Review

TEST: Crysis 3 – Wie viel Sandbox steckt wirklich in dem Crytek-Shooter?

von OB | 24.02.2013 - 11:48 Uhr
8.0

Ego-Shooter und Sandbox-Gameplay. Das sind zwei Worte, die passten in den letzten Jahren eigentlich kaum mehr zusammen. Actionspiele wurden immer geradliniger, boten ein berechenbares und vorgegebenes Spielerlebnis. Aber es gab eine Ausnahme: „Far Cry 3“ heimste Ende 2012 viel Lob und Anerkennung für seine packende Story und das dennoch sehr offene Gameplay ein.

Crytek brüstet sich bereits seit der ersten Ankündigung von „Crysis 3“ mit dessen Sandbox-Design. Hier seid ihr Gast im Liberty Dome von New York. Erkunden. Taktieren. Ballern. Aber hält „Crysis 3“ wirklich all das, was im Vorfeld versprochen wurde?

Anmerkung: Wir testen hier lediglich den Singleplayer von „Crysis 3“. Ein Update zum Multiplayer wird in den kommenden Tagen nachgereicht.

httpv://www.youtube.com/watch?v=SMZt-K9XlfM&list=PL67749B8FB3DD5A12&index=1

Was wir gut finden

Sieht hübsch aus … mit Abstrichen!
Die aktuellen Konsolengeneration neigt sich dem Ende. Und das sieht man leider auch „Crysis 3“ an. Im direkten Vergleich spielt die PC-Version in einer anderen Liga. Das ändert aber nichts daran, dass auch die PS3-Fassung weiterhin sehr hübsch ausschaut.

Gerade die Ausblicke über die herrliche Landschaft sind mehr als ansehnlich. Die Grafik ist umso imposanter, wenn man berücksichtigt, dass die Level hier zumeist weitläufiger und offener sind als in vergleichbaren Shootern.

Einige Abstriche müsst ihr allerdings trotzdem machen: Die Gesichtsanimationen sind ordentlich, aber nicht so hyperrealistisch wie auf dem PC. Auch die Bildrate schwankt hin und wieder leicht.

Diese Probleme beeinflussen den Spielverlauf aber nie merklich. Insgesamt ist „Crysis 3“ ein technisch sehr gelungener Shooter, der das Gefühl vermittelt, dass Crytek nahezu alles aus der Playstation 3 herausgeholt hat.

crysis-3-field-12-6-12-d

Nanosuit – Mein Freund und Helfer
Prophets Anzug ist für „Crysis 3“ Segen und Fluch zugleich. Seine Funktionen bestimmen den Spielablauf und wurden für den dritten Teil erweitert. Neben den Aktionen Tarnung und Panzerung verfügt Prophet über einen Visor zum Markieren von Gegenständen und Gegnern.

Zudem ist er in der Lage, Geschütze oder Minen zu hacken. All diese Spielereien verleihen „Crysis 3“ in Kombination mit der offenen Level-Architektur einen ganz eigenen Charakter. Durch das Hacken von Minenfeldern ergaben sich bei uns etwa immer wieder witzige Momente, in denen unbedarfte Cell-Soldaten blindlings ins Verderben spazierten.

Der Nanosuit und seine Funktionen machen das Spiel taktischer als viele andere Shooter und das kommt der Abwechslung zu Gute.

crysis_3_-_mta_train_yard_fields

Waffen und Elektronik
Anstatt wie in „Crysis 2“ den armen Ceph die Upgrades aus dem Körper zu reißen, findet ihr diese in blauen Kisten. Über ein übersichtliches Auswahlmenü kreiert ihr drei Nanosuit-Loadouts mit jeweils vier Upgrades, die ihr bequem bei Kurzbefehl anwählt. Über wenige Tastenkombinationen verwandelt ihr euren schleichenden Prophet in einen Vorstadt-Rambo und passt ihn so eurer Taktik an.

Das Arsenal selbst wurde um die Waffen der außerirdischen Ceph erweitert. Nach Stealth-Kills erobert ihr Wumme wie den X-Pac-Mörser. So cool die Alien-Knarren sind, so overbalanced sind sie auch. Selbst das Wald-und-Wiesen-Sturmgewehr der Ceph ist mächtiger als 90% der Menschenwaffen.

So ist Ceph-Repertoire eine sicherlich unterhaltsame, weil coole Ergänzung. Ein bisschen schwächer hätten die Ballermänner aber durchaus sein dürfen.

crysis-3-dambusters-assess-adapt-attack

Die Welt des Propheten
Vergesst den Begriff „Sandbox“. Denn damit hat „Crysis 3“ so viel zu tun, wie „Far Cry 3“ mit einem gemütlichen Badeurlaub. Allerdings sind die meisten Level weitaus offener als etwa in „Call of Duty: Black Ops 2“. Trotz vorgegebener Kontroll- und Checkpunkte entscheidet ihr darüber, welchen Weg ihr geht.

Außerdem habt ihr dank des Nanosuits weiterhin die Wahl, ob ihr ballern oder schleichen möchtet. Es ist möglich, ganz Abschnitte mit nur wenigen Abschüssen zu bewältigen. Und genau deshalb ist „Crysis 3“ auch etwas Besonderes im Shooter-Genre.

Er trampelt euch keinen Pfad vor, sondern gibt euch Optionen. Diese sind zwar – gerade im Vergleich zum ersten „Crysis“ – in sich limitiert, aber zumindest muss hier niemand das Modewort „Schlauch-Shooter“ in den Mund nehmen. Denn das ist „Crysis 3“ trotz stärkerem Fokus auf Linearität bei weitem nicht.

Was wir schlecht finden

Was macht ihr denn da?
Ähnlich wie in „Crysis 2“ kämpft ihr auch im dritten Teil zunächst größtenteils gegen Cell-Soldaten, ehe die außerirdischen Ceph das Ruder übernehmen.

Das Gegnerverhalten ist dabei allerdings immer wieder fehlerhaft: Mal bleiben die Burschen an Objekten hängen. Wundern sich dümmlich, warum der Kollege plötzlich umgefallen ist. Mal aber sehen sie Prophet durch Wände und reagieren sofort, sobald ihr die Tarnung ausschaltet.

Ob ihr dabei hinter einer Ecke kauert oder im Dunkeln sitzt, ist eigentlich egal. Das macht die Kämpfe unberechenbar und sorgt zudem für manchen „Verdammt, warum bin ich denn jetzt auf einmal tot“-Momente.

crysis-3-field-12-6-12-c

Übermächtiger Prophet
Natürlich soll der Träger des Nanosuits Cell und Ceph gleichermaßen überlegen sein. In „Crysis 3“ übertreibt es Crytek mit der Heldenidealisierung aber ein wenig. Prophet, der Nanosuit und der Bogen sind zu mächtig.

Dadurch entwickeln sich schnell Routinen, mit denen ihr drei Viertel der Passagen problemlos knackt: Gebiet mit dem Visor scannen, Gegner markieren, Tarnung an und Bogen raus.

Jeder Treffer mit dem archaischen Kriegsgerät bedeutet gleichzeitig einen Abschuss. Pfeile sind zwar knapp, können aber wieder eingesammelt werden. Wer nicht allzu wild herum ballert, kommt nie in Probleme. Die verfügbaren Geschützköpfe sind absolut unnötig. Der Standard-Pfeil erfüllt seinen Zweck.

Durch diese Balancing-Schwächen plätschern viele Missionen einfach nur so dahin. Ein angenehmer Stresspegel kommt zu selten auf. Das Gefühl der Belohnung bleibt häufig aus.

crysis-3-hunter-and-prey-mp-screen-3

Vorabendunterhaltung – Kurz und seicht!
Die sieben Kapitel von „Crysis 3“ hatten wir binnen 6 bis 7 Stunden durch. Wir wurden gut unterhalten, allerdings fehlten uns – bis auf eine coole Chinatown-Mission und manch hübsche Cutscene – die echten „Wow!“-Momente.

