PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Outlast: Survival-Horror kommt auf die PS4 und will euch “zu Tode erschrecken”

News vom 11. Juni 2013 - 15:37 Uhr von PsychoT
Kommentare: (58) | 13,528 Leser

Das Indie-Studio Red Barrels und Sony wollen mit “Outlast” ein realistisches Survival-Horror-Spiel auf die PlayStation 4 bringen. Bevor der Titel Ende nächsten Jahres auf die PlayStation 4 kommt, wird die PC-Gemeinde noch in diesem Jahr via Steam versorgt.

Im PlayStation Blog gibt Philippe Morin von Red Barrels einige Einblicke in das Spiel, das Studio und die Entwicklung. Die Jungs von Red Barrels sind keineswegs unerfahrene Neulinge in der Gamesbranche, wie Morin verrät: “Wir wollten die Erfahrung nutzen, die wir bei der Arbeit an Spielen wie Prince of Persia: The Sands of Time, Uncharted: Drakes Schicksal und Assassin’s Creed gesammelt haben und das Horrorspiel entwickeln, über das wir schon seit Jahren geredet hatten.”

“Wir sind alle große Horror-Fans [..] und das Spiel, das wir machen wollten – ein realistisches Survival-Horror-Spiel – war einfach nicht die Art von Projekt, das eine der großen Firmen aufgegriffen hätte. Also nahmen wir das Risiko auf unsere eigenen Schultern und veröffentlichen nächstes Jahr mit Outlast ein Survival-Horror-Spiel mit Stealth-Action für PS4, das in einer verlassenen Klinik für Geistesgestörte spielt.”

In “Outlast” schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Journalisten, der keine Waffen trägt und auch sonst keinerlei Kampffähigkeiten besitzt. Die Spieler sind hilflos und angreifbar, deshalb haben sie einen guten Grund, Angst zu haben.

Über das Gameplay wird erklärt: “Also ist eure beste Option wie im wahren Leben auch, wegzulaufen oder sich zu verstecken. Dank unserer gesammelten Erfahrung haben wir die Gameplay-Mechanismen so gestaltet, dass sie Spaß machen (aber hoffentlich auch nervenaufreibend sind), und dem Charakter einige Parkour-Moves beigebracht und die KI so eingeschaltet, dass die Feinde bei der Suche nach euch ziemlich clever vorgehen.”

Da das Spiel in einer Klinik für Geistesgestörte angesiedelt ist, sind die Feinde entkommene geisteskranke Patienten. Weitere Details über das Spiel erfahrt ihr im offiziellen PlayStation Blog.

  1. Sheva (unregistriert)

    Schockt auf den ersten Blick mehr als TEW!

    (melden...)

  2. ich mach mir schon pippi in der Hose :)

    (melden...)

  3. Das ist mir einerseits zu blöd…ich meine zumindest einen Hammer oder dergleichen kann jeder benutzen…und andererseits ist mir sowas in der Ego Perspektive zu heftig^^ Naja ich behalts mal im Auge.

    (melden...)

  4. schaut heftig aus :-) etwas zu heftig für mich haha

    (melden...)

  5. muhaha das werde ich mit meinem Surround Headset zocken. :)

    (melden...)

  6. Sehr gut. So wünsch ich mir so Spiele. Ist augenscheinlich von Amnesia inspiriert, was auch gut ist.

    (melden...)

  7. Sieht harmloser als Amnesia aus…wird gut^^

    (melden...)

  8. Nice wird auf jeden Fall im Auge behalten.

    (melden...)

  9. so mus ein horro spiel sein .die musik passt wie der pippi in po

    (melden...)

  10. Hab jetzt schon ne nasse Hose :D Wird auf jeden Fall im Auge behalten und wahrscheinlich geholt.

    (melden...)

  11. hört sich fast wie amnesia an.
    video kann ich jetzt nicht sehen, aber mit next gen grafik und ohne shooter elemente, kann das ne bombe werden.

    (melden...)

  12. AoA

    Die Zensur, die auf das Spiel zukommen wird ist noch gruseliger…

    (melden...)

  13. Darauf hab ich gewartet. Das Spiel wird der hammer..

    (melden...)

  14. ich bin schwer zu erschrecken. aber nachts mit headset ist jeder fällig.

    (melden...)

  15. Dann noch Daylight exclusiv für die PS4, da kommen vielleicht ja doch ein paar gute Horrorgames auf uns zu, haben mir in dieser Generation leider en bissl gefehlt.

    (melden...)

  16. Das ist ja schon kaum mehr zu begreifen, was alles an Spielen für PS4 kommt.
    Unglaublich, so viel Software.
    Auf dieses Spiel habe ich richtig gewartet!

    (melden...)

  17. Erlk�nig (unregistriert)

    hoffentlich wird die ps4 mit occulus rift kompatibel

    (melden...)

  18. da stand “summer 2013″?????

    (melden...)

  19. @ olideca

    Kommt ja auch noch für Steam, wird wahrscheinlich PC Version sein.

    (melden...)

  20. der einzigste nachteil ist, das spiel kommt erst ende nächsten jahres auf die PS4.

    und die pc version kommt dieses jahr.

    den trailer gibt es schon länger, und damals hieß es noch, es kommt nur für den pc.

    und siehe da, es kommt dann doch für PS4.

    (melden...)

  21. Ja man so muss ein Horror Spiel sein!!!!!

    (melden...)

  22. @animefreak18

    auf 100 pro, wo ich damals den trailer gesehen habe, habe ich nur gesagt, das muss ich spielen, das hat ja mal eine geile atmosphäre.

    (melden...)

  23. Wie geil noch ein horror Hit wie The Evil Wihtin!
    Dieser trailer war jetzt aber noch etwas heftiger als der von TEW^^
    Trotzdem endlich mal wieder zwie coole horror Games in Aussicht!

    (melden...)

  24. Heftig geiler Trailer das Game hat die Bezeichnung Horror echt verdient. Nicht so wie bei resi. Erinnert mich vom style her an die bei uns recht unbekannte Condemend Reihe wobei Teil 1 Xbox 360 only war. Aber den 2. Teil gibt es auch für PS. Kann ich jedem Horror Fan nur empfehlen. Gibt es allerdings nur im Ausland zu kaufen (Österreich) war zu heftig für Deutschland:- D hab’s ein paar mal durchgezockt.

    (melden...)

  25. @ResiEvil90

    oh ja, das spiel hat eine bomben atmosphäre, da kann man wirklich sagen, es ist horror.
    solche spiele gibt es leider sehr selten.
    und das spielkonzept finde ich sehr gut, nichts mit ballern oder so, sondern purer horror und unterlegenheit, so muss das sein, wie ich finde.

    (melden...)

  26. wirklich grüselig war das jetz nicht.. dichte Atmosphäre, aber sonst… na ja

    (melden...)

  27. na toll ein ich renne immer weg spiel in der klapse na wer`s brauch nichts für mich mann kann sich immer irgent wie wehren tote soldaten liegen da rum und die waffen sind vor ANGST weggerannt sehr glaubhaft das ganze

    (melden...)

  28. Das neue Condemned. Mit Surround Headset wird das Bombe werden.

    (melden...)

  29. JAAAAAAAAAAAAA ich wollte mir es fast schon für PC holen, aber jetz hat sich das erledigt!!!^^

    (melden...)

  30. Ich glaube auch Nachts mit dem Sony Pulse und ich hab ne nasse Hose :-(
    Sieht fett aus aber wenn man sich gar ni wehren kann ist es etwas dumm

    (melden...)

  31. Muuuaaaahh…sieht irgendwie langweilig aus! 😉

    (melden...)

  32. Heftig, ich werde so angst haben D: aber egal.
    Die Viecher erinnern mich an die von “i’m legend”

    (melden...)

  33. Schade leider leide ich an Gaming Sickness, daher sind Ego Games
    nichts für mich. Das einzige was ich als EGO Game gespielt habe
    war Killzone 3. Würde mehr spielen wollen geht leider nicht.
    Für Killzone habe ich 1 Monat gebraucht, weil meistens nach 15 min
    bei mir schluss ist. Daher spiele ich 3rd Person Games.

    (melden...)

  34. Gaming Sickness? Noch nie gehört was ist das?

    (melden...)

  35. Das hat was mit schwindel u Übelkeit zu tuen wenn ich mich nicht Irre. So etwas ahbe ich auch, aber nicht so extrem. Bei mir fängt so etwas vielleicht nach 1-2 Stunden an, bei Egogames. Aber normale spiele kann ich länger spielen.

    (melden...)

  36. wikipedia.org/wiki/Gaming_Sickness

    (melden...)

  37. @ BigBOSS — Keine Sorge es kommt ja bald Metal Gear Solid 5 für PS4. ^^

    (melden...)

  38. @BigBOSS:

    Oh, das ist ja scheiße.
    Dann bist du wie Hideo Kojima.
    Der hat dieses Problem auch.

    @ResiEvil90:

    Das ist, wenn man sich in eine Situation gedanklich hineinversetzt und das Gehirn dem Körper sagt, er soll agieren auf etwas, was gar nicht da ist. Für uns, die damit keine Probleme haben bzw. unser Körper, ist es zum Beispiel super, wenn wir gerade beschossen werden in Ego-Shooter oder um uns herum etwas explodiert.
    Bei Leuten mit Gaming Sickness agiert der Körper jedoch auf Anweisung des Gehirns auf etwas, was nicht existiert. Dadurch entsteht dann Übelkeit, Angstgefühle usw.

    (melden...)

  39. Gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag ^^

    de.wikipedia.org/wiki/Gaming_Sickness

    Hideo Kojima leidet daran:

    de.wikipedia.org/wiki/Hideo_Kojima

    (melden...)

  40. @RED-LIGHT

    Jo stimmt. Freue mich riesig daruf. Dumm nur das die Fahrzeuge
    auch in der Egoperspektive gefahren wird ;-)
    Aber egal muss es haben.

    (melden...)

  41. @Buzz1991

    Fluch von Metal Gear veteranen :-)

    (melden...)

  42. sehr sehr sehr sehr sehr sehr geil.
    vor allem, da es das MK-ULTRA-programm wirklich gab!!! komisch, dass das red-light nicht weiss… wahrscheinlich ist er doch nur ein oberflächlicher pseudo-poser, der glaubt, er kenne sich aus was so läuft in der welt… les dir lieber mal was über EUTHANASIE im 3en reich durch, und dann red noch mal über böse übermenschen in nem geheimorden… das böse ist genau UNTER UNS!!
    zu gaming sicknes: hat das net ähnliche ursachen wie epileptische anfälle??? mit magicmushrooms lässt sich (angeblich) sowas recht amüsant und ziemlich ungefährlich simulieren…

    (melden...)

  43. Dann nutze ich mal den gunst der Stunde um vielleicht anderen Gamern zu helfen.
    Es gibt Gamer die garnicht wissen das sie Gaming Sickness (Motion Sickness)
    leiden. Falls ihr häufig Ego-Shooter spielt, und es wird euch nach einer gewissen zeit übel, schwerer kopf, schwitzen…dann leidet ihr an GS.

    Das kann bei jedem unterschiedlich sein. Desto grösser der TV ist,
    ist es besser für euch. Dabei sollte man auch beachten das die auflösung
    des Spiels, schärfe, texturen eine sehr hoche rolle dabei spielen.

    Meisten hilft es auch die Kamerageschwindigkei (Zielen/umschauen)
    langsammer zu regulieren unter optionen. Das bedeutet ihr nimmt die Infos
    langsamer wahr, und gebt eueren körper die chance sich daruf einzustellen.
    Zwar klappt das nicht immer, aber es hilft. Hoffe konnte helfen.
    Grüsse
    BigBoss

    (melden...)

  44. Bei COD damals wie ich es noch gespielt hatte bekam ich Kopfschmerzen. Vielleicht war ich einfach die grausige Grafik nicht gewöhnt. ^^

    (melden...)

  45. Alter da geht einem die ja die Pumpe…

    (melden...)

  46. oh okay danke für die Aufklärung!
    Das muss bestimmt kacke sein!

    (melden...)

  47. Uiuiui…….das wird richtig fies.

    (melden...)

  48. @RED-LIGHT

    du willst wirklich über ein jahr warten bis die ps4 version kommt, respekt.

    ich werde es auf pc spielen, will nicht so lange warten.

    (melden...)

  49. das mit der sickness kenne ich nur wenn du einen kater vom saufen hast, das ist wirklich übel bei games in der egoperspektive. natürlich sauschade für personen die grundsätzlich darunter leiden.

    (melden...)

  50. ich habe das auch ab und zu, das mir bei ego perspektive schlecht wird, aber nur wenn ich ganz schnell die kamera bewege, z.b. wenn ich mehrere treppen in engen räume hochrenne, und die kamera sich immer dreht schnell.

    draußen habe ich nie probleme, nur halt bei schnellen bewegungen in engen räumen, wenn man viel nach rechts und links guckt.

    ist schon komisch.

    (melden...)

  51. habe gs nicht aber seit dem ich ein neues pad habe muss ich die sensivity rubter drehen keine Ahnung woran das liegt

    (melden...)

  52. krass..also für mein schwaches gemüt is das nichts, sieht aber gut aus!

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.510 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de