PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Vorschau: The Last of Us – Auf Tuchfühlung mit den Pilz-Zombies

News vom 3. April 2013 - 21:22 Uhr von OB
Kommentare: (48) | 7,206 Leser

Spannung. Angst. Schrecken. Das alles geht einem beim Spielen von „The Last of Us“ durch den Kopf. Wo sich „Dead Space 3“ in Schneeballschlachten verliert, ist „The Last of Us“ ein echter Überlebenskampf.

Das Actiongame von Naughty Dog („Uncharted 3: Drake’s Deception“) ist kein Spiel für Feingeister. Vielmehr erfordert es Nerven wie Drahtseile und einen kühlen Kopf. Warum? Zwanzig Jahre nach der Apokalypse hat ein giftiger Pilz die Menschheit beinahe dahin gerafft.

Die in der Hands-On präsentierten Charaktere Ellie, Tess und Joel sind Freiwild für marodierende Mutanten. Jede unüberlegte Aktion könnte die letzte sein. Aber genau das macht das Spielerlebnis von „The Last of Us“ aus.

Schöne Endzeit
Die Stadt Boston liegt in Trümmern. Fast wie New York in „Crysis 2“. Hochhäuser und Brücken sind eingestürzt. Die Straßenzüge sind Ruinen. Keine Menschenseele ist zu sehen. Ein Gefühl der Einsamkeit umfängt einen, wenn man „The Last of Us“ spielt.

Trotz des deutlich unterschiedlichen Szenarios ist die Handschrift von Naughty Dog erkennbar: Die Kamera ist dicht bei den Figuren. Zeigt immer wieder die Gesichter der Hauptcharaktere. Kameraschwenks weisen auf wichtige Ereignisse und Ziele hin. Ja, das ist ein Spiel der Macher von „Uncharted“ und „Jak & Daxter“, aber deutlich erwachsener.

Wunderschön ist „The Last of Us“ dennoch. Besonders die weiten Ausblicke über die heruntergekommene Metropole lassen einen immer wieder kurze Pausen einlegen und einfach nur das Panorama bestaunen.

thelastofus_5

Basteln um zu überleben
In seinem Spielaufbau ist „The Last of Us“ -- zumindest in der etwa einstündigen Demo – einem „Uncharted“ gar nicht so unähnlich. Ellie, Tess und Joel wandern gemeinsam durch Boston. Obwohl die Abschnitte offen und luftig wirken, ist der Hauptweg klar vorgegeben. Im Zweifelsfall helfen die übrigen Figuren sogar mit klugen Kommentaren nach.

Allzu schlauchig spielt sich der Endzeit-Survival-Trip dennoch nicht. Das liegt an den immer wieder fein verteilten Bonus-Gegenständen. Zu Zeiten der Apokalypse sind Ressourcen wie Kugeln oder Werkzeuge rar. Da lohnt so das Absuchen der Gebiete immer wieder.

„The Last of Us“ beinhaltet ein Crafting-System – ähnlich dem aus „Dead Space 3“. Ihr findet in den Leveln verschiedene Materialien wie beispielsweise Klebenband, Klingen, Alkohol, Lumpen, Zucker oder Sprengstoff. Diese lassen sich mit anderen Gegenständen kombinieren. Aus einem Brett, Klebenband und Klingen wird eine Keule. Aus Stoff, Alkohol und einer Flasche ein Molotowcocktail.

thelastofus_2

Mit Sollbruchstelle
Das Craften der Gegenstände ist in „The Last of Us“ kein purer Selbstzweck. Die Waffen gewinnen dadurch an Durchschlagskraft und Haltbarkeit hinzu. Da Kugeln ein seltenes Gut sind, stehen Nahkämpfe im Vordergrund.

Mit einem mit Klebeband und Klingen aufgerüstetem Bleirohr etwa richtet ihr mehr Schaden bei den Pilzköpfen an, zugleich könnt ihr die Keule länger benutzen. Kleine Balken am rechten unteren Bildschirmrand zeigen die Anzahl der noch verbliebenen Attacken an.

Merkwürdig: Die aus Tape und Klingen gefertigten Messer halten exakt einen Nahkampfangriff. Habt ihr keine mehr vorrätig, erwürgt Joel seine Gegner einfach. Das kostet mehr Zeit. Das Ergebnis ist allerdings identisch.

thelastofus_8

Den Finger am Abzug
So steht ihr in „The Last of Us“ immer wieder vor der Wahl, ob ihr lieber schleichen oder ballern wollt. Zumeist ist aber leises Vorgehen die bessere Alternative. Durch das Halten der R2-Taste schaltet ihr in den „Listen Mode“ und blickt so durch die Wände um euch herum. Joel wittert sozusagen seine Gegner. Diese sind als Silhouetten erkennbar. In geduckter Haltung macht ihr keine Geräusche, seid aber langsamer. In der Demoversion gab es zwei Gegnertypen. Die Runner sind infizierte Menschen und noch als solche erkennbar. Sie sind die Standardmutanten, meist in der Gruppe unterwegs und auch nur dann gefährlich.

Die Clicker sind dagegen garstige Gesellen. Sie sind blind, reagieren aber auf Geräusche. So lenkt ihr sie durch das Werfen von Steinen und Flaschen ab. Geratet ihr ihnen aber in die Quere, ist Joel Geschichte. Ein Angriff der Clicker und er ist tot. Daher lohnt sich bei Clickern der Einsatz von Waffen wie Schrotflinten, Pistolen oder besagten Molotowcocktails. Wir lockten die Burschen kurzerhand durch das Werfen einer Flasche in die Falle und erledigten sie mit einer der Brandbomben.

Trotzdem fällt auf, dass in „The Last of Us“ auch das Köpfchen eingeschaltet werden muss. Das Erkennen der Gegner und ihrer Angriffsmuster ist ebenso wichtig, wie der richtige Einsatz des eigenen Arsenals. Die in der Demo präsentierten Rätsel sind dagegen kaum erwähnenswert: Hier eine Kiste verschieben, dort Räuberleiter machen. Hoffentlich kommt da noch mehr!

System: PlayStation 3
Vertrieb: Sony
Entwickler: Naughty Dog
Releasedatum: 14. Juni 2013
USK: noch nicht bekannt
Offizielle Homepage:http://www.thelastofus.com/

Einschätzung: sehr gut
Die erste Stunde von „The Last of Us“ war beeindruckend. Das Spiel erzeugt eine tolle (Endzeit-)Stimmung. Die Grafik ist – wie aus der „Uncharted“-Serie gewohnt – absolut erstklassig und gerade die Gesichtsanimationen kommen bei den spannend gescripteten Zwischensequenzen gut zur Geltung. Der Survival-Aspekt war in der kurzen Demo bereits spürbar. Hoffentlich halten die Entwickler die Ressourcen auch im Rest des Spiels knapp, sodass das Crafting und das Item-Management in den Fokus rücken. Natürlich gibt es auch einige kleine Schwachstellen wie etwa die Kameraperspektive und eine Taschenlampe, die offensichtlich unendlich lange leuchtet. Aber solche Macken werden normalerweise noch behoben. „The Last of Us“ gehört zu den Top 5 der meisten erwarteten PS3-Spiele. Hier wächst erneut ein ganz großer Exklusivtitel heran, auf den sich wirklich alle freuen können.
  1. The Last of Us = The Late Great exslusive game along with Beyond: Two Souls on PS3
    The Last of Us ist einfach nur geil wie Beyond: Two Souls

    (melden...)

  2. Wie ich mich doch auf das Spiel freu. Doch sehr groß ist die Angst der Enttäuschung. Umso älter man wurde, desto öfter schafften es die Spiele nicht ins Herz. Ich denke, dass das einerseits an der leider verorenen Naivität liegt und daran, dass man schon viel zu viel gesehen bzw. gespielt hat…und anderseits auch, dass viele Spiele zusehr nach $$$ produziert werden. Ich vermisse die alte Gamerzeit schon sehr. Wie arg ich zum Beispiel Silent Hill gesuchtet hab hach..aber ich schwelge schon wieder vom eigentlichen ab: Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht :)

    (melden...)

  3. Das wird das beste exklusiv Spiel ever. Da bin ich mir sicher. Naughty Dog delivers

    (melden...)

  4. Dieser ganze Hype um so ein Drecksspiel.

    (melden...)

  5. Das Spiel kommt von Naugthy Dog. Ausserdem wird es ein Survival-Abenteuer. Was soll da noch schief gehen?!?!?!?!?

    (melden...)

  6. Es wird schwierig, diesen Titel in die Schulzeit einzubringen. :)

    (melden...)

  7. @Crooky

    sage mal, wie redest du denn ?

    betone das mal anders, sage einfach, es ist nichts für dich, aber so, wie du es sagst, ist das einfach nur unterste schublade, redest du auch so mit deinen mitmenschen ?

    sage es doch mal jemanden im reallife ins gesicht, der sich auf das spiel freut.

    einfach nur unterste schublade sowas zu sagen, hast kein anstand es richtig auszudrücken, da merkt man einfach, das du noch nich reif bist.

