PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PS4: Sony möchte Zusammenarbeit mit Indie-Entwicklern verstärken

News vom 22. Februar 2013 - 12:13 Uhr von PsychoT
Kommentare: (13) | 1,814 Leser

Während bei der PS4-Ankündigung vor allem die First-Party-Titel und die großen Publisher wie Ubisoft oder Capcom im Mittelpunkt standen, will man darüber hinaus die Indie-Szene nicht aus den Augen verlieren. Shuhei Yoshida, Chef der Sony World Wide Studios, versicherte in einem aktuellen Interview, dass die Zusammenarbeit mit Indie-Studios verstärkt werden soll.

Die Entwicklung auf der PlayStation 4 soll für Indie-Entwickler so leicht wie möglich gemacht werden. “Wir wollen es kleineren Entwicklern erleichtern, Spiele auf unseren Plattformen zu veröffentlichen. Ein Konzept, an dem wir uns in diesem Zusammenhang versuchen, ist die PS-Mobile-Plattform. Für diese muss man nicht einmal ein Entwickler-Kit erwerben. Es ist komplett Software-basiert und sie können Spiele entwickeln…auf dem PC, zum Beispiel,” heißt es.

Yoshida weiter: “Das Schöne daran, Spiele für Konsole zu entwickeln, ist die Tatsache, dass wir den Entwicklern die Möglichkeit bieten, wirklich tief in die Hardware zu gehen und deren gesamtes Potential auszuschöpfen. Um das zu tun, muss der Entwickler über ein Entwickler-Kit verfügen. Zumindest anfangs müssen wir also ein Entwickler-Kit zur Verfügung stellen, damit Spiele für die PS4 entwickelt werden können.”

yoshida

  1. Wenn dann weitere Spiele wie Journey erscheinen wäre das doch super =).

    (melden...)

  2. Gute Entscheidung. Da sind sie Ms und Steam noch weit hinterher. Kann sich in der nächsten Generation dann stark ändern.

    (melden...)

  3. Die neue Sonyführung scheint echt was drauf zu haben.
    Die positiven News steigen.
    Allerdings sagte das Herr Yosheida bereits zur PS Vita und deren Software-Mangel ist bekannt.

    (melden...)

  4. Hoffentlich kommen da super Games bei rum. Die XBox hat zwar fast keine Retail Exclusives die mich hinter dem Ofen vorlocken, aber was Downloadtitel angeht bin ich da schon sehr neidisch.

    (melden...)

  5. Kenne keine guten Downloadtitel der Xbox. Auf der PS3 finde ich da eher mehr, wie Journey, Flower, etc. .

    (melden...)

  6. Die Xbox hatte sehr gute Downloadtitel..
    Trials Evolution, Orcs Must Die wie auch castle crashers

    (melden...)

  7. The real slanderman… 5.1… bessere grafik…mehr spieltiefe!! Oh gott wär das geil!

    (melden...)

  8. Sagen mir alle nichts und hört sich nicht besonders an. Kann mir dazu kein Bild machen, habe sowieso keine Xbox da es keine Spiele auf dieser für mich gibt.

    (melden...)

  9. Klingt super, wenn das mit der “PS-Mobile-Plattform” nicht wäre.

    (melden...)

  10. Kenne jetzt auch keinen Gigant unter den XBLA Spielen!?
    Klar hat XboxLiveArcade deutlich, deutlich mehr Titel, aber ehrlich:
    Diese Titel sind Qualitativ unterste Sau!

    Vergleichen mit WipeOutHD, Flower, Journey, DeadNation usw. kenne ich da garnix und ehrlich: Selbst das “TrialsUrban” gefällt mir besser als das so überhypte “Trials/Evolution” aus XboxLiveArcade..

    Ich habe das Gefühl das Xbox Only-Spieler sich gerne Mist kaufen den sie überall für weniger bzw. sogar Umsonst bekommen, Minecraft kann auf wirklich JEDEM PC gespielt werden samt Mods, Freiheiten usw. dennoch wird das Überteuerte Xbox360 Minecraft zu einem Verkaufsschlager oO
    Wäre auf der PS3/PSN niemals so Erfolgreich gewesen!

    Trials, dazu muss ich eig. nichts sagen, diese art Spiele gibts auf jeder Spielebrowser Seite im Web, Kostenlos… kann den Hype nicht verstehen..

    PSN Spiele wie Journey, WipeOutHD, FatPrinzess, Flower, Flow, Rain, Papo&Yo, TokioJungle, UnfinishedSwan usw. sind hingegen einmalig und auch Qualitativ sehr gut, WipeOutHD zb. auch Grafisch mit 1080p und 60FPS und Journey ist/war glaub das erste aller PSN/XBLA Spiele das für einen GraphicAward der VGAs Nominiert war und auch sonst ordentlich Awards abgeräumt hat…

    @NNoo
    CastleCrashers gibts doch auch im PSN, hab ich von PlayStationPlus geschenkt bekommen, genau wie Limbo auch.

    (melden...)

  11. PlayBoxU

    dann schau dir doch mal FEZ an um nur ein kleines Beispiel zu nennen. Absolut einzigartig. Meat Boy und Spelunky find ich auch klasse.
    Und bei Limbo war MS übrigens Publisher. Der einzige Grund, warum Limbo auch auf der PS3 ist, ist weil MS gesagt hat macht ma. Da soll Sony hinkommen. Sony hat es eben wegen dem recht traurigen Indieservice versaut mit Limbo.

    (melden...)

  12. PlayBoxU

    übrigens sind Spiele wie WipOut und Trials zwar Arcadegames aber keine Indiespiele im wirklichen Sinne.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (29 Abfr. - 0.412 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de