Far Cry Primal: Knapp 60 Minuten Gameplay im Livestreammitschnitt

Kommentare (6)

Ubisoft bringt in wenigen Wochen den Open-World-Shooter „Far Cry: Primal“ in den hiesigen Handel. Nachdem man uns gestern bereits ein offizielles Angespielt-Video präsentiert hatte, ist nun ein neues Gameplayvideo erschienen, welches uns insgesamt 60 Minuten aus dem Spiel zeigt. Das Gameplaymaterial entstammt einem Livestream, weshalb man nicht ausschließlich das Spiel zu sehen bekommt, sondern auch den Dev-Tester Julien Daunais, den Creative Director Jean-Christophe Guyot, den Lead Writer Kévin Shortt und Concept Artist Naomi Savoie über das Spiel diskutieren hört.

Wie die Verantwortlichen bereits vor kurzem mitgeteilt haben, wird man ausschließlich eine Einzelspieler-Kampagne bieten und stattdessen auf einen Koop-Modus wie schon in „Far Cry 3“ oder auch „Far Cry 4“ verzichten, um den Spieler in ein packendes Steinzeit-Abenteuer zu versetzen, welches unter anderem mit Mammuts und Säbelzahltigern aufwarten kann.

„Far Cry: Primal“ erscheint am 23. Februar 2016 für die PlayStation 4 und Xbox One. Am 1. März folgt daraufhin auch eine PC-Version.

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. ChraSsEalIeNKi sagt:

    Ich habe es zwar unter der anderen farcry news schon geschrieben, aber ich finde die Grundidee halt ganz nett. .

    ein farcry im betongdschungel..
    Farcry Ghetto...
    Harlem die frühen 80's..
    Da werden fallen im runtergekommen Treppenhaus
    Aufgestellt..Kabel (welches natürlich unter Strom steht)
    aus dem sicherungskasten gezogen, kleine Pfütze mit der
    Dr Pepper Coke gemacht und dann ein heftiger Fußtritt
    an die Tür von der Bude wo die Gegner drin hocken.

    Ein Far Cry in der Stadt würde sicher funktionieren...
    Das Spielprinziep lässt sich doch übertragen.
    Wäre es kein FarCry mehr, weil es sich nicht in der unmittelbaren
    Natur abspielt? Ich würde es feiern...
    Sich and die Autos der Gegner zu schaffen machen ...manipuliert dass
    Sie xplodieren beim Versuch dem Motor zu starten. Waffen aus dem basteln was
    So auf der Straße zu finden ist. ..ein wenig Richtung ManHunter ihr wisst was ich meine. ..

    (melden...)

  2. zwinsch sagt:

    Erinnert mich ein wenig an die Call of Juarez Passagen als Indianer.
    Und die mochte ich gern 🙂

    (melden...)

  3. Sunwolf sagt:

    Das Gameplay hat schon gezeigt das es sehr eintönig ist. Nichts neues außer das man mit Speer jagen geht und mit Tieren kommunizieren kann.

    (melden...)

  4. Cwalk2009 sagt:

    scheisse

    (melden...)

  5. p2bcroat sagt:

    Schlecht

    (melden...)

  6. Killerphil51 sagt:

    Wird schon seine Günde haben das die Kommentarfunktion deaktiviert wurde, lächerlich..

    (melden...)

Kommentieren

Reviews