PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PS4 vs Xbox One: Analyst Michael Pachter über die NextGen-Konsolen – PS4-Preis ist genial

News vom 11. Juni 2013 - 12:10 Uhr von PsychoT
Kommentare: (126) | 16,674 Leser

Nachdem Sony die PlayStation 4 in der vergangen Nacht umfassend enthüllt hat, samt tatsächlichem Design der Konsole, Preis und Gebrauchtspiele-Politik, hat sich der Branchen-Analyst Michael Pachter über die NextGen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One geäußert.

Der Analyst sieht nun offenbar Sony in der Oberhand und Microsoft im Zugzwang. Pachter äußerte sich in einigen Tweets über die beiden Konsolen. Dabei betonte er: “Der PS4 Preis ist genial. Microsoft hat es dieses Mal vergeigt. Sony hat die Chance genutzt. 399 Euro und 329 Pfund. Sie haben über Vertrauen der Verbraucher gesprochen. Gut gemacht.”

Microsoft war offensichtlich etwas zu sehr von sich überzeugt, merkte er weiterhin an und sagte: “Die meisten Menschen denken jetzt, dass die Konsolen praktisch gleich sind, Spiele sind ähnlich, aber eine ist 100 Dollar, 100 Euro bzw. 80 Pfund billiger.”

Die PlayStation 4 erscheint auch in Europa zum Preis von 399 Euro im Weihnachtsgeschäft 2013. Die Konsole hat KEINE Ländersperre/Region Lock, keinerlei Beschränkungen für Gebraucht-Spiele, kein Online-Zwang und die Festplatte kann von den Nutzern eigenständig getauscht werden.

ps4-vs-xbox-one-michael-pachter-twitter

1 2
  1. Ich sag nur die "Grünen Jungs" haben wieder mal nen derben dämpfer von Sony bekommen hehe.Das habt ihr davon das ihr uns Playstation spieler ausgelacht habt als das PSN gehackt wurde und sprüche losgelassen habt wie:ich zocke jetzt schön online.Sony lässt MS da stehn wie schuljungs die nicht wissen was grad abgeht.kurz gesagt MS hat einen Arschtritt bekommen und ihnen wird aufgezeigt wie es richtig funktioniert yeeeaaarrr.ich fühle so etwas wie stolz als Playstation fan und weiß warum ich dieser marke für immer treu bleibe,und wenn die scheisse noch so brennt.

    (melden...)

  2. @ Blackfire

    Wie Du selber Betreff Spy-Box sagst ...."sowas ist echt kacke."

    Fällt also schon mal weg, wan man Prinzipien, Rückrat und einigermaßen Verstand besitzt.

    Halo ist nur ein Shooter, der mittlerweile ausgelutscht ist. Dead Rising 3 ist ein Zombie-Splatter und mittlerweile wiederholt sich doch ebenfalls alles. Muss man diese Titel haben? Ich glaube nicht wirklich, da wird schon genügend ausweich Möglichkeiten kommen...Forza? mein Gott, da kommen doch genügend Renn-Spiel-Simulationen für PS3 ala GT oder Drive Club und höchstwarscheinlich noch mehr.

    Man lässt sich nicht für eine Hand voll Games knechten! Nicht um jeden Preis.

    Wii U ist immer eine Option, es ist Nintendo und die sehr guten Exklusives kommen noch, aber der Preis für die Konsole ist noch zu hoch und die zahlreichen Must-Have-Exklusives Games müssen ersteinmal erscheinen. Kann man also noch getrost warten.

    PC/Laptop ist natürlich als Gamer immer eine Pflicht, aber um so länger man hier wartet, um so besser für die Geldbörse.

    PS4 gibt es, aus meiner Sicht zur Zeit keine wirklichen Einwände. Preis/Leistung stimmt ebenfalls, aber mehr als....

    Gruss
    edel

    (melden...)

  3. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass sich Microsoft für die NextGen so schlecht aufstellen kann:
    - DRM/Online Zwang
    - höherer Preis, größere und schwerere Konsole bei deutlich weniger Hardwareleistung
    Die Ingenieure würde ich feuern ....

    (melden...)

