PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Tekken Revolution: Free-2-Play-Prügler exklusiv für PS3 angekündigt

News vom 9. Juni 2013 - 09:58 Uhr von MS
Kommentare: (26) | 4,052 Leser

Schon vor einigen Tagen machte das Gerücht die Runde, dass Namco Bandai um Rahmen der E3 2013 ein neues “Tekken” ankündigen wird. Ganz so lange mussten wir auf die Enthüllung nicht warten, da das Unternehmen am Wochenende die Veröffentlichung von “Tekken Revolution” offiziell machte.

Beim neuen Prügler handelt es sich um einen Free-2-Play-Titel der exklusiv für die PlayStation 3 veröffentlicht wird. In den den USA kann “Tekken Revolution” bereits ab dem 11. Juni 2013 aus dem PlayStation Network geladen werden. Mit an Bord sind die Kämpfer Paul, Bryan, Kazuya und Lars. Viel mehr ist über das neue Projekt nicht bekannt. Einen ersten Trailer seht ihr unterhalb dieser Zeilen.

  1. ???
    Wozu. Tekken hat mit allen Charakteren hat doch ein Online mode

    (melden...)

  2. Game umsonst und für moves bezahlen oder wie soll das laufen??

    (melden...)

  3. Ouhh! Wird sofort geladen ^^

    (melden...)

  4. Ich habe bis jetzt alle f2p Spiele auf dem PC auch komplett umsonst gespielt, kann wirklich nicht nachvollziehen wieso so viele mit diesem Konzept nicht klarkommen, es ist nicht immer pay to win, und wenn es p2w ist, dann muss man es ja nicht spielen…

    Ich schätze mal hier wird man sich Charaktere und Klamotten dazukaufen können und da ich sowieso immer meine 2-3 Favoriten habe würde das im Endeffekt günstiger werden als ein normales Tekken.

    (melden...)

  5. Also ich finde dieses Free-2-Play Prinzip (sofern ich es richtig verstehe) durchaus interresant und würde mir falls das Tekken erscheitn kostenlos laden und sicherlich spielen. Wahrschelich wird es nur einen Online-Modus haben, denke ich, oder wird es gar einen Einzelspieler-Modus geben ? Fand ich soagr toller.

    Wie dem auch sei – Tekken würde dann zwar kostenlos sein, aber wie hier jemand schons chrieb wird man sich dann wohl weitere Figuren und Klamotten dazukaufen können oder so…

    Das alte “Wolfenstein Enemy Territorry” war ja auch kostenlos und wird auch heute noch gespielt. Von daher müssen kostenlose Spiele nicht schlecht sein, selbst ich spiele ET teilweise immer wieder :-)

    (melden...)

  6. Die Games, die am PC faires F2P bieten kann man an ein Paar Fingern abzählen. Der Rest ist P2W oder Abzocke. Von Mobile.Plattform fange ich erst nicht an.

    Wenn jemand sich mit einer Demo zufrieden gibt und nicht das ganze Spiel haben möchte ist es ja seine Sache.

    (melden...)

  7. nayah, immerhin exklusiv für die PS3 :D

    (melden...)

  8. Die sollen abhauen, mit ihrem ganzem F2P scheiss. Man muss sich nur Dust anschauen, was für scheisse die da anbieten wollen.

    (melden...)

  9. Nicht so voreilig Jungs, wir wissen noch nichts. Ich jedenfalls bezweifle, dass es p2w wird, und wenn schon, dann wird man sich höchstens Kleidung dazu kaufen können. Und durch Kleidung hat man ja nicht wirklich einen großen Vorteil im Kampf. Aber wie gesagt, wir wissen noch nichts.

    (melden...)

  10. Es sollen wohl mehr Leute für Tekken begeistert werden. TTT2 ist ja da und der Umfang ist riesig.

    Der Weg hier ist interessant, da es einen Minitalentbaum mit Power, Ausdauer und Durchschlagskraft gibt. Kann interessant werden. Wenn ich 5 EUR für nen Char bezahlen muss und ich mir 3 hole, ist das Preis-/Leistungsverhältnis immer noch sehr gut.

    Längerer Trailer
    youtube.com/wat...h?v=VBTo6sWNMWY

    (melden...)

  11. Wie soll bei Tekken Pay2win entstehen?! Kaufbare Supermoves?!

    (melden...)

  12. die werden die charaktere verkaufen wie man es bei DOA vorhat. aber ohne mich!

    (melden...)

  13. Bei tekken spielt man doch sowieso meistens immer mit den selben Charakteren. Was heult ihr hier bzgl f2p schon wieder alle so rum? Planetside 2 ist f2p und macht Laune. Nur weil etwas f2p ist bedeutet dass nicht das man euch das Geld aus der Tasche zieht..

    Überlegt mal ttt2 hat neu – sagen wir – ca. 55 Euro gekostet. !55! Euro…. Jetzt kommt tekken f2p und ihr kauft euch nur eure Lieblingscharaktere.. Kommt ihr sicher günstiger weg…

    (melden...)

  14. So manche sollten sich mal bewusst machen, dass sie sich regelrecht einen Grund zum Meckern suchen. Nimmt man Geld, wird gemeckert, nimmt man kein Geld, wird wegen möglichen DLC’s gemeckert, generell wenn es DLC’s gibt wird gemeckert, gibt es keine DLC’s die man gerne hätte wird gemeckert, entspricht ein kostenloses Spiel nicht dem eigenen Geschmack oder Erwartungen, oder ist nicht so gut wie ein gekauftes Spiel, wird gemeckert. DAs ist schon kostenlos und wenn man was dazu kaufen muss, weil man auch was verdienen muss, dann seit lieber mal dankbar, dass ihr überhaupt umsonst was zur Beschäftigung bekommt, anstatt bei jedem Mist das Haar in der Suppe zu suchen! Wer es nicht braucht, lädt es nicht runter und braucht sich nicht dran stören, wer keine DLC’s kaufen will, wenn er es runterlädt, kauft halt keine und wer sich nicht ohne DLC’s zufrieden gibt, kauft sie sich eben, oder kauft sich halt ein weitaus teureres Spiel. So oder so, kann man es grundsätzlich erst mal umstonst spielen und man sollte irgendwann auch mal zufrieden sein, denn alles bekommt ihr nicht umsonst…

    (melden...)

  15. @ dark lord

    ich spiel tekken zum beispiel mit etwa der hälfte der charaktere im roster und dann lassen wir mal einen charakter zwischen 5-10€ kosten (halte ich für realistisch) wo würde ich dann günstiger weg kommen?
    Aber man will uns das geld aus den taschen ziehen, schon jetzt sind einige DLC preise so unverschämt hoch das es gerade zu offensichtlich ist. Die spiele generell werden immer kürzer aber man stellt jeden frei sie durch zusatz inhalten kostspielig zu verlängern. Der trend setzte sich durch und es wird auch genug geben die F2P unterstützen. Fakt ist aber aus meiner sicht das auch F2P so aggressiv genutzt werden wird das es am ende mehr zum nachteil der gamer sein wird, so wie die DLC politik der publischer es heute ist.

    (melden...)

  16. @Albert Wesker:
    Genau so sieht es aus.
    Alle jammern immer, dass sie alles günstig oder am besten noch umsonst haben wollen.
    Dann bekommen sie das Spiel als Basis-Set gratis und jammern. Dann darüber, dass ihnen die Entwickler nicht das ganze Game schenken und tatsächlich auch noch etwas an den Games verdienen wollen

    Klar, man muss P2W ganz klar vom normalen F2P trennen, aber gerade bei BeatemUps macht das Prinzip Sinn. Aber viele hier sind nichtmal in der Lage, darüber sinnvoll zu reflektieren.

    (melden...)

  17. tekken tag 2 kostet neu so 20 bis 30 euro und man hat 50 figuren.

    (melden...)

  18. @bastardo
    Die spiele werden immer kürzer? Du hast anscheinend erst mit der PS2 zu gamen begonnen. Mit Ausnahme von Rollenspieles waren spiele immer schon ungefähr um die 10 Stunden lang. Auf dem nes und snes teilweise kürzer. Ein Jak und daxter oder sly 1 sind sich in kürzester zeit schaffbar. Was ist mit den Resident evil spielen? Der letzte Teil war der längste von allen….
    Ich hab in meinem ganzen leben noch keinen DLC gekauft mit Ausnahme des gratis DLCs in ACIII und da hatte ich das Gefühl dass ich nichts verpasst hätte wenn ich es nicht gespielt hätte.

    (melden...)

  19. @bastardo:
    Das ist doch ein unlogisches Argument: Wenn wir das Spiel gratis bekommen, dann können wir selbst entscheiden, welche Inhalte wir möchten und welche nicht. Wenn Du der Meinung bist, dass sich das nicht lohnt, dann sanktionierst Du das Game und gut ist. Keiner zwingt Dich zum Kauf. Außerdem ist noch nicht mal das Konzept genau erläutert worden, möglicherweise gibt es ja auch eine Retail-Variante wie bei DoA.
    Und die Spiele müssten eigentlich teurer werden bei den steigenden Produktionskosten. Da das aber nicht geht, muss eben Gewinn anders generiert werden.

    (melden...)

  20. @ kroko

    Das ich es sanktionieren werde schrieb ich in meinem ersten post bereits.
    Das konzept ist aber das einzige was ernsthaft sinn macht weil mit dem verkauf von kostümen werden sie wohl kaum die gewinne generieren die sie anstreben, ausser es kommt tatsächlich auch auf disc was ich bezweifle.
    Es sei denn es läuft nicht mit der F2P version dann muss man sie ja noch anders vermarkten, wobei ich glaube das man da wohl eher das nächste tekken in den ring schickt.

    (melden...)

  21. 2 euro pro fighter mit sicherheit. mal 10 sind schon 20euro macht plus die 4 freien 14 figuren. ha ha neu kostet das game im store 25euro mit 50 kämpfern und allen stages. na klingelts im kopf pure abzocke free 2 pay. wer sich darauf einlässt ist dumm und nebenbei kein richtiger zocker. wen sich dieser müll durchsetzt und es irgendwann keine vernünftigem vollpreis games mehr geben sollte danke an euch vollidioten die diese pay 2 win kacke unterstützen. keine kohle für vollpreis games?

    (melden...)

  22. Albert Wesker
    9. Juni 2013 um 13:36

    “………”

    Ich könnte ohne viel Aufwand, fast jeden einzelnen oberflächlichen Satz von Dir auseinander nehmen. Mir ist meine Zeit nur zu schade …, war klar das Kroko gleich wieder Beistand leisten muss. :)

    (melden...)

  23. Aber Tekken kostet ja Neu 55,00,- …. klar doch! Warum nicht gleich 80,- oder 120,00,- ….

    (melden...)

  24. Es gibt zwei Arten von F2P games, die, die man auch ohne Zahlen gut spielen kann und die bei denen das echt nicht geht.

    Für Tekken brauch ich aber keine der Varianten

    (melden...)

  25. Ich waiting erst mal ab, before ich dieses Frei-2-Play Spiel beurshare…

    (melden...)

  26. Steht ja gar nicht im Store-Update US…

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (16 Abfr. - 0.455 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de