PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Toukiden verzichtet auf ein Level-System

News vom 24. Februar 2013 - 19:38 Uhr von Clasko
Kommentare: (7) | 728 Leser

Die “Famitsu” hat einige Details zu dem Action-Rollenspiel “Toukiden” veröffentlicht. Unter anderem verriet das Magazin, der Titel verzichte auf ein Level-System. Eine Demo ist für Anfang April geplant.

Weitere Fakten zu “Toukiden”:

  • Für das Charakter-Design ist unter anderem Hidari verantwortlich, der bereits die Designs für Titel wie “Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk” sowie “Fractale” und “Natsuiro Kiseki” entwickelte.
  • Besiegt ihr Feinde, erhaltet ihr Rohmaterial, um Waffen und Ausrüstungen zu schmieden.
  • Es liegen Pläne für Ad-Hoc Party zwischen der PSP und PS Vita-Version vor.
  • Die Entwicklung ist zu 50 Prozent abgeschlossen.
  • Tecmo Koei beabsichtigt, mit “Toukiden” ein Action-Spiel mit hoher Qualität zu erschaffen.

“Toukiden” erscheint für die PlayStation Portable und PlayStation Vita und verfolgt das Konzept von “Monster Hunter”. In dem Rollenspiel kämpft ihr gegen die Vorherrschaft der Dämonen als sogenannte “Mononofu”-Krieger. Das Spiel nutzt neben Rollenspiel-Elementen auch Elemente des Action und Adventure-Genre. Zudem sei ein Cross-Play zwischen PSP und PS Vita für bis zu vier Spieler möglich. Der Titel erscheint noch in diesem Jahr in Japan.

toukiden

  1. Mensch ist das jetzt der neue weg von rpgs????
    Aufs levelsystem verzichten?
    Genau deswegen hab ich mir ragnarok oddyssey bis jetzt auch nicht geholt :(

    (melden...)

  2. Irgendwie muss man sich ja von den anderen rpgs abheben. ob auf ein levelsystem zu verzichten der richtige weg ist, ist aber sehr fraglich. aber waffen und rüstungen upgraden ist ja ähnlich vom system

    (melden...)

  3. hmm.. Hoffe nur das das spiel unendlich spielspaß bietet wie MH auf PSP geboten hatte

    (melden...)

  4. arschgeigen
    langsam geht es mir echt auf den Sack dass jeder Asi meint auf ein levelsystem verzichten zu müssen.
    Das hat auch Paper Mario auf dem 3ds ruiniert,Oblivion ebenso(dort gibt es ein pseudolevelsystem,aber die Monster leveln mit=effektiv kein aufleveln.

    Man kann ja das aufleveln abschwächen u mit Rüstung u Waffen kombinieren wie bei Darc Chronicle,aber komplett weglassen ist Mist weil man nie weiss wie weit die Entwichlung.

    (melden...)

  5. Dann setzt es wie MH einen größeren Fokus darauf, dass die Ausrüstung feingetrimmt wird. Wo ist das Problem – es handelt sich hier nicht um ein rundenbasiertes Rollenspiel in welchem ein Levelsystem mehr Sinn machen würde, also stellt euch mal nicht so heulerisch an.

    (melden...)

  6. Ein RPG ohne Levesystem ist kein richtig spielenswertes RPG

    (melden...)

  7. Ein Levelsystem ist mit abstand die schlechteste Entwicklung in RPGs. Wer Ultima Online kennt und das gespielt hat wird mir recht geben

    Ein “Learning by Doing” System ist 1000x besser und viel realistischer nur bekommt das heutzutage keine Firma mehr hin weil man lieber dem Mainstream folgt… Eldar Scrolls verfolgt ein ähnliches System verbindet aber noch Levelsystem mit Learning by Doing.

    Derjenige der es nicht versteht was ich damit meine: Um so öfter ich mit einem beispiel langschwert schlage um so besser kann ich damit umgehen. Es steigt einfach stetig ein Wert um so öfter ich es benutze bis man irgendwann Meister ist.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.349 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de