PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Killzone: Shadow Fall – Neue Details zur Technik, der Handlung und den Entwicklungskosten

News vom 21. Februar 2013 - 11:54 Uhr von Leschni
Kommentare: (70) | 6,543 Leser

Ergänzend zur offiziellen Ankündigung im Laufe der heutigen Nacht erreichten uns nun weitere Details zu “Killzone: Shadow Fall”. Auf Anfrage gestand Herman Hulst von Guerilla Games beispielsweise ein, dass sich flüssige 60 Bilder auch auf der PlayStation 4 nicht zum Standard aufschwingen werden.

“Killzone: Shadow Fall” soll auf der einen Seite zwar mit der nativen 1080p-Auflösung punkten, allerdings wachsen die Bäume auch auf der PlayStation 4 nicht in den Himmel. Und so müssen die Spieler hier mit 30 Bildern die Sekunde Vorlieb nehmen. Des Weiteren ging Hulst auf die Entwicklungskosten ein, die ein Projekt auf der PlayStation 4 mit sich bringt, und versicherte, dass diese geringer ausfallen, als man zunächst vermuten mag.

Zwar steigen die Kosten im Direktvergleich mit der Entwicklung von PS3-Titeln an, von einer Kostenexplosion, wie sie seinerzeit der Sprung ins High Definition-Zeitalter mit sich brachte, könne hier allerdings keine Rede mehr sein. Während an “Killzone 2″ zu Spitzenzeiten bis zu 120 Entwickler arbeiteten, sollen sich mit “Shadow Fall” maximal 150 Menschen beschäftigen. Laut Hulst profitiert die Entwickler-Community heutzutage vor allem von den effektiveren Entwickler-Kits und dem Outsourcing, das einen immer größer werdenden Stellenwert einnimmt.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog enthüllte Sony zudem erste Details zur Handlung von “Killzone: Shadow Fall”, zu der es heißt: “Das Spiel ist in der nahen Zukunft angesiedelt, 30 Jahre nach den Ereignissen in Killzone 3. Die Welt hat sich deutlich verändert. Zwei rivalisierende Fraktionen, bekannt als die Helghast und die Vektans leben direkt nebeneinander in einer futuristischen Stadt, nur von einer riesigen Mauer getrennt.”

“Die Spannungen sind sehr intensiv und der kalte Krieg zwischen ihnen droht zu eskalieren. Mittendrin steht ein Shadow Marshal, ihr. Das außergewöhnlichste Mitglied der Special Forces, dessen Auftrag es ist, die delikate Balance zu wahren.”

  1. OH NEIN 30 Frames, da bricht grad ne Welt zusammen ^^
    ne jetzt mal im Ernst das enttäuscht mich echt herbe :( (

    (melden...)

  2. Spielt das auf vekta? Wie kommts das helghast hnd vektarianer zusammen leben???? Versteh ich nicht ganz

    (melden...)

  3. Und echtes Gameplay war es auch nicht…

    Ich warte bis ich es zu Hause sehen kann… Oder Test lese bzw Previews sehe bevor ich auf den Hype drr PS 4 aufspringe

    (melden...)

  4. Mich auch :/ Naughty Dog packt 60 Frames mit.Uncharted 4

    (melden...)

  5. mir war das wichtigste das die ps4 1080p und immer 60fps bringt . scheisse

    (melden...)

  6. Das war für mich eig. die einziege wirklich Forderung an die PS4/Next Gen Konsolen :( (

    (melden...)

  7. Wartet doch erst mal ab. Noch ist das Spiel nicht draußen!

    (melden...)

  8. Wie das Spiel hat keine 60fps und nur eine 108(!!)p Auflösung?

    Das ist ja PS3 Niveau (oder ein Schreibfehler :-P )

    (melden...)

  9. Mir ist es egal hauptsache es sieht gut aus u lässt sich top spielen.

    (melden...)

  10. Leute , überlegt mal wie die SPiele am Anfang der PS3 ausgesehen haben. Laßt den Jungs einwenig Zeit , dann klappt das schon

    (melden...)

  11. oh man, die haben die power halt in die Optik gesteckt anstatt in die Frames. bin auch sehr enttäuscht sowas zu hören, aber es wird bestimmt spiele mit 60hz geben.

    (melden...)

  12. Selbst bei Uncharted 3 wären 60FPS möglich gewesen. Darum abwarten!

    eurogamer.net/a...3-ran-at-60-fps

    (melden...)

  13. Das 60 Frames kein Problem sind ist klar, aber 1080P und 60 Frames hatte ich mir schon von der Next-Gen erhofft.

    (melden...)

  14. Das gibts doch nicht. Jetzt bekommt mein eigentliches Most-Wanted-Game 2 starke Dämpfer. 30 statt 60 FPS sind ja wohl lächerlich. Ich will dass es schön flüssig läuft, Mensch! Und dann geht die Story 30 Jahre nach KZ3 weiter und man spielt wieder jmd ganz anderen. Sone kacke. Naja, ich hoffe, dass KZ4 60 FPS hat und an KZ3 unmittelbar anknüpft.

    (melden...)

  15. War leider klar. Die meisten Konsolengames werden auch weiterhin in 1080p laufen, da man dadurch bessere Grafik haben kann ist doch klar. Theoretisch wird das auch bei der PS5 so sein

    (melden...)

  16. Ist mir wurstvich hattenoch nie probleme mit 30 fps spiele. Hey red-light cod hat 60 fps ;)

    (melden...)

  17. Vorallem ein Killzone nur 30 Frames? Das enttäuscht ein wenig.

    (melden...)

  18. Wobei das Auge meistens 30 fps sowieso als flüssig wahrnimmt ist das denke ich nicht so schlimm.
    Wenn man jetzt Einsicht hätte in die Zahlen wie viel mehr Leistung möglich wäre um 60fps mit deren Engine zu erreichen dann könnte man sie sicher verstehen. Außerdem ist das ein Spiel und eine Engine… .

    (melden...)

  19. @Chamaeleonx : LOOOOOOOOL Schon wieder der 30fps Irrglaube xD

    (melden...)

  20. Na dann klär mich mal auf, mhm? ;)

    (melden...)

  21. Wobei mich Killzone sowieso nicht interessiert xD. Aber kannst mir dann ja sicher ausrechnen was man braucht um 60fps mit der vorgestellten Grafik zu erreichen. Selbstverständlich in einem preislich angenehmen Rahmen von nicht mehr als 500 Euro =).

    (melden...)

  22. Danke kratos333!!!
    Endlich mal ein richtiges Video dank dir gesehen.

    (melden...)

  23. Was haben alle mit ihren blöden 60FPS…

    CallofDuty hat 60FPS, Battlefield3, Halo4 und Killzone3 nur 30FPS, was sieht 10x besser aus?
    Sry. aber Stabile 30FPS + eine Gute Engine sind deutlich wichtiger und Sinnvoller.

    Killzone ist ein Launchtitel, 60FPS wird sich evtl. irgendwann noch/wieder einpendeln, wie gesagt schon mit der Looser Hardware der PS3 haben Spiele wie CoD die möglichkeit auf 60FPS, da wird die 8GB GDDR5 Konsole und laut Entwicklern gestern ABend “Extrem Leistungsstarke Konsole” usw. das auch packen, wie gesagt vergleicht nur mal die 2006er PS3 Spiele mit den 2013ern…

    (melden...)

  24. Für 30 FPS sah es aber sehr flüssig aus und dann lieber so als mit 60 und PS3 Niveau :D Wenn Onlinespielen kostenlos Bleibt und nicht all zu viel Kostenpflichtig wird dann ist die PS4 meine 2 Konsole neben der Wii U.

    (melden...)

  25. Laufen nicht Kinofilme auch nur in 30 fps? 30 fps ist auch die Mindestgrenze bei PC Spielen bevor es merklich ruckeln würde. Dazu kommt dann noch das bei stabilen 30 fps die konstant sind es flüssig ist.
    Gut Peter Jackson hat mit 45 fps nachgeschoben mit Der Hobbit, aber viele die das gesehen haben fanden es erstmal merkwürdig da man an 30 fps gewöhnt war.
    Kann natürlich sein das ich da was vertausche ;D.

    (melden...)

  26. @Chamaeleonx

    Ab 24 FPS ist es fürs Menschliche Auge ein flüssiger Ablauf wenn man es genau nimmt :D

    (melden...)

  27. Ich freue mich auf Killzone sowie auf die ganzen Soundtracks der Games :D

    (melden...)

  28. @Chamaeleonx : Kein Bock das schon wieder auf zu erklären, les einfach das hier:

    100fps.com/how_..._humans_see.htm

    (melden...)

  29. überlegt mal was die ps3 in den anfangszeiten geleistet hat und heute?

    (melden...)

  30. Darum verstehe ich diese Aufregung nicht, wenn es um die FPS Anzahl geht.. . Ich fand das Gesichtsmodell da beeindruckender als die Anzahl der FPS.
    Außerdem, ich kenne kein Spiel was auf meiner PS3 ruckelt.

    (melden...)

  31. @Doyle: ja ab 24 erkennt man keinen Unterschied mehr, aber Spiel mal BF3 und dann Cod, den Unterschied spürt man beim Zocken( Präzision, input-lag) ist zwar kein echter input lag mehr, aber es ist immernoch ein merkbarer unterschied.

    (melden...)

  32. 30fps reichen in meinen Augen völlig. Und je besser sich die Entwickler mit der neuen Hardware zurecht finden und je besser die Entwicklungstools werden, desto mehr können wir dann ja auch erwarten.

    (melden...)

  33. Der einzige Nachteil ist die Steuerung bei 30FPS. CoD hat dank 60FPS eine extrem flüssige und gute Steurung und Battlefield mit 30FPS eine eher schwammigere wenn auch relativ gute Steuerung. Bei Killzone fand ich die Steuerung bisher immer schlecht, zumal man sogar im 3ten Ableger noch Input Lag hat, was ja angeblich gewollt ist. Ich hoffe das ändert sich bei Shadow Fall.

    (melden...)

  34. Wer sagt das ihm 30 FPS Reichen hat ja wohl noch nie Games mit 60 und mehr gezockt. BF3 läuft bei mir am Rechner mit mindestens 60 je nach einstellung sogar mit über 90 FPS. Wenn ich danach die PS3 BF Version Spiele, denke ich ich bin Seekrank. Es ist ganz einfach geschmeidiger, besser, genauer, schneller, das Bild ist nicht so unruhig. Mir sind die Konsolen Shooter da im allgemeinen irgendwie zu Träge, ausser bei COD was imho die beste Steuerung auf Konsole hat. Ich könnte auch einem Blinden farben beschreiben aber am besten ist man probiert es selber aus. Auch wenn Dieses Killzone ohne Frage gekauft wird, ist es dennoch schwach das man nur mit 30 FPS spielen kann. Im SP ist es ja noch in Ordnung, aber für einen ordentlichen MP müssen es mindestens 60 sein.

    (melden...)

  35. @ Maria

    PS3 Spiele sind nicht nativ in 1080p sondern werden von 720p auf 1080p hochskaliert. D.h. dass es schon ordentlich von der Leistung der PS4 zieht nur um das Spiel auf nativen 1080p laufen zu lassen. Dann noch ein paar bessere Texturen, Animationen, Details und Effekte und schon kommt man nicht mehr über 30 FPS raus.
    Ist zwar Schade, auch kein Weltuntergang. ;)

    (melden...)

