiel geben.

    Ich meine, wie soll ein Entwickler an einem F2P-Spiel sonst Geld verdienen? Der entwickelt doch kein Spiel für Millionen, stellt es kostenlos zur Verfügung und ermutigt niemanden, etwas zu kaufen, um die Ausgaben wieder auszugleichen.

    (melden...)

  17. Bei Guildwars und LoL funktioniert es doch auch… .

    (melden...)

  18. Ich möchte nicht für jede beliebe Waffe oder Rüstung extra Geld ausgeben, für Karten würde ich das einsehen Geld zu investieren. Sie müssten bei Free2Play Games 1 bis 2 Karten kostenfrei anbieten um zu sehen ob das Spiel zufriedenstellend ist. Oder die zweite Variante wäre, eine jeweilige Gebühr zu bezahlen für extra Karten.

    (melden...)

  19. @zonda. Was sollen sie sonst vorstellen?? Warum zeigen sie in den Videos die PSX bis zur PS3 zudem See the Future im Ankündigungstrailer…. Also ich traue Sony einiges zu, aber nach den letzten Hinweisen können sie nur die nächste Konsole vorstellen.

    (melden...)

  20. Da ziehe ich monatliche Kosten dem Pay to Win allemal vor. Auch halten monatliche Kosten I und kleine Kinder fern die einen im Chat anpöbeln und meinen sie haben das Spiel ganz für sich allein gepachtet… .
    Meine in WoW geht es noch, aber wenn ich Free to Play spiele wird es teilweise echt schlimm. Man spielt mit wem zusammen, hilft, ist nett und freundlich nur damit man am Hände zu hören kriegt “Danke du A”…. . Mal von den Leuten abgesehen die anderen absichtlich den Spielspaß verderben.. . Natürlich gibt es das bei Spielen mit Kosten ebenso.
    Am besten wäre eben WoW Modell, Guildwars Modell oder Free to Play OHNE Pay to Win. Einfach nervig wenn Leute mit weniger Skill gegen dich gewinnen weil sie xxx Euro in das Spiel gesteckt haben um dich am Ende auszulachen ô.o

    (melden...)

  21. Neuer Standfuss für die PS3???

    (melden...)

  22. die ganzen online games haben es vorgemacht
    internet war der untergang der konsole und der physikalischen medien

    ps4 + free2play und ich bin drausen

    p.s. ich merke gerade wie sich ein großer hass gegenüber free2play
    befürworter entwicklet^^

    (melden...)

  23. klar, dass crytec auf das falsche pferd setzt. aber sollen sie mal machen ;D

    das gerede vom crytec boss geht mir eh tierisch auf die nerven… der soll doch erstmal ein gutes spiel machen bevor er weiter spricht.

    (melden...)

  24. Gähn Crytek wieder mal!F… F2P

    (melden...)

  25. Wenn es richtig umgesetzt ist wäre Free to Play einfach genial. Aber die wenigstens schaffen es richtig. Natürlich müssen sie Geld verdienen und nutzen dabei jede Möglichkeit, aber ich gebe kein Geld in Spielen aus um mich stärker zu machen. Erstens zerstört das den Sinn eines Spieles und des Vorankommens, zweitens schafft es eine 2 Klassengesellschaft. Jemand der schonmal von einem hochgekauften Char in einem Spiel dauerhaft besiegt/gefarmt/gecamt wurde weiß wovon ich rede. Egal wie viel Skill man haben mag, wenn die anderen sich das Gear kauften hast du keine Chance. Dadurch sinkt der Spielspaß und ich höre dann auf zu spielen.
    Bestes Beispiel Flyff, habe ich bis Level 70 ungefähr gespielt. Danach wurde es ohne Geld unerträglich und schwer :/. Dabei fängt da das “richtige” Spiel erst auf höheren Stufen an, wie bei nahezu allen anderen Spielen ebenso.

    Sollen sie Free to Play richtig auslegen, dann passt es.=)

    (melden...)

  26. CCCP ? War das nicht ….. Jelzin ….. Kalter Krieg ? :D

    Ps : Morgen Ps4 Hausparty bei Warhammer . Nicht verpassen :D

    (melden...)

  27. Hey , zockt schon jemand Crysis3????

    (melden...)

  28. @⊙,⊙:

    GEIL! Ich liege so am Boden vor Lachen! :D
    MADE MY DAY!

    (melden...)

