PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PlayStation 4: Trotz möglichem Abo-Modell mit Zugriff auf tausende Spiele bleibt Blu-ray das wichtigste Medium

News vom 25. Februar 2013 - 11:23 Uhr von PsychoT
Kommentare: (45) | 3,916 Leser

Sonys Worldwide-Studios-Präsident Shuhei Yoshida erklärte in einem aktuellen Interview, dass die Besitzer einer PlayStation 4 in einem Abo-Modell Zugriff auf tausende Spiele bekommen könnten. Zur gleichen Zeit betont der Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment Europe Jim Ryan, dass die Blu-ray in den nächsten Jahren aber weiterhin die Hauptauslieferungsform darstellen wird.

Nach der PS4-Ankündigung wurde bereits an mehreren Stellen betont, dass alle PlayStation-4-Spiele auch als Download veröffentlicht werden sollen. Auf diese Tatsache aufbauend, könnte es verschiedene Abo-Modelle geben, mit denen die Spieler Zugriff auf “Tausende Spiele” erhalten, erklärte Sonsy Shuhei Yoshida. “Da mehr und mehr Dienste und Inhalte online verfügbar sind, haben wir mehrere Möglichkeiten, attraktive Pakete zu schnüren.”

“Hypothetisch betrachtet können wir uns mehrere Pakete anschauen – wie zum Beispiel bei Kabelanbietern. Wir könnten beispielsweise Gold-, Silber- und Premium-Mitgliedschaften anbieten, so etwas in der Art. Wir können Abo-Dienste einführen, sobald mehr Inhalte verfügbar sind – gerade jetzt, wo wir die Gaikai-Technologie zur Verfügung haben. Mit einem Abo hättet ihr dann Zugriff auf Tausende Spiele. Das ist unser Traum.”

ps4-playstation-4-erlebe-die-zukunft

Dennoch soll die Blu-ray in den kommenden Jahren nicht an Bedeutung verlieren und das wichtigste Medium für die Auslieferung der Spiele bleiben, gab Jim Ryan, der Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment Europe zu Protokoll.

“Ganz klar – und das gilt nicht nur für Spiele, sondern für so ziemlich jede Form der Unterhaltung – gibt es den Trend, den digitalen Konsum weiter auszubauen”, sagte Ryan. “Das passiert derzeit auf der PlayStation 3, es wird fortgeführt und wahrscheinlich auf der PlayStation 4 beschleunigt. Aber auch auf der PS4 bleibt die primäre Auslieferungsform für große Spiele die Blu-ray-Disk. Und daran wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern.”

Fünf Jahre gelten in Ryans Verständnis als eine absehbare Zeit, in der die Blu-ray weiterhin die primäre Auslieferungsform bleiben wird, da die Netztstruktur in vielen Ländern noch nicht ausreichend entwickelt ist. “Bei unseren großen First-Party-Spielen ermutigen wir die Entwickler dazu, die BD50 [50 Gigabyte Blu-Ray] weitestgehend auszureizen. Einige der Angebote kommen auf etwa 45 GB.”

“Und wenn du nach Südamerika gehst, wo wir ein großes und wichtiges Geschäft verfolgen, kann es über eine Standardverbindung drei Tage dauern, ein Spiel dieser Größe herunterzuladen. Und das macht keinen Spaß. Im Bezug auf die Internet-Infrastruktur gibt es einige Faktoren, die es erforderlich machen, dass die Disk-basierte Lösung auch in absehbarer Zukunft die Hauptauslieferungsform bleibt.”

playstation-4-ps4-meeting

  1. Saschk01 (unregistriert)

    Wir könnten beispielsweise Gold-, Silber- und Premium-Mitgliedschaften anbieten, so etwas in der Art.

    Wow.. Bin zu tiefst beeindruckt! /ironie off

    (melden...)

  2. Kommt halt auf den Preis an :)

    (melden...)

  3. Hört bloß auf mit irgendwelchen Abos,die PS4 hört sich jetzt schon wie Geldmacherei
    an.

    (melden...)

