PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

id Softwares John Carmack zur PS4: Sony hat kluge Entscheidungen getroffen

News vom 22. Februar 2013 - 11:25 Uhr von PsychoT
Kommentare: (34) | 4,068 Leser

Auch wenn der id Software Mitgründer und Technische Direktor John Carmack im letzten Jahr bereits seine Bedenken gegenüber der nächsten Konsolen-Generation zum Ausdruck brachte, so gibt er sich jetzt recht zufrieden mit der Hardware der gerade vorgestellten PlayStation 4.

Carmack teilte in einem Tweet seine Zufriedenheit mit Sonys NextGen-Konsole mit: “Ich kann nicht offen über die PS4 reden, aber jetzt, da einige Spezifikationen bekannt gegeben wurden, kann ich sagen, dass Sony kluge Entscheidungen bei der Konstruktion getroffen hat.”

Technisch haben wir es bei der PS4 um eine aufgeladene PC-Architektur mit angepassten PC-typischen Komponenten zu tun. Dabei finden wir unter anderem eine X86 CPU (AMD Jaguar, 64 Bit), einen angepassten PC-Grafikchip (AMD Next-Generation Radeon) und super schnelle 8GB GDDR5 RAM.

john_carmack

  1. John Carmack ist cool.
    Ich freue mich auf DOOM 4.

    (melden...)

  2. Da kann man nur hoffen, dass sich die Architektur auch am Ende auszahlt und man effektiv die Leistung nutzen kann, was bei einem PC dank Windows ja meist nicht der Fall ist…

    Ich will gar nicht wissen, was Naughty Dog aus der PS4 rausholen, schlieslich haben sie es als erstes geschaft auf der PS3 die Daten auszulagen, auf magere 256MB Ram, was machen die dann mit 8GB?

    (melden...)

  3. Was ist das für ein bescheuertes Bild ^^

    (melden...)

  4. ich mag chips! Am liebsten hab ich die vorm Zweifeln.. ja Radeon HD 7990 genau

    (melden...)

  5. langsam kommen die ganzen pc fuzzis angekrochen, die damals zu dämlich waren etwas für die ps3 zu programmieren….

    (melden...)

  6. @bertman
    Das frage ich mich auch von 256 mb ram (Last of us) auf 8gb ddr5 ram da müsste ja etwas erscheinen was wir vom visuellen her bis heute noch nicht gesehn haben und Vorstellen können

    (melden...)

  7. Der soll die Klappe halten und Doom 4 endlich zeigen. Ich warte da schon ewig drauf.

    (melden...)

  8. war nicht irgendwas von 86er bauweise die rede? (also 32bit?)

    (melden...)

  9. 8GB GDDR5, leute macht euch da mal Schlau, dieser RAM wird hier in der Play3 (Im vergleich zu Neo) Community fast schon Totgeschwiegen obwohl das der wohl Größte Technische Vorteil.

    8GB GDDR5 mit bestätigten 178GBits, wen Microsoft tatsächlich nur 8GB GDDR3 bringt ist/wird die XboxNext Konkurrenzunfähig (Laut Technik Freaks), allein aufgrund das GDDR3 nu ca.68GBits übertragung hat…

    Selbst dieser JonCarmack ist überzeugt, wer hätte das Gedacht…

    (melden...)

  10. ok nehm alles zurück hab ma verlesen

    (melden...)

  11. Absolut richtig – der Mann hat Ahnung !!

    (melden...)

  12. ja die meisten wissen nicht das “8GB GDDR5″ der eigentlich hammer ist *.* alle drehen auf deswegen :D

    (melden...)

  13. Rage 2 bitte auf PS4!!! Und Doom 4 hol ich mir dann auch, Doom 3 ist mir zu linear.

    (melden...)

  14. @hendl:

    Was meckerst du jetzt gegen Carmack?
    Der hat überhaupt nichts Negatives zur PS3 gesagt.

    Überhaupt kann sich RAGE sehen lassen auf der PS3 und auch DOOM 3 BFG Edition wurde noch recht gut übertragen.

