Paragon: Epic Games zeigt neue Gameplayfunktionen des MOBAs

Kommentare (5)

Im Rahmen der PlayStation Experience hatten die zuständigen Entwickler von Epic Games das MOBA „Paragon“ auch für die PlayStation 4 angekündigt. Der Titel befindet sich auf dem PC derzeit in der Alpha-Phase und soll im Frühjahr eine kostenpflichtige Early Access-Version erhalten. Im darauffolgenden Sommer soll dann auch ein Beta-Test verantstaltet werden. Damit die aktuellen Alpha-Tester auf dem aktuellen Stand bleiben, haben die Entwickler nun ein neues Gameplayvideo veröffentlicht, mit dem man unter anderem das neue Deck Builder-Feature vorstellt.

In „Paragon“ hat man die Auswahl aus mehreren Helden, deren Fähigkeiten vor allem von ihrer Motivation für den Kampf abhängen. Unter anderem kann man sich die Zeit mit Twinblade, Steel, Sparrow, Dekker oder auch Grux totschlagen.

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. Insider sagt:

    Echt schlimm was die gamedesigner heutzutage alles verbrechen.
    Hauptsache viel action und Effekte, wozu sollte man das Spiel auch übersichtlich und tiefgründig machen? (Sarkasmus)
    Gerade bei Multiplayer Online Battle Arena Spielen könnte man sich ja mal ein anderes Konzept überlegen, aber wie gesagt, man könnte meinen die gamedesigner dieser Generation waren alle auf der gleichen Schule... *Kopf schüttel*

    (melden...)

  2. Royavi sagt:

    Ich finde das sieht nicht all zuübel aus. Für mich ist das Kampfsystem sehr wichtig, und da möchte man ein gewissen IMPACT haben. Dazu gehören auch Explosionen und andere Effekte die ein das näherbringen.

    Ob diese Effekte ein wirklich stören.... ich bin der Meinung man müsste es selbst spielen und herausfinden.

    (melden...)

  3. jayteez17 sagt:

    MOBA ist einfach das Revier von League of Legends und DOTA. Man sollte einfach aufhören ein Stück vom Kuchen haben zu wollen und lieber etwas sinnvolleres machen.

    (melden...)

  4. SKeivin sagt:

    Ob es mit lol oder dota zu vergleichen ist glaub ich nicht, wohl eher mit smite 😉 bin gespannt ob es auf der ps4 funktioniert und potenzial in Die Zukunft bringt. Auf ein gutes Ergebnis.

    (melden...)

  5. Royavi sagt:

    jayteez17

    Schon allein weil die PS4 nicht das Revier von LOL und DOTA ist, hat es eine Darseinsberechtigung. Dazu ist es eine ganz andere Art von MOBA.

    SKeivin
    Kommen ja Heroes of the Storm, Battleborn und das hier. Mal schaun was sich durchsetzt. Find es aber schade das kein Topdown wie LOL oder Dota kommt. UNd bei Battleborn find ichs schlimm das es keine 3rd Person ansicht hat. xD
    Ich find den Stil und das Design einfach herrlich.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews