PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PlayStation 4: Fakten zur Hardware, den Features und den Spielen in der Übersicht

News vom 21. Februar 2013 - 17:09 Uhr von PsychoT
Kommentare: (166) | 19,366 Leser

Die erste Info-Flut nach dem PlayStation 4-Ankündigungsevent, dem PlayStation Meeting 2013 in New York, scheint überstanden und wir geben euch hier eine Übersicht über die Details der Konsole,  den neuen DualShock 4-Controller und die bisher angekündigten Spiele. Weitere Details zu den einzelnen Themen sowie Video- und Bildmaterial findet ihr hinter den entsprechenden Links im Artikel.

PlayStation 4

  • Hier könnt ihr euch die PlayStation 4 beim Versandhändler-Amazon vormerken.
  • Architektur der Hardware ist optimal auf die Anforderungen der Entwickler ausgerichtet
  • Das spezielle Hardware-Design erlaubt es, Spiele, Patches und Updates im Hintergrund herunterzuladen und zu installieren
  • Download-Games können bereits gespielt werden, während sie noch aus dem PlayStation Store heruntergeladen werden
  • Nutzer können das PS4-System aktualisieren/Spiele herunterladen, während es abgeschaltet ist
  • Gespeicherte Spiele können genau an der Stelle fortgesetzt werden, an der gestoppt wurde.  Dank dem sogenannten “Pausenmodus” sollen Ladezeiten wegfallen. Zum Weitermachen muss lediglich die Power-Taste gedrückt werden.
  • Mit der Gaikai-Technologie gibt es die Möglichkeit, bestimmte Abschnitte von beliebigen Spielen aus dem PlayStation Store sofort auszuprobieren.
  • Auf lange Sicht soll Gaikai alle PlayStation-Spiele auf allen Streaming-kompatiblen Geräten verfügbar machen.
  • Social: Finde heraus, was deine Freunde so treiben und sieh dir Spiele, Fernsehserien, Filme und Musik an, die dir exklusiv über den neuen Menübildschirm von PS4 empfohlen werden.
  • Per Ustream gibt es die Möglichkeit, gleichzeitig zu kommunizieren und zu spielen. Freunde können deinen Live-Stream betrachten und zu Hilfe eilen oder dir mit Kommentaren in Echtzeit zur Seite stehen.
  • Webbrowser auch während des Spielens nutzbar
  • PS4-Spiele können per Wi-Fi mit Remote Play auch auf PlayStation Vita gespielt werden.
  • Mit der neuen “PlayStation App” kannst das Smartphone als zweiter Bildschirm verwendet werden, z. B. um eine Karte anzuzeigen oder um zu verfolgen, wie ein Freund mit einem bestimmten Spielabschnitt zurechtkommt.
  • Die Hardwarespezifikationen
    • Supercharged PC Architecture
    • X86 CPU (AMD Jaguar, 64 Bit)
    • Enhanced PC GPU (AMD Next-Generation Radeon), 1.84 TFLOPS
    • 8GB GDDR5 Shared RAM  (Durchsatzrate von 176 GBit/s)
    • Festplatte unbekannter Größe
    • Optisches Laufwerk: BD 6xCAV, DVD 8xCAV, I/O, Super-Speed USB (USB 3.0), AUX
    • Ausgänge: HDMI, Analog-AV Out, Digital Output (optical)
    • Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T), IEEE 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1 (EDR)
  • Eine Gebrauchtspiele-Sperre soll es nicht geben.
  • Spiele sollen keinem Online-Zwang unterliegen.
  • Bereits gekaufte PSN-Inhalte können nicht direkt auf die PS4 übertragen werden.
  • Der Veröffentlichungstermin Weihnachten 2013 steht für Europa noch nicht fest.

dualshock-4

DualShock 4 (Details, Bilder und Video)

  • Ein neuer integrierter (Sixaxis)-Sensor sorgt für extrem präzise Motion-Control.
  • Touchpad an der Vorderseite des Controllers bietet neue Interaktionsmöglichkeiten
  • Zusätzliche Soundeffekte werden von einem integrierten Lautsprecher übertragen, während ein Headset-Anschluss für hohe Tonqualität und dafür sorgt, dass du mit deinen Freunden chatten kannst.
  • Die bekannten Dual-Analogsticks des Controllers wurden im Sinne höherer Präzision optimiert.
  • Die neuen geschwungenen L2- und R2-Tasten ermöglichen eine noch bessere Steuerung.
  • Bilder und Videos kannst du durch Drücken der neuen “SHARE” (Freigabe)-Taste auf Facebook hochladen.
  • Eine LED Light Bar (LED-Leiste) am vorderen Ende des Controllers entspricht farblich den Figuren in einem Spiel, sodass sich Gamer besser gegenseitig im Auge behalten können. Du erkennst du beispielsweise schneller, wenn eine Figur verletzt ist.
  • Passend zum Controller wurde eine neue Kamera entwickelt, die den aktuellen Standort des DUALSHOCK 4 über seine LED Light Bar (LED-Leiste) ermittelt.

Die Spiele

  • “Killzone Shadow Fall”: Als Shadow Marshal (Schattenmarschall) ist es deine Aufgabe, eine Eskalation zwischen den Helghast- und Vektan-Kämpfern zu verhindern. (Details & Trailer)
  • “inFAMOUS: Second Son”: Die Kulisse dieses Games ist Seattle, und der neue Held Delsin Rowe besitzt die Fähigkeit, Rauch zu manipulieren. (Trailer)
  • “DriveClub”: Der aktuelle Titel der Evolution Studios besticht durch soziale Konnektivität, fantastische Grafik und die atemberaubendsten Schlitten der Welt. (Trailer)
  • “Knack”: In diesem packenden neuen Abenteuer verwandelst du dich dank der Kraft antiker Relikte in eine gigantische Kampfmaschine. (Trailer)
  • “Watch Dogs”: Hier erfährst du, wie es sich anfühlt, uneingeschränkte Kontrolle über eine Metropole zu besitzen. (Gameplay-Video)
  • “The Witness”: Das neue Puzzle-Game von “Braid”-Erfinder Jonathan Blow. (Trailer)
  • “Destiny”: Der neue Ego-Shooter aus den Bungie Studios. (Videos)
  • Zu weiteren Titeln, die demnächst auf den Markt kommen sollen, zählen unter anderem auch Capcoms “Deep Down” (Trailer) sowie “Diablo III” (Video) von Blizzard, ein neues “Final Fantasy” von Square Enix und  “The Witcher 3: Wild Hunt” von CD Project RED.

1 2
  1. @InStalls

    ich habe den link gepostet lies dir das wenn du denkst das die ps4 nicht an einem high end pc rankommt

    mein fehler kostet nicht 200 € habs verwechselt hab gerade nachgeschaut sry

    (melden...)

  2. Ich hab nie behauptet das die PS4 nich an nen High End PC rankommt aber naja. xD

    (melden...)

  3. Ich verteidige hier die ganze zeit die PS4 vor den ganzen nichts wissern. Lies meine vorherigen posts dann wirst du es sehen!

    (melden...)

  4. Ich seh die ps4 sehr positiv bin zwar kein Fan von Facebook aber das hat so kommen müssen! Freu mich und würde gerne die zeit vordrehen :) bin aber auch gespannt was Microsoft macht!

    (melden...)

  5. AoA

    @Arkani
    Hallo? Gehts noch? Du kennst keinen einzigen der Leute hier und nimmst es dir heraus, ein Hobby als Sucht zu bezeichnen? Sich auf etwas neues zu freuen ist normal und menschlich. Nur weil du dich (zum Beispiel) auf ein kühles Bier am Feierabend freust, heißt das doch auch nicht, dass du ein Alkoholiker bist, oder?

    (melden...)

  6. Ich bin mit der Präsentation sehr zufrieden, zumal Sony bestimmt noch für die kommenden Monate – und vor allem für die E3 – noch ein paar Asse im Ärmel hat. Da ich mit der ersten PS aufgewachsen bin und seither nur noch PS’s gekauft habe, werde ich auch garantiert die PS4 zum Launch-Tag kaufen. Mein Vertrauen in die Marke ist unerschütterlich und außerdem haben sie die besseren exklusiv Titel. Das Bungie (DER Ex-Exklusive-Entwickler von für die X360) nun sogar exklusiven Content für Destiny auf die PS3 und PS4, dürfte der XBox-Gemeinde wohl gar nicht schmecken – aber hey, vl hat MS ja auch was in petto. Glaub ich zwar nicht, denn damit da was gutes bei rauskommt, müssten sie schon ein neues Halo oder Gears als Launch Titel für ihre nächste Konsole ankündigen. Da Halo 4 aber erst erschienen ist und das neue Gears erst für die 360 erscheint, denke ich nicht, dass das der Fall sein wird.

    Wie MS eine (aus meiner Sicht) sehr gute Präsentation von Sony übertrumpfen will, weiß ich nicht – und selbst wenn, macht Sony das wieder auf der E3 gut. Mir geht es jetzt nicht darum wer was zeigt – jede Konsole hat seine Existenzberechtigung. Allerdings muss man diesesmal ehrlich sagen, dass Sony die Nase vorne hat. Egal was MS zeigt, Sony wird trumpfen – spätestens auf der E3.

    Da die PlayStation 4 für mich aber jetzt schon ein Pflichtkauf ist, kann mir das aber auch egal sein. Ich bleibe dieser Marke treu!

    (melden...)

  7. Für alle die rummeckern, lest euch mal das große Zitat in der Mitte durch das usprünglich von Computerbase stammt.
    hardwareluxx.de...a-944942-5.html

    (melden...)

  8. Werfe jetzt noch ein Zitat in die Runde für alle die an der Leistung zweifeln. Mich hat die Argumentation sehr beeindruckt:
    Es ist aus einem anderem Forum kopiert. Nicht von mehr aber sehr sehr geil!

    PlayStation 4 (Was bedeuten 8GB unified GDDR5-RAM)
    Sorry ich mag den Typen nanoworks (von Computerbase)
    Was der so raushaut an Antworten ist die Hölle und auch gut zu verstehen.
    Ich möchte euch daran teilhaben.

    über die 8GB RAM
    Zitat:
    Die Bombe des ganzen Abends waren aber die 8GB unified GDDR5-RAM mit 176GB/s! Ich denke die meisten verstehen überhaupt gar nicht was das bedeutet. In eurem PC habt ihr zwei RAM-Pools, einmal DDR3 für das System und einmal GDDR5 für eure Grafik. Das führt zwangsläufig zu Problemen: Das hin und herkopieren der Daten zwischen die beiden Pools kostet ohne Ende Performance. Beide Pools arbeiten zudem mit ganz unterschiedlichen Geschwindigkeiten, DDR3 schafft in einem PC meist nur um die 30GB/s und GDDR5 bringt es in einer HD7870 auf ungefähr 150GB/s. Ausserdem habt ihr von dem langsamen DDR3 meist viel mehr als ihr braucht, in modernen PCs mehr als 8GB, von dem schnellen GDDR5 aber viel zu wenig, auf Ultra High End Karten wie der HD7970 nur 3GB und auf einer GTX680 nur 2GB. Sony bestückt die PS4 aber mit 8GB GDDR5-RAM! Das ist richtig krass und eine ingenieurstechnische Meisterleistung. Ich kanns kaum erwarten zu sehen wie die das hinbekommen haben…

    Es sind 8GB unified GDDR5-RAM!

    Das ist einfach nur super, super, super krank. In jedem Technikforum der Welt fragen sich grad alle wie zum Teufel Sony das hingekriegt hat. Dafür muss man vor Sony Computer Entertainment den Hut ziehen, ohne wenn und aber.

    Ich denke sowieso, dass AMD nur auf so eine Chance gewartet hat, damit sie mal allen zeigen können zu was sie in der Lage sind wenn sie nicht an die Fesseln des PC Designs gebunden sind. Da Sony den RAM mit 100%iger Sicherheit nicht auf das APU-Die stacken wird, muss man aber davon ausgehen, dass da viele Unternehmen involviert sind. Sony Computer Entertainment hat bereits vor Monaten angekündigt, dass sie für das PS4 SoC vermutlich mehrere Parteien konsultieren müssen. Desweiteren gab es schon lange Spekulation von Brancheninsidern über Entwicklungskosten in Höhe von 1 Milliarde Dollar für die Halbleitertechnologie der PS4.

    über die Bandbreite
    Zitat:
    Bandbreite ist für Videospiele sehr wichtig, weil sie bestimmt wieviel Inhalt deines RAMs du pro Frame nutzen kannst.

    Die PS4 wird 8GB mit 176GB/s haben. Im Klartext heißt das, dass sie in einem 60FPS Spiel 2.93GB Daten pro Frame nutzen kann. In einem 30FPS Spiel sogar 5.86GB pro Frame. Der restliche Speicher dient dabei als Puffer. Ein großer Pool alleine bringt dir nicht viel, wenn du die Daten nicht “auf die Straße bringen” kannst. Nur mal zum Vergleich: Ein durchschnittlicher DDR3 PC Arbeitsspeicher kann in einem 60FPS Spiel nur mickrige 0.5GB seines Speichers nutzen. Die Latenzen sind wie bereits gesagt für Grafikrendering ziemlich uninteressant. Sie sind wichtiger für GPGPU, aber dafür ist Sony mit der HSA Bauweise und dem unified memory pool exzellent gerüsstet.

    Die Speicherarchitektur ist definitiv das Prunkstück der neuen PlayStation. 8GB unified GDDR5 in einer Spielekonsole ist eine absolute Sensation, man kann es nicht anders sagen. Ihr müsst euch das mal klar machen: Bei 30FPS kann Sony pro Frame mehr Gigabyte an Daten nutzen als HD7970 und GTX680 zusammen in ihre beiden Pools reinbekommen!
    über schnelles SSD
    Zitat:
    Eine schnelle SSD erlaubt viel effizienteres Textur Streaming und wirkt sich dementsprechend sehr wohl auf die dargestellte Grafik aus. Vor allem Naughty Dog preist Textur Streaming als den heiligen Gral der Videospielentwicklung an. Eine SSD ist für eine Spielekonsole aber viel zu teuer und hat zu wenig Speicherplatz.
    über die Entwicklung der Spiele
    Zitat:
    Da die neue Konsole erst Ende des Jahres erscheint, haben die Entwickler noch 7 Monate um das Spiel fertigzustellen. Hast du schon mal ein Current Gen Spiel 7 Monate vor dessen Release gesehen? Die sehen dann auch deutlich schwächer aus. Hier kommen Beta-Devkit und Beta-Spielstatus zusammen und deswegen würde ich da nicht so hart ins Gericht gehen. Es wurden nicht grundlos so viele Techdemos und Teaser gezeigt. Die Killzone Spielszenen waren da aber schon sehr beeindruckend. Der Schritt von 4GB hin zu 8GB soll ausserdem eine absolute Last Minute Entscheidunge gewesen sein. Ich wette das die gestern gezeigte Grafik mit 3.5GB GDDR5 läuft. Wenn die fertigen Spiele mit 7GB GDDR5 laufen wird das zusätzlich einen erheblichen Boost bringen.

    Und die Zelda Techdemo sah nicht annähernd so gut aus wie die gestrigen Spielszenen. Wir reden hier über eine spezialangefertigte 28nm APU mit 8GB GDDR5 RAM und 2 TFLOPS GPU im Vergleich zu einer Konsole die 30W unter Vollast zieht und den Spielen nur 1GB DDR3 mit weniger als 20GB/s zur Verfügung stellt. Sony geht voll auf Core Gaming und Nintendo ist die Grafikleistung offensichtlich total egal. Das kann man nur sehr schwer vergleichen. Und selbst hier muss man unterscheiden: Auch die Wii U Grafik wird sich im Laufe der Zeit noch deutlich verbessern. Auf Beta-Devkits zu entwickeln ist einfach im höchsten Maße suboptimal und das sieht man bei allen Konsolen mit 3D-Grafik. Nintendo hat angeblich den Support für die Entwickler verbessert und wie sich das dann auswirkt kann man hier sehen: NFS Most Wanted Wii U Das steckt die PS360 Versionen locker in die Tasche, Leadbetter spricht sogar von High-End PC Texturen (und der Typ hat richtig Ahnung).

    Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig die Grafikleistung der neuen PlayStation vorschnell schlechtzureden. Konsolen sind wahre Effizienzmonster und die Entwicklungsumgebung der neuen Konsole wurde gestern in höchstem Maße angepriesen. Ich denke wir auf der PS4 werden sehr schnell sehr viel bessere Grafik sehen, sobald den Studios erstmal die finalen Devkits zur Verfügung stehen.
    Warum ist denn das Entwickeln jetzt so einfach? Wegen PC-ähnlicher Hardware?
    Glaubt ihr das ändert was am gesamten Spielemarkt hinsichtlich Portierungen?
    Zitat:
    Das Entwickeln von Spielen für die PS4 wird einfacher, weil Sony seit einigen Jahren unter neuem Management steht und Kaz Hiarai die Philosophie von Sony Computer Entertainment komplett umgekrempelt hat. Bei der PS1, PS2 und PS3 haben die Sony Ingenieure extrem leistungsfähige, aber auch extrem komplizierte Hardware verbaut und den Entwicklern obendrein auch noch relativ dürftige Development Tools zur Verfügung gestellt. Damals hieß es friss oder stirb und das ging bei den ersten beiden Konsolen auch noch gut, da Sony Sega und Nintendo mit einem extrem aggressiven Marketing in die Schranken verwies.

    Mit der PS3 folgte dann aber das böse Erwachen und man musste viel Geld investieren um einen Misserfolg der Konsole abzuwenden. Sony hat es mit dem Cell auf die Spitze getrieben. Dieser Prozessor gilt als absolutes Monster und kann es selbst heute noch mit aktuellen Prozessoren von Intel und AMD aufnehmen. Die Entwickler haben diesen Prozessor aber gehasst. Er war so kompliziert, dass kein Studio auch nur ansatzweise an die theoretische Leistungsfähigkeit herankam. Das in der Branche sehr renomierte ICE-Team, eine auf Low-Level Programmierung spezialisierte Division von Naughty Dog, hat es dann nach jahrelangem Kampf geschafft, den Cell zu zähmen und Tools zu entwickeln, die eine einigermaßen akzeptable Nutzung erlauben. Bis heute gilt das ICE-Team als das absolute Non-Plus-Ultra in puncto Videospielprogrammierung. Sie waren angeblich auch maßgeblich an der Entwicklung der PS4 beteiligt.

    Kaz Hirai, neuer CEO von Sony, hat dafür gesorgt, dass SCE nun eine andere Philosophie verfolgt. Insider berichteten, dass es einen regelrechten Machtampf um die Zukunftsausrichtung der PlayStation Marke gab und Hirai hat ihn gewonnen. Sein erstes Baby war die Vita, die als Sony Konsole nicht in abgeschotteten Laboren in Japan entstanden ist, sondern von Entwicklern, für Entwickler gedacht war. Die Entwicklungsumgebung wird bis heute in aller höchsten Tönen gepriesen, die verwendete Technik ist leistungsstark aber simpel. Mit der PS4 verfolgt Sony dieses Ziel weiter. Mark Cerny, der in der Branche als absolutes Genie gilt und der Architekt der PS4 ist, sprach von “elegance” und beschrieb damit die neue Philosophie von SCE: Simple aber extrem leistungsfähige Technik zusammen mit erstklassigen Dev-Tools. Square Enix hat die neue Entwicklungsumgebung bereits als Traum für Videospielentwickler bezeichnet.

    Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Studios müssen sich weniger mit Optimierungen abplagen und können die maximale Leistungsfähigkeit viel schneller und effizienter abrufen. Das Spart viel Geld und Zeit, die dann wiederum in andere, kreative Ideen einfließen können. Ich denke der gesamte Spielemarkt, also Konsolen, Handhelds und PC, wird davon profitieren. Am stärksten natürlich Sony selber, aber auch auf den PC wird sich das positiv auswirken, keine Frage.

    über Mark Cerny
    Zitat:
    Das Mark Cerny der Architekt der PS4 ist, also der direkte Nachfoler von Ken Kutaragi, ist eine Entscheidung, zu der man Sony einfach nur beglückwünnschen kann. Es gibt kaum eine Persönlichkeit in der Branche, die mehr Reputation genießt als Cerny. Ich bin absolut überzeugt davon, dass eine von Mark Cerny konzipierte Spielkonsole die Gamer auf der ganzen Welt faszinieren wird. Das Wort Genie wird heute ja fast schon inflationär benutzt, aber auf Cerny trifft es wirklich zu.
    Als ich gesehen habe das Mark Cerny der Architekt der PS4 ist, wusste ich das die dieses mal keine Gefangenen nehmen werden. Ich finde es beeindruckend wie schnell Kaz Hirai den Laden umkrempelt. Die alte Sony Führung war verblendet und arrogant, Hirai hingegen könnte zu einer Light Version von Steve Jobs und Bill Gates werden.

    Diese Freischaltung immer bloß weil man einen Link dazusetzt -.-.

    (melden...)

  9. Kamel Neon

    Junge wer soll n dat lesen ? :D

    (melden...)

  10. dc1

    wow klasse text, danle fuer das reinstellen

    (melden...)

  11. @ Warhammer

    Wo steht das in der ps4 Die 7000er serie verbaut wird? Es ist lediglich bekannt, dass die Ps4 die 8000 Serie nutzen wird. Und da diese sich noch in der Entwicklung befindet kann niemand sagen wie die Benchmarks ausfallen werden. Ich stimme dir zu, die gtx 680 ist eine klasse für sich mit ihrer innovativen 28 nanometer technologie (besitze diese ebenfalls) , aber sie kommt auch in die Jahre da der release schon mehr als ein Jahr her ist. Ich denke aber die 8000 serie der Gamer klasse wird mindestens so Stark sein wie die Gtx 680…. was auch nur eine vermutung ist aber i- wie logisch da es sonst keinen sinn machen würde eine neue Serie zu entwickeln.

    @all

    Einige von euch die auf der Ps3 “Uncharted” 2 und 3 spielten oder “God of War 3 ” werden mir bestimmt zustimmen, dass die Grafik beeindruckend war und da ich auch leidenschaftlicher Pc Zocker bin, kann ich sagen es gibt kaum Spiele für den Pc die diese Qualität erreichen. Die Ps3 hatte viel, viel, viel mehr potenzial als es die meisten Spiele hersteller nutzten, aus kostengründen.

    Die ersten Ps4 spiele werden bestimmt nicht die mega Grafik knaller sein, aber sieht man sich den neuen Trailer von “Killzone” genauer an, erkennt man den Fortschritt. Die Schatten, der super feine Staub der von den Wind aufgewirbelt wird, die Spiegelungen in den Scheiben( Was echt meeeggga viel Prerformance fordert ! ), die Explosionen, das Feuer, die Kantenglättung! Die harware der Neuen Ps Konsole, die sich mehr den pc ähnelt denn je, erlaubt es den programierern einfacher deren tietel umzusetzten was auf der Ps3 leider nicht der fall war.

    Zudem kommt auch, dass die Spiele entwicklungen schon jetzt bei manchen Titeln Sehr gute Optik bieten und um dies zu übertreffen ist jede feinheit schon ein fortschritt.

    Abwarten… bis sich die hersteller auf der Ps4 Hardware richtig austoben düfen… und Kaffe trinken ;)

    (melden...)

  12. Chamael: Alter was gehtn mit dir ab:))))))

    (melden...)

  13. @Chamaeleonx

    ich zweifel niemals an der ps4 nur bin ich durcheinander gamezone sagte das die grafik leistung in der höhe von einem high end pc ist oder andere seiten sagen das sony die rechenleistung verbessert hat aber die grafik leistung dafür ist nicht so hoch kannse mir sagen ob es stimmt das die ps4 an crysis 3 ultra rankommt ?

    (melden...)

  14. @ Chamaeleonx — Dieser Text ist gut, klingt auch nicht nach einem fanboy gelaber. Auf jeden Fall kann man schön aus dem text rauslesen, das die PS4 Weltklasse wird und das von Microsoft erst mal getoppt werden muss.

    (melden...)

  15. Naja sag das den Leute von der Seite =.=. Links werden nicht freigegeben und ansonsten musst dich da wohl durch”quälen”, wobei das wirklich wenig Text ist.
    Stammt aus dem Hardwareluxx Forum und dort war es ein Zitat aus dem ComputerBase Forum.

    (melden...)

  16. Guckt euch um 23:50 Lost auf sixx an der es noch nciht gesehen hat, geile Serie.

    (melden...)

  17. Mit entsprechender Optimierung sollte es sicher machbar sein. Denn GDDR5 ist wirklich schnell und wird eben auf Grafikkarten verwendet.

    (melden...)

  18. Schaut euch mal die PS3 an was sie aus der Konsole für Grafikbomber rausgeholt haben. Allein Uncharted 3 wenn man durch die Dörfer geht. Und dann zweifelt ihr noch das die PS4 schlecht ist? Wahnsinn!!!

    (melden...)

  19. Wenn die Xbox wirklich nur DDR3 haben sollte hat sie im Grunde schon verloren da Sony sicherlich zur Not nochmal 4GB oder so drauflegt bzw. sowas in der Hinterhand hat.
    Doch die Erklärung ist eben einleuchtend, Shared RAM der momentan schnellsten Sorte für das System ohne das sie was zwischenlagern müssen. Dazu eben 8 Kerne und GPU die beide angepasst wurden und somit nicht mehr den Desktopmodellen entsprechen.
    Auch sind TeraFLOP mehr als GigaFLOP, was heutige Grafikkarten doch meistens beherschen oder?

    (melden...)

  20. leute wer die präsentation live verfolgt hat, hat doch genau so wie ich gehört das man mit dem share button videos gleich auf youtube hochladen kann…ich weiss nicht warum hier jeder nur facebook schreibt….

    Das ding wird fett und die grafik mega…wird auf jedenfall gekauft!!!

    (melden...)

  21. @ Chamaeleonx
    cool, dass es Leute wie dich gibt, die sich einfach mal auskennen, und zwar richtig! Dein Text ist echt gut.

    (melden...)

  22. edit:

    @Chamaeleonx

    sau geiler text. Danke fürs reinstellen. So in etwa meinte ich es auch ^^

    @ AoA

    ganz ruhig. Die Leute die ambitionierte Zocker “suchtis” bezeichnen sind nur spiegelungen unserer teils arroganten gesellschaft, die nur ihre eigenen interressen verfolgen und “normal” finden ohne auf die bedürfnisse anderer zu achten.

    (melden...)

  23. Im übrigen stammt der nicht direkt von mir, aber ich verstehe die Argumentation da ich mich dort doch ein wenig auskenne. =)

    (melden...)

  24. Credits gehen logischerweise zum Autor. Würde es richtig zitieren, aber Links werden nie freigeschaltet, stammt aus dem Hardwareluxx Forum und eben dort als Zitat aus der ComputerBase Seite.

    (melden...)

  25. Schon Hammer ne..
    Denkt ma dran wie so spiele in 5-10 jahren aussehen werden Yo’
    Eigentlich ist es schade jetzt schon auf der Welt zu sein oder^^ mich würde ja mal interessieren was so in 100-200 Jahren an Konsolen/Games am start sein werden.. Unvorstellbar

    (melden...)

  26. @Stromeier
    Zitat: Allerdings muss man diesesmal ehrlich sagen, dass Sony die Nase vorne hat. Egal was MS zeigt, Sony wird trumpfen – spätestens auf der E3.

    Und wie kommst du auf diesen Geistesblitz da doch von Microsoft noch gar nichts offizielles bekannt ist? Die Zeit läuft jetzt gegen Sony denn Microsoft kennt jetzt die Hardware der PS4 und je länger die mit einer Ankündigung der XBOX720 warten desto schwerer wird es für Sony hier noch einmal nachzubessern denn schließlich möchten die ihre Konsole bereits ende 2013 auf den Markt werfen. Und deswegen gehe ich jede Wette ein das die neue XBOX mit besserer Hardware ausgestattet ist als es die PS4 sein wird.
    Kinect, IllumiRoom und die neuen Exklusiven Spiele Marken die bereits entwickelt werden sowie der ohnehin schon bessere Online-Dienst werden die neue PS4 schnell in Vergessenheit befördern. Der Online-Dienst der PS3 war ja schon nicht zuverlässig und hungrigere Spiele benötigen auch dementsprechend stärkere Online-Server.
    Ihr werdet es sehen, Microsoft dominiert die nächste Konsolen-Generation noch eindeutiger als diese. :)

    (melden...)

  27. Der nächste Troll…
    Die nächste Scheiß fanboy Diskussion.. Das geht mir schon so auf den Sack. Das ständige MS vs sony… Können wir nicht alle eine große gaming Familie sein?

    (melden...)

  28. SagIchNicht

    So ein Quatsch! Ich werde jetzt das erste Mal in meinem Leben das folgende Wort schreiben: Fanboy! Ich finde es eklig, genauso wie lol, facepalm, fail, epic usw doch die Zeit ist gekommen. Du bist ein verdammter Fanboy hahaha ! ^^

    (melden...)

  29. @Chamaeleonx: Wow, danke für die Text-Wall :) sehr interessant und aufschlussreich.
    Die PS4 scheint wohl wirklich ein Entwickler Traum zu werden, nach der komplexen Architektur der PS1, PS2, und vor allem PS3.
    Bin gespannt.

    (melden...)

  30. Ich glaube dass Sony schon weiss was die neue XBox an Leistung hat, “Spionage”. :D

    (melden...)

  31. Wenn die XBox besser ist, kauf ich trotzdem die PS4 weil das online-gaming umsonst ist – und der Controller einfach für meine göttlichen zarten Hände geschaffen ist. :D

    (melden...)

  32. finde besonders den punkt 6 genial das habe ich mir immer gewünscht das man das spiel da wieder aufnimmt wo es zuletzt gespielt wurde.freue mich wie ein kleines kind auf die ps4 die wird einfach der burner werden.

    (melden...)

  33. Habe gerade gelesen, dass der Dualshock 3 nicht unterstützt wird. Das wäre sehr ärgerlich. Habe derzeit 3 Dualshocks3 und da der DS4 wohl teuer wird, kann das richtig ins Geld gehen :(

    (melden...)

  34. Die 1,8 teraflops sagen alles……eine GeForce 670 fährt 2,5 tteraflops.und die 670 ist auch schon wieder fast ein Jahr alt.ich denke das microsoft es besser machen wird.schade,da ich immer Sony Fan war.

    (melden...)

  35. Die PS4 Architektur stellt für mich nach wie vor eine Mischung aus hochoptimierten Gamer-Notebook und Desktop PC da. Die Hardwarepower würde jetzt ungefähr einen Mittelklasse (bis High-End) “Computer” entsprechen. Nicht High-End, aber extrem optimierter Mittelklasse Rechner und die Neuheit mit dem sehr schnellen einheitlichen DDR Speicher.

    Schaut euch doch mal die PC Games an, gerade wer einen aktuellen sehr guten Mittelklasse PC oder High-End Gamer-Notebook sein eigen nennen darf.

    Die Games sehen für mich jedenfalls sehr beeindruckend aus und es gibt aktuell kaum Spiele die einen High-End-PC ab ca. 1.500,00€ aufwärts (Marke Eigenbau) wirklich beanspruchen und die wenigsten rüsten nur so zum Spass ständig ihren Computer auf, wenn es so gut wie keine gängige Software beansprucht.

    Nur mal zur eigenen Vorstellungskraft. Ich habe mehrere Geräte und ein Gerät ist ein abgelaufener, optimierter High-End PC (aktuell entspricht dieser gerade eben mal einen PC der Einsteigerklasse). Die Games sahen >mindestens< doppelt so gut aus, wie die PS3 Multiplattform Games. Ein Paar Exklusiv Sony Games kamen aber auch an diese Qualität schon ganz gut ran.

    Die PS4 Hardware Power wird Plattformübergreifend zur Norm gehören. das sollte sich tatsächlich auch sehr positiv auf die PC Welt auswirken. Freue mich als Multiplattformgamer also gleich doppelt.

    Wie gesagt, die Konsolen erhalten einen kleinen Bonus beim direkten Hardware-Vergleich (weil stark optimiert und extra angefertigt).^^

    Der Preis ist eben auch ein zusätzliches Kaufargument. Und hier scheint Sony ebenfalls aus der Vergangenheit gelernt zu haben. Bin schon sehr gespannt auf die Offiziellen Preise und Festpalttenvarianten!!!

    Ok, ich bin kein Fan von Social-Gedöhns und das hat nicht gerade sehr viel mit Core-Gaming zu tun. Liegt am Trend und es werde auch mit Sicherheit nicht gerade wenige (gerade auch die jüngere generation) die Youtube, Facebook und andere Funktionen nutzen. Für mich ist es einfah nur wichtig, dass man diese Funktionen nicht aufgezwungen bekommt bzw. nicht abstellen kann oder sich deswegen Zwangsaccounts bei einem weiteren Anbieter erstellen muss (Zwang). Das kann ich mir aber nur extrem schwer vorstellen. es wird höchstwahrscheinlich optional ablaufen. Sonst würde ja ein genereller Onlinezwang bestehen (laut Sony wird es den ja nicht geben).

    Sony kann sich garkeine Fehltritte in der kommenden Konsolengeneration erlauben. Das Accountbindung (Gebrauchtspiele-Sperre für Retailgames) und Onlinezwang wegfallen ist ein weiteres Indiz hierfür. Die konkurrenz ist einfach zu gross geworden und der Markt wird immer härter umkämpft. Sony ist von angeschlagen, dass ist kein Geheimniss.

    Sony muss uns PSN Nutzer nur noch erklären, wie man seine gekauften PSN Produkte auf der PS4 weiterhin nutzen kann? Per Gaikai (Stream oder Emulator), aber wie genau das abläuft und was man machen müsste, dass muss uns Sony noch verraten. Die Discbasierte und richtige AK für PS3 Games wird es nicht geben. Ob man nun die PS3 Games neu kaufen bzw. mieten muss oder nur das Spiel auf irgendeine Art registrieren kann ist sehr fraglich? Ebenfalls frage ich mich, ob die Discbasierte AK für PS2 und PS3 eigentllich nun doch möglich wäre? Gerade weil ich genügend Emulatoren für den PC kenne und die Architektur nun sich nicht mehr gross unterscheidet. Hier bin ich schon noch gespannt.

    Dennoch, jeder sollte einfach Wissen, dass wenn ein Anbieter aus welchen Gründen auch immer, sein Onlineangebot einstellt, die Server abschaltet oder die Angebote herausnimmt (PSN/LIVE/STEAM usw.). …. sind die Games meißt weg bzw. irgendwann nicht mehr nutzbar. Gab es alles schon!

    (melden...)

  36. nervig, edit:

    …Ebenfalls frage ich mich, ob die Discbasierte AK für PS2 und ->PS1<- eigentllich nun doch möglich wäre? …

    (melden...)

  37. @ edel: …darauf hoffe ich auch! Facebook Acc. etc. vorrausgesetzt hab ich null Bock drauf! (Geht auch an Play3 bzw. > play4.de) Nicht jeder hat es und nicht jeder will es und keiner braucht es!!! Unterstützung von mir aus aber wenn’s aufgezwungen wird, geht mir die Lust daran verloren…

    (melden...)

  38. @Edelstahl:

    Gratulation! Du bist über deinen eigenen Schatten gesprungen.
    Genauso, wie ich gestern ausnahmsweise statt “Failbook” “Facebook” geschrieben hab :D

    @SagIchNicht:

    Jajaja, träum mal schön weiter.
    MS wird die Konsolengeneration ganz sicher nicht revolutionieren, haben sie noch NIE! MS hat keine eigenen Ideen, das ist das Problem.
    Es ist einfach nur ein leistungsschwächerer PC bisher gewesen.

    PS2: DVD-Laufwerk, EyeToy, SingStar, Buzz!
    PS3: Blu-ray-Laufwerk, 3D-Wiedergabe
    PS4: Screenshot- und Ingamevideoaufnahmefunktionen sowie ein rundum gelungenes Gesamtpaket

    Was bietet MS?
    NICHTS! Nichts außer ihrem tollen Bezahlservice Xbox Live, der fairerweise ausgedrückt sehr gut ist. Doch das war’s ;)

    PS4 wird wieder an die Zeiten der PS2 anknüpfen.
    Wäre die PS3 nicht verspätet gekommen und leichter zu handhaben gewesen wäre, dann hätte Sony auch in dieser Konsolengeneration die Nase verkaufstechnisch vorne gehabt.

    Du bist jetzt bloß sauer und verängstigt, weil Sony statt 4 GB GDDR5-RAM sogar 8 GB GDDR5-RAM eingebaut hat, wo doch laut Hardwareleaks die neue Xbox nur 8 GB GDDR3-RAM (haha!) haben sollte.
    Tja, jetzt müssen sie entweder nachlegen (was Sony aber genauso nochmal machen kann, Arbeitsspeicher lässt sich schnell noch erweitern) oder deine geliebte Xbox wird erneut technisch rückständiger sein :D

    Microsoft wird erstmal großmäulig ankündigen, dass sie nun ein Blu-ray-Laufwerk haben. Welch Fortschritt ;)

    So, und nun geh uns mit deinem Kiddy-Gelaber nicht auf die Nerven.
    Am Ende wird auch nicht alles Gold sein, was Gold glänzt bei der PS4, aber zu behaupten, Microsoft würde irgendwas dominieren (jetzt schon lol) ist einfach nur hirnrissig.

    Ach ja, der Zug der Vernunft ist wirklich abgefahren bei dir.
    Und kannst dir nicht mal ein Taxi leisten, weil du die Goldmitgliedschaft erst abgedrükt hast haha :D

    (melden...)

  39. Ach ja, das Beste habe ich ja noch vergessen.
    Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die neue Xbox Gebrauchtspiele blockt und permanente Internetverbindung braucht.

    Ein großes HAHA an dieser Stelle :D
    Und ein riesengroßes HAHAHAHA, wenn es umgesetzt wird :D

    Microsofts einzige Stärke ist Geld. Davon haben sie reichlich.
    Ideen weniger. Sie kaufen Ideen einfach.
    Das ist der Unterschied zu Nintendo und Sony, die wenigstens noch eigene Impulse reinbringen. Zwar auch nicht immer, aber sie bringen sie.

    (melden...)

  40. @Buzz1991

    wenn die das nicht umsetzen dann ist vorbei aber durch sonys ankündigung ändern sie das ya vielleicht ich mein denmuss dann klar sein das sie dadurch untergehen

    (melden...)

  41. …kann andersrum aber genauso passieren. Mit etwas Pech wird das nachträglich eingebaut oder gepatcht und schon stehen wir genauso blöd da! Sony trau ich das zu…

    (melden...)

  42. Wenn man den Text den ich postete gelesen hat kann man auch sehen das es einer neuen Halbleitertechnologie bedarf um überhaupt GDDR5 Speicher als “normalen” RAM nutzen zu können. Denke das Sony sowas dann auch in allen anderen Produkten einsetzen wird und sowas hat Microsoft wohl kaum mal eben so auf Lager.

    (melden...)

  43. Am Ende setzt Sony noch einen drauf und macht 16GB GDDR5 drauß XD XD.

    (melden...)

  44. @Chamaeleonx:

    Ich denke, sowas braucht es zwar nicht (besser wäre eine stärkere Grafikkarte oder ein nochmal modifizierter Prozessor), aber ich nehme es gerne an. Warum denn nicht? :D

    @PeppieDD:

    Sony ist gerade dabei sich wieder Freunde zu machen und da wäre sowas alles andere als sozial. Machen sie nicht, glaub mir ^^

    @Eric Cartman:

    Yeah :)

    (melden...)

  45. Meinte eher das sie den RAM wohl als leichtestes erhöhen können im Gegensatz zur CPU oder GPU, da die ja beide Maßanfertigungen für die PS4 sind.

    (melden...)

  46. Wäre natürlich lustig wenn Sony dann später sagt die Festplatte ist eine SSD XD XD.

    (melden...)

  47. @Chamaeleonx:

    Da bin ich auch sehr gespannt.
    Eine SSD wäre echt gut.

    (melden...)

  48. Kumpel hat mir gerade geschrieben das er sich sowieso eine SSD einbauen würde, wenn das geht mache ich das wohl auch :P .

    (melden...)

  49. @Buzz1991
    Downloads im Hintergrund.
    Der Anschluss am Controller fürs Headset .
    Diese Eye-Cam sieht sehr nach einem Kinect-Clone aus.

    Das alles hat bereits die XBOX 360 und außer diesem Share-Button habe ich nichts neues gesehen.
    Aber alles was bei der XBOX schlecht war ist jetzt auf einmal super. ;)

    Olymp91 hat es verstanden. Microsoft hat jetzt Zeit und kann die Hardware noch verbessern und je länger sie mit einer Ankündigung ihrer Komponenten warten desto unwahrscheinlicher wird es das Sony aus Zeitgründen wegen Release ende 2013 nochmal nachbessern kann.
    Mit schlechterer Hardware wäre ein Release einer neuen XBOX umsonst und von vornherein ein Fehlschlag.
    Also, lass es dir gesagt sein, die XBOX Hardware wird stärker als die der PS4 ausfallen. ;) Kinect 2 und IllumiRoom werden für den Rest des Erfolges sorgen.
    Und…
    Sony Finanziell angeschlagen wird einen stolzen Preis für ihr Gerät verlangen.
    Microsoft hingegen wird ihre Konsole wieder mit Verlust aber dafür günstiger anbieten können.

    (melden...)

  50. @SagIchNicht:
    Ohne Worte… . Manchmal sollte Dummheit weh tun das Leute vor Schmerzen schreien .-. .

    (melden...)

  51. @Chamaeleox
    Sei lieber vorsichtig mit deinen wünschen denn du weißt ja nicht wie du darunter leiden müsstest.

    (melden...)

  52. Och, ich würde darunter nicht leiden da dies nicht auf mich zutrifft. Lediglich dein unsinniges Gelobe und diese Hymnen auf Microsoft würde ich das eben jenes bezeichnen.
    Wie schrieb ich woanders: “Die Xbox kann ja alles was jemals rauskam und in den nächsten 100 Jahren rauskommen wird.”
    Denn genau so hören sich die Xbox Kommentare hier an. Ebenso wie diese Lobeshymnen auf Crysis.

    Microsoft mag die Infos nun haben, doch du glaubst doch nicht das sie jetzt komplett das System umstellen nur um bessere Hardware zu haben als Sony. Mal ganz davon abgesehen das sie nie auf GDDR5 Speicher kommen werden da sie die Technologie dafür wohl nicht besitzen.
    Ebenso würde der Preis immens steigen wenn sie jetzt die Hardware ins unendliche steigern. Dazu kommt die Kommunikation, die Dev-Kits, etc. etc. . Davon hörte ich von Microsoft bisher noch nichts und sie müssen irgendwann auch ihre Konsole vorstellen.

    Glaube nicht das die Xbox die Funktionen hat wie die PS4, alleine schon das man einen Download startet und direkt das Spiel spielen kann. Sowas hat meines Wissens bisher lediglich WoW für seine Patches und wohl kaum eine leistungsschwache Xbox.

    Die Kamera ist ein Clon? Eyetoy war doch vor dem Kinect da oder nicht? Dazu sieht lediglich die Form gleich aus. Form ist nunmal auf physische Gegebenheiten beschränkt -.-.

    Ich kaufe mir sowieso keine Xbox, egal wie welche Hardware sie haben mag, Xbox hat einfach keine Spiele die mich reizen.

    (melden...)

  53. @SagIchNicht:

    Tut mir leid, aber nachdem ich las, dass Eya-Cam ein Kinect-Klon wäre, konnte ich den Rest nicht mehr ernst nehmen.

    Dann frag dich mal, was Kinect ist?
    Richtig, eine Weiterführung von EyeToy und das gab’s auf PS2 ;)

    Schönen Tag noch.

    (melden...)

  54. @Buzz1991
    Also Kinect ist schon eine ganz andere Technik als EyeToy.
    Aber es geht eh nicht ums nachbauen sondern wie sich Sony und Fanboys über die Hampel-Steuerung lustig machten und jetzt auf einmal bringt Sony selber eine. Das ist doch erbärmlich.

    @Chamaeleonx
    Zitat: Och, ich würde darunter nicht leiden da dies nicht auf mich zutrifft.

    Bist du dir da sicher? ;)

    Zitat: einen Download startet und direkt das Spiel spielen kann

    Spielen nicht aber im Hintergrund Downloaden schon.

    Zitat: Ich kaufe mir sowieso keine Xbox, egal wie welche Hardware sie haben mag, Xbox hat einfach keine Spiele die mich reizen.

    Siehst du und schon hättest du wieder gewaltige schmerzen. :)

    (melden...)

  55. Finde es interessant das ich dumm sein soll weil ich eine persönliche Entscheidung nach Geschmack treffe. Die Xbox ist nicht mein Geschmack, mögen andere damit glücklich sein, das macht mich aber keineswegs dumm.
    Höchst interessant, damit stempelst du jeden ab der eine persönliche Entscheidung nach Geschmack trifft. Somit wäre ich also auch dumm, nur weil ich keine rohen Tomaten mag, obwohl die gesund sind.

    Die PS3 lädt auch im Hintergrund runter und mit der PS4 kann man das Spiel direkt starten, genauso wie bei WoW während des Spielens gepatcht wird.

    (melden...)

  56. @Chamaeleonx
    Zitat: Finde es interessant das ich dumm sein soll weil ich eine persönliche Entscheidung nach Geschmack treffe.

    Würde ich mir nie erlauben jemanden als dumm zu bezeichnen.
    Aber da du mich zuerst damit angegriffen hast würde ich vorschlagen das wir das Kriegsbeil wieder begraben. ;)

    Zitat: Ich kaufe mir sowieso keine Xbox, egal wie welche Hardware sie haben mag, Xbox hat einfach keine Spiele die mich reizen.

    Aber deine Einstellung hört sich schon etwas dumm an.
    Denn die XBOX hat natürlich sehr viele und auch gute Exclusive Spiele und außerdem laufen auch MultiTitel auf ihr schöner/besser.
    Ich würde z.b. auf ein Forza, Forza Horizon, GOW oder Halo genau so wenig verzichten wollen wie auf ein Uncharted oder Heavy Rain.

    (melden...)

  57. Nein hört sie sich nicht, ich habe mir das Spieleangebot angesehen und daran entschieden “Ist nichts für mich.”. Das empfinde ich als total legitim und mein gutes Recht.
    Die Titel die du aufzählst reizen mich beispielsweiseüberhaupt nicht, ich spiele keine Rennspiele oder GoW oder Halo.
    Ich sage nicht das sie keine guten haben mag. Doch für MICH PERSÖNLICH hat sie eben keine guten Spiele die mich reizen.
    Somit hat das absolut nichts mit der Qualität der Spiele auf der Xbox zu tun. Ich weiß das die Xbox beispielsweise Kantenglättung haben soll und ähnliches. Doch was nützt mir die Grafik wenn mich das Spiel, die Story, die Mechanik, das Setting nicht anspricht? :/

    (melden...)

  58. Wie du bemerkt haben solltest ist mein Kommentar und meine Sicht rein subjektiv.

    Ich wollte dich ebenfalls nicht beleidigen. Doch deine Hetze stößt mir ein wenig sauer auf. Ich freue mich auf die PS4 und werde sie sicherlich irgendwann kaufen. Genauso schaue ich was die Xbox können wird wenn sie vorgestellt wird. Doch unabhängig davon kaufe ich sie mir nicht, das habe ich für mich festgelegt bzw. entschieden, da für mich persönlich auf der Xbox keine guten Spiele vorhanden sind.

    Versuch einfach ein wenig neutraler zu sein und nicht Sony zu verteufeln weil beide Firmen voneinander etwas abkupfern mit den Jahren. Die Xbox gibt es doch auch nur aus bestimmten Gründen und momentan, anhand der Argumente, steht Sony in einer leicht besseren Situation. Dies liegt ohne Zweifel anhand der Informationen und kann sich noch ändern.
    Dennoch muss man realistisch in Betracht ziehen das Microsoft nicht von heute auf morgen die neue Xbox Architekture komplett umkrempeln kann weil Sony etwas angekündigt hat.
    Beispiel der RAM, GDDR5 ist das momentan schnellste so weit ich informiert bin. Dieser funktioniert nicht ohne weiteres mit einem Prozessor oder auf einem normalen Mainboard. Dafür hat Sony eine spezielle Technik entwickeln müssen die sie weiter nutzen werden. Doch sowas schüttelt Microsoft nicht einfach aus dem Ärmel :/.
    Hoffe dennoch das die Xbox eine schöne Konsole wird für alle die sie mögen. Hoffe jedoch auch das Sony wieder mehr Gewinn einfährt da sie dies wirklich brauchen. Habe keine Lust auf einen Microsoft only Konsolenmarkt :/.

    (melden...)

  59. Ok Chamaeleonx., nichts für ungut!

    Aber wir beide unterhalten uns noch einmal wenn Microsoft ihre Konsole vorgestellt hat. Sollen ja auch sehr viele neue Exclusiv-Spiele in Arbeit sein.
    Vielleicht ist da ja was für dich dabei. ;)

    (melden...)

  60. Kann sein, aber ich kann mir nur eine Konsole leisten und kaufe darum deswegen die PS4 da nur dafür Disgaea rauskommen wird. Nippon Ichi Software war schon immer Playstation exklusiv.
    Bin aber auch gespannt was Microsoft bringen mag an Hardware und Features =)

    (melden...)

  61. Standen auch auf Sonys Tafel mit drauf =D.

    (melden...)

  62. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    Die hardware für die neue Box steht genauso fest wie die der PS4 … sonst kann MS sie dieses jahr nicht releasen… sie werden sich exakt nix nehmen … da die box niemals 16 GB verbauen wird…

    ich bin gespannt ob sony sie mit SSD platten anbieten wird, denn dann werd ich dieses modell kaufen…

    abgesehen davon ist dies hier eine playstation seite… also nur weil es keine xbox seite gibt, müsst ihr nicht hier rumhmpeln so wie Widerdapiwi …. Die Box interessiert hier kein Schwein ausser die die nur zum Trollen hier sind… Davon abgesehen weiss ich nicht was Kinect mit Move zu tun haben soll … Das kamera design ähnelt sich. na und… das ist wie wenn ich sage… oh die box hat mit der elite die farbe von der PS3 geklaut… KINDERGARTEN !!! Da ähneln sich Kinect und Eye Toy deutlich mehr in ihrer Funktion !

    Die PS4 wird definitiv DAY1 !!!

    (melden...)

  63. Denke nicht das die PS4 eine SSD haben wird, das würde sie zu teuer machen.

    (melden...)

  64. ***GoTtK�NiG*** (unregistriert)

    @Chamaeleonx

    ja aber sie kommt ja wahrscheinlich ohnehin in verschiedenen HDD ausführungen … also wäre es ja denkbar das es auch ne teurere version mit SSD gibt… beeinflusst ja nix weiter bis auf die übertragungsgeschwindigkeit… und vor allem die ladezeiten :D

    (melden...)

  65. Kleine SSD’s sind gar nicht mehr so teuer
    Man könnte auch eine Hybrid HDD/SSD verbauen
    Bsp.: 500GB mit 400GB HDD für Videos, Musik, einfache Download-Games etc.
    der Rest SSD Spielinhalte für Textur Streaming

    habe ich mir übrigens jetzt nicht ausgedacht, solche Hybrid Festplatten gibt es bereits :)

    (melden...)

1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.660 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de