PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

1666: Amsterdam – Desilets spricht vom nächsten Assassin’s Creed

News vom 9. Juli 2013 - 14:27 Uhr von Leschni
Kommentare: (35) | 3,646 Leser

In den vergangenen Wochen konnten wir euch bereits davon berichten, dass “Assassin’s Creed”-Schöpfer Patrice Desilets aktuell mit Ubisoft um die Markenrechte an “1666: Amsterdam” ringt.

Offenbar mit gutem Grund: Wie Desilets in einem aktuellen Video-Interview ausführt, sah er in dem Titel, an dessen Entwicklung er nach seiner Entlassung bei Ubisoft Montreal nicht mehr beteiligt ist, nicht weniger als den nächsten Action-Adventure-Kracher vom Schlage eines “Assassin’s Creed”. “Es sollte das neue Assassin’s Creed werden. Im ersten Jahr dreht sich alles darum, ein Team aufzubauen, alles über diese historische Epoche zu lernen und natürlich darum, eine neue Marke zu erschaffen”, so Desilets.

Auch wenn “1666: Amsterdam” in den vergangenen Wochen vor allem aufgrund des unverbrauchten Settings von sich reden machte, sollte laut Desilets in erster Linie das Gameplay in den Mittelpunkt gerückt werden. Aufgrund der Tatsache, dass die kreativen Köpfe von THQ Montreal seinerzeit über verschiedene Konzepte nachdachten, fiel es den Entwicklern zunächst jedoch schwer, sich auf einen gemeinsamen Nenner zu einigen.

Desilets weiter weiter: “Es war nicht einfach, da ich ein kleiner Kerl war, der mit einem Schwert durch die Gegend gesprungen ist – und wir haben einen Shooter gemacht. Wir wollten etwas anderes versuchen und die Grenzen erneut erweitern.”

Unklar ist leider, wie es mit “1666: Amsterdam” weitergehen soll. Zuletzt bestätigte Ubisoft-CEO Yves Guillemot, dass man den Titel erst einmal auf Eis gelegt hat.

patrice-desilets

  1. Die Assassins Creed Reihe wird mit jedem Teil schlechter. Sie hatten Ihren Höhepunkt bereits mit AC2 erreicht, dort war wirklich alles perfekt.Aber seit AC: Brotherhood geht es nur noch Bergab. Und Ac3 war ja so dermaßen langweilig in den ersten 3-4 Stunden, ich musste mich wirklich dazu durchringen das Spiel weiter zu zocken.Langweiliger als AC1 und das will schon was heißen!

    (melden...)

  2. @Red Hawk
    9. Juli 2013 um 14:43

    Ja, der Anfang von AC3 ist wirklich langweilig, aber sobald man Connor spielt, gehts bergauf.

    (melden...)

  3. Ich halte Teil 3 für den besten serienableger bisher! Endlich weg vom nervigen Italiener.

    (melden...)

  4. Ac3 war wirklich am Anfang etwas behäbig. 5 Dna Sequenzen lang nur ein großes Tutorial. Danach war es aber das gewohnte Assassinen Gefühl. Die Seeschlachten waren echt mal was tolles, genau wie das Jagen von Tieren. Ac3 ist definitiv nicht der schlechteste Teil der Reihe, der ist nämlich der 1. Aber auch nicht der Beste, meine Rangfolge sieht wie folgt aus:
    1. Ac2
    2.Ac Brotherhood
    3. Ac 3
    4. Ac Revelations
    5. Ac 1

    Ac 3 Liberation zähle ich hier jetzt nicht auf, da man das Spiel nicht mit den anderen vergleichen kann.
    Auf jeden Fall hat Ac3 die meisten Neuerungen mit sich gebracht (im Vergleich zu seinen Vorgängern) und davon lebt so eine Marke.
    Bin schon sehr gespannt auf die weiteren Ableger, es gibt noch so viele tolle Orte und Zeitepochen, welche behandelt werden könnten, wie z.B.: Indien, China, Ägypten, WWII in Deutschland usw…

    (melden...)