    (melden...)

  8. @ Crooky

    Du hast bestimmt nicht ein Gameplay gesehen. Bist Du CoDler?

    (melden...)

  9. Freu mich auf Lets Plays davon ^^

    (melden...)

  10. Ich sag nur PLATIN ;)

    Crooky – 0 punkte

    (melden...)

  11. @Crooky
    Hast du dich verlaufen, kleines Wölfchen?

    (melden...)

  12. Ich gebe kakafest zu 100% recht!

    (melden...)

  13. Wird ein heißer Abschluss der PS3 ;)
    Bin sehr sehr gespannt drauf was Naughty Dog da abliefert nach der famosen Uncharted Serie :)

    (melden...)

  14. Best game ever
    Und naja fas mit der taschenlampe war nicht wichtig, es gibt in der finaln version batterien und so so xD
    Kameraperspektive- da seh ich nix schlechtes.. Ich finde es ist die beste perspektive fuer ein game

    (melden...)

  15. “kleine Schwachstellen wie etwa … eine Taschenlampe, die offensichtlich unendlich lange leuchtet”

    Warum sollte eine Taschenlampe auch in der ersten Stunde ausgehen? Warum sollte eine Taschenlampe mit recht vollen Batterien überhaupt ausgehen während der Spielzeit von 12 Stunden?

    Da hat Jemand wieder nicht verstanden, was Naughty Dog mit The Last of Us erreichen wollen. Übliche unrealistische Gameplay-Mechaniken wie Taschenlampen, die man nur eine Minute benutzen kann, wird man in The Last of Us kaum finden, es ist halt das No Country for Old Men der Spiele-Industrie.

    (melden...)

  16. @p2bcroat

    Hehe ja, Ich bin ein Problemfall für diese Gesellschaft die mich schon lange abgeschrieben hat da ich kein Platin habe. Du hingegen Kollege hast einen höheren gesellschaftlichen Status in der Bundesrepublik Deutschland weil du viele Platin-Trophäen vorzuzeigen hast. Diese sind wahrscheinlich auch das größte Highlight deines bedauernswerten Lebens du Pfeife. Und an den Rest, ja ich habe kein einziges Gameplay-Video gesehen da ich mir die Überraschung nicht vorweg nehmen wollte. Natürlich ist das Spiel schon lange vorbestellt, ich wollte einfach ein wenig haten, weil ich eine fiese Sau bin, mehr eigentlich nicht. H3H3

    (melden...)

  17. Na ja – das mit der Taschenlampe kann stimmen, muss aber nicht. Hat Joel nicht im gameplay Video was letzte Woche veröffentlicht wurde einige Batterien aus diversen Schubladen aufgesammelt? Weiß das irgendwer?

    (melden...)

  18. @crooky
    Wow du bist ja echt Hardcore -_-

    (melden...)

  19. Batterien können aber auch ne Waffe sein -> N24 Knast Doku

    Batterien + Söckchen = aua

    (melden...)

  20. @Vangus:

    Das stimmt. Dass eine Taschenlampe nach 1 Minute ausgehen soll, ist auch unglaubhaft. Auf Amazon gibt’s Taschenlampen für 50 Euro, die halten mindestens 60 Stunden und man hat ja nicht dauerhaft die Taschenlampe in dem Spiel an.

    (melden...)

  21. Plichtkauf! Mehr kann man da nicht sagen. <3

    (melden...)

  22. @Vangus

    Das mit der Taschenlampe ist ein Argument. Endlich noch einer der es verstanden hat das unrealistisch ist wenn die Lampe nach drei Minuten ausgeht.

    @Crooky

    Ich find deinen zweiten Comment genial. /sign

    @Victory

    Made my day. Wenn ND noch die Socken mit einbaut schwöre ich bei Gott das ich das Spiel einfach grundlos 5 mal kaufen werde xD

    Zum Spiel selbst hab ich gemischte Gefühle. Nach dem absolut beschissenen Uncharted 3 wird ND sinnlos gehypt. ND furzen und die Gemeinde findet es geil. Wenn ich lese das jetzt schon viele sagen “Best Game ever” dann … -> facepalm. Das Spiel ist noch nicht raus also sind so Comments unnötig bis lachhaft.

    Wenn der Survival Aspekt gross genug bleibt und man nicht 60% des Spiels ballert dann könnte es geil werden. Neues scheint TLOU aber nicht zu bieten:

    - Endzeitszenario? Liebe ich. Ist aber nichts neues mit der Seuche die die Menschen auszurotten droht
    - Waffen aus Komponenten bauen die man findet machte Dead Island zum Hit
    - Harter Kerl und süßes Mädel? Schlafe gleich ein …

    Bin trotzdem wirklich gespannt und werds definitiv zocken :)

    (melden...)

  23. @Alcest:
    Erfind mal ein neues Szenario :/. So einfach ist das garnicht, denn es muss auch gekauft werden. Wird es zu abgedreht kauft es keiner mehr. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier und kauft das was er bereits kennt und “mag”

    (melden...)

  24. @ Crooky spielt wohl lieber hannah montana. :lol:

    (melden...)

  25. @Buzz
    Ich glaube kaum, dass er mal eben um die Ecke geht und frisch aufgeladene Batterien im Supermarkt kauft… ;)

    Ein Licht das auszugehen droht, ist nunmal ein schönes Stilmittel um zusätzlich Spannung, Desorientierung und Panik aufkommen zu lassen. Fand ich bei Dead Island oder Doom 3 jedenfalls sehr geil. Für alle Realitätsfanatiker(Warum spielt ihr eigentlich Spiele oder seht Filme? Geht an die frische Luft!) hätte Naughty Dog wohl eher eine Fackel einbauen sollen, um diesen Effekt zu erzielen. Davon abgesehen werden wir sehen wie viel Realitätsbezug drin steckt, wenn Joel am Ende wieder 100 mal angeschossen wurde, zig mal irgendwo runterfällt etc.

    (melden...)

  26. Wo sind die ganzen Tests von den letzten Spielen die rauskamen? play3 sitzt ihr auf der Leitung? Schwächelt ihr oder was ist los? @ The Last of us — Du wirst bestimmt ein gutes Spiel. epische Momente, geile Grafik, coole Charakter die unterschiedlicher nicht sein können. Ich reservier ein Platz in meinem Regal, bis dann. ;)

    (melden...)

  27. Ich hoffe mal nicht das ich mit Ellie Joel abknallen muss :( Joel hat so einen verdammt geilen sexy-beard I LIKE IT :D Und Joe selbst ist sexy :D *WEIRDO MODE ON* Mein sexy beardo alien eheee eheeee eheeee ^^

    (melden...)

  28. Bin ja mal jespannt … hoffe hält was es verspricht !
    Das GamePlayVideo sah ja schon echt gut aus !
    Freu mich …

    (melden...)

  29. Endlich wieder eine Preview :-) hoffenlich auch bald Review ;-)

    Weiter so Play3

    (melden...)

  30. Crookie ist wahrscheinlich 13, hat 50 kilo, rote haare, sommersprossen, ne brille, dick wie aschenbecher, hat noch nie ne Schlägerei, geschweige denn sex gehabt…
    Ne RICHTIG fiese sau eben…
    Topic: freu mich schon dermaßen… Werd wieder mal uncharted2 zur ablenkung und eingewöhnen gamblen

    (melden...)

  31. Das Beste PS3 Game wird Beyond Two Souls sein, danach komm The Last of Use.

    (melden...)

  32. Boaaaah man was soll denn die freschheit mit der taschenlampe, dss hat mich jetzt aber vom kauf abgeschreckt. (Ironie) Ihr hab hier eine Demo gespielt die nur 1 Stunde ging ,woher wollt ihr wissen das der Typ nicht irgend wann später es wechselt ? Und verdammt auch wenn nicht ist es doch komplett wurscht es ist ein spiel wenn es realistisch sein soll müsste man auch ab und zu in die Toilette gehn ,essen schlafen usw. , so viel zu der Taschenlampe. :D

    (melden...)

  33. der listen mode? wieder was für die casual gamer.
    mit so einem modus geht doch die athmosphäre flöten. hoffentlich muss man das nicht einsetzen.
    die ersten zeilen, klangen nach einem sehr spannenden spiel mit hohem schwierigkeitsgrad.
    die videos vom gameplay waren auch bombe, aber bin etwas skeptisch.
    eine anzeige wie lange ein gegenstand noch hält? bloß nicht zu schwer machen, wa?
    hoffe das es auch gegenstände gibt, die nicht kaputt gehen.
    also das “rambo”-messer oder ne eisenstange halten in der regel länger als 3, 4 gegner.
    das spiel werd ich mir holen, denke auch das es eines der besten spiele werden kann, aber da gibts zu viele sachen die man noch nicht bewerten kann und deshalb von dem spiel des jahres oder sonstwas zu reden, ist doch etwas voreilig.

    (melden...)