  36. Gut, wenn man Multiplayer einen Shooter spielt mag das sein. Doch auf mich trifft es nicht zu.
    Im allgemeinen liegt das aber an der Engine und der Programmierung, CoD schafft ja 60 fps, BF4 nicht, somit ist die Leistung theoretisch vorhanden, man muss sie nur nutzen.
    Gilt für die PS4 sicher genauso. Außerdem ist das Spiel weit entfernt von einem angepassten, fertigen Spiel.

    (melden...)

  37. @Doyle
    Heisst aber nicht, dass das menschliche Auge nicht in der Lage ist, den Unterschied zwischen 24 und 60 FPS zu erkennen. Im Gegensatz, der Unterchied ist deutlich merkbar, gerade bei SPielen.

    Das man Filme bei 24 FPS als flüssig erkennt ist ein Trick der Filmtechnik, da analoge Kameras natürliches Motion Blur bei Bewegungen erzeugen und bei digitalen Filmen wird dieser hinzugefügt. Zu dem spielt die Abspieltechnik eine Rolle.

    Das die auch für Spiele gilt ist ein Trugschluss, zumal 24 FPS ohne vernünftiges Motion Blur Stress pur für die Augen sind.

    (melden...)

  38. Zwischen 30 und 60 FPS merkt man einen Unterschied.

    Je größer der TV, umso mehr merkt man es.

    Ich zocke, schaue usw. auf einen 65 Zoll Plasma Referenz-TV von 2012 und da ruckeln die Filme mit ihren geringen 24p! Deshalb aktiviere ich auch die Zwischenbildberechnung. Macht zwar auch ein paar Fehler aber die Bildschärfe ist noch höher und das Bild wirkt ruhiger.

    (melden...)

  39. ..und schon geht das Gemecker los,noch nix ist sicher,Hauptsache erstmal nörgeln….mimimimimimimi….gebt euch doch mal mit dem zufrieden was es gibt….neiiiiiiiiiin,da wird geheult. Machts doch besser,entwickelt eure eigne Konsole /Softwareschmiede u gut. Man man man

    (melden...)

  40. Mir Latte. Ich will das neue Killzone und die PS4 haben.

    (melden...)

  41. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    Richtig.. mi h interessieren die fps nicht im geringsten… Meine ps3 Spiele und vor allem kz3 laufen butterweich.. Wer das als nichtkaufgrund sieht sollte sich nen pc kaufen…

    @Warhammer

    Man kauft auch keinen Panasonic x)

    (melden...)

  42. Wenigstens sind sie ehrlich, also bleibt mal ruhig.
    60 FPS möchte ich auch nur dann haben, wenn sie halbwegs konstant sind.
    Wenn die dauernd auf 40 FPS bzw. weniger bei Effekten einbrechen, wirkt das auch blöd.
    Dann lieber konstante 30 FPS.

    Inputlag kann man auch ohne hohe Bildraten gering halten.
    Außerdem ist das Spiel noch nicht fertig und es wird sicher nicht das einzige Killzone bleiben.

    Bei 30 FPS ist auch mehr Physik, K.I. und bessere Grafik möglich.
    Ich hätte nichtsdestotrotz gerne mal ein Killzone mit 60 Bilder/Sekunde gezockt.

    (melden...)

  43. @Gottkönig:

    Naja, butterweich ist was anderes, aber es läuft akzeptabel in Killzone :D
    Butterweich wäre RAGE! Immer konstante 60 Bilder/Sekunde.
    Dafür aber mit Auflösungsverringerung bei problematischen Szenen.

    (melden...)

  44. @Sebacrush

    Natürlich war es echtes gameplay. Watch Dogs war auch echtes Gameplay.

    Bei Drive Club ist es schwer zu sagen aber ich vermute ja!

    (melden...)

  45. @Versous
    Ich denke auch das es echtes Gameplay war.
    Das wurde halt nur im Vorfeld aufgenommen. Killzone hat auch geflimmert, was im Falle eines vorgerenderten Videos nicht so gewesen währe.

    Watch Dogs wurde am PC gespielt.

    @***GoTtK�NiG***
    Ich meine ja nur. Nicht das jemand sagt es liegt am TV usw. Je größer das Bild, um so mehr ruckelt es.

    (melden...)

  46. Mein most wanted 2014 jetzt schon hit hit der erste auf dem neuen flaggschiff von sony.

    (melden...)

  47. @warhammer

    Das wusste ich wegen PC gameplay. Aber es wird so oder so vergleichbar, wenn nicht sogar besser aussehen in der Finalen version.

    Man muss halt in der Lage sein, das gezeigte zu relativieren.

    Wenn man bedenkt, dass ALLES was tatsächlich gameplay war, zu 100% noch besser aussehen wird, kann man schon sehr gut aussehende Launch titel erwarten.

    (melden...)

  48. @big ron

    Ich hab mit den 24 FPS eine PC Simulation gemeint die ich schon seid 10 Jahren spiele allerdings hab ich auch nicht gesagt das man den Unterschied zwischen 30 und 60 FPS nicht erkennt. Aus eigener Erfahrung sag ich das 30 oder 60 FPS egal sind solange alles flüssig läuft.

    (melden...)

  49. Bitte: Kinofilm sind 24 frames bzw 48 frames pro sekunde.

    (melden...)

  50. 60 Bilder pro Sekunde fühlen sich einfach anders an und das Spielgeschehen wirkt echter. Der Faktor bei Filmen ist auch erheblich, wenn ein entsprechender Fernseher Zwischenbilder mit einberechnet. Bewegungen wirken schneller, obwohl das Geschehen an sich von der Geschwindigkeit her unverändert bleibt. Ich hätte lieber auf ein paar Lichteffekte verzichtet, anstatt eine niedrige Bildwiederholung in Kauf zu nehmen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die CoD-Entwickler das nicht abgucken.

    (melden...)

  51. Bei schnellen Bewegungen sind 30 FPS zu wenig!

    Im Kino wurde erst kürzlich ein neuer Standard vorgestellt, in Zukunft werden viele Filme mit 48FPS laufen, einfach weil bei schnellen Kameraschwenks das Bild zum ruckeln anfängt. Das fällt bei aktuellen Filmen die mit 24FPS gedreht wurden nicht auf, weil erstens unser Auge sich daran gewöhnt hat und zweitens Kameramänner und natürlich auch Frauen darauf achten nicht über eine gewisse Geschwindigkeit heraus die Kamera zu bewegen. Also, bei Filmen verhält sich das ganze so ähnlich wie bei Games….

    (melden...)

  52. Wir sollten uns jetzt nicht an einem einzigen Game aufhängen, es wird sicher genug geben die dann auf 60fps laufen da selbst auf der PS3 welche auf 60 laufen. Die Rechenleistung wird also da sein.
    Finde es aber auch gut das die PS4 somit das Multitasking und Multithreads vorantreibt durch ihre 8 Kerne.

    (melden...)

  53. @ frameFetischisten

    Ihr aimt mit Analogsticks btw,so wtf ?

    (melden...)

  54. @EL POLLO LOCO

    Es geht nicht primär um das Aiming, sondern eher um das Spielgefühl.

    (melden...)

  55. @CrimsonKing:

    CoD-Entwickler sollen erstmal eine neue Grafik-Engine auf die Beine stellen.
    Bei dieser Uralt-Engine sind eigentlich sogar 120 FPS Pflicht!
    CoD sieht einfach scheiße aus.

    Außerdem sollte man das doch erstmal abwarten.
    Vielleicht ändert sich ja nochmal etwas.
    Eventuell läuft KZ: SF am Ende mit vielleicht 40 FPS, was auch schon gut wäre.

    (melden...)

  56. tja.. hätten sie mal bissel mehr aufmerksamkeit in die hardware stecken sollen und nicht in diese dumme sharebutton und social gaming müll…

    alleine diese sharebutton geshichte kostet resourcen… aber sowas ist ja wichtiger als bessere grafik… die nextgen ist nur minimal besser als die aktuelle… traurig..
    aber unsere facebook ich muss fotos von meinem letzten schiss hochladen ich spiele spiele auf handy und tablet gesellschaft sei dank … danke leute

    (melden...)

