World of Tanks: Weitere Einzelheiten zur laufenden Open-Beta

Kommentare (1)

Falls ihr für dieses Wochenende noch keine Pläne habt, könnt ihr ja an der offenen Beta von „World of Tanks“ auf PlayStation 4 teilnehmen, die vom 8. bis 10. Januar läuft. Die Verantwortlichen von Wargaming.net haben auf dem offiziellen PlayStation Blog nochmals einige Details zur laufenden Beta und dem finalen Spiel verraten.

Mit „World of Tanks“ wird euch in PvE- und PvP-Modi explosive Solo- oder Multiplayer-Action geboten. Das Spiel gibt es in der Grundversion kostenlos und ihr könnt aus über 100 originalgetreuen Panzern aus den Vereinigten Staaten, Deutschland und der Sowjetunion wählen. Unerfahrene Spieler können in einem Einführungsmodus die wichtigsten Mechaniken kennenlernen. Darüber hinaus gibt es in der PS4-Version zwei exklusive neue Karten, eine davon ist die größte „World of Tanks“-Karte überhaupt.

Zur aktuellen offenen Beta heißt es weiter, dass auf Basis des vorherigen Beta-Feedbacks nun auch Züge hinzugefügt wurden. Weiterhin wird bestätigt, dass alle Spieler, die sich in diesem Beta-Wochenende einloggen, ohne zusätzliche Kosten einen leichten Panzer der USA „M22-Locust-PS” mit einer speziellen Tarnung zu Ehren des ersten PlayStation-Systems sowie den leichten Premium-Panzer der USA „T1E6-PS” erhalten. Der Spielfortschritt aus der Beta wird in die finale Version von „World of Tanks“ übertragen.

World of Tanks

Kommentare

  1. Ace-of-Bornheim sagt:

    Die Beta beansprucht ja mal fast gar nix an Speicherplatz. Verrückt. Musste erstmal löschen wie blöd,damit sie geladen wird. Meine 500 GB Festplatte kommt mir langsam echt wie'ne Schnäppchenplatte vor...
    Hoffentlich lohnt sich das ganze Gelösche und Gelade für WoT.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews