The Witcher 3: Blood and Wine-DLC ist „ausgefeilter“ als das Hauptspiel

Kommentare (10)

Bei einem aktuellen Interview hat Jakub Szamalek von CD Projekt Red zur kommenden „The Witcher 3: Wild Hunt“-Erweiterung „Blood and Wine“ gesagt, dass diese „besser als das Hauptspiel“ sein soll. Der Marketing-Chef Michal Platkow-Gilewski hat diese Aussage in einem darauf folgenden Interview in den richtigen Kontext gestellt. Gegenüber GameSpot betonte der Marketing-Chef von CD Projekt Red, dass die Erweiterung nicht unbedingt „besser als das Hauptspiel“ sein soll, sondern einfach etwas „ausgefeilter“ erscheinen wird.

„Blood and Wine ist die Summe aller Erfahrungen, die wir bei der Entwicklung von Wild Hunt gesammelt haben, deshalb ist es auf viele Arten ganz bestimmt ausgefeilter, aber das bedeutet nicht, dass es per se auch besser ist“, erklärte Platkow-Gilewski. Weiter bestätigte er, dass sich die Spieler auf eine Reihe neuer Monster, Quests und interessanten Orten freuen können.

„Ich würde nicht sagen wollen, was besser ist, da jede Ergänzung für Wild Hunt (inklusive der mehr als 10 Updates, die wir bisher veröffentlicht haben) die gesamte Erfahrung von The Witcher als Spiel insgesamt bereichert. Das Grundspiel mit den Erweiterungen ist einfach besser als ohne sie.“

Mit dem“Blood and Wine“-Addon soll „The Witcher 3: Wild Hunt“  eine zusätzliche Spielzeit von etwa 20 Stunden erhalten. In der Geschichte verschlägt es Geralt in das neue Gebiet Toussaint. Es ist eine Region jenseits von Krieg und Elend, in der Genuss und ritterliche Rituale ein blutiges Geheimnis verbergen. Mit der Veröffentlichung von “Blood and Wine” ist in der ersten Jahreshälfte 2016 zu rechnen.

The Witcher 3

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. Old_Stallone sagt:

    Mega coole Sache, ich steh ziemlich auf das Setting von TW3.

    (melden...)

  2. Sveninho sagt:

    Ich glaube, dass sich The Witcher 3 jetzt nicht mehr sonderlich lohnen würde. Da warte ich auf eine Game of the Year Edition, um mir dann das Hauptspiel + allen Dlc's krallen zu können. 🙂
    Das letzte Jahr war einfach nur extrem, was die Spiele anging.^^

    (melden...)

  3. Lord of Anime sagt:

    @Sveninho
    Ganz deiner Meinung. Ich warte auch schon seit Release auf die Game of the Year Edition und freue mich schon drauf. Die Spiele letztes Jahr sind wirklich großartig gewesen und freue mich darauf nach Bloodborne auch The Witcher nachzuholen.

    (melden...)

  4. Sveninho sagt:

    @Lord of Anime:
    Hehe, viele jammern ja, dass das letzte Jahr ein schlechtes war, was Gaming angeht, aber ich war sehr zufrieden.
    Gab richtig viele, tolle Spiele.
    Bloodborne muss ich auch noch nachholen. 🙂

    (melden...)

  5. -KEI- sagt:

    Letzte jahr Witcher und bloodborne
    Dieses jahr Witcher und Dark Souls 3 mich

    Und all die anderen granaten die noch kommen.

    Freue mich mehr auf dieses Add on als auf Uncharted und tomb raider zusammen.

    (melden...)

  6. Lord of Anime sagt:

    @Sveninho
    Manche kriegen auch einfach nie genug. RPG-Fans sollten auf jedenfall voll auf ihre Kosten gekommen sein.
    2016 sieht auch schon vielversprechend aus mit Dark Souls 3 NiOh, Ni no Kuni 2, The Last Guardian und viele andere Spiele.

    (melden...)

  7. Hendl sagt:

    muss auch bloodborne goty und tw3 goty nachholen, wenn es soweit ist.... zwischendurch die neuen teile von uncharted und tomb raider, ein paar indi perlen und retro games, dann ist das jahr für mich gelaufen 🙂

    (melden...)

  8. Bulllit sagt:

    Ich werde mir das Spiel irgendwann nochmal holen. Dann als goty Version mit allen Extras.

    (melden...)

  9. Syndroid sagt:

    Hab vor kurzem mit dem Spiel angefangen. Mit so einem Mittelalter/Fantasy Setting kann ich eigentlich überhaupt nichts anfangen, daher ist's für mich nicht so der Oberknaller.
    Sonst aber technisch ne erstklassige Produktion. Ein richtiges Cyberpunk RPG in dieser Qualität, wäre das coolste überhaupt.. Bin extrem gespannt auf cp2077.

    (melden...)

  10. StopTheBeat sagt:

    Wäre mal schön, wenn die Geschichte noch ein wenig weitererzählt werden würde vom Hauptspiel. Mir persönlich hat das Ende nicht so gut gefallen. 🙁

    (melden...)

Kommentieren

Reviews