PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

EA und die neuen Pläne für den “Dead Space”-Kinofilm

News vom 20. Juli 2013 - 11:49 Uhr von DG
Kommentare: (20) | 2,372 Leser

Electronic Arts drückt nun auf die Tube, um Isaac Clark und “Dead Space” in Blockbuster-Ausmaßen und in entsprechender Qualität auf die große Leinwand zu bringen:

Electronic Arts’ Patrick O’Brien, der für die Filmadaptionen der firmeneigenen Marken verantwortlich ist, und Justin Marks (”Street Fighter: The Legend of Chun-Li”) gaben auf der größten und wichtigsten Comic-Messe der Welt interessante Details zum “Dead Space”-Movie preis:

Infos zum “Dead Space”-Film:
• Grundsätzlich übernimmt Electronic Arts ab sofort eine aktivere Rolle bei Filmproduktion
• EA hat auch “beim ‘Need for Speed’-Kinofilm die Kontrolle übernommen”, so O’Brien, der derzeit mit DreamWorks produziert und von Disney veröffentlich wird.
• Dieser Schritt und neue Strategie basiert auf den Fehlern, die EA machte, als man versuchte “The Sims”, “Mass Effect”, “Army of Two” und “Dante’s Inferno” in die Kinos zu bringen.
• D. J. Caruso (”Disturbia”) sollte ursprünglich Regie führen beim Drehbuch, das aus der Feder von Philipp Gelatt (”The Bleeding House”) stammt.
• Das Drehbuch wird von einem neuem Autoren verfasst
• Das komplette Filmprojekt wird jetzt neu ausgeschrieben

Schenkt man O’Briens Aussagen Glauben, überließ man in der Vergangenheit den lizenznehmenden Filmfirmen ein Filmprojekt ganz und gar. EA erkannte offenbar, dass das nicht klappte und zu Trash Movies führen würde.
“Wir wollten nicht nur eines von 200 Filmprojekten sein (…) Wir haben erkannt, dass wir die Herangehensweise ändern und beim Drehbuch mitarbeiten müssen”.

Ferner sagte O’Brien: “Wir alle haben ‘Event Horizon’ und ‘Alien’ schon gesehen (…) Wir konzentrieren uns für Isaac Clark auf eine Story, die neu und faszinierend sein wird”.

Man darf also gespannt sein…

DEAD SPACE hollywood film movie cinema big screen

  1. Witzig wäre wenn er im ersten Film nicht sprechen würde...

    (melden...)

  2. Und was passiert da genau nachdem Dead Space mit teil 3 gestorben ist? Wird wohl ein Kriegsfilm ala Battle of LA oder was. Ein Shocker wirds mit sicherheit nicht, den die leute wollen ja immer nur Call of Duty, Cod essen, Cod spiele, cod filme usw. Alles besteht aus heutiger sicht aus Call of duty.

    (melden...)

  3. @Sid3521

    hehe, ein halber stummfilm dann.

    (melden...)

  4. Dantes Inferno streng nach dem Anime, Buch und Game wäre genial!!!

    Hoffe, daß man sich bei DS auch streng am ersten Teil anlehnen wird! Bitte kein Hollywood Action-Effekthascherei-casual-Mist mit Teenie-Stars!

    Eher die Atmo aus Event Horizon, Aliens 1 oder The Thing (alter Teil). Denn davon wurde offentsichtlich abgeschaut und war doch auch super (DS Teil 1).

    (melden...)

  5. @edel
    Dantes Inferno nach dem Game gibt es schon
    Hält sich sogar grob an das Spiel

    (melden...)

  6. Ups sry... du willst bestimmt den Film. Habe den Anime gemeint, aber den hast du ja auch genannt....nix für ungugt.
    Aber ernsthaft, was würde ein Film zu Dantes Inferno denn neues erzählen? Wäre halt nur kostspieliger. Und das, was im Anime noch ok war, würde im Film sicherlich trashig oder deplaziert wirken...denke ich zumindest.

    (melden...)

  7. Sims kinofilm ??? Was will man mit dem Müll lol

    (melden...)

  8. Wie is denn der Anime Leute? Würdet ihr ihn empfehlen?

    (melden...)

  9. Wird lustig! gibt dann sicher microtransaktionen im Kino xD

    (melden...)

  10. @dirion
    Zum anime: der erste ist deutlich besser als der zweite:)
    Kann man sich aufjedenfall angucken :) vielleicht nicht gerade mit der freundin:)

    (melden...)

  11. kleiner tipp für den Film

    VIEL Action, hilft ganz sicher ;-)

    (melden...)

  12. @sebacrush
    Der pure sarkasmus aus deinem Munde :) Genial!

    (melden...)

  13. Sogar bei einem Simspiel ist die Story interessanter als bei GTA.Obwohl es bei sims keine gibt.Also waruzm nicht einen simsfilm

    (melden...)

  14. Dead Space basiert auf dem Film Event Horizon und dem Gameplay von RE4.
    Ich bin für Uwe Boll und Till Schweiger, ganz großes Kino. XD

    (melden...)

  15. Jo und wer schneller das Ende sehen möchte , muss 2,99 Euro extra zahlen. :-)

    (melden...)

  16. Hört sich doch gut an und könnte ein richtiger shocker werden wenn sie alles richtig machen: Gute story (Teil 1) vorhanden eklige kreaturen und dunkele Gänge macht was drauß EA ;)

    (melden...)

  17. Würde mich echt freuen, wenn sie es packen. So Sci-Fi-Horror gibt es leider nicht viele. Event Horizon ist Super. Pandorum fand ich auch ziemlich geil. Über die Alien Filme muß man nichts mehr sagen.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.402 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de