    Was jetzt Naughty Dog angeht:
    Die gesamte Grafik ist nicht nur vom Arbeitsspeicher abhängig.
    Klar sind die 8 GB GDDR5 super, aber erwartet jetzt, zumindest nicht DESWEGEN, riesige Sprünge. Platz für hochaufgelöste Texturen gibt es aber dadurch sicherlich mehr, keine Frage.

    (melden...)

  15. @Buzz1991: Alleine deswegen ist er unsympathisch.

    Ripten: “So, what do you really think about the PS3?”

    Carmack: “Well, it’s the second best console ever made”

    Ripten: “What’s the first?”

    Carmack: “The 360″

    (melden...)

  16. ich glaub diesmal macht sony alles richtig diesmal schlägt das ding ein wie eine bombe!!!

    (melden...)

  17. @Buzz1991

    ND hatte es bereits 2007 geschaft, das Spiel ohne Installation zwischenzulagern, damit eben kein Ladebildschirm auftaucht, oder Schleusen ala Dead Space oder zig GB die erst mal installiert werden müssen…

    D.H. um es mal technisch zusammen zu fassen, CPU und GPU teilen sich 8 GB, lass es 7,5 sein, wenn man das Betriebssystem abzieht… selbst wenn es nur 6 sind…

    Die PS3 hat effektiv 256 Ram + 256 Grafik also 512 MB… die PS4 hat nur in dem Bereich, das 16fache, plus die schnelleren Datenübertragungen seitens GPU (Grafikeinheit der PS3 schafft theoretisch nur 400GFlop) heißt die PS4 schafft das 4-fache

    Das sind zwar alles nur Zahlenspielereien, aber wo alle bei Uncharted 2 noch ausgeflipt sind und selbst Killzone 3 noch ein Augenschmaus ist, wird das Kinderkram sein was die PS4 hoffentlich auf den Bildschirm zaubert… Native, volle 1080p…

    (melden...)

  18. Sony ist nicht genail sony sind götter ich liebe jeztt schon die ps4 und hab zu eben die koihle zusammen geleght.

    (melden...)

  19. @bertman83 Ich denke nicht, dass der Spung so immens sein wird. Die Unterschiede bei der jetzigen Generation sind auch marginal. Wobei die PS3 bzw. der Cell, sowie RSX theoretisch die doppelte Leistung gegenüber ihrer Pendanten Xenon, Xenos haben. Da hatten wir ja auch keine “doppelt” so gute Grafik. Feinere Texturqualität durch den schnellen Speicher sollte aber schon drin sein. Wobei der große Vorteil bisher immer der Cell der PS3 war, kann die PS4 das nur von ihrem GDDR5 Ram behaupten. CPU und GPU sind relativ schwachbrüstig.

    (melden...)

  20. Die klügste Entscheidung war wohl diesmal vor Microsoft das Ding präsentieren und wahrscheinlich auch zu veröffentlichen.
    Naja aber die Entscheidung vom Cell weg zugehen auf eine Standard-Architektur war auch nicht verkehrt, vor allem für die ganzen Möchtegern Entwickler die sich immer beschwert haben und Multi-Titel werden dann eine bessere Qualität haben.

    (melden...)

  21. @Hirndoctor

    Schwachbrüstig bezogen auf was? Eine bezahlbare Spielekonsole? Einen Chip im 28nm-Verfahren?
    Kein Stromfressendes Ungetüm?
    Alles verpackt in einem handlichen Kasten?

    Natürlich kann es mehr Power dort und mehr von dem sein, aber zu welchem Preis?

    Wir reden hier schließlich von einer Konsole… Sie wird physikalisch bedingt nie das leisten, was ein PC leistet…
    Wenn man sich die aktuellen Grafikkarten ansieht, diese Monster, die alleine schon so groß wie die PS3 Super Slim ist, plus CPU, Lüfter und und und…

    Hier wird eine Konsole veröffentlicht, kein High-End-PC…

    Man kann bei Ford auch meckern, warum nicht das gleiche wie bei einem 7er-BMW drin ist… kann man machen, aber dann nicht für den gleichen Preis…

    Ihr müsst mal anfangen bissl zu differenzieren und nicht immer PC und Konsole gleich zu setzen…

    Der Vorteil einer Konsole ist, Disc rein, Spiel läuft.
    Beim PC muss ich nach einem halben Jahr nachdenken, ob die Leistung noch ausreicht und x-mal umstellen, damit das Spiel überhaupt läuft… Plus den ganzen Pfeffer den man sich draufspielt, damit die Kiste mit jeden Tag langsamer wird…

    Es ist und bleibt eine Konsole, eine Spielekonsole für das Wohnzimmer. Entertainment….