  57. @CrimsonKing

    imho holt man sich ne Konsole für VS-Games und relaxte Solo’s auf der Couch und n PC für Shooter und RTS….oldschool ^^

    (melden...)

  58. btw CoD mit Auto-Aiming und Blinden-Hitbox ist kein Ego-Shooter.

    (melden...)

  59. Ha,- ihr labert schon wieder über die Frames. Interessiert mich Null, wieviel das haben wird und bisher sahen die 30 weit besser aus als die 60, die so manches Game jetzt schon hat… Killzone wird wieder alles übertreffen, hoffe nur der Multi wird wieder mehr in die Richtung vom 2er gehen!

    (melden...)

  60. Wie manche Leute hier einfach überhaupt keine Ahnung haben und vom Schreibstil direkt ihre Hauptschulbildung durchscheinen lassen.

    (melden...)

  61. @Buzz1991

    Ich denke, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die CoD-Entwickler eine neue Grafikengine für die PS4 benutzen werden. Doch wenn sie dabei die Bildwiederholung vernachlässigen, dann ist das für mich eher eine Verschlimmbesserung. Das würde dann einfach wie die Faust aufs Auge passen.

    (melden...)

  62. @holo

    in deinem nick fehlt ein h ^^

    (melden...)

  63. Leider kein Kaufgrund für die PS4, für mich jedenfalls. Find KZ öde.

    (melden...)

  64. @all,
    Wie war es bei der PS3 als sie raus kam?Sie wurde auch noch nicht vollständig genutzt und die ersten Spiele waren nicht auf TOP Grafik usw…
    Die PS4 ist noch nicht mal auf den Markt bzw.die Entwickler haben sie noh gar nicht richtig genutzt.
    Laut den ganzen Daten wird das Ding der Hammer!!!

    Wartet einfach ab bis sie auf den Markt kommt.

    (melden...)

  65. Schade hätte gerne ein echtes Killzone 4 gehabt. Und nur 30 Frames ist dann doch zu wenig für eine Next Gen konsole

    (melden...)

  66. Hammer game killzone will es haben

    (melden...)

  67. @PeppieDD:

    Sehe ich auch so!
    Ich hatte gestern auch gar nicht den Eindruck, dass es 30 FPS sind.
    Meine Vermutung ist, dass KZ:SF mit ca. 40 FPS lief.

    Ich hoffe auch, dass der MP mehr in Richtung Teil 2 geht.
    Am liebsten hätte ich einen MP ähnlich wie Battlefield.

    @holo:

    Minimal besser, alles klar.
    Die gestern gezeigten Demos von Killzone:SF und Drive Club toppen mal alles, was es auf PS3 zu sehen gab, sowasvon.
    Gerade Drive Club hat mich grafisch schon an das fantastische Project Cars erinnert.

    In Killzone war das Panorama eindrucksvoll, das Licht super, die Schärfe wunderbar und DX11-Effekte gab’s auch zu bestaunen.

    (melden...)

  68. @ Buzz1991: …ist ja eh alles Spekulation! Glaube auch an ü30 und falls nicht, dann ist es eben so ;) Bin mir sicher, das sie es optisch nicht verkacken!

    Freu mich übelst drauf. Killzone 2 war für mich das Game schlechthin und der Kaufgrund für die PS3…
    …Killzone 4 wird es hoffentlich für die neue PS und wie’s aussieht, wird ja alles gar net so schlimm, was DRM etc. betrifft. Werden sehen,- hoffe auf einen fairen Startpreis, dann bin ich dabei…

    (melden...)

  69. Was regt ihr euch alle über 30FPS auf.
    Solange es durch und durch mit 30 läuft is doch gut.
    Mir Latte war immer mit den PS3 Games zufrieden.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.551 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de