  4. @FeDo

    Stress dich nicht mit diesen Typen :)
    Die sehen genau das es nicht leicht für ihre geliebte Sony Konsole wird und deswegen haben die das Große flattern. :)

    Fakt ist. Die Highlights der Sony Präsentation waren vergleiche zu Microsoft.
    Das alleine zeigt doch schon wie tief Sony gesunken ist.
    Alle negativen Argumente von Microsoft wurden bei Sony als Positiv ausgelegt.
    Aber der Druck kommt von den Publishern und dann gibt es 3 Möglichkeiten.

    1. Sony führt auch die Gebrauchtspiel-Sperre ein.
    2. Sony und Microsoft machen es nicht.
    3. Sony führt sie nicht ein und muss auf viele Spiele verzichten.

    Ps4 ohne z.b. Spiele von EA wäre zugleich das Ende der Konsole.

    (melden...)

  5. @ SagIchNicht

    Flattern? tssss...der war ja wirklich unglaublich gut, bist Du Komiker?

    Fakt ist, dass M$ alles falsch gemacht hat, was man nur falsch machen kann. Da brauchte Sony nur das Gegenteil von dem machen, was M$ verkündet hat. Das hat mal rein garnichts mit tief gesunken zu tun. Sondern zeigt eigentlich nur wie bescheuert M$ ist.

    Sag mal, kann es sein das Du ein Hardcore-M$-Fan bist und Dir alles schön reden musst?

    Die Publisher wollen in erster Linie Geld verdienen. Sie können nicht mal eben auf Sony verzichten, dann würde Ihnen eine Menge Geld flöten gehen, dass wird man nicht zulassen.

    Der aktuelle Trend zeigt eher, dass die PS4 Konsole noch mehr Kunden finden wird als M$ und das eben Dank M$.

    Kannst Dich also bei den verblödeten Marketing Peoples und bei M$ und deren Kundenunfreundliches Konzept rund um Kinect-Zwang bedanken.

    Schön Abend noch...

    (melden...)

  6. @SagIchNicht

    und eine Xbox one ohne Kundschaft ist für EA auch kein Gewinn ;)

    Mir kommt definitiv und nicht mal geschenkt ein solcher Überwachungskasten ins Wohnzimmer! Selbst wenn MS die vorhandene Möglichkeit der Überwachung nicht nutzt, der nächste Hacker tut das bestimmt!
    Was auf meiner Couch passiert, ist und bleib Privat!

    Mein Fazit: Sony Punktet deutlich, MS entwickelt wieder mal am Kunden vorbei. Stichwort Win8 ....
    Auch EA hat demnächst ein Problem. Denn so langsam versteht auch die breite Masse wie mit ihnen als Kunde umgegangen wird.

    (melden...)

  7. @edel:

    Ja, SagIchNicht (früher: WiederDaPiwi) ist Hardcore-Xbox-Fanboy.
    Irgendwie sind manche Xboys ganz schön gelangweilt von ihrer Konsole, habe ich den Eindruck. Wieso sonst müssen sie sich auf einer PlayStation-only-Seite rumtreiben? Hätte gar nicht die Zeit dazu.

    @Salzige_Musch1:

    "Das zugkträftigste Gesicht, das die Playstation inne hat, ist immer noch die Playstation-Marke selbst. Diese Marke ist derart populär, dass sie schon beinahe als Synonym für das allgemeine Videogaming durchgeht.

    Was Tempo für Taschentücher ist, ist Playstation für Videosgaming."

    Gut erkannt! PlayStation ist wirklich ein Synonym für's Zocken.
    Man hört immer noch im Fernsehen, z.B. bei Sportveranstaltungen "das ist (nicht) so wie auf der PlayStation". Da sagt keiner "Videospielkonsole" und auch nicht "Xbox". Man sagt: PlayStation.

    Der Begriff ist wirklich schon ziemlich integriert für das Gaming :)
    Kein Wunder, PlayStation klingt auch einfach am Besten.
    Da können Namen wie Super Nintendo, Wii, Xbox usw. nicht ankommen.

    (melden...)

  8. @edel
    Zitat: Die Publisher wollen in erster Linie Geld verdienen. Sie können nicht mal eben auf Sony verzichten

    Naja, Microsoft wird es auf alle fälle nicht alleine einführen (was hätten die auch davon) und wenn dann nur mit gewaltiger Unterstützung der Publisher.
    Auch viele Kleinlichkeiten der Publisher können Sony schon schaden.
    Abwarten und Tee trinken. :)

    (melden...)

  9. @ Buzz

    Keine Ahnung, so etwas nennt man auch Trolle oder verbitterte Hardcore-M$-Fans?
    Ich war jedefalls noch nie auf einer X Fan Site. Nur...Multiplattform,- PC u. only PS3 Sites.

    @ SagIchNicht oder WiederDaPiwi

    Offiziell angekündigt und bestätigt. Alles andere wäre Täuschung und das ist Strafbar.

    (melden...)

  10. @edel

    Hahahah, Ps3 und Linux oder Abwärtskompatibilität? ;)

    (melden...)

  11. @ SagIchNicht

    PS2 Games AK gab und gibt es nach wie vor für PS3 60GB und generell AK für PS1 Games bei allen PS3 Konsolen.

    Bei Linux gab es Gerichtsurteile oder? Ich glaube da war es nicht ganz so deutlich? Habe mich damit nicht beschäftigt.

    Aber diese offiziellen Ankündigungen, Werbung und Anpreisung rund um das Produkt sind absolut eindeutig. Das wäre definitiv Täuschung und ich glaube das dann mehr als nur ein "Paar" Konsumenten davon betroffen sein werden.

    Das wäre natürlich sehr heftig! Aber ich glaube nicht, dass das passieren wird. Da müsste Sony mit erheblicher Gegenwehr und Imageschaden rechnen.

    (melden...)

  12. PS: Für sehr viele Konsumenten stellen die offizellen Meldungen / Versprechungen seitens Sony jetzt ein Kaufgrund da. Wäre das nicht so, dann würden sehr viele Konsumenten (mich eingeschlossen) nicht zur PS4 greifen bzw. diese kaufen.

    (melden...)

  13. @edel
    Zitat: Das wäre natürlich sehr heftig! Aber ich glaube nicht, dass das passieren wird. Da müsste Sony mit erheblicher Gegenwehr und Imageschaden rechnen.

    Sony hat ja deswegen nicht gelogen den für die Sperre sind ja dann die Publisher verantwortlich.

    (melden...)

  14. @edel
    Zitat: PS: Für sehr viele Konsumenten stellen die offizellen Meldungen / Versprechungen seitens Sony jetzt ein Kaufgrund da.

    Ja, das war auch bei Linux und AK so.
    Aber egal, sind ja nur meine Vermutungen. :)
    Also, ich glaube nicht das Microsoft es alleine einführt und wenn dann nur auch drängen der Publisher und dann auch mit deren Unterstützung.

    z.b. Exklusive Spiele oder vielleicht auch das die Spiele auf XONE dann billiger sind.

    (melden...)

  15. @edel:
    Ich werd mal die WiiU im Auge behalten. Die PS4 werd ich mir warscheinlich zu MGS5 kaufen (was ja noch dauern kann). Werd mal meinen PC ne neue GPU im Herbst verpassen. Villeicht bessert sich M$ ja. Es werden auf jeden Fall genug Proteste und Petitionen stattfinden.

    PS:
    Villeicht kommt ja ein Modchip mit dem man Gebrauchtspiele auf der X1 zocken kann und offline ohne 24h on zocken kann. LOL

    (melden...)

  16. SAGICHNICHT verschliesst die augen vor der harten realität, und kann sie nicht akzeptieren... POOR BOY... das einzige was tief gesunken ist, ist die tatsache, dass du, als xbox-lover, dich dafür hergibst, hier auf ner PS-site, deinen uninteressanten senf dazuzugeben...
    sony hat das geschafft, weil sie als erstes mit tech-specs in die öffentlichkeit ging, und M$ nur mehr nachziehen KANN... nicht umgekehrt, jüngling...
    und... mal ehrlich: das design ist an der box noch das beste. den rest braucht NIEMAND... SAGICHNICHT: erspar uns und dir das lange um den heissen brei reden, gib deinem verlangen endlich nach und kauf dir ne sony playstation 4

    (melden...)