  29. Buzz 1991

    Ich wusste es . Die Russen kommen muhahaaaa

    Apropo Russen . Morgen Abend Vodka ?

    Ich hab schon 3 zusagen :D

    (melden...)

  30. Sie werden mit F2P schon sehen, was sie davon haben. Einerseits kann ich ja den Drang nach neuen Geschäftsmodellen aufgrund steigender Entwicklungskosten verstehen, doch andererseits sehe ich die Branche auf ihr Ende zugehen. Wenn es nur noch um verwursten und Geld scheffeln geht, aber keine neuen (ich betone: neuen) und interessanten Games ins Leben gerufen werden. Wenn die Leute nur mehr bezahlen, aber nicht mehr bekommen, wie soll da F2P auf Akzeptanz stoßen? Wenn F2P auf Konsolen Einzug hält, werde ich es testen und durchrechnen und sollte es sich nicht rechnen, erteile ich dem eine Absage. Ich fühle mich von den Entwicklern mehr und mehr verarscht, wenn ich jüngst z.B. Aliens Colonial Marines hernehme und beim in Kürze erscheinenden Crysis 3 ahne ich nach ersten Gerüchten, dass man den Käufern eher eine kurzweilige Grafik-Demo, als ein vollwertiges Game mit mindestens 10 Stunden Spielzeit vorsetzen will (relativ).

    (melden...)

  31. Free 2 Play kann sehr schlecht aber auch gut sein.

    Es kommt auf die Umsetzung an.

    Wenn es mich nervt, da ich ständig unterbrochen werde oder weil ich für jeden Kram für das Weiterkommen zahlen muss, spiele ich es nicht. Und wenn es ordentlich gemacht wird, nutze ich es. Es kommt ganz darauf an.

    Wenn ich die Kampagne für 20€ bis 40€ kaufen müsste, oder wenn ich jedes Kapitel einen angemessenen Preis bezahlen müsste, würde ich es auch in Ordung finden. Dann währe es halt wie ein Episodenspiel.

    @ ⊙,⊙
    Dein Avatar ist nicht so schön wie meines. ^^

    (melden...)

  32. dass free to play so ein wachsender markt ist glaub ich nicht wie die tollen analysten meinen. Ich glaube das ftp hauptsächlich durch casualgamer zustande gekommen ist und dadurch der wachstum ….da mehr leute die nie gezockt haben darauf anspringen. Die die schon immer zocken würden zu 80 % eine retail version vorziehen. von daher sehe ich nicht den grund für eine core konsole ein free to play modell einzuführen naja ich werde es definitiv boykottieren.

    (melden...)

  33. dass free to play so ein wachsender markt ist glaub ich nicht wie die tollen analysten meinen. Ich glaube das ftp hauptsächlich durch casualgamer zustande gekommen ist und dadurch der wachstum ….da mehr leute die nie gezockt haben darauf anspringen. Die die schon immer zocken würden zu 80 % eine retail version vorziehen. von daher sehe ich nicht den grund für eine core konsole ein free to play modell einzuführen naja ich werde es definitiv boykottieren.

    (melden...)

  34. Also die von Crytek haben echt nichts anderes zutun, als immer wieder dieses fucking FreetoPlay ins Gespräch zubringen. Die sollen erstmal nen richtig gutes Spiel entwickeln.

    (melden...)

  35. Mittlerweile hasse ich Crytek, da sie nichts besseres zu tun haben für ein meiner Meinung nach Abzockmodell stark zu machen und auch Crysis 2 ne herbe Entäuschung war…

    Aber mein Hauptproblem mit denen ist, dass sie Vigil Games gekauft haben und Darksiders sterben lassen =(

    Selbst ein deutsches Studio ist genauso Geldgeil und Amerikanisch wie alle anderen….

    (melden...)

  36. Von mir gibts dafür kein Geld, egal wie es am Ende aussehen mag. Dieses Geschäftsmodell unterstütz ich nicht.

    (melden...)

  37. Warhammer

    Deins ist ja auch schwer zu finden .

    Wer oder was ist das ? :D

    (melden...)

  38. Vergeht eigentlich kein Tag, ohne den die Honks von Crytek ihr Maul aufmachen? Ernsthaft mal…

    F2P ist (leider, muss man sagen) in den USA sehr erfolgreich. Und deshalb meinen die jetzt, ihre ganze Strategie darauf auslegen zu müssen. Alle die das tun, werden so richtig auf die Schnauze fliegen… Und vielleicht ist die nächste Konsolengeneration wirklich die Letzte, wenn das so weitergeht…

    (melden...)