    (melden...)

  22. Ich will die 4er :D
    Hoffentlich findet Sony damit wieder zu PS2-Zeiten zurück.

    (melden...)

  23. Wenn sie morgen promo ps4 mit einem Game verkaufen würden á 10 000 € würden sie viiiiiiel Geld verdienen XD

    (melden...)

  24. die ps4 ist den hardwaredaten nach ein tabletpc.
    zusammengewuerfelte pc hardwarekomponenten cpu grakachip usw usw.
    und die die xbox 720 wird auch aus pc hardware bestehen.
    wer von beiden konsolen den markt erobern wird,wird sich zeigen wenn spiele wie bf4 oder das demnaechst erscheinende fallout erscheinen und zwischen beiden konsolen unterschiede erkennt.
    das exklusivtitel wie grand tourismo oder forza auf den jeweiligen konsolen gut aussehen spielt fuer mich daher keine rolle.

    ps:wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    (melden...)

  25. @TROMBOSE

    Davon ausgehend, dass die PS4 für evtl. 400, 450€ verkauft wird, zeige mir nur ein Tablet-PC mit annähernd gleicher Ausstattung…

    Und soweit ich weis, gibt es keine 8GB DDR5-Ram… Das größte was es bei GPUs gibt sind 2×3GB…
    Also bleiben immer noch 2 GB über was DDR3 immer noch weit überlegen ist…

    Tablet-PC, hier werden Vergleiche gezogen…

    (melden...)

  26. @ bertman83

    83 scheint dein lebendsalter zu sein, daher verzeiich dir deinen dummen komentar zu meinem post.
    ich sprach von tabletpc komponenten und nicht von der speichergrösse einzelner hardwarekomponenten.

    (melden...)

  27. @TROMBOSE:

    Du bist schon so ein Tablet-PC…
    Der Prozessor ist vergleichbar mit einem Tablet-PC, aber die Grafikkarte ist vergleichbar mit einer guten Mittelklasse, bis schwacher High-End-Klasse-Grafikkarte. 8 GB GDDR5-RAM findest du auch nicht in einem Tablet.

    @hirndoctor:

    Ist halt seine Meinung. Und die zweitbeste Konsole aller Zeiten ist schon ein Lob.

    @bertman83:

    Schauen wir mal. Ich denke ja auch, dass ND ordentlich was rausholt aus der PS4. Andererseits könnten sie ihr Geschick auch mal in einem Open World-Spiel zeigen und nicht immer nur relativ geschlossene Spiele wie Uncharted.

    (melden...)

  28. @bertman:

    Die 8GB gddr5 ram ist kein vram.

    Diese 8GB teilen sich cpu und gpu gemeinsam also shared/unified ram.

    (melden...)

  29. John Carmack is the Mac.period

    (melden...)

  30. John Carmack mein Guru. Der Typ ist genial.

    (melden...)

  31. @Check:

    Fandest du nicht Doom scheiße?

    (melden...)

  32. Nur Doom 3 fand ich “Schei*e” damals. Heißt ja nicht das ich John Carmack schlecht finde ganz im Gegenteil. Der Mann hat richtig Ahnung von der Materie.
    Schau mir auch immer wieder gerne die QuakeCon an.

    (melden...)

  33. Carmack ist Boss!
    Nicht nur begnadeter Programierer der mit seinen Engines ein ganzes Genre aus der Taufe hob und darauffolgend immer wieder prägte.
    Er war auch Sponsor des allerersten dicken Gewinnpreises im E-Sports Bereicht …. Seinen Ferrari 328 GTS gewann Quake Legende Thresh in einem Tunier und ebnete so den Bereich für nachfolgende grosse Preisgelder in “Computerspieltunieren”

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.442 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de