Die Story klärt zwar vieles auf, lässt aber auch einige Details offen, die ihr stattdessen schmucklos im Menü nachlesen dürft. Die Charaktere sind wie schon bei den Vorgängern eher oberflächlich gehalten.

Psycho ist als Prophet-Buddy sicherlich solide, aber auch nicht denkwürdig. „Crysis 3“ erzählt eine nette, aber insgesamt zu brave Geschichte und verpasst es, seine grafische Überlegenheit in tollen Ereignissen zu bündeln.

System: PlayStation 3
Vertrieb: Electronic Arts
Entwickler: Crytek
Releasedatum: erhältlich
USK: ab 18
Offizielle Homepage:http://www.crysis.com/

8.0

Wertung und Fazit

TEST: Crysis 3 – Wie viel Sandbox steckt wirklich in dem Crytek-Shooter?

Nach „Dead Space 3“ und „Aliens: Colonial Marines“ ist „Crysis 3“ das nächste Spiel, was nicht sein volles Potenzial ausschöpft. Die Kampagne ist zu kurz, zu seicht und überraschenderweise vor allem zu wenig pompös. Wo sind die großen Momente, in denen uns Crytek von der Couch bläst? Die gibt es leider viel zu selten. Stattdessen wirkt „Crysis 3“ ungewohnt souverän programmiert. Die Spielmechanik funktioniert trotz KI- und Balancing-Schwächen gut, gerade die offenere Spielwelt und die Nanosuit-Optionen wurden erneut klasse umgesetzt. Aber trotzdem reicht es beim Singleplayer von „Crysis 3“ nicht für eine höhere Wertung. Denn dafür fehlt es einfach an Drama, Tiefe und echten Innovationen.

Reviews
1 2

Kommentare

  1. AutoNarr89 sagt:

    RED lass die Leute zocken was sie wollen und vorallem hör auf sie zu beleidigen ich verstehe dein problem nicht . Was geht es dich an was sie zocken und vorallem auf welcher plattform ? play3 ist keine offizielle PS seite lies doch nochmal die AGB durch .

    Zum Thema:

    8,0 liest sich soliede nur ich bin mal auf die Verkausfzahlen gespannt .

    (melden...)

  2. Andreas86 sagt:

    Hallo zusammen...
    Leute was ist mit euch los, ihr watscht euch hier verbal ab wegen einem Spiel. Jeder hat seinen eigenen Geschmack, und das ist auch gut so. Ich zocke auch COD, genau wie ich Battlefield 3, CRYSIS und sogar MOH zocke. Aber alle diese Spiele zocke ich gerne. Wenn, diskutiert doch friedlich mit einander, anstatt euch so fertg zu machen. Auch um die Frage des richtigen TV's ging es ja hier. Ist doch jedem selbst überlassen. Ich z.B. habe einen 799 € Samsung 3D TV. Im Angebot gekauft, er kostete sonst 1199 € und der macht ein richtig gutes Bild. Wenn Warhammer das Geld hat um sich einen 4000 € TV zu kaufen... warum nicht. Er geht arbeiten und möchte sich was leisten, ist doch super. Ich bin Pfleger... hätte mir sonst auch nen besseren gekauft. Aber so abfällige Kommentare darüber, wenn nun jemand nicht so viel Geld hat, ist doch auch sinnlos. Will hier echt nicht wie ne Mutti klingen, aber seid doch netter zueinander.

    (melden...)