  39. @ Check008

    Genau so geht es mir auch. Sollte das wirklich kommen ist meine Gamer-Zeit vorbei.

    (melden...)

  40. EA Titel sind doch schon f2p. Kosten nur 69€ :P

    (melden...)

  41. Erlk�nig (unregistriert)

    Ich hab kein bock auf Pay2Win

    (melden...)

  42. Was aktuell auf dem PC, den Tablets und dem Smartphone üblich ist, wird am Ende der nächsten Generation auch auf den Konsolen die wichtigste Art der Monetarisierung von Spielen darstellen.”

    Was soll der Müll???!!!!
    Ich hasse alle free2play games auf Tablets und Smartphones, diese 5 min games wo sich nach kurzer zeit alle wiederholen alla Angry Bird, Temple Run usw…..für unterwegs bitte aber NICHT auf Konsole! -.-

    Und wen sie es so machen wie bei anderen Free2play wo das game zwar nichts kostete aber ALLES andre wie gute Waffen, Rüstungen, geheime Gebiete, wichtige Funktionen und andre dinge dann bleib ich bei der Aktuellen Konsolen Gen! :D

    (melden...)

  43. Ich sags ja die ganz Zeit , Tablets sind im Vormarsch :D

    Ich zocke auf meinem alles mögliche ( Gta , Snes Klassiker … ) mit nem Ps3 Pad :D

    (melden...)

  44. @⊙,⊙:

    Ja, machen wir. Vangus trinkt leider keinen Alkohol, nur stilles Wasser…Meerwasser. Der Penner ist einfach auf einer Kreuzfahrt diese Woche ^^

    Wo sind eigentlich die ganzen Illuminaten hin?
    Alle gesperrt? haha

    (melden...)

  45. Buzz 1991

    Kreuzfahrt ? Ist nicht dein ernst muhahahhaha

    Wie kommt n der auf sowas ?

    Illuminaten ? Die sind im Hintergrund . Die beobachten uns .
    Mach dir darüber keine Gedanken .

    Achte lieber auf dein Zeichen muahahahha

    (melden...)

  46. Buzz

    schon einer ne Ahnung, wann der Stream beginnt? (Zeit)

    (melden...)

  47. @Obito: Einfach pro Kapitel Geld verlangen und fertig.
    Ob ich jetzt 70€ für ein komplettes Spiel hinlege das mir vielleicht ab der hälfte eh nicht gefällt oder eben so spielt doch keine Rolle.

    Ich zock atm fast ausschliesslich Free2play Spiele und habe nicht einen cent ausgegeben.

    (melden...)

  48. Ich glaub in Deutschland wird mehr gesoffen als Russland :D
    Hört man doch hier immer, das sich jemand bis ins Koma getrunken hat ^^

    PS: Also ich habe nichts gegen F2P. Aber es wäre schrecklich wenn es bei jedem Spiel vorkommt :S

    (melden...)

  49. Play3

    ” Ob die beiden Experten hier richtig liegen, erfahren wir möglicherweise schon im Rahmen der offiziellen PlayStation 4-Enthüllung, im im Laufe der morgigen Nacht stattfindet. ”

    Ich würde sagen , ihr habt euch gerade verplappert :D

    (melden...)

  50. @⊙,⊙:

    Ja, steht auf seinem Profil.
    Der Könich wird ja auch nicht anwesend sein, muss seine neuen Kleider anprobieren haha :)

    @Steffen:

    Ja, um 0 Uhr dt. Zeit am Donnerstag (Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag).

    (melden...)

  51. Buzz

    das ist ja ne humane Zeit. Danke.

    (melden...)

  52. Xcoolplayer

    Achwas . Die Russen saufen Vodka wie ich morgens meine Milch :D

    Bei Bier sind die Deutschen ganz weit vorne ….. :D

    (melden...)

  53. Buzz

    Hahahha Alter Popoklatscher :D

    Unser Gaykönich kommt noch . Abwarten .

    Der hat keine Freunde , Hartz 4 , 200 kg …. Abwarten :D

    (melden...)