  5. Der beste Teil ist für mich definitiv der 2 Teil, aber ich fand den 1. von der Idee her sehr sehr gut. Es war langweilig weil ich alles immer wiederholt hat, aber die Teile danach wurden immer Action lastiger. Man ist mitlerweile ja schon kein Assassine mehr sondern ne absolute Kampfmaschine die alles platt macht und für die auch größere Gegnergruppen kein Problem sind. Ich finde es schade, denn das heimliche Töten steht überhaupt nicht mehr im Vordergrund sondern nur Töten.

    Von nem neuen Teil würde ich mir wirklich einen Assassinen wünschen der heimlich tötet und der vor großen Gegner Gruppen weg rennt und sich nicht einem Kampf 1vs20 stellt und ohne nen Kratzer daraus kommt. Schleichen, beobachten, ranpirschen, heimlich meucheln und unentdeckt verschwinden würde ich sehr gut finden, denn das erwarte ich von einem Assassinen. Das kombiniert mit einer gut erzählten, mitreißenden Story und ich wäre voll und ganz zufrieden.

    (melden...)

  6. Ey ihr dummen kinder ignoriert die beiträge & hatet nicht rum ihr seit nicht verpflichtet es zu kaufen.. ;)

    (melden...)

  7. @Red Hawk

    Dann warst du wohl in den ersten 3-4 Stunden besoffen.

    (melden...)

  8. @BLACKSTER h(t)tp://seitseid.de/. Bezüglich deiner Äußerung das wir “blöde Kinder” seien :D

    (melden...)

  9. @BLACKSTER

    “Ey ihr dummer Kinder…” Sehr schöner und vor allem reifer Anfang um einen Kommentar zu beginnen.
    “…ignoriert die beiträge…” Das empfehle ich dir ebenfalls, da du nichts zum Thema geschrieben hast sondern nur für Stunk sorgen willst.

    Was ich sagen will ist: Wenn man nichts vernünftiges zu sagen hat, einfach mal den Kopp zu machen und sich News suchen die einen interessieren ;)

    Ich habe mit meinem Kommentar nur meine Meinung zur Reihe wieder gegeben und gesagt was ich mir von einem neuen Teil erhoffen würde, es ist kein Hate sondern nur meine Meinung. Ich verstehe sowieso nicht wo du dir die Hater her nimmst, ich sehe nämlich nur Leute die ihre Meinung mal mehr, mal weniger gut wieder gegeben haben…

    (melden...)

  10. Ich muss sagen, dass mir die Serie erst ab AC III wirklich gefällt. Die vorigen Teile sagten mir nicht so wirklich zu und waren verhältsmäßig langweilig.

    (melden...)

  11. @Sveninho
    “was tolles, genau wie das Jagen von Tieren.”

    Wow ja richtig tolles NEUES feature war das-.- Außerdem heißt es “Töten von Tieren”

    “z.B.: Indien, China, Ägypten, WWII in Deutschland usw… ”

    Darf ich mal laut lachen?

    (melden...)

  12. @BLACKSTER

    Man du Affe…, man mag zwar nicht verpflichtet sein, ein Spiel zu kaufen, aber dennoch wird man ja wohl noch diskutieren dürfen.
    Nene ey, immer diese dümmlichen Totschlagargumente. ;/

    (melden...)

  13. Was manche hier für Scheiße schreiben… *facepalm*

    (melden...)

  14. @ChuckNorriss

    Das Jagen von Tieren ist vollkommen richtig, die Jagd wird lediglich durch das Töten des Tieres beendet.
    Was ist an einem Setting wie Asien oder Ägypten falsch? Bin mal gespannt was du gegen diese Ideen hast.

    (melden...)

  15. Muss sagen AC hat irgendwie an Reiz für mich verloren, der 2. war schon viel zu viel Action und einfach mit dem Konterbutton Gegnerhorden platt machen, irgendwie lahm. Da hatte mir das Grundprinzip des ersten Teils besser gefallen, dieser hatte sich dann aber leider viel zu schnell wiederholt.

    (melden...)

  16. @ Iggi

    Ich will mich da nicht unbedingt einmischen. Aber ich bin der Meinung, dass man sich nun nicht unbedingt durch jede Epoche “durcharbeiten” muss…

    (melden...)

  17. @Don Andres Iniesta

    Bitte misch dich ein :D Das ist doch zum Diskutieren hier oder nicht? ;)
    Jede Epoche muss nicht, aber ich würde einen Besuch der ägyptischen Kultur nicht direkt als Fehlschlag bezeichnen oder sagen das sei Schwachsinn. Ich bin in der Hinsicht ziemlich offen und freue mich über alles was dem Spiel neue Frische gibt, denn mir persönlich ging Italien schon ziemlich auf den Sack :D

    (melden...)

  18. @Sveninho
    “z.B.: Indien, China, Ägypten, WWII in Deutschland usw…“
    Lol was labberst du da.. Die assassinen waren Sarazenen und sollte auch Sarazenische geschichten haben.. Lol deutsche geschichte in einem assassinen spiel.. Das klingt nicht nur bescheuert, das ist bescheuert..

    Aber was reg ich mich so auf, hab ya noch kein teil von der serie gespielt.. Sind eh langweilig die assassinen <— und das ist meine “MEINUNG“ ;)

    (melden...)

  19. @ChuckNorriss: Man jagt doch erst ein Tier, bevor man es tötet, oder?
    Was hast Du gegen Indien, China und Ägypten? Ein Assassine im 2. Weltkrieg wäre sicher auch mal etwas anderes.
    Naja, was schreibe ich das überhaupt. Du bist eh so einer, welcher nur Meckerkommentare verfasst.

    (melden...)

  20. Ein Assasine gegen eine MP40 wäre spannend ja…

    (melden...)

  21. Assassins Creed in Ego-Perspektive wäre episch :D

    (melden...)

  22. @ Iggi

    Mittlerweile muss man aufpassen, wo man sich einmischt. Diskussionen sind ja generell nicht gerne gesehen. :)

    Eine neue Umwelt würde dem Spielprinzip aber keinerlei neue frische geben. Alles wird beim alten bleiben. Da bin ich mir ziemlich sicher. Altbewährtes kommt ja anscheinend immer gut an und auf diesen Standpunkt wird man wahrscheinlich noch einige Jahre beruhen. Auch ein neuer “Tapetenwechsel” würde daran leider nichts ändern.

    Vielleicht wäre es ja sinnvoller einfach mal in einem Spiel mehrere Abschnitte aus verschiedenen Epochen zu erleben, die natürlich einen Zusammenhang in der Story bilden. Das würde immerhin für Innovation im Spiel selbst sorgen…wenn auch nur geringfügig.

    (melden...)

  23. Boah ey, meine neue Unterhose nervt vielleicht?? Andauernd schaut mein linker Hoden raus. Das fucked mich gerade voll ab. *im Zug sitz* :D

    (melden...)

  24. @Iniesta

    Stimmt schon, eine neue Tapete macht das Haus nicht zum Palast, aber zusammen mit ein paar Gameplay Änderungen und einer interessanten Story die durch den Wechsel sicherlich von Nöten sein müssten, würde das ganz anders aussehen.

    Warum Gameplay Änderungen?
    Ich bin mir sicher dass sich Ägypter, Asiaten ganz anders Verhalten in Kampfsituationen, auf der Flucht, etc. als Beispielsweise Amerikaner, etc. Ist bisschen blöd zu erklären was ich meine, aber Bewegungen sind zum Beispiel auch durch die Kleidung beeinflusst und Völker kleiden sich halt unterschiedlich, das ist nur ein kleiner Punkt aber mit etwas Suche findet man noch andere Sachen die das Gameplay verändern können, sowohl zum Schlechten wie auch zum Guten.

    Andere Story? Ist doch immer das Selbe im Grunde, oder?
    Vielleicht der rote Faden, aber es bieten sich genügend Faktoren die der Story eine ganz andere Richtung geben können, da verschiedene Völker auch verschiedene Probleme haben und das alles Einfluss auf die Beweggründe des Handelns hat.

    Zu deinem Punkt durch mehrere Epochen, wie genau meinst du das? Wahrscheinlich durch verschiedene Zeitabschnitte innerhalb einer Kultur und nicht durch verschiedene Kulturen, sonst hättest du da wohl auch so geschrieben :D
    Ich bin mir nicht sicher ob die Story dann zu verworren wird und man am Ende nicht mehr genau weiß warum wer was macht, denn man bräuchte dann wahrscheinlich mehrere Charaktere die alle zusammen hängen und das Spiel so über verschiedene Epochen treibt und das wäre schon sehr komplex, aber die Idee an sich finde ich sehr interessant.

    (melden...)

  25. @ Bio
    haha was laberst DU? :D
    Hast du mal die Überschrift gelesen? AMSTERDAM! Also sind die vorgschlagenen Orte, wie China, Indien und sogar Deutschland für AC realisierbar.
    Die Assassinen im Spiel stellen nicht die Sarazenen aus dem wirklichen Leben da!! Die haben eh völlig andere Vorgangsmethoden was das töten angeht. Ausserdem geht es bei AC um die Blutline…Selbst davon abgesehen gab es (laut dem Spiel) Weltweit Assassinen!
    Spiel erstmal einen Teil oder informiere dich wenigstens zuerst bevor du andere als bescheuert bezeichnest XD

    @ News
    AC ist leider zu actionlastig geworden. Sie sollten sich mehr auf Stealth konzentrieren und auf verschiedne Lösungswege. Aber erstmal Teil 4 abwarten und spielen, bevor man schon mit neuen Teilen konfrontiert wird.

    (melden...)

  26. @biotemplar
    … sarazenische herkunft ? wenns danach geht, müszte nach dem ersten spiel schon schlusz sein und selbst der kampf zwischen assassinen und templern bei ac1 is reine fiktion …. also is ac ein rein fiktives werk mit assassinen aus allen teilen der welt, also warum mal kein deutschen oder chinesen mit einbauen

    (melden...)

  27. stimmt, benzmo, aber was will man von einer die noch njcht mal AC gespielt hat… und, BIOTEMPLAR, natürlich geht’s in AC nicht um die Assassinen die es historisch belegt, wirklich gab, und auch nicht um den Templerorden, sondern um eine fiktive geschichte mit echten historischen persönlichkeiten und ereignissen, die von einer fiktiven geschichte über Gilden, die halt auchTempler und Assassinen genannt werden (wahrscheinlich um authentischer daherzukommen) umwoben ist.
    bin mit deiner 1en aussage einverstanden

    (melden...)

  28. Warum reden eigentliche alle über AC? 1666: Amsterdam ist doch Assassin’s Creed, jedenfalls steht es so im Text.

    (melden...)

  29. also AC3 war wirklich grotten schlecht,nicht nur das es billig programmiert wurde (lauter bugs,unfein,eckig,schlecht umgesetzt usw usw) sondern auch so,das war das typische melken der kuh,black flag ist für mich auch nur interessant weil es ein piraten setting hat <3
    mal schauen was mit 1666 wird

    (melden...)

  30. AC 5 bitte im zweiten Weltkrieg und dann Hitler stürzen

    (melden...)

  31. Also ein AC das gar kein AC ist? Leute, AUFWACHEN! Ich sags nur Ungern, aber ihr konzentriert euch nur auf eine Sache, den eigenen Willen durchsetzen!
    wenn wir viele AC Teile bekommen, cool! (Vorausgesetzt sind Innovationen, Kleinigkeiten, die improvisiert, verbessert oder gar GANZ NEU ins Gameplay eingebracht werden und die Spielerfahrung verbessern, verstärken!)
    aber wenn der “Schöpfer” der entlassen wurde bei einem neuen Studio einfach die gleiche Idee lebt, wo kommen wir dann hin?!
    Kleiner Tipp –> Call of Duty BO / MW anderes Studio, gleiches Spiel.
    WTF?! Ich mag Call of Duty weils Action is, für einfach mal 10 Minuten lang online Leute erschiessen isses gut (jaja Battlefield ist größer, cooler, etc, ich hab BF3 Premium und keinen COD seasonpass!)
    Bei AC fand ich Revelations Re(ve)lativ Schlecht. kleine Map, unübersichtlich, kaum Freiheiten, UND ICH WAR SO GESPANNT; DASS ICH 2 TAGE FÜRS DURCHSPIELEN GEBRAUCHT HABE UND ENTTÄUSCHT WAR!
    Und jetzt kommt 1666 das ähnlich wie AC sein soll?! Welche Innovation wird es bieten? Einen Zombie Modus? :/ ich weiß ja nicht obs so sinnig ist!
    THQ BITTE MACHT WAS ANDERES DRAUS, Klonen ist blöd!

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (33 Abfr. - 0.510 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de