PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Call of Duty: Ghosts – Tech-Video stellt die überarbeitete Engine vor

News vom 10. Juni 2013 - 13:06 Uhr von Leschni
Kommentare: (41) | 3,694 Leser

Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, wurde der kommende Shooter “Call of Duty: Ghosts” am gestrigen Abend in Form einer kurzen Live-Präsentation vorgeführt.

Ergänzend zu den neuen Gameplay-Szenen, die ihr euch unter dem folgenden Direkt-Link zu Gemüte führen könnt, bedachten uns die Entwickler von Infinity Ward und der zuständige Publisher Activision heute mit einem neuen Tech-Video, mit dem man auf die rundum überarbeitete Engine von “Call of Duty: Ghosts” und die technischen Möglichkeiten, die auf der PlayStation 4 und der Xbox One geboten werden, eingeht.

Hierzulande wird “Call of Duty: Ghosts” am 5. November für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 erscheinen. Umsetzungen für die Next-Generation-Konsolen sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

  1. haha Kick mal Psychos News hierzu raus, es ist schließlich keine Next Gen engine^^ und doppelt braucht ihr CoD News nun schonmal garnicht zu bringen XDD

    (melden...)

  2. wie die diesen alten scheiß als neu verkaufen^^

    (melden...)

  3. Zugegeben es sieht auf jeden Fall besser als die aktuelle Engine aus. Aber, es ist einfach lächerlich wie sie die ganzen Features abfeiern, welche es schon seit “Jahren” bei anderen Engines gibt.

    (melden...)

  4. Als jemand der wirklich nur das Klassische COD 4 gespielt hat, und überhhaupt kein interesse an der Franchise hat, muss ich sagen, dass es so mit 60 FPS als Launch game akzeptabel ist.

    Einige menschen sind einfach zu du.mm um zu kapieren, welche Einflüsse solche änderungen haben können.

    Für mich sieht es für COD verhältnisse, sehr gut aus!

    (melden...)

  5. Ich sag nur: Youtube -> “Next Gen Technology” :D :D :D

    (melden...)

  6. naya immerhin das erste cod teil seit cod4 wo was verändert wurde ^^

    (melden...)

  7. Diverse Verbesserungen schauen interessant aus, besonders die Lichteffekte. Nichtsdestotrotz bleibt erstmal abzuwarten, wie andere Nextgen Spiele aussehen werden. Ich glaube, da spielt Call of Duty eher in der unteren Liga mit.

    (melden...)

  8. @Valinho

    Wozu abwarten, wenn du es bereits weisst?

    Schon alleine weil es mit 60 Bildern Pro Sekunde UND einer alten, überarbeiteten engine läuft werden andere Spiele zu 100% deutlich besser aussehen.

    (melden...)

  9. Zumindest sichtbare Grafiksprünge, aber haut mich trotzdem nicht sonderlich um.
    Manches ist schon gut (Sub-D, Displacement Mapping), aber die Beleuchtung beispielsweise oder die in dem anderen Video zu sehenden Explosionseffekte oder Animationen sind veraltet.

    Davon abgesehen könnte man grafisch so viel mehr machen, wenn sie die id Tech 5 nutzen würden. Es ist sogar schwerer, in eine alte Engine immer mehr Funktionen reinzuzwängen und das ganze bei 60 FPS am laufen zu halten als wenn man gleich eine neue Engine nimmt.

    Aber Activision spart wieder am falschen Ende.
    Egal, Grafik ist nicht alles. Doch leider sah auch das Gameplay stark bekannt aus und dementsprechend abgenutzt.
    Der Waffensound klang auch lahm.

    (melden...)

  10. @BallackXS:
    Und Aliens Colonial Marines ist das Spiel des Jahres…

    (melden...)

  11. @Versous:
    Ich beziehe mich hier auf Multiplattform Titel. Bis jetzt gab es noch kaum Gameplaymaterial zu anderen Spielen, soweit ich weiß. Deshalb bleibt abzuwarten, inwiefern hier die Unterscheide ausfallen werden. Heute Abend wissen wir mehr :D .

    (melden...)

  12. Das könnt auch die aktuelle Generation sein. Next Gen sieht anders aus.

    (melden...)

  13. Sieht ganz nett aus aber ähnliches gibt es schon jahrelang auf dem PC!!!!

    (melden...)

  14. Besser als die alten Teile(Grafik mäßig) dennoch kein Kinnlader der einem ein WOW entlockt….ne neue Engine wäre in dem Fall evtl. von Vorteil gewesen. Gut mit der alten kennt man sich immer ein wenig besser aus, aber vielleicht zur Nextgen doch zu ner neue Engine greifen! :-)
    Abwarten was noch kommt :-)

    (melden...)

  15. Sieht wirklich ganz gut aus… für die Möglichkeiten der PS3 und der Xbox 360.

    (melden...)