  4. Hört sich irgendwie nach diesem Xbox Live Gold-Teil an, oder?
    Aber gut, irgendwo muss ich ja mein Geld lassen.
    Also her damit :D

    (melden...)

  5. wird sowas wie plus nur mit neuen namen.

    (melden...)

  6. So lange das pure Online-Gaming kostenlos bleibt ist es doch egal. Aber die Info fehlt auf jeden Fall noch.

    So würde ich es mir wünschen:
    -Freies Online Gaming und Zugriff auf den Store
    -PS+ Basic X €/Jahr
    -PS+ Silber X €/Jahr
    -Ps+ Gold X €/Jahr

    Damit kann man arbeiten!

    (melden...)

  7. jetz heulen die gleich wiederum wegen euch kann die ps4 nicht über 500 euro verkauft werden mit entsprechender power weil ihr geizig seid ihr wollt das die ps4 200 kostet aber sieht das nicht ein das sony kein gewinn macht dadurch geier ohne eier

    (melden...)

  8. Da steht nciht Abo, da steht Abos!!! PS+ Gaika Abo, Maxdome, vidzone, usw Nur noch blechen. Naja Gott sei dank bin ich einer der Menschen die eine Konsole nur zum spielen brauchen. Kauf mir lieber einen Blurayfilm bevor ich ausende Abos abschließe.

    (melden...)

  9. Ein Abo-Modell für alle Spiele aus dem PSN? Würde ich locker monatlich 50€ für ausgeben, wenn dann auch die neuesten Spiele für PS4 und Vita mit dabei sind.

    (melden...)

  10. @zockerfreak

    achso die wollen damit geld verdienen. das ist ja ein skandal!

    (melden...)

  11. dc1

    So ein tagesaktueller internet-streamingservice, mit allen aktuellen serien (englische Tonspur) und brandaktuellen Kinofilmen, das fände ich cool. Dann bräuchte ich keinen Kabelanschluss mehr, da kommt bei den Privaten sowieso fast nur noch hartz4-TV und Unterschichten-Asi-Sendungen. Die öffentlich-rechtlichen Sender mit Nachrichten, Politik-Talkshows, Politik-Kabarett und den klasse Dokus Empfänge ich ja auch über Zattoo.

    (melden...)

  12. Denke mal sie werden es so machen wie Danzig schreibt. Online Gaming kostenlos, und eben mehrere Ebenen an PS+. Halte das auch für sinnvoll und solange die Preise stimmen =).

    (melden...)

  13. @RED-LIGHT:

    Dann zahl mal schön drauf.
    Abos sind für die Spieler bzw. Käufer gemacht wurden.
    Wirtschaftlich betrachtet nennt man das “Win/Win”-Situation.
    Der Käufer zahlt weniger und der Verkäufer hat die Garantie, dass er das Geld im Voraus bekommt.

    Was ich mich viel mehr frage, wird man in Zukunft auch UHD auf Blu-rays packen können ohne einen Quad-Layer zu verwenden? Ich hab gehört, es ist ein neuer, effizienterer Codec in Entwicklung. Würde man aber bei UHD-Filmen auf eine Quad-Layer Blu-ray zurückgreifen, wäre die PS4 im Nachteil, weil das Laufwerk ein Dual-Layer ist.

    (melden...)

  14. Ist doch nicht schlecht wenn sie die downlosad struktur ausbauen..
    Es wird ja keiner gezwungen es zu kaufen..
    Wenn das eine oder andere angebot dabei sein wird kann man doch zu schlagen
    :)

    (melden...)

  15. Da Sony damals mit der Blu-ray anfing werden sie sicher wissen was sie tun. Eventuell ändern sie es noch. Nur, warum sollte ein Dual Layer Laufwerk sowas nicht abspielen können?

    (melden...)

  16. Also die aboidee gefällt mir.

    (melden...)

  17. Wenn das Angebot stimmt – warum nicht zum Download greifen?

    Wenn es aber so ist wie im Moment, da ein Spiel bestenfalls gleich viel kostet, lohnt sich das einfach nicht.

    (melden...)

  18. @ Buzz1991 — Ist es eigentlich sicher das die ganzen Full HD Blurays nochmal in UHD verkauft werden?

    (melden...)

  19. @Maria
    Jep sehe ich genau so. Ich hätte kein Problem damit, auf physikalische Datenträger zu verzichten. Aber der Preis muss stimmen. Und zwar insoweit, dass ich erstens Ermäßigung bekomme, weil die Prduktionskosten für Disk, Hülle Transportkosten etc. wegfallen und zweitens nochmal Ermäßigung/Entschädigung erhalte, weil die Daten keinen Wiederverkaufswert haben.
    Wenn man bedenkt, dass man mit den neuen Features die Spiele ja bereits vor dem Kauf testen kann, würden wohl Fehlkäufe nicht so häufig vorkommen.
    Etwas zum “ins-Regal-Stellen” brauche ich nicht. Ist im Endeffekt eh nur Kram, der einem die Bude zumüllt. Sehe diesen Aspekt also eher positiv.
    WENN das alles so sein wird, bin ich dabei.
    Jedoch habe ich da meine Zweifel.
    Zum Vollpreis kaufe ich mir Downloadspiele jedenfalls nicht.

    (melden...)

  20. Hallo,
    auch ich muß sagen, daß ich an einem Abo nicht abgeneigt bin. Nur ob ich 50€ mtl. dafür geben würde, müßte ich mir genau überlegen, da ich nicht jeden Monat mir ein Spiel kaufe. Habe ich aber eine Musikflat, sowie Film und Spieleflat, dann würde ich es mir überlegen. Das nächste wäre, meine zur Zeit bestehende Bandbreite von 2MB, da muß aber auch was passieren, sonst lade ich bei 45GB wirklich eine Woche ( Ironie ). Interessant klingt es da ich Schwerbeschädigt bin und auf dem Land wohne. Erstmal die Zeit ran kommen lassen und dann entscheiden.

    (melden...)

  21. Wenn sie etwas wie PS+ mit einer Art Bibliothek einführen wo man nach Belieben jedes Spiel zocken kann. Dann immer her damit, solange es keine 100€ im Jahr kostet.

    (melden...)

  22. Naja, 50€ ist schon sehr hoch gegriffen, finde ich. Das wäre vllt. das Extrasuperextendetpremiumplatinpaket ^^
    Ich denke 10 bis 20 €/monat wären ok. Zumindest für mich.
    Ist natürlich noch die Frage, für wie lange man sowas abschließen MUSS.
    Monatlich wäre nice, aber z.B. für ein halbes Jahr wäre es nix für mich.
    Hat ja nicht jeder durchgehend Zeit und es würde sich somit auch nicht lohnen pauschal für ein halbes Jahr zu zahlen.

    (melden...)

  23. Ist wirklich schrecklich, die wollen einem Abo anbieten.
    Wahrscheinlich nicht nur auf der PS4, sondern auch auf TV, Handys, Tablets und allen Geräten die mit dem Internet verbunden werden können, das ganze wird nicht nur Sony Geräte betreffen, nein auch Samsung ist dabei und PCs vielleicht auch.
    Zugriff auf 1000de Spiele und kosten 10$ pro Monat, da könnten dann 500mio Abos abgeschlossen werden, das wären dann 5Mrd$ im Monat und 60Mrd$ im Jahr.
    Dafür werden die Inhalte wohl auch irgendwann selber produziert werden können.
    Multiplayer die dafür entwickelt werden sind dann wirkliche Multiplayer Spiele.
    Das bezog sich gerade auf Gaikai wo es warscheinlich 1000de PS1, PS2 und PS3 Spiele geben wird.

    (melden...)

  24. solange man auch weiter so zocken kann wie bisher ,ist es vollkommen egal.

    es ist wie mit Handys-man kann damit 1000 sachen machen u sich dumm u dämlich zahlen oder einfach nur telefonieren u den rest ignorieren.
    seltsam dass die leute die hier meckern genauso ein handy haben.

    Ich will es mal so sagen.
    Sky ist ziemlich teuer u 95% der filme interessieren mich nicht,wenn ich aber für 15 -50 euro im Monat einige Spiele u Filme monatlich frei wählen kann ist das güstiger u besser als alles was ich im Augenblick von sky,unity media/kabel bekomme.
    dh anstatt jeden Monat 60-90 für Spiele u 50 für tv auszugeben reduzieren sich hier die ausgaben um 50-70%-u murdoch bekommt kein geld mehr von mir.

    (melden...)

  25. Ich habs glaub nicht so mitbekommen aber gibts yetz monatl. kosten? Also wenn man online zocken will wie bei der xbox?

    (melden...)

  26. dc1

    @AdMurai soweit ich weiss, bisher noch keine Infos dazu.

    (melden...)

  27. also wenn’se mit online bezahlen ankommen dann wars das!

    (melden...)

  28. ja hoffentlich ^^ Dann gibts für etwaige Unzulänglichkeiten keine Ausreden mehr xD Und deutlich weniger kids auf den servern ^_^ ein Traum wird wahr !

    (melden...)

  29. @Pestilence
    das glaubst du doch selber nicht, wenn überhaut dann gibt zb. 10 %Rabatt auf das Spiel bei einer Gold Mitgliedschaft mehr wirst du nicht haben. Klar wird das eine oder andere Spiel für Abonenten Kostenlos sein wie bei PS Plus aber keine neuen Released Games.

    (melden...)

  30. @KingDingeling
    das hoffe ich auch – weniger Kiddies…

    (melden...)

  31. Ich bin mir extrem sicher das das Online Play dieses mal nicht kostenlos sein wird.

    (melden...)

  32. Wenn ich schon sehe, dass manche Inhalte an die 45GB haben, dann sollte in der PS4 schon mindestens eine 1TB Platte verbaut sein. Mit allen Größen darunter wird man nicht lange froh sein, es sei denn man downloaded nicht viel oder hat nicht so viele Spiele.

    (melden...)

  33. das mit den gestreamten spielen ist eigentlich die bessere lösung, da sie sehr wahrscheinlich bessere “grafik” haben als die gleichen Blue-Ray Titeln ^^

    werde aber auch lieber bei den datenträgern bleiben ……. aber die zukunft wird gestreamt ^^

    (melden...)

  34. @olymp91
    Keine Ahnung in was du dich da reinsteigerst oder mit welchen Leuten du dich darüber unterhalten hast um auf so eine Meinung zu kommen. Um dir zu zeigen das ich z.B. nicht geizig bin, spendier ich dir ne große Tüte Deutsch ;D

    (melden...)

  35. Man, das mit den Abos hört sich schonwieder extremst kacke an. Wie gesagt, es kommt drauf an wofür man wieviel bezahlen muss, bislang ist alles ja noch sehr vage.

    Aber dieser Gaika Mist kann mir gestohlen bleiben. Baut lieber eine echte Abwärtskompatibilität ein!

    @Buzz1991

    Ich glaube nicht dass du weißt, wie genau ein Win Win Modell aussieht, aber lass dir eines gesagt sein. Etliche Euros für zig Abos im Monat auszugeben gehört für mich als Kunden nicht zu meinen Win Conditions und schon gar nicht zu meinen Agreements, wenn ich also für jeden Mist zahlen muss ist das kein Win Win sondern Win Lose.

    (melden...)

  36. @ Eumelpower
    Wenn ich während der Installation schon Spielen kann hab ich auch kein Problem damit alte Spiele wieder zu löschen um wieder platz zu schaffen.

    (melden...)

  37. In Anbetracht dessen, dass schon auf der PS3 der ein oder andere Titel die 50GB ausgereizt hat, kann ich mir kaum vorstellen, dass Sony nicht auf eine Technik mit mehreren Layern setzt(bis zu 500GB sind, glaube ich, möglich). Diskwechsel wie bei der 360 oder der PSone damals, möchte ich jedenfalls nicht mehr.

    (melden...)

  38. @RED-LIGHT:

    Nein, ganz sicher nicht.
    Es ist auch nicht mehr jede DVD als Blu-ray erschienen.

    (melden...)

  39. “also wenn’se mit online bezahlen ankommen dann wars das! ”

    Wie ich solch Kommentare liebe..
    Und wo gehst dann hin? zur Konkurrenz die auch Geld verlangt? xD
    Na dass hat sich ja gelohnt, wen PlayStationPlus so bleibt wies ist hast du auf der PlayStation Konsole mehr fürs Geld!

    Sony bestätigte schon mehrfach das Online-Spielen IMMER Kostenlos bleiben wird, da man für Kostenlose Dinge einfach kein Geld verlangen kann!
    Wie Sony aber auch damals schon mehrfach betonte, werden aber evtl. Features in Zukunft Abo-Pflichtig werden, PlayStationPlus führt es langsam ein und mit der PS4 wird es dann wohl Endgültig..

    Denke mal die Social Features, der Live-Stream evtl. auch der Cross-Chat werden wie bei der Konkurrenz auch: PlayStationPlus Pflichtig, das Online-Spielen selbst jedoch Kostenlos (Dickster Vorteil für Sony).

    Und diese Silber/Gold/Platin Mitgliedschaften hat er sich in dem Interview schnell mal ausgedacht, wie er auch sagt ist es lediglich ein Wunschdenken.
    Wird wohl nie Realität.

    (melden...)

  40. bin sicher es wird kein kostenloses online gaming mehr geben… ganz einfach aus dem grund das man die serverlandschaften die für solche zugänge nötig sind pflegen muss. an sich ist der schritt zwar ärgerlich für die sparfüchse, allerdings bin ich sicher das mit diesem model endlich einmal ordentliche inhalte im PSN zu finden sind… ganz ehrlich das PSN ist im vergleich zum xbox live network einfach nur billiger müll… die angebote bei xbox sind weitaus hochwertiger und vielfältiger…

    (melden...)

  41. Für Online Gaming Geld bezahlen damit man gegen Cheater spielen darf, die nicht mal gebannt werden? Was für ein fairer Deal!! Das einzige gute wäre dann das viel Kids dann zu Wii wechseln.

    (melden...)

  42. @playbox

    na und auf live stream und social mist kann ich verzichten.ich will zocken mehr nicht.dieser ganze social mist wie failbook und co nimmt langsam überhand fast nur gestörte da ohne real life.sollen sie das doch als abo machen bitte schön.aber als gegenpart bitte weiterhin psn ohne kosten und eben ohne diesen social und live stream kack hab nix dagegen solange ich wählen kann

    (melden...)

  43. @visionary

    hier in deutschland wirst du nie vernünftige inhalte haben im psn store weil alles was etwas “härter” ist hier eh nicht erscheint.siehe counter strike mortal kombat bulletstorm uncut sleeping dogs usw. und dafür soll ich zahlen? für lego batman ratchet clank binary domain mein ponyhof 12 oder was ne danke. die sollen erst mal vernünftige erwachsenen inhalte rausbringen wie im rest der welt

    (melden...)

  44. silber und goldabo …
    kenn ich als Multi konsolenzocker irgendwo her ?!

    Sony wird langsam das Tuch der PS4 fallen lassen und das Konzept ist ganz klar, feste monatliche Abo`s, so das man mit der Kohle arbeiten kann. Das ist besser, als ein Spiel zu entwickeln, bei dem man nicht weiß wie es sich verkauft.
    Aber keine Angst, Microsoft zieht da nach, die haben ja beim letzten Modell schon gezeigt, das dieses System gut funktioniert.
    Am Ende hat Crytek wenigstens da Recht… :/

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.503 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de