RIGS: Greg Miller versucht sich an dem VR-Titel

Kommentare (2)

Im Rahmen der letzten Electronic Entertainment Expo hatten Sony Computer Entertainment und die Mannen von Guerrilla Cambridge den VR-Shooter „RIGS: Mechanized Combat League“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Titel soll im Laufe dieses Jahres für PlayStation VR erscheinen und einen kompetitiven Multiplayer-Shooter bieten. Nun ist auf dem offiziellen PlayStation Blog ein neues Video präsentiert worden, welches Greg Miller von Kinda Funny Games dabei zeigt, wie er im Rahmen eines Shoutcasts „RIGS: Mechanized Combat League“ antestet.

Das Spiel wird zwei Dreierteams bestehend aus Mechs gegeneinander stellen, die in einer Arena ein Chaos anrichten, während sie verschiedene Checkpoints passieren sollen. Doch dies wird nicht ganz so einfach, wenn einen das Gegnerteam daran permanent hindert.

Einen konkreten Erscheinungstermin hat „RIGS: Mechanized Combat League“ wie auch PlayStation VR noch nicht erhalten.

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. Castillos sagt:

    Könnt'ich mir 100 mal angucken....cooles Video!
    Bin gespannt,wir RIGS einschlagen wird. Ich glaube zwischen Durchnitts-Spiel und absoluter Killer-App ist alles möglich.
    Wir werden sehen....

    (melden...)

  2. Castillos sagt:

    wir>wie

    (melden...)

Kommentieren

Reviews