  3. skizz sagt:

    Ich frag mich warum sich Leute die mit einer Konsole zocken sich über die Grafik beschweren bzw diskutieren.auf der Konsole sieht jedes Spiel scheisse aus....
    Spielt crysis 3 erstmal aufm PC mit maximalen Grafik Einstellung und zugeschalteten Antialiasing bzw kantenglättung.
    Dann wisst ihr was Grafik ist.
    Selbst der erste Teil von crysis hat eine bessere Grafik wie viele neue spiele wie z.b. far cry 3

    (melden...)

  4. judas sagt:

    @Warhammer.

    100% dito

    (melden...)

  5. Twisted M_fan sagt:

    kennst sich einer etwas mit Nat type aus!! bei mir steht unten links das ich Nat type mittel habe.ich habe meistens immer einen schlechten (Ping 1-2 balken) meine frage ist jetzt,wenn der Nat type auf offen steht ob dann auch der Ping eventuell besser ist????.sorry hat nichts mit dem thema zutun frag nur weils hier um das spiel geht.geht mir voll auf den sack das ich den gegner nen ganzes magazin rein jagen muss,damit der abkratzt.im replay sieht das bei den leuten so einfach aus und nur mit kurzen salven und ich muss mir den hintern aufreißen.

    (melden...)

  6. steffen sagt:

    In der Regel bekommst du dadurch nicht mehr Balken. Das beeinflusst eigentlich nur das Matchmaking.
    Wenn du einen offenen Nat willst, musst du einige Ports am Router freigeben.
    Die Ports und eine Anleitung findest du ganz einfach über google. Einfach "nat offen psn" oder sowas eingeben. Kommen zich Treffer.

    (melden...)

  7. AutoNarr89 sagt:

    NAT-typ offen soweit ich weis sollte der NAT-typ 2 die beste einstellung sein . Wissen jetzt aber nicht ob deine PS3 mit einem Internet Kabel verbunden ist oder W-Lan bezieht . Hab bis jetzt immer meine mit dem Kabel verbunden und die einstellung immer auf automatisch gestellt und hab noch keine probleme damit gehabt .

    (melden...)

  8. N33D-4-W33D sagt:

    @RED-LIGHT

    CODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCODCOD

    (melden...)

  9. Twisted M_fan sagt:

    aha ok danke euch beiden ich denke auch das es den Ping nicht beeinflussen wird.in den netzwerkeinstellungen steht bei mir Nat-type 2.habe so auch keine probleme nur der ping ist unter aller sau in Crysis 3.ich denke die amis werden wieder den größten vorteil haben da die server im amiland sind.das ist ärgerlich das spiel bockt voll aber das laggt bei mir ganz schlimm.

    (melden...)

  10. AutoNarr89 sagt:

    Vielleicht liegt es auch nur an den Serven von Crytek hab auch ab und zu probleme mit neuen Titeln gehabt zb GT5 am anfang . 😀

    Einfach mal 1-2 Tage warten vielleicht legt sich das problem ja .

    (melden...)

  11. N33D-4-W33D sagt:

    @Autonarr und Twisted

    Das game ist halt online dermaßen bugverseucht und unspielbar... damit muss man auch klar kommen wegen Hostsystem....

    (melden...)

  12. Fischkopf14 sagt:

    Gt 5 ist ein Full HD Spiel und Wipeout und beide sind 10 mal schärfer als Crysis.

    (melden...)

  13. Maria sagt:

    Sorry play3, das sind 8.0 zu viel für den Dreck - die PS3 hat im Übrigen mal wieder die technisch schlechteste Version. Dönermann wenn man nicht programmieren kann, soll man es lassen.

    (melden...)

  14. Eric Cartman sagt:

    WTF! Ihr geht ja ab. 😀

    (melden...)

  15. lecker bier sagt:

    alleine schon das saudumme argument von red light und red iluminati das cod nur dumme spielen und schlaue kz crysis bf.ein armutszeugnis von euch 2 sonderschülern das zeigt wie dumm ihr seid. intelligenz daran auszumachen welches spiel mann spielt. bei cod laufen bestimmt ne menge leute rum die euch meilenweit voraus sind thema intelligenz.aber das ist ja net sonderlich schwer.ihr 2 terror kids seid doch grad mal 9 klasse und habt schon 2 ehrenrunden gedreht erbärmlich:)

    (melden...)

  16. lecker bier sagt:

    @maria

    sag ich ja ps3 klar die schwächste version aber das wollen einige fanboys net war haben.ca 70%hier schreiben ps3 version zu unscharf ruckelt bugs etc.und dann kommen unsere rosaroten fanboys und sagen liegt am tv ja klar. unglaublich die typen

    (melden...)

  17. lecker bier sagt:

    @maria

    hast du auch ein bild im tanga:)

    (melden...)

  18. olideca sagt:

    absolut treffender test! kann ich so unterstreichen!
    zum sandbox-thema: es ist nicht entscheident ob es TATSÄCHLICH sandbox ist. aber das spiel gibt einem auf den grossen arealen zumindest das gefühl ICH entscheide....

    (melden...)

  19. Cemini sagt:

    Oh man red light, du bist so ein Troll. Eigentlich sollte man Leute wie dich nicht beachten und ganz besonders, niemals antworten. Aber es muss sein. Wieso lässt du dich denn von COD so tangieren? Was hat COD Dir getan? Hast du wegen COD deinen Quali verkackt oder hat COD Dir deinen Arbeitsplatz genommen? Stiefelst du COD auf der Straße, mit deinen Springerstiefeln und schmeißt Molotov Cocktails in Gamestop Filialen, weil sie COD verkaufen? Wurdest du in der Schule immer von COD gemobt? Ist Dir schon mal aufgefallen, dass es sich bei COD um ein Produkt handelt und nicht um eine Person?

    Wer hat dich denn zum Videospiel-Messias ernannt? Warum versuchst du allen was vor zu diktieren. Hast du im realen Leben keine Menschen mehr, die du stressen kannst? Durch dein Gehate machst du mehr Werbung für COD als gegenteiliges. Und deine Rückschlüsse über die Intelligenz sind auch mehr als peinlich. Du solltest bisschen mehr raus gehen und meditieren, denn was gibt es dümmeres als sich in jedem Post, über die ein und selbe Franchise aufzuregen?

    (melden...)

  20. Kratos4ever sagt:

    Wenn die Xbox 360-Version der PS3-Fassung zu Crysis 3 in Sachen Technik überlegen ist, kann der vermeintliche Grafikblender unmöglich die technische Referenz auf der PS3 sein. 😉

    (melden...)

  21. Linez sagt:

    Wer vergleicht denn die ps3 version mit der pc version?
    Kann man meiner meinung nach.nicht da sich das spiel auf dem pc
    locker auf next gen grafik befindet.

    (melden...)

  22. N33D-4-W33D sagt:

    @Linez

    Ja grafisch, spielerisch leider auf Höhe eines "Vier Gewinnt" Spiels. Strunzdumme Balleraction ohne Story....

    (melden...)

  23. Linez sagt:

    Naja ich spiels aufm pc und mir macht es spass.
    Wenn ich ne gute story will spiele ich in der regel keinen ego-shooter.
    Es gibt ausnahmen, aber bei Crysis erwarte ich das jetzt nicht wirklich.

    (melden...)

  24. PeppieDD sagt:

    @ Cemini: ...antworte mal stellvertretend, weil unsere allseits geliebte Rotlichtlampe grad' nicht glüht und nicht der Einzige ist, der diese Meinung vertritt... Argumente schenke ich mir,- die dürften ausführlichst besprochen worden sein!
    😉
    CoD ist kurz und knapp gesagt ein Spiel, was so ziemlich alles falsch macht, was man richtig machen kann! Überbewertet bis zum geht-nicht-mehr...
    Sowas braucht Gegendarstellung! Wenn nichtswissende Leute das als Werbung sehen- auch egal... Kein wirlich seriöser und unabhängiger Spieletester oder Spieler würde ernsthaft Traumwertungen dafür vergeben. Ohne, der Gamesreihe jetzt seinen Funfaktor absprechen zu wollen!
    Es gehört aber mal wieder nicht hierher, da hast'e Recht - falls das deine Kernaussage sein sollte ^^

    (melden...)