  34. @skywalker1980
    Ich bin 18 und hatte auch noch nie ne Schlägerei oder Sex und Rote Haare hab ich auch noch.
    Wieso bin ich damit jetzt schlechter als du?

    Nachdem ich mir im Endeffekt eh jedes Spiel kauf was halbwegs was taugt wird das wohl auch bald nach realease in meinem Regal liegen ^^

    (melden...)

  35. Eurogamer hat in seiner Preview mit dem gleichen Abschnitt geschrieben, das der Listen-Modus nur im Umkreis weniger Meter gilt.
    In deren Beispiel hat er (anscheinend gehts auch nur bei sehr dunklen Räumen etc) sich an einen der Stufe 1-Infizierten anschliechen wollen, hat sich zwei Meter bewegt und plötzlch stand da noch ein zweiter fast direkt neben den anderen – hat seine ganze Planung in dem Moment über den Haufen geworfen.

    Warum sollte es unzerstörbare Waffen geben? Das würde nur wieder mehr die Chance/Möglichkeit geben, sich einfach durchzufetzen anstelle der Überlegung ‘erledige ich den Typen oder umgeh ich ihnÄ

    (melden...)

  36. Ha Crooky du dreckskind…zum thema drecksspiel…dreckskinder spielen auch nur drecksspiele wie COD und was man selber noch nicht gespielt hat bzw. noch garnicht auf dem markt ist kann man auch noch nicht wirkljch bewerten!
    Bei dem spiel ist aber schon so gut wie sicher das es top wird daran kann man mal sehen das du null ahnung hast du gameboy spieler!!!

    (melden...)

  37. @sonic

    rote haare ? dann wird das alles wohl auch so bleiben ! und ja das regal wird sich auch sinnlos füllen, um das am ende zu kompensieren. :)

    wir sollten aufpassen, das man noch erkennt, wenn etwas ironie ist uns wann nicht .. also hier der freischein für foren im www -> :)

    zum spiel, warum immer zombies ?

    (melden...)

  38. ich bin noch überhaupt nicht gehyped und warte mal ab was die reviews sagen, so geil wie alle denken wird es glaube ich nicht und nen preview von play 3 sagt überhaupt nix aus, glaube nichtmal dass sie das Game überhaupt je gezockt haben, es gibt hier ja noch nichtmal testes zu GoW oder Tomb Raider rofl.

    (melden...)

  39. Naughty Dog ist wie Square Enix zu PS1 und anfänglichen PS2 Zeiten. Da geht derzeit einfach wenig schief und die liefern genau das ab, was man erwartet.

    Ich wills endlich zocken :D

    (melden...)

  40. @Didi: Jemanden nieder machen, weil er ein Spiel, das er nicht gespielt hat, als Dreck zu bezeichnen, aber selber dann behaupten, das es jetzt schon klar ist, das das Spiel top wird… ;)

    @Eskimo: Geh mal auf Eurogamer: die haben nen netten Bericht dazu geschrieben.
    bin jetzt auch nicht gehyped worden, aber interessantes Spiel ist es dennoch

    (melden...)

  41. @xjohendoex86:

    Da hast du allerdings auch Recht.
    Solche Momente darf es dann nicht geben.
    Wenn ND auf Realismus abzielt, möchte ich keinen Joel sehen, der 10 Mal irgendwo runterfällt und dann noch weiterlaufen kann.

    (melden...)

  42. allerdings ist das mit den waffen schone ein billiger abklatsch von dead island…

    (melden...)

  43. Danke @ ThomsenU, werd ich mir mal durchlesen

    (melden...)

  44. Kommt nur leider zur falsch Jahreszeit,im Juni spiel ich bestimmt kein Überlebens-Horror-Game…dazu muss das drumherum stimmen u das tut es bei blauen Himmel u Sonnenschein definitiv nicht! MEINE Meinung!! :)

    (melden...)

  45. Joel ist Super Hübsch und Ellie ist einfach richtig Süß, wenn dann noch die Story und die Umsetzung stimmt (wobei ich bis jetzt die erfahrung gemacht habe das es bei Naugthy Dog immer stimmte) dann wird das Spiel für mich ein absolutuer Höhepunkt werden !!!!

    Ich bin total heißt auf diesen Titel.
    Und voallem cool ist, die Figuren sehen echt toll animiert aus !!!

    (melden...)

  46. Korrektur – Muss heißen:

    “Ich bin total heiß auf diesen Titel.”

    (melden...)

  47. MEIN MOST WANTED GAME!!! *freu* :D

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (35 Abfr. - 0.519 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de