  54. @⊙,⊙:

    200 kg was?
    So viel wiegt der?
    Der ist nicht zufällig ein sprechendes Pferd, oder?
    Soll vorbegeritten kommen, dann haben wir an unserem Lagerfeuer gleich was zu Essen. Frisch zubereitetes Pferdefleisch :D :D :D

    (melden...)

  55. Buzz

    Ja Ja . Der ist ne Olle Fettbacke .

    Wir nennen ihn schon denn ” Moby Dick vom Osten ” :D

    Lagerfeuer mit dem ? Kannste knicken .

    Der Speckwanst frisst sogar die Holzkohle mit !!

    Bring du n ” Pony to Go ” mit :D

    (melden...)

  56. Saaaaaackboy ……

    Mein ….. Schaaaaaaatzzz ….. :D

    (melden...)

  57. sach mal, ist eigentlich schon mal jemandem ein echter AAA free2play titel über den weg gelaufen? ich kann mich an keinen erinnern. dust ist jedenfalls ein UUU (uninteresting underperforming useless)

    (melden...)

  58. Die Leute sind einfach zu dumm, das sie kapieren das F2P auf Abos, Episodenabzocke oder halbfertigen Spielen basiert. Es wird immer schlimmer auf der Welt, weil die angeblich normalen Menschen kein Hirn mehr haben und JEDEN scheiss unterstützen.

    (melden...)

  59. Die können auch an meinem Horn blasen ;-)

    (melden...)

  60. F2P, Steam, Abos, Digital die Zukunft des Gamings. Und wir sind selber Schuld dran, weil der Mensch einfach eine dumme Spezies ist.

    (melden...)

  61. @red light

    da gebe ich dir recht free to PAY wird der untergang der guten aaa games! da wird zu 95% nur schrott der billigsten machart kommen und am ende zahlt mann mehr als 60euro um zb bei nen online shooter mitzuhalten (neue waffe pro waffe 2 euro usw) dann abos 14.95 pro monat usw und sofort siehe zb dc universe! grafik 0815 niveau und alles nur um uns abzuzocken.aber einige hier glauben ja ernsthaft das free to PAY nur aus nächstenliebe kommt und die entwickler kein geld damit verdienen wollen ja klar ! augen auf free to PAY wird der anfang vom ende abzocke pur. und kommt mir keiner mit” uh ah du must ja nix kaufen mi mi mi” doch will ich online mithalten können werd ich wohl oder übel in sauren apfei beissen müßen ( neue waffen neue autos neu rüstung etc) fuck free to PAY

    (melden...)

  62. @RED-LIGHT:

    Dann frage ich mich, warum du mal bei PS Plus angemeldet warst, wenn du gegen Abos bist. Das ist auch sowas.

    Steam ist gar nicht so übel.
    Steam-Besitzer sind meistens zufrieden, weil es ordentliche Preise gibt.
    Genau das Gegenteil zu den meisten Angeboten im PS-Store oder XBL.

    (melden...)

  63. @GOLLUM:

    PS4-Party doch morgen auf meinem Profil :D

    (melden...)

  64. F2P ist pures Gift für die Spieleindustrie. Jeder der darauf setzt, schießt sich langfristig selbst ins Bein.

    (melden...)

  65. Nene Leute… Sony wird “AUCH” F2P anbieten, das kann ich mir gut vorstellen.

    Aber ganz umsteigen, ist nicht!
    Warum?! Ganz einfach!
    Es würden zu viele Kunden verloren gehen bei dieser Aktion…

    Sony wird auch weiterhin Disc´s anbieten.. ich gehe stark davon aus.

    (melden...)

  66. Ich hasse F2P

    Ich schei* auf auf gratis spiele zum runterladen… Ich will in einkaufszentrum gehen mit freunden die games durchforsten bzw. ein neues game kaufen und dann die cd einlegen! Etwas in den händen haben das greifbar ist.

    Daten sind so schnell futsch…

    (melden...)

  67. endlich ein sinnvoller beitrag von MARIA
    CCP sollte weniger PCP rauchen…
    scheiss auf f2p bei games. ABZOCKEEEEEE !!!!!!!!!!

    (melden...)

  68. Man, diese Free2Play stinkt richtig zum Himmel.
    Man sollte das wirklich Boykotieren
    was der Kunde nicht will, wird auch nicht verkauft
    F2P ist doch schon auf der Konsole amgekommen
    und es heisst DLC

    (melden...)

  69. F2P ist Kosten sparen für die Entwickler und Ausbeutung bei den Käufern.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.596 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de