  17. @skywalker1980

    Ignorier ihn einfach, denn es heißt ja: "Don´t feed the troll."

    (melden...)

  18. @edel

    Genau, auch das Online-Spielen sollte doch laut Sony immer kostenlos bleiben ;)

    (melden...)

  19. Und einmal mehr hat Herr Patcher bewiesen wie unnötig er und seine ANAL(!)ysen in dieser Branche sind .

    Danke ! play3

    (melden...)

  20. @SagIchNicht: Bei deiner Rechnung hast du nur ein Problem bzw etwas ausgelassen.
    Auf dem PC zB ist der DRM rückläufig, IndieEntwickler die früher noch belächelt wurden werden immer stärker und haben sich zur größten "Macht" in der Softwareindustrie hochgearbeitet und IndieEntwickler mögen DRM nicht und geben ihre Spiele ohne raus.
    EA hat gemerkt, das sie mit dem ganzen Gebrauchtpass etc. gegen eine Wand rennen und wollen das ganze überarbeiten/abschaffen.
    Sehen wir es so, der PC hat damit angefangen, bei vielen Spielen wurde es übertrieben (SimCity) und jetzt wird der Kram mit Kopierschutz wieder rückläufig und die Großen merken das sie auf der einen Seite Kunden vergraulen, auf der anderen diese Kunden vemehrt zu jemandem schicken, der ihnen ihre Arbeit wegnimmt und das bietet was sie wollen und das sind IndieEntwickler. Die brauchen kein EA o.ä.
    Die Konsole hat auch mit diesem DRM/Gebrauchtblock angefangen bzw dort wurde es übernommen, aber wie wird es sich entwickeln? Ich denke es wird so laufen wie auf dem PC. Der PC war dahingehend Pionier, die Konsole hat es übernommen, aber wie beim PC wird es da wohl nicht final so bleiben mit dem ganzen Gegängel wie Onlinepass etc.
    Microsoft hat nur mieses Zeug gezeigt und typischerweise übertrieben, sie haben sich den Markt nicht genau angeschaut, dachten das der kleine Kunde fressen muss. Aber dieser kleine Kunde hat Nischen und Alternativen gefunden, ich muss mich nicht zwischen PS4 und XboxOne entscheiden, ich kann auch mit einem 500€ PC Highquality Spiele spielen und dort ausserdem auf Indies ausweichen.Ich MUSS für mein Hobby keine NextGen Konsole haben, sie müssen versuchen sie mir schmackhaft zu machen denn ich bin der Kunde, ich fresse nicht alles was sie mir an Mist hinwerfen. Ich kann easy Jahrelang wirklich geniale Spiele auf dem PC spielen und das mit guter Grafikpower, vielleicht nicht HighEnd aber das ist nicht nötig.Microsoft und Sony haben sich beide nicht gerade mit Ruhm bekleckert, blieben beide stark hinter den Erwartungen zurück, sie haben mich beide null gepackt, mir absolut nichts neues gezeigt, keines der Spiele die erscheinen sind Unique oder innovativ, genial oder besonders, sie sind Standardlineup.Sportspiel, Racer, Shooter wie zuvor auch ohne Besonderheiten. Ein bisschen Blabla hier und dort, das wars. Ich fand die PS3 genial und auch die Spiele dort, ich habe einiges sehr genossen (Buzz unter anderem weiss das ;oP), gleiches gilt für die 360, aber für die NextGen...ich hab meinen Lappi, der packt Grafik auf Mid+ Leistung, das reicht, ich kann damit alles machen was ich möchte und die Konsolen nicht können, ich habe eine viel größere Spieleauswahl und praktisch jeden Monat mind. ein Spiel im Angebot das innovativ, genial oder einzigartig ist.
    Ich frage mich als Verbraucher, wofür die beiden Konsolen, ich brauche sie nicht. Sony hat sich noch besser geschlagen als MS, aber wirklich gut war das was sie rausgehauen haben auch nicht.Für mich beide ein Fail, sie sollten sich ranhalten und mal was gescheites präsentieren, ich sehe da draussen riesigen Communities in Foren von Spielen die nicht auf den Konsolen erscheinen und auch keine Publisher brauchen. Die beiden haben verpasst diese mitzunehmen.