  25. Warhammer. sagt:

    CoD ist und bleibt der Meisgesuchte Multiplayershooter auf den Konsolen, es muss also enorm vielen richtig machen was den Leuten Spaß macht und sie unterhält.
    Wer das nicht kapieren will ist dumm !
    Unabhängig von Grafik, Spielmechanik oder was weis ich was ihr alles kritisiert. Es macht verdammt viel richtig und das gefällt den Leuten.
    Es ist ja bestimmt nicht eines der erfolgreichsten Entertainment Produkt aller Zeiten nur weil viel Hype darum gemacht wird, und aufgrund der Werbung...

    (melden...)

  26. Check008 sagt:

    @Warhammer.

    Ich seh CoD wie CS 1.6 damals, bzw als den Nachfolger. CS 1.6 hatte auch gammel Grafik, wurde dennoch so massiv gespielt im Netz und auf E-Sports Events.
    CoD ist quasi die weiterentwicklung von CS 1.6.
    Sehe ich jedenfalls so.

    (melden...)

  27. Silversoul sagt:

    @HushPuppy:
    Die CoD Stor(r)y (!) ist in jedem Teil so abgefahren schei.sse das ich jedesmal nur lachen musste und mich ernsthaft fragte welcher Autor sich tatsächlich so einen trashigen Mist überlegt. Vergesst Starship Troopers, vergesst Duke Nukem, CoD ist der King der Trashstory ohne Dramatik, Spannung oder irgendwelche Twists. Vorhersehbar, lächerlich, unrealistisch, aber wenigstens all das so sehr das man deswegen lachen muss. Mal abgesehen davon das sich wohl keiner bei Activision je damit beschäftigt haben mag, welches Ausmaß eine Atombombe hat (*hust* CoD 4). Nur so als Tipp, wenn eine Atomwaffe dieser Sprengordnung so nah an den Helicoptern detoniert, dann ist die Wahrscheinlichkeit, das innerhalb von 0.11 Sekunden alle Menschen in diesem Radius zu nichts als Asche verbrannt sind (durch die enorme Hitze), im 90%igen Bereich. Aber nein, man wacht sogar nochmal auf nach dem Absturz.

    Dann lieber die Crysis 3 Story.

    (melden...)

  28. Platin0211 sagt:

    Was hier so abgeht,hat doch nichts mehr mit normaler Unterhaltung zu tun.
    Ich glaube bei Play3 sind viele Leute selber noch unreif,sonst würde solch ein Mist hier nicht passieren. In keinem anderen Forum wird mehr Blödsinn erzählt,als bei Play3.

    (melden...)

  29. Xcoolplayer49 sagt:

    Warum CoD gut ist:

    -Gute Waffenmodifikationen
    -Leicht Spielbar
    -Kein online pass
    -Kleine Maps
    -schneller Spielablauf
    -massig Spielmodi
    -Privat matches (hier gehts und in BF3 muss man Server kaufen;))
    -coole maps (Ok MW3 war dort durchschnittlich)
    -Story die Spaß macht

    Seht es ein!!

    (melden...)

  30. Warhammer sagt:

    Ich habe es schon mehrfach durchgespielt. Das Game ist sehr gut.

    (melden...)

  31. Buzz1991 sagt:

    @PLAY3:

    Wo ist das Fazit zum Multiplayer?

    (melden...)

  32. Katsura sagt:

    overbalanced 😀 play3 ihr seid immer wieder für nen lacher gut

    (melden...)

1 2

Kommentieren