  16. Ich finde es sieht gut aus , aber eben nicht so Hammer geil , so das ich davon begeistert wäre und wie schon erwähnt wurde hier im forum , das gameplay sieht auch nicht viel anders aus .

    (melden...)

  17. @Moody

    Das ist aber next gen Grafik ( PS4 , X1 , PC) nicht PS3 & X360 die dort gezeigt wird ;-)

    (melden...)

  18. Naja, übertreibt mal nicht.. Die Grafik ist doch gut genug.. Meckert lieber darüber, dass das Gameplay der selbe alte Mist ist..

    (melden...)

  19. @eccostar

    Schon klar ;-) Ich wollte damit nur andeuten, dass das Ganze für NextGen-Verhältnisse eher bescheiden aussieht.

    (melden...)

  20. @vangus
    Kann dir da 100% zustimmen. Vor allem der Hund den als Innovation abzustempeln. Der wird das Gameplay auch nicht besser machen.

    (melden...)

  21. Auf jeden Fall ein Fortschritt. Cod war aber noch nie für gute Grafik bekannt, ehr für reibungsloses Gameplay. Ich mag zwar so was wie Cod nicht, aber die machen ihr Handwerk ganz ordentlich.

    (melden...)

  22. Stichwort “überarbeitet”.

    (melden...)

  23. Nur zur Info mein erster Kommentar war sarkastisch. Es geht bei einer Engine nicht nur um Grafik. Ohne eine neue Engine wird man die Verbindungs und andere MP Probleme nicht in den Griff bekommen

    (melden...)

  24. Das offene Crysis von 2007 wird immer noch nicht eingeholt. Tesselation plus Displacement Mapping sind zumindest mal ein Anfang für Call of Duty. Ich bin trotzdem erstaunt, dass Entwickler das nicht einholen können/wollen?

    (melden...)

  25. Es sieht nicht soo schlecht aus, dass muss man wirklich sagen, aber die Texturen sind teilweise ziemlich verwaschen… könnte aber auch daran liegen, dass das nicht final ist.

    Alles bereits vorhandene Techniken, aber ok. Ist ein schritt weiter, zumindest sind sie in dem Punkt halbwegs aufm neusten Stand.

    (melden...)

  26. Das ist die Hardware der x1 die lässt nicht mehr zu.
    Wie mich das schon ärgert das die Ps4 genau gleich aussehen wird obwohl sie besser aussehen könnte.

    (melden...)

  27. @Warhammer

    ich habe zuhause auch crysis für den pc und konnt es auf max einstellung spielen..

    und ich muss sagen ohnen community mods find ich bsp das die beleuchtung schon lange nicht mehr referenz ist, und auch die texturen sind (wie gesagt ohne comunitymods, sondern so wie vom entwickler gedacht) nicht durchgehenend hoch aufgelöst ..

    (melden...)

  28. @solidus9isback
    Die Texturen sind je nach Objekt, unterschiedlich gut. Manche sind sehr stark, andere schwach. Dafür ist es ein sehr großes Spiel.

    Die Beleuchtung wurde bei Crysis: Warhead massiv verbessert.

    (melden...)

  29. @Warhammer

    ich will ja crysis auch gar nit schlecht reden, bin nur der meinung das is grafisch in vielen punkten halt nicht mehr die Referenz ist, obwohl is natürlich noch immer oben mitspielt

    (melden...)

  30. Hahahaha immer noch der selbe schrott nicht mal halb so gut wie battlefield 3 von bf4 will ich gar nicht reden

    (melden...)

  31. @Vangus:

    Das hier sind nur Videos aus der Engine.
    Sehen besser aus als das eigentliche Spiel.
    Aber ja, das Gameplay und allgemein alles andere fand ich auch mäßig ^^

    (melden...)

  32. Kacke sieht es ja nicht aus, aber viele Szenen wirken wie MW3 Gameplay von einer PS3/360 mit etwas höher aufgelösten Texturen

    (melden...)

  33. Ich hoffe die wollen uns nicht weis machen das keine bessere grafik mit 60fps auf der next gen möglich ist… Killzone shadow fall nutzt ja immerhin grade mal 50% der leistung der ps4….

    COD Ghosts totaler facepalm

    (melden...)

  34. Mit dieser “angeblich” neuen Engine werden sie eh nur die COD Spieler zum kauf anregen können. Wenn man was gescheites will zockt man Killzone shadow fall oder Battlefield 4.

    (melden...)

  35. Haha wolln die uns verarschen? Das ist next Gen? Ach du scheise….

    (melden...)

  36. Ich finds gut, dass das Gameplay gleich bleibt. Und das soll auch so bleiben.

    (melden...)

  37. @ Need for Speed — Dann braucht man sich aber nicht 20 Teile kaufen, wenn sich das Gameplay nicht ändert. genau das muss sich weiterentwickeln und nicht jahrelang stehen bleiben.

    (melden...)

  38. lol , diese bahnbrechenden Technologien gibt es in Crysis schon seit 2007

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (29 Abfr. - 0.533 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de