    (melden...)

  21. Ist zwar echt ein guter Preis aber ich hätte lieber 200€ mehr bezahlt und dafür keinen Plus Zwang fürs online zocken :-(

    (melden...)

  22. Im Grunde hat Silversoul absolut Recht. Wer sich auskennt und Multiplatformgamer ist, gerade die Plattform PC mit einbezogen, der gibt Ihm Recht. DRM ist mit Accountzwang, Onlinezwang und Zwangssoftware auf dem PC hart in Kritik geraten und Rückläufig.

    Nur Steam wird hier noch von sehr vielen, durch Ramschpreise geduldet.

    Die Art der Kundengängelung ist aber nicht akzeptabel! Es wird in Zukunft mehr Gerichtsurteile geben die eine Gebrauchtspielsperre verbieten werden. Da bin ich mir ziemlich Sicher, da das Rechtlich gesehen nicht legitim ist. Der Eigentümer eines Produktes hat gewisse Rechte, so schreibt es das Gesetz vor.

    GoG . com (ohne Leerzeichen) und Kickstarter sind absolut angesagt und finden täglich immer mehr unterstützer.

    Zwänge will der Informierte Gamer von heute nicht haben. Ich greife zusätzlich zu meinem Laptop (PC habe ich verkauft) zur PS4 weil es dort nach dieser Werbekampange keine Gängelung und Aushebelung meiner legitimen Rechte gibt, dass Peis/Leistungverhältniss endlich wieder sehr gut und Sony anscheinend sehr angagiert ist für Gamer Produkte anzubieten die mir auch gefallen + Multiplattformgames ohne DRM. Das alles auf anständigen PC Niveau.

    Nintendo ist mit seinen Exklusives und mit der Kundenfreundlichkeit immer eine Option, sofern man diese Marken wie Zelda, Mario, Metroid usw. ...gerne mag.

    Witcher 3 wird es auf der Plattform PC auch ohne DRM geben (genau wie Teil 1 + 2).

    Aber wollen wir mal ehrlich sein, gewisse Forentrolle gibt es überall. Diese sind wohl sehr einsam und nicht mit sich und Ihren Leben zufrieden und bettteln um Aufmersamkeit. ;)

    (melden...)

  23. ....die Sie im richtigen Leben wohl nicht bekommen.

    Zum Thema PS3 (Konsolengeneration). Ich fand diese Konsolengeneration ok, aber im direkten Vergleich zu PS1 und PS2 Zeiten, wesentlich schlechter. Sehr viele Fortsetzungen, sehr viel Kundenabzocke, sehr unausgereifte Hard u. Software (Games), sehr Action-Lastig und ich habe mich noch so viel über das Thema Games und Spielebranche geärgert. Das ich meine Konsumgewohnheiten seit meiner ersten Atari 2600 Konsole bis heute, komplett umstrukturieren musste (angepasst). Dennoch hat diese Konsolengeneration auch einige Spieleperlen hervorgebracht und ich hatte bisher auch meinen Spass damit. Sonst hätte ich wohl aufgehört mich für Konsolen und deren Games zu interessieren.

    That´s it.

    (melden...)

  24. Mir ist noch was eingefallen. Was von der ersten erhältlichen und bekannten Konsolengeneration (Atari 2600) unbedingt wieder mehr im Mittelpunkt stehen sollte, ist neben dem SP (und Zur Zeit Online MP), der Offline-(Lokale)-Multiplayer im Heimischen Wohnzimmer! ! !

    Dieser war immer auch ein zusätzlicher Grund sich mit realen Freunden im Leben am Wochenende zu verabreden und statt TV u. Brettspiel Abend auch ein Gamer-Zocker-Abend zu veranstalten. Sehr viel Spass und Freunde hat man dort, mit männlichen & weiblichen Bekannten zusammen vor Ort.

    Das bisherige Angebot (Anzahl) und deren Vielfalt (verschiedene Genres) ist einfach zu schwach und bleibt bisher weit unter den Möglichkeiten!

    Das ist ein Hinweis für die Spielebranche, von sehr vielen Bekannten, Freunden, Famielenmitglieder und mir selbst.

    (melden...)